weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Technologie, Flugsicherheit
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 00:54
Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

Zitat; http://www.t-online.de/nachrichten/id_68390746/flugzeug-von-malaysia-airlines-mit-239-menschen-vermisst.html

„Luftverkehr
Flugzeug von Malaysia Airlines mit 239 Menschen vermisst
08.03.2014, 01:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa
Kuala Lumpur (dpa) - Ein Flugzeug der Gesellschaft Malaysia Airlines mit 239 Menschen an Bord wird vermisst. Wie die Fluggesellschaft auf Facebook mitteilte, war die Boeing 777-200 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking, als der Kontakt zur Flugkontrolle abgebrochen sei. An Bord seien 227 Passagiere und zwölf Besatzungsmitglieder. Die Behörden hätten mit der Suche nach der Maschine begonnen. Die Fluggesellschaft kündigte weitere Informationen an.“


Zitat; MSN- http://news.de.msn.com/panorama/suche-nach-verschollener-boeing-ausgeweitet-copilot-im-zwielicht

„Suche nach verschollener Boeing ausgeweitet - Copilot im Zwielicht
Washington - Schiffe und Flugzeuge suchen jetzt Hunderte Kilometer weiter westlich nach dem verschwundenen Flugzeug der Malaysia Airlines. Kam die Boeing 777 so weit vom Kurs ab? Der Copilot soll früher große Sicherheitsrisiken eingegangen sein. … …
Sollte die Maschine im Andamanischen Meer oder der Straße von Malakka gefunden werden, wäre sie mehrere hundert Kilometer von ihrem eigentlichen Kurs abgewichen.
=> Das Militär hatte schon am Wochenende in seinen Radaraufzeichnungen <= einen möglichen Kurswechsel von Flug MH370 entdeckt. Die Maschine sei womöglich umgekehrt, hieß es. Die Luftwaffe dementierte am Mittwoch allerdings Presseberichte, wonach das letzte Signal der Maschine vor der Westküste aufgefangen worden sei….
…..
…Die malaysische Halbinsel ist im Norden stellenweise weniger als 200 Kilometer weit. Solch eine Strecke legt eine Boeing 777 in weniger als einer Viertelstunde zurück. …- …unterdessen kamen in Australien skandalöse Geschichten über den Copiloten des verschwundenen Malaysia Airlines-Flugzeugs ans Licht. Der 27-Jährige habe mit ihnen bei einem früheren Flug die ganze Zeit im Cockpit herumgealbert und dort auch geraucht, berichteten zwei Touristinnen Reportern. Beides ist streng verboten. «Wir sind schockiert», teilte die Fluggesellschaft mit. Die Vorwürfe würden sehr ernst genommen, hätten aber noch nicht überprüft werden können.“




Meine Meinung mal im Voraus dazu:

Hier wird bereits Vorverurteilt und unsachlich Informiert.
Aber was die da so in den Nachrichten heute (12.03.2014) mal wieder über die Piloten verbreiten ist hier einfach Unfair.
Dort wird u.a. behauptet dass der Pilot(en) es mit den Vorschriften nicht sehr genau nahm(en) weil angeblich u.a. Frauen ins Cockpit gelassen wurden.

Ich wusste gar nicht dass deshalb eine Boing777 über dem offenen Meer abstürzen kann, ich dachte dass mit den „Frauen im Cockpit bringt Unglück“ wäre nur ein Männer- Mythos.


Wenn das angeblich so gefährlich sein soll, warum hat man den oder die Piloten eigentlich noch fliegen lassen?
Warum wird eigentlich der Co-Pilot beschuldigt? Wer ist denn hier der Big-Boss im Cockpit?
Die Piloten waren doch Bekannt!


Außerdem;

 Das Militär und vermutlich auch Andere haben doch RADAR und Transponder-Ortung?
Kann man so was nicht überall auf der Welt am RADAR sehen?

 Durch Funksignale kann so eine große Maschine doch auch lokalisiert werden, oder?


Hier wird mir offensichtlich:
 Hier siehe ich mal wieder ein vertrautes Muster, das von den wahren Ursachen solcher Katastrophen ablenken soll;

Interessant, Bei Flugzeugunglücken ist immer der Pilot schuldig bei Verdacht. Ein sogenanntes Bauernopfer eben. Ein toter Pilot kann sich eben nicht mehr so gut wehren. So sind die Herren von der „Ehrenwerten Gesellschaft“ eben fein heraus.

 Was sind also die wahren Ursachen bei Flugzeugabstürzen?
 Was war wohl hier, bei diesem Beispiel, die Ursache?

Und überhaupt: Was interessiert es hier der Öffentlichkeit wie viele Babys an Bord waren? Haben das große Passagierflugzeuge nicht so an sich?


Deshalb;

Ich tippe daher mal so aus dem Bauchgefühl heraus auf Materialfehler, vermutlich mal wieder ein billiges Ersatzteil oder auf einem Terroristen.

Warum sollte sonst so ein Flugzeug mit mehreren Triebwerken über dem offenen Meer verschwinden?

 Was sind übrigens eure Meinungen zu den wahren Ursachen von Flugzeugabstürzen?


Erhard Vobel jun. //Nürnberg, 13.03.2014


melden
Anzeige

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 01:45
Doppelthread


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 01:53
Sie verschwinden nicht, sie stürzen ab, verschwinden heiß weg, sie sind aber noch da.


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 01:56
AW - n0skillz93; Nein, anderes Thema. Der andere Beitrag wurde mal wieder geschlossen, was ich nicht ganz verstehe.
#
AW- tic; Aber dann vermutlich nicht mehr in einem Stück.


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 02:22
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:Außerdem;

 Das Militär und vermutlich auch Andere haben doch RADAR und Transponder-Ortung?
Kann man so was nicht überall auf der Welt am RADAR sehen?

 Durch Funksignale kann so eine große Maschine doch auch lokalisiert werden, oder?


Hier wird mir offensichtlich:
 Hier siehe ich mal wieder ein vertrautes Muster, das von den wahren Ursachen solcher Katastrophen ablenken soll;
Ich sehe hier hingegen das altbekannte Muster, Verschwörungen zu sehen, wo Dinge unbekannt sind ;)
Es ist schlicht unbekannt, was mit dem Flugzeug passiert ist. Es ist möglich, aber nicht zwingend, dass die unfähige malaysische Informationspolitik gewollt undurchsichtig ist.
So sehe zumindest ich das.
@n0skillz93
n0skillz93 schrieb:Doppelthread
Doppelthread ja, aber verständlicherweise, weil der andere so groß ist.


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 02:27
@Lingu
Lingu schrieb:Es ist möglich, aber nicht zwingend, dass die unfähige malaysische Informationspolitik gewollt undurchsichtig ist.
Die ist garantiert beides - unfähig und gewollt undurchsichtig. Ich bin selber in einem Drittwelt-Land aufgewachsen und kann mir von da her ungefähr vorstellen, wie das in Malaysia wohl so läuft.

Nur heisst 'gewollt undurchsichtig' nicht, dass damit nun unbedingt eine Veschwörung vertuscht werden soll.


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 13:45
Das Flugzeug ist nicht verschwunden, ich vermute, dass die Leute am falschen Ort suchen.
Verschwinden kann nichts, und erst Recht nicht sowas grosses, wie ein Boeing 777.

Dass das Flugzeug nicht dort abgestürzt ist, wo es im Radar verschwand, sondern noch weiter flog, und dann abgestürzt ist.


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

13.03.2014 um 22:27
TeDort wird u.a. behauptet dass der Pilot(en) es mit den Vorschriften nicht sehr genau nahm(en) weil angeblich u.a. Frauen ins Cockpit gelassen wurden.

Ich wusste gar nicht dass deshalb eine Boing777 über dem offenen Meer abstürzen kann, ich dachte dass mit den „Frauen im Cockpit bringt Unglück“ wäre nur ein Männer- Mythos.xt
Ganz einfach Passagiere haben nichts in Cockpit zu suchen . Spätestens seit Absturz des Aeroflot A310 bei denen Kinder im Cockpit einen Absturz verursachten , ist das jedem klar . Auch gab es schon genügent Zwischenfälle bei denne etwa Flugbegleiter irgentwelche Schalter / Hebel versehentlich betätigten als sie dem Flugpersonal das Essen brachten .
 Das Militär und vermutlich auch Andere haben doch RADAR und Transponder-Ortung?
Kann man so was nicht überall auf der Welt am RADAR sehen?xt
Im zivilen Bereich sind Sekundärradarsysteme verbreitet , diese sind aber auf die Daten die der Transponder sendet angewiesen . Sendet der Transponder jedoch keine Daten ( Aufgrund Defekt , kein Strom , Ausschalten etc . ) keine Daten , ist das Flugzeug auf den Sekundärradar nicht zu sehen . Zivile Primärradarsysteme decken zumeist lediglich einen grösseren Radius um Flughäfen ab .

Das Militär nutzt zumeist Primärradarsysteme , interessieren sich jedoch nur für Potenzielle Feinde . Sekundärradarsysteme , also die die Transponderdaten anzeigen , sind militärisch recht uninteressant , da ein potenzieller Feind wohl kaum den Transponder angeschaltet lassen würde . Lediglich in der Freun Feind Erkennung sind Systeme ähnlich des Sekundärradarsystemes militärisch nützlich .


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 07:31
TInteressant, Bei Flugzeugunglücken ist immer der Pilot schuldig bei Verdacht. Ein sogenanntes Bauernopfer eben. Ein toter Pilot kann sich eben nicht mehr so gut wehren. So sind die Herren von der „Ehrenwerten Gesellschaft“ eben fein heraus.ext
Menschliches Versagen ist nuneinmal die häufigste Urasache für Abstürze/ Flugunfälle. Es gibt jedoch genügend Unfälle / Abstürze bei denen etwa Materialfehler , fehlerhafte Wartung- und Reparatur , Materialermüdung , Konstruktionsfehler als Ursache genannt werden .


