weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Car... ich mags

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Autonom

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:08
suffel schrieb:dieses hässliche ding verdient den namen auto nicht
hoho, sagt gerade el golfisti :D


melden
Anzeige

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:09
@Corellian

jaha und womit sagt golfisti das ?! MIT RECHT! :D


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:10
und Level4 denke ich ist einfacher realisierbar auf der Autobahn. Abstand halten ist bereits heute kein Problem, Bodenmarkiereungen erkennen und folgen funktioniert ebenfalls (wobei man da sicherheitshalber Infrastruktur auf der Autobahn ergänzend braucht, wie induktionschleifen am Rand). Kommunizieren die Autos nun miteinander, ist ein grosser Schritt getan bzw. dann fehlt nicht mehr viel. Problematisch sind dann aber noch ausserordentliche Veränderungen wie Baustellen, aber das ist mit Aufwand lösbar.


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:27
@taren
taren schrieb:So ein System kann nur im Live Betrieb wachsen, nur über Versuchsträger oder in einer Testumgebung wird nicht ausreichen aber auch Flugzeuge sind heute ohne Software undenkbar und es klappt aber auch nicht immer. Es wagt sich jemand an das Thema heran, ein wenig zu früh vielleicht aber ich finde es gut. Mein Vertrauen in die Technik ist zumindest höher als in einen menschlichen Fahrer.
Stimmt. Es ist einfach das kleinere Übel und somit hat es eine Daseinsberechtigung. Ich finde die Entwicklung ja auch sehr gut, bald fahren die Autos sicher schneller als nur 40 und dennoch wird man sich gut in ihnen aufgehoben fühlen. Ich sehe trotzdem ein paar Problemchen auf uns menschliche Lenker zukommen, wenns dann doch mal krachen sollte, weil sich das Ding komisch (nicht unbedingt falsch) verhalten hat. Das da in dem Google Auto noch ein Mensch sitzen muss, der die Kontrolle übernimmt, falls notwendig, macht das Ganze ja nicht unbedingt besser gg

Naja. Wie gesagt...Ich bin mir sicher, dass die Erfindung in eine gute Richtung geht und die Unfälle/Verkehrstoten damit deutlich geringer ausfallen werden.

Danke für deine Ausführungen @Corellian ! Das würde dann bedeuten, dass Level 4 nur erreicht wird, wenn ALLE verkehrsteilnehmenden Objekte ausnahmslos durch kommunizierende, computergesteurte Vehikel ersetzt werden. Ich glaub das erlebe ich nicht mehr, technisch möglich, menschlich nicht. Dann lieber ein gut funktionierendes Level 3 Gefährt und die Augen auf der Straße.


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:31
@Treibholz
@mayday

ihr zwei seid keine autofreaks oder? :D


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:32
@suffel
Ich jedenfalls nicht so, nein :D

Wobei mir fahren schon sehr viel Spaß macht und ich das sicher vermissen würde.


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:33
@Treibholz

ok hätte mich jez auch gewundert :D


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:47
@suffel
Och doch, ich hatte nen Alfa, dann einen BMW M5 und nun fahre ich etwas bescheidener einen BMW 330CI mit vollem M Sportpaket. Aber ich stehe Tag für Tag im Stau, wenn ich zur Arbeit fahre..das macht kein Spass frei fahren ist sowieso nicht mehr möglich (in der Schweiz) also geht es nur noch darum möglichst Stressfrei zur Arbeit und zurück zu gelangen und denke den Meisten geht es genauso. Also Zeitunglesen im Auto, da hätte ich echt nix dagegen :)


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:48
@mayday

gut hier in DE ist das definitiv möglich :Y: :D


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 13:56
Treibholz schrieb:Das würde dann bedeuten, dass Level 4 nur erreicht wird, wenn ALLE verkehrsteilnehmenden Objekte ausnahmslos durch kommunizierende, computergesteurte Vehikel ersetzt werden.
Auch wenn ich Technik mag :) Aber ist das nicht "blöd"? Ich möchte das nicht haben, nicht einmal als Option.... Ich habe nichts gegen eine Automatikschaltung (ein paar der neuen Teile sind sogar echt klasse) und ich habe mich mit dem Tempomaten angefreudet... auch wenn ich mal gesagt habe: Braucht keine Sau, so'n Mist :) Aber nach meinem ersten Kontakt fand ich das doch recht sinnvoll und praktisch.... aber, dass das Ding da um mich rum alles alleine macht? Nein, das will ich nicht haben.... ich möchte meinem Auto auch mal auf den Kopf treten, unvernünftig sein, Spass haben und solche Sachen...


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:04
@Hawkster
Hmm. Bin da etwas zwiegespalten. Vielleicht liegts am Alter, die Vernunft stellt sich mir immer mehr in den Vordergrund, außerdem liebe ich Technik. Aber du hast schon recht, hab das auch gepostet: Ich will nach wie vor selber fahren und Entscheidungen treffen dürfen, auch wenn diese im Vergleich zu einem autonomen künstlichen System weniger optimal sind. Fehler machen = Mensch sein!

Ich finde die Thematik einfach interessant. Mir wärs lieber es kommt nicht dazu, dass nur mehr solche Googleautos auf den Straßen zu finden sind (weil das Gesetz es so vorsieht), sondern man nach wie vor einfach ne Option hat. Ich würd sicher bei meinem Auto bleiben. Mit Gangschaltung und ganz ohne Schnick und Schnack : )

Pure Vernunft darf niemals siegen


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:10
Treibholz schrieb:Vielleicht liegts am Alter, die Vernunft stellt sich
ich klaue den Teil mal :)

....bei mir immer noch nicht ein :)

Ich (teilweise) fliege seit über 30 Jahren über Deutschlands Strassen und liebe es ... Auch wenn ich früher viel lieber unterwegs war, da weniger Verkehr war ...
Treibholz schrieb:Fehler machen = Mensch sein!
Auch "Maschinen" machen Fehler... Programmierfehler, Kalibrierungsfehler usw usw... Ich sehe das in etwa so: "Perfekt gibt es nicht".
Treibholz schrieb:Ich finde die Thematik einfach interessant.
Ich auch, die Möglichkeiten die sich aus technologischer Sicht heutzutage ergeben, sind phänomenal... auf der anderen Seite liebe ich klassisches Design :)
Treibholz schrieb:sondern man nach wie vor einfach ne Option hat.
Genau, vergeschrieben bekommt man schon genug.


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:19
Corellian schrieb:hoho, sagt gerade el golfisti :D
Aber wo @suffel Recht hat, da hat @suffel nunmal Recht :D


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:20
@Hawkster

danke! :D :bier:


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:21
suffel schrieb:danke! :D :bier:
Gerne :bier:


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:27
Treibholz schrieb:Das würde dann bedeuten, dass Level 4 nur erreicht wird, wenn ALLE verkehrsteilnehmenden Objekte ausnahmslos durch kommunizierende, computergesteurte Vehikel ersetzt werden.
jein. es braucht eine gewisse durchsaettigungsrate, um eine entsprechende menge an nutzbaren (verkehrs)daten zu sammeln. 7 von 10 wuerden ausreichen. die restlichen "stummen" 3 sind in den daten der 7 mit ihrer position, geschwindigkeit etc. pp. unter staendiger aufsicht! die infrastruktur hat diese 3 ebenso unter beobachtung, und gibt diese folglich an die 7 weiter (& vice versa).
das bedeutet jetzt aber nicht, dass alle fzg.e auf demselben technischen stand sein muessen. eine gewisse technische grundvoraussetzung muss natuerlich gegeben sein. sprich, eine kommunizierende v2v-einheit mit einem einheitlichen (basis)kommunikationsprotokoll welche die differenz in der technologieentwicklung ueberbruecken kann, oder deren architektur (sw) ohne weiteres via ota geupdated/ersetzt werden kann. vergleichbar wie xp <-> win7 z.b..
(will sagen, ein fzg. bj 2020 muss in der lage sein, mit einem neueren fzg. , z.b. bj 2028, ohne probleme kommunizieren zu koennen, ebenso mit der infrastruktur.)

nach aussagen der oems werden die systeme fuer ein autonomes fahren (ab level 3/4) in 5-10 jahren die serienreife erreicht haben. parallel wird an der entsprechenden infrastruktur dafuer gearbeitet. so, und im autobestand gibt es grob gesagt alle 15/20 jahre eine nahezu komplette umwaelzung was die techn. standards anbelangt.
ergo, erst in min 20 jahren (eher 25-30) wird es genuegend verkehrsteilnehmer geben, um eine fahrt auf level 4 von hamburg bis nach muenchen, von sf bis nach ny, ohne weiteres eingreifen des fahrzeug"fuehrers" zu realisieren ...
(ps: letzteres hat dieses jahr audi zusammen mit delphi quasi erfolgreich durchgefuehrt!)


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:30
@Hawkster
ich gebe zu, da hat jungspund @suffel ausnahmsweise mal recht ;)


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:31
@Corellian

davon muss ich eig ein screenshot machen, 2 PERSONEN DIE MIR RECHT GEBEN :o:


melden

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:33
@Corellian

Deine Ausführung zu Level-4 lassen mich glauben, das ein Fahrzeug "von heute" ein absolutes Chaos anrichten würde, weil es ja uU "garnicht" da ist, für die Level-4 Fahrzeuge.
Sollte das so sein, wird der Wandel nur sehr langsam vonstatten gehen können...
Corellian schrieb:ich gebe zu, da hat jungspund @suffel ausnahmsweise mal recht ;)
Das ist aber nett von dir :)
suffel schrieb:davon muss ich eig ein screenshot machen, 2 PERSONEN DIE MIR RECHT GEBEN :o:
nun lass dir das aber nicht zu Kopf steigen :D


melden
Anzeige

Google Car... ich mags

30.06.2015 um 14:38
Hawkster schrieb:wird der Wandel nur sehr langsam vonstatten gehen können...
yep, davon kann man ausgehen.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden