Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AOL - Was denkt ihr darüber?

13 Beiträge, Schlüsselwörter: AOL, Internetanbieter
Seite 1 von 1

AOL - Was denkt ihr darüber?

24.09.2017 um 20:34
Hallo Zusammen.

Es gibt etwas, das mich interessiert.
Jeder kennt doch bestimmt noch diese uralte Werbung mit Boris Becker oder?
AOL Werbung von 1999 mit Boris Becker

(Sorry will euch nicht verschrecken)

Früher hatten wir zuhause auch AOL gehabt, also so um das Jahr 2000.
Jetzt haben wir das Jahr 2017. Gibt es AOL so wie es vor 17 Jahren der Fall war noch? Also mit eigener E-Mailadresse usw?
Oder wurde auch sie schon irgendwie "aufgekauft"?

Ich selbst war sehr zufrieden mit AOL aber mein Vater wollte es nicht mehr.


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

24.09.2017 um 21:40
Hab beide beruflichen Mailaccounts da, funktioniert.


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

24.09.2017 um 21:50
@CICADA3301

Guten Abend,

AOL gibt es noch als Firma die auch kostenlose Emailadressen anbietet.

Rufe doch einfach mal aol.de auf.

In den letzten Jahren ist AOL jedoch stark geschrumpft und arbeitet auch mit anderen zusammen.
Das AOL wie es vor Jahren einmal war gibt es heute sicher nicht mehr.

Zusätzlich gab es bei AOL einige große Pannen mit der Sicherheit.
Es wurden die Daten und Passwörter der Kunden gestohlen und dann auch sicher auf dem Schwarzmarkt verkauft.
Dies hat AOL dann auch viele Kunden gekostet.


Venerdi


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

24.09.2017 um 22:00
@venerdi
@Skogsdotter
Also früher hatte AOL ja selbst mehr eigene "Sachen" eingebaut.
Also man hatte da die eigene E-Mail, dann hatte man Chats usw. (mehr weiß ich nimmer)
Gibts das alles nicht mehr? Ist AOL jetzt mehr oder weniger aufgrund der von @venerdi erklärten Sicherheitsfehler nur noch ein E-Mailaccountanbieter?


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

24.09.2017 um 22:11
@CICADA3301

Vor Jahren hatte ich mal für einige Zeit eine Emailadresse von AOL genutzt, aber über AOL bin ich niemals ins Internet gegangen.

Danach habe ich Andere genutzt und seit den Problemen mit der Sicherheit habe ich auch nicht mehr daran gedacht etwas mit AOL zu machen.

Mehr weiß ich leider nicht zu AOL.


Venerdi


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

25.09.2017 um 08:06
@venerdi
Ah okay.
Ja das Thema Sicherheit ist schon sehr wichtig.
Nur wie gesagt. Mich würde es interessieren, ob heute noch jemand AOL benutzt bzw. ob es immernoch so ist wie vor 17 Jahren.^^


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

25.09.2017 um 09:41
Das DSL-Angebot von AOL Deutschland ist seit März 2007 nicht mehr erhältlich. Bis dahin hatte AOL im Rahmen von umfassend ausgestatteten DSL Paketen T-DSL Resale Anschlüsse vertrieben. Für das Internet-Zugangsgeschäft von AOL Deutschland zeichnete sich zunächst Alice DSL verantwortlich, mittlerweile ist aber o2 DSL am Ruder.

Aktualisiert am 07.09.2017 4.2 / 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)

Alice DSL, eine 100%ige Tochter der Telecom Italia, wurde durch die AOL DSL Übernahme zum damaligen Zeitpunkt mit 3,2 Millionen Gesamtkunden (davon 2 Millionen Breitbandkunden) zum zweitgrößten Internetanbieter Deutschlands. Inzwischen gehört Alice zur Unternehmensgruppe Telefónica Germany.

Mittlerweile gehört Alice DSL zur spanischen Telefónica-Gruppe, die in Deutschland mit ihrer Tochterfirma o2 aktiv ist. Auf der Anbieterseite von DSLWEB finden Sie eine ausführliche Beschreibung der aktuellen DSL Angebote von o2 DSL

https://www.dslweb.de/anbieter-aol-dsl.php


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

25.09.2017 um 11:56
Habe gehört AOL soll noch viele Kunden in den Staaten haben die sich einwählen und pro Minute zahlen. Das sollen noch 1-2 Millionen sein aber diese Leute nutzen das Internet ganz selten. Ob das stimmt weiß ich nicht, meine es vor kurzem mal gelesen zu haben.


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

26.09.2017 um 02:09
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass es AOL noch in der Form wie damals gibt, und dafür bin ich auch nicht böse. Es war ja schon ziemlich lästig und aufdringlich, wie die auf Kundenfang gingen.
Egal welche Computerzeitschrift, und auch zum Teil auch andere Zeitschrift, man gekauft hat, jedesmal war eine AOL-CD drin.
Nach Hause gekommen, Postkasten geöffnet, AOL-CD war drin.
Sogar in den Supermärkten waren die CDs zum mitnehmen ausgelegt.
Das muss der Firma doch auch jede Menge Geld gekostet haben, und ich glaube die Wenigsten haben, in Deutschland, AOL für den Internetzugang genutzt.


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

14.01.2020 um 08:01
Tjo ich bins nochmal nach über 2 Jahren ^^

Okay, AOL scheint es ja noch zu geben.
Aber früher hatten sie ja so viele eigene Dienste in ihren Internetbrowser.
Eigener Chat
Eigene E-Mail

usw.

Gibt es sowas heute noch? Also einen Internetbrowser wo man eigene Chats dabei hat?
Oder war das nur am "Anfang" so eine Modeerscheinung?


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

14.01.2020 um 17:08
AmerikaOnLine ist nicht grad fuer Privatsphaere u. Datenschutz bekannt. (Gehoert quasi der CIA ;) )

Das verprellt einige potentielle Kunden!


:mlp:


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

16.01.2020 um 12:30
Aber immerhin müllen sie die Briefkästen nicht mehr mit dem CD-Sondermüll voll. Man muß immer etwas positives finden :)


melden

AOL - Was denkt ihr darüber?

26.01.2020 um 23:17
der einzige sinnvolle und richtige Beitrag ist von Intruder, alle andern schreiben nur Blödsinn

ich bin seit es das Internet gibt bei AOL, und bin bis vor drei Jahren auch noch über AOL Online gegangen, dann wurden wir zwangs umgestellt und das Telefon allein per ISDN ging nicht mehr

es wurde uns ein IP Anschluss aufs Auge gedrückt und seitdem hab ich wieder dieses dreckslangsame T Dummline Internet das dreimal am Tag zusammen bricht

mein AOL Zugang war stabil und schnell, was ich von dem Teledumm mist nicht sagen kann, aber es bleibt einem halt nichts anderes, ich hab hier ein 50er DSL, aber wenn abends das halbe Dorf dann TV über das Internet schaut, dann bleiben noch 2000 übrig, wenn ich dann ne Seite mit Bildern öffne, dann laden sie wie zu Modem Zeiten, Super Leistung der Teledumm, so ab 12 in der Nacht gehts dann wieder, wenn die meisten ins Bett gehen


das schöne an AOL war, man hat einmal bezahlt, 20 € im Monat und hatte damit 7 eMail Adressen und konnte sich auf jedem Router auch mehrfach einwählen, ich war hier zu Hause Online, gleichzeitig im Lager, und bei zwei meiner Kunden war der Router auch mit meinen Daten gefüttert, damit die schnelles Internet haben, versuch das mal mit der Teledum, da kannst du dich nur einmal und auch NUR zuhause einwählen, nichtmal woanders


manchmal wenns mir zu langsam wird, ändere ich schnell den Router, dann geht zwar kein Telefon mehr, aber wenigstens das Internet ist wieder schnell dann, ich hab bis jetzt immer noch meinen AOL Zugang, auch wenn er nur noch ganz selten aktiviert wird


zu Florian

AOL so wie früher mit eigener Software gibts schon seit 2004 nicht mehr, damals haben sie langsam ein Service nach dem andern abgeschaltet, erst die deutschen Städte Chats dann alle deutschen Chatsräume und dann kam der hype mit Facedreck, da sind dann alle abgewandert, dann wurde es langsam still im AOL

dann wurde die AOL Software irgendwann in D komplett abgeschaltet und man konnte sich nur noch normal per ISDN oder DSL einwählen, aber das hat wenigstens gut funktioniert

heute funktioniert nur noch email und der Kalender und man kann sich per Messenger mit andern noch unterhalten, aber das nutzt in Whatsapp Zeiten auch niemand mehr


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
55am 15.02.2011 »
von bo
Technologie: Next big Web hype
facebook am 24.11.2010, Seite: 1 2 3 4 5
89am 18.01.2011 »
von sator
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt