weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Schwachsinn, 3d-drucker

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 18:59
@CurtisNewton
Hab einen tesaroller in cad modelliert, wollen wir den drucken :D

@Schrotty
2x Ardunio Boards (fuu name feallt mir nicht ein)
Rapsberry wollte ich mal holen, aber leiddr kein idee was man daraus machen koennte
Gibt ja tolle projekte damit
Koennte man schoen teile besobders wie hüllen und elementevwie schienen fertigen oder was sich sonst bewegen soll machen


melden
Anzeige
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:01
Schade. Und ich dachte das wäre die Zukunft^^



melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:04
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Hab einen tesaroller in cad modelliert, wollen wir den drucken :D
Zu teuer :D

Krieg ich im Suppi-Duppi-Markt für einsfuffzich :D


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:04
@RobbyRobbe

aber schick mal das dxf oder x3d oder 3ds File


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:05
@RobbyRobbe jup, man kann dann alles so ausdrucken wie man es sich vorstellt. Wenn man dann, zum Beispiel Räder zu 100 % fertig entworfen hat, abguß und dann aus Metall nachgießen.

Wenn ich mir da anschaue, was man für kleinste Modellteile fertig bezahlt, ohne zu wissen, obs Sie dann so funzen, rechnet sich meiner Meinung nach ein 3D eher.

Jo der Raspberry ist echt schon vielseitig, aber ohne entsprechende Aufsätze, PIFACE Board oder zumindest Gertboard für nen Robobastler eher mau.


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:10
@CurtisNewton
Mach ich :D
Sobald ich wieder am notebook bin
Und die wiederfinde - ding war ja nur ne semsterteilarbeit


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:11
@RobbyRobbe
@Schrotty

Hatte hier nicht ein User schonmal einen Allmystery-Schlüsselanhänger auf der 3D-Druck Basis angeboten?


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:13
@CurtisNewton
Das war dr.häfi alias allmyligo oder so


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 19:25
@iku

Das ist schon Realität, hat aber mit 3D Druckern nichts zu tun



melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

29.10.2013 um 21:08
Kollege von mir hat nen 3D Fräser in seiner Garage, zeichnet Teile in 3D StudioMax und fräst damit Teile. Das Resultat ist oft besser als bei 3d-Printing, sehr passgenau und keinen oder weniger Abstufungen/Kanten, und eine fast beliebige Materalwahl, von Kunstoff über Aluminium bis hin zu Stahl.

Eine Waffe würde ich mir Fräsen und nicht drucken..sind nun Fräser auch gefährlich und gehören verboten?^^


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

30.10.2013 um 18:18
@mayday

Ich denke mal der Unterschied ist, dass solche Geräte wie eine 3D Portalfräse bisher im professionellen Bereich genutzt werden oder bei anspruchsvollen Hobbybastlern.
Während man 3D Drucker als Heimgeräte vermarktet bzw. man macht Prognosen von einer Zukunft wo fast jeder so ein Ding Zuhause hat und auch jeder bedienen kann.


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 00:28
1.Die Bürger lernen ja auch schon langsam mit nem Smartphone und PC um zu gehen,warum sollten ein 3D Drucker schwieriger zu bedienen sein ?

2.Die 3D oder besser 4D Drucker verbessern sich auch ständig.Es gibt schon welche die eine Fräse und einen 3D-Scanner dabei haben.

3.Der Preis sinkt auch jedes Quatal immer tiefer.

4.Wenn es um Nachhaltigkeit geht und das in der Massenfertigung es manchmal schon um ein paar Gramm pro Stück gehen kann.Glaube ich sind hier 4D Drucker eine Gute Ergänzung.


PS:
(falls jemand sich frag warum ich 4D-Drucker schreibe.....)
http://www.scope-online.de/Techno-SCOPE/Techno-SCOPE---4D-Drucker--Keramik-Prototypen.htm

Hier ein 5-Seitiger Artikel der ein bisschen klar macht woher der 3D-druck kommt und wo er hin geht:
http://t3n.de/magazin/3d-druck-schicht-schicht-zukunft-230252/5/

@allmyboy
@Lightstorm
@iku


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 00:42
@Ban
Ban schrieb:,warum sollten ein 3D Drucker schwieriger zu bedienen sein ?
Weil Du dazu den Umgang mit einem CAD-Programm beherrschen musst!

oder anders formuliert: Bilder kann jeder malen, egal wie gut oder wie schlecht......Bildhauer zu sein ist da was ganz anderes!


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 00:53
Zusatz: Was es heisst in 3D zu zeichnen / konstruieren kann sich jeder ja mal anhand der Freeware Programme anschauen....als Beispiel mal Google-Sketchup

http://www.chip.de/downloads/SketchUp_19028747.html

Selbst dieses Einsteiger Programm ist nicht so easy.

Ein Magix MusicMaker macht schliesslich auch keinen Hans Zimmer aus jemandem und eine Brother Inno-Vis keine Nähkünstlerin.


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 08:15
@CurtisNewton

Zum Glück habe ich mit CAD berufliche Erfahrung.
Ich weiß noch als ich es lernte und übte, ich ackerte einen ganzen Anleitungs-Ordner durch. ;)

Ich werde mir wahrscheinlich den Buccaneer holen, könnte ihn gut für meine Hobbies brauchen.
http://www.kickstarter.com/projects/pirate3d/the-buccaneer-the-3d-printer-that-everyone-can-use


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 10:15
Wenn ich einen 3D-Drucker hät, würd ich mir damit einen 3D-Drucker drucken.


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 10:20
Ban schrieb:Die 3D oder besser 4D Drucker verbessern sich auch ständig.
Was zum Geier ist ein 4D Drucker?


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 10:24
@CurtisNewton

Die 3D Modelle für die 3D Drucker werden im Internet angeboten. Modellieren muss man also nicht zwingend. Auch diese diskuttierten Waffenbauteile wurden schon im Internet veröffentlicht.
Man muss die 3D Modelle, falls nicht schon geschehen nur etwas für den 3D Druck anpassen und einige Einstellungen am Programm vornehmen. Dafür gibt es viele Tutorials.
Jeder der mit Computern aufwächst, dürfte also solche Geräte bedienen können.

Außerdem ist die Entwicklung noch neu. Sollten sich 3D Drucker immer weiter verbreiten, wird die Automatisierung und Vereinfachung wohl weiter zunehmen.

@Gottesgeilchen
Gottesgeilchen schrieb:Wenn ich einen 3D-Drucker hät, würd ich mir damit einen 3D-Drucker drucken.
Wird ja schon gemacht, bis auf die Metall und Elektronik Teile :D


melden

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 10:39
@Lightstorm

Das ist richtig.
Allerdings frage ich mich dann, warum man sich einen 3D-Drucker kaufen sollte, und nicht die Modelle direkt?


melden
Anzeige

Der 3D-Drucker Hype und die Irrglauben der Medien

31.10.2013 um 10:50
@CurtisNewton

Stimmt, es gibt viele Dienstleister die solche Modelle ausdrucken und versenden. Für nicht-Bastler könnte das einfacher und günstiger sein.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden