Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Regeln für Moderatoren

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Regeln, Mods, Moderatoren
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: http://www.allmystery.de/static/regeln/
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
18
Nein
9
Ja

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:32
Gibt es Regeln für Moderatoren und wenn ja kann die bitte jemand posten?


melden
Anzeige

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:42
Wie wärs damit?

http://www.allmystery.de/static/regeln/

Die gelten auch für uns. Oder was willst Du hören?


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:44
@against93

Oder meinst Du Regeln die dazu führen das man Moderator wird? Da wirst Du kein Glück haben, das wird intern beraten und entschieden und es kann jeden "treffen" den die Moderatoren und der DNS grad so im Kopf rumschwirren haben.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:49
Rechte der Administratoren und Moderatoren
Die Moderatoren behalten sich vor, Mitglieder, die erheblich oder wiederholt gegen unsere Regeln verstoßen, mit einer Beitragssperre zu belegen oder aus der Gemeinschaft auszuschließen. Persönliche Gründe spielen dabei keine Rolle.

Löschen von Benutzerkonten und Beiträgen
Jeder Benutzername kann nur einmal vergeben werden. Ein Benutzerkonto wird nach einem Jahr Inaktivität automatisch oder jederzeit auf Wunsch komplett gelöscht. Mit dem Benutzerkonto abgegebene Beiträge bleiben erhalten und können nicht gelöscht werden, da sie zum Diskussionsverlauf gehören.
ist das alles?

Ich meinte eigendlich spezifischer. Z.B. dass man beim Löschen von Beiträgen neutral beleiben soll und nicht die persönliche Einstellung einspielen zu lassen. kleines Beispiel:

21.10.2009 16:50 Uhr (jimmybondy) - Beitrag von against93 gelöscht (Diskussion Gewaltbereitschaft von Jugendlichen, Begründung: überall Dein Rumgeheule, DAS ist schlimm! ^^)

Das ist kein Einzelfall. Ich möchte mich nicht beklagen, konstruktive kritik abgeben vielleicht ein paar Regeln extra für Moderatoren aufzustellen, da diese durch ihre Sonderrechte eine besondere Stellung beziehen.


MfG

Against93


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:51
@against93

Die Moderatoren entscheiden nie allein und es wird erst mit mindestens einem anderen Moderator entschieden was passieren soll. Von persönlicher Einstellung kann keine Rede sein.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:52
Z.B das wusste ich nicht.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:53
@against93

Kann man sich aber denken ;) Denn sonst könnten die Moderatoren ja auch machen was sie wollen.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:54
@against93

Aber trotz allem finde ich es nicht gut das ein Thread aufgemacht werden muss wenn man mit der Entscheidung eines Moderators nicht einverstanden ist. Öffentlich anprangern und dann auch noch mit namen halte ich für keine gute Idee und äusserst unfair.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:55
genau das gefühl hab ich aber, dass sie machen können was sie wollen, und manche dies auch tun.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:55
against93 schrieb:Z.B. dass man beim Löschen von Beiträgen neutral beleiben soll und nicht die persönliche Einstellung einspielen zu lassen.
das is eine Grundvorraussetzung. Wirkt nach außen manchmal anders, aber wir Verwaltungsmitglieder bekommen vieles mit, was ihr nicht seht. Ihr bekommt ja auch keine Verwarnungen mit und seht eben auch nicht die Dinge, auf die bestimmte User mehrmals hingewiesen wurden.
against93 schrieb:da diese durch ihre Sonderrechte eine besondere Stellung beziehen.
Die Modrechte geben uns doch keine Sonderstellung, in der Form, dass wir uns hier sperrwürdiges erlauben können. Gabs nicht nur einmal, dass auch ein Moderator gesperrt wurde ;)

Im schlimmsten Fall geht er. Der Modposten ist keine Pflichtveranstaltung ... wer das macht, macht das weil ihm die Arbeit gefällt. Narrenfreiheit gibts nicht, dafür sind auch andere Mods da und zu guter Letzt dns.

Wir haben Rechte und Pflichten wie jeder normale User auch. Nur dass wir eben bei dem, was wir machen zum Wohle des gesamten Forums und der gesamten Userschaft handeln müssen. Wer das nicht schafft, hat in der Position nix verloren.
Aber wie gesagt, nicht jede Entscheidung ist so einfach begründet wie es aussieht. Manche Sachen gehören auch einfach nicht Publik gemacht ;)
Das ist aber nicht nur bei Allmy so ...


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:56
@against93

Dann beschwer Dich (sachlich) über die Verwaltung, aber fang hier nicht an Threads aufzumachen wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, wie schon erwähnt.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:56
tut mir leid hab das in eile vergessen zu löschen. nein es ging um die begründung, die mich zum gedanken gebracht hat


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:57
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Dann beschwer Dich (sachlich) über die Verwaltung, aber fang hier nicht an Threads aufzumachen wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, wie schon erwähnt.
das hab ich bereit und darum gehts eigendlich auch nicht.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 17:58
genau das gefühl hab ich aber, dass sie machen können was sie wollen, und manche dies auch tun.
Was soll ich darauf antworten, ohne als unglaubwürdig zu gelten?

Alles was wir machen wird von den anderen Mods gesehen und wird besprochen, wenns Zweifel an der Entscheidung gibt. Am Ende stehen da noch Occult und dns, die einschreiten, wenn sie etwas für unfair halten. Willkür gibts hier nicht ;)

Dass einige User bestimmte Entscheidungen nicht verstehen ist sowas von normal.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:00
Na, wenn irgendwelche Entscheidungen nicht verstanden werden, gibts in deiner Buddylist einen "Verwaltung"-Button ... darüber wird dir dann auch erklärt, was dahinter steht. Sofern es dich was angeht ... bestimmte Ausschlüsse sind eine Sache zwischen Verwaltung und dem jeweiligen User. Das ist was anderes.


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:00
@against93

Wenn nur Beiträge gelöscht werden und es eindeutig ist das der gelöschte Beitrag nichts zu dem Thema beizutragen hat oder einfach unsinnig ist, können die Moderatoren den löschen auch ohne Begründung. Da reicht dann ein : - oder spam oder einfach nur ein punkt.
Ausserdem muss man eventuell mal auf die smileys achten, er hats sicher nicht so böse oder ersnt gemeint wie du es aufgefasst hast.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:03
against93 schrieb:konstruktive kritik abgeben vielleicht ein paar Regeln extra für Moderatoren
ja, genau. was denkst du was das hier ist, die funny farm?

jeder! -der auch schreiben kann- sollte eine gewisse kinderstube genossen haben, und dort wurde fürgewöhnlich sicherlich auch nicht verseumt, einem anständige umgansformen zu vermitteln.

wer das als absolut elementarste grundausstattung nicht parat hat, ist hier falsch.

das reicht als regel


melden

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:15
anonymus88 schrieb:Na, wenn irgendwelche Entscheidungen nicht verstanden werden, gibts in deiner Buddylist einen "Verwaltung"-Button ... darüber wird dir dann auch erklärt, was dahinter steht. Sofern es dich was angeht ... bestimmte Ausschlüsse sind eine Sache zwischen Verwaltung und dem jeweiligen User. Das ist was anderes.
Damit hab ich bisher auch schlechte erfahrung gemacht

2 3 mal
anonymus88 schrieb:Die Modrechte geben uns doch keine Sonderstellung, in der Form, dass wir uns hier sperrwürdiges erlauben können. Gabs nicht nur einmal, dass auch ein Moderator gesperrt wurde

Im schlimmsten Fall geht er. Der Modposten ist keine Pflichtveranstaltung ... wer das macht, macht das weil ihm die Arbeit gefällt. Narrenfreiheit gibts nicht, dafür sind auch andere Mods da und zu guter Letzt dns.

Wir haben Rechte und Pflichten wie jeder normale User auch. Nur dass wir eben bei dem, was wir machen zum Wohle des gesamten Forums und der gesamten Userschaft handeln müssen. Wer das nicht schafft, hat in der Position nix verloren.
Aber wie gesagt, nicht jede Entscheidung ist so einfach begründet wie es aussieht. Manche Sachen gehören auch einfach nicht Publik gemacht
Das ist aber nicht nur bei Allmy so ...
Ok das ist ein guter anhaltspunkt.

@rockandroll

hab mich verschrieben... schreib hier mit drei leuten sry
ggf. anregen spezifische regeln für mods aufzustellen.

@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Wenn nur Beiträge gelöscht werden und es eindeutig ist das der gelöschte Beitrag nichts zu dem Thema beizutragen hat oder einfach unsinnig
Stimmt aber es kommt vor dass Beiträge die zum Thema gehören fälschlicher Weise gelöscht werden, was ja anfürsich nichts schlimmes ist. Dann werden Beiträge die nicht zum Thema gehören und wirklich offtopic sind, bzw. dazu antiften einfach stehen gelassen, was anfürsich auch noch kein welt untergang ist. Beides zusammen ist aber schon ein bisschen komischer.

ICH WILL MICH NICHT ÜBER MODERATOREN BESCHWEREN nur vorschlagen ein Regelwerk zu konzipieren, das Missverständnisse ausschließt, die leider viel zu oft vorkommen,
sodass man eine Nachricht bekommt z.b du hast nach §1 der antispamordnung bzw §8 der offtopic ordnung verstoßen, indem dein Beitrag dies und das beinhaltete.
Oder falls ein solches besteht fragen, ob es einsehbar ist.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:17
against93 schrieb:§1
es wird sowas hier nicht geben :)


melden
Anzeige

Regeln für Moderatoren

07.01.2011 um 18:19
§1


es wird sowas hier nicht geben
UND sich nicht über die Leute lustig machen, die durchaus ernstgemeinte Anliegen zur Verbesserung des Forums haben


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Konsequenter sperren87 Beiträge