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 07:45
TIch tippe daher mal so aus dem Bauchgefühl heraus auf Materialfehler, vermutlich mal wieder ein billiges Ersatzteil
Toll , das ist dein Bauchgefühl . Es wurde nichteinmal ein einziges Bauteil des Flugzeuges geborgen , aber unsere Allmyaner spekulieren mal wieder wild herum .


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 08:10
@ErhardVobel
Wie hier schon jemand sagte, geht es nicht darum das Frauen im Cockpit sind, sondern darum das niemand Unbefugtes im Cockpit was zu suchen hat und ja, dadurch könnte ein Flugzeug abstürzen.


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 08:35
TeWie hier schon jemand sagte, geht es nicht darum das Frauen im Cockpit sind, sondern darum das niemand Unbefugtes im Cockpit was zu suchen hat und ja, dadurch könnte ein Flugzeug abstürzen.
xt
Es geht ganz einfach darum , das sich die Cockpitcrew im Falle eines unvorhergesehene Ereignisses (z.B. Instrumentenausfall, Ausfall der Hydraulik oder ähnlichem ) sich schnellstmöglich auf das Ereigniss einstellen und reagieren können . Auch geht es darum das Passagiere im Cockpit irgentwelche Schalter oder Hebel ob nun absichtlich oder unabsichtlich betätigen könnten welche wiederum unvorhergesehene Ereignisse nach sich ziehen könnten , wie etwa damals bei der Aeroflot Maschine .

Und ja , es gab Zeiten da war es ganz normal das die Cockpittür offen war und Passagieren der Zugang ins Cockpit gewährt wurde . Das die Press die Geschichte wieder hochspielt ist doch klar .


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 12:35
TDas Militär nutzt zumeist Primärradarsysteme , interessieren sich jedoch nur für Potenzielle Feinde . Sekundärradarsysteme , also die die Transponderdaten anzeigen , sind militärisch recht uninteressant , da ein potenzieller Feind wohl kaum den Transponder angeschaltet lassen würde . Lediglich in der Freun Feind Erkennung sind Systeme ähnlich des Sekundärradarsystemes militärisch nützlich .ext
Wobei das Militär teilweise auch Sekundärradarsysteme zur Sicherung des eigenen Luftraumes nutzt .


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 12:56
TLediglich in der Freun Feind Erkennung sind Systeme ähnlich des Sekundärradarsystemes militärisch nützlich .extext
Oder besser gesagt :

Lediglich in der Freund Feind Erkennung sind Systeme ähnlich des Sekundärradarsystemes und in der Aufklärung des zivilen Luftverkehr sind Sekundärradarsysteme militärisch nützlich .


Sry


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 13:03
berlinandi schrieb:Und ja , es gab Zeiten da war es ganz normal das die Cockpittür offen war und Passagieren der Zugang ins Cockpit gewährt wurde . Das die Press die Geschichte wieder hochspielt ist doch klar .
und wieso darf man im cockpit nicht rauchen?


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 19:33
@25h.nox

Nichtraucherschutzgesetz Paragraph 2 ;) .


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 19:34
@berlinandi bei flügen in europa ist das klar, aber bei transkontinental flügen?


melden

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 19:39
bei flügen in europa ist das klar, aber bei transkontinental flügen?Text
Auch andere Länder ausserhalb Europas haben soetwas wie Nichtraucherschutzgesetze . Dann gibt es noch Arbeitsschutzgesetze der jeweiligen Länder ,dann gibt es diverse Dienstvereinbarungen der Airlines usw. .

Ob es generell gesetzlich untersagt ist im Cockpit zu rauchen , wüsste ich jetzt nicht , interessiert mich auch nicht da Nichtraucher . Es sind halt lediglich Dienstvereinbaungen der Airlines die das Rauchen im Cockpit (bzw an Bord) untersagen .


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

14.03.2014 um 20:02
Auf das Warum kann man eine recht plausible Antwort geben.

Selbst Flugzeuge der Jumbo Klasse sind schwer zu finden, wenn sie beispielsweise deutlich vom Kurs abgekommen sind und in unwegsamen Gelände (Urwald), oder in den Ozean abstürzen, der sehr tief sein kann.

Es hat über 70 Jahre gedauert, bis man die Titanic vor Neufundland gefunden hat. Ein stählernes Ungetüm von hunderten Metern Länge und zigtausend Tonnen Wasserverdrängung.

Flugzeuge sind deutlich weniger massiv. Sie sind schliesslich kaum mehr, als erstarrte Seifenblasen mit Düsenantrieb.

Erst, seit es Notfallsender gibt, hat man überhaupt eine Chance, sie wiederzufinden. Die Reichweite und Lebensdauer dieser Anlagen ist bekanntermaßen beschränkt.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum verschwinden Flugzeuge überhaupt? Aktuelles Beispiel;

16.03.2014 um 17:45
@berlinandi wie hoch schätzt du die chancen ein dass das flugzeug von aliens entführt wurde?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden