Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

119 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Smartphone, Telefonieren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

29.11.2017 um 16:51
Zitat von cortanocortano schrieb:Seit ihr ähnlicher Ansicht/ Meinung,telefoniert ihr häufig mit eurem Smartphone oder haltet ihr dies auch für ein unnötiges veraltetes Feature, welches euer Smartphone euch bietet ?
Ich benutz mein Auto eigentlich auch nur noch zum Musik hören und halte diese von A nach B Feature einfach für unnötig.


1x zitiertmelden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

30.11.2017 um 13:22
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Ich benutz mein Auto eigentlich auch nur noch zum Musik hören und halte diese von A nach B Feature einfach für unnötig.
.....ich brech weg :D :D :D


1x zitiertmelden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

30.11.2017 um 19:00
Zitat von MullichMullich schrieb:.....ich brech weg :D :D :D
Hihi. :)


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

01.12.2017 um 15:16
Die Dinger sind Teufelswerk, da bin ich mir sicher.
Die Welt war mit Wählscheibe und Telefonzelle einfacher.
Beispiel , meine Mutter.
Die gute wird 81 Jahre.
Neben Ihren PC tackern 2 Smartphone bei
Ihr im Minutentakt.
Wozu 2 ? , ich werde das nie begreifen.
Und fast vergessen , für das Skypen hat sie natürlich auch noch Ihr Tabelt
im Gebrauch.

Und wehe eines Ihrer Spielzeuge ist "out of Order" und ich gehe nicht ans "TELEFON".
Noch konnte ich mich mit meinen Knochen so rausreden, aber 3xxx darf man Raten, was diesmal unter
den Gabentisch liegt.

Oder meine EX

Irgenwie hat sie mal mit einen Browsergame angefangen.
Dann wurde sie zur "Gildenleitung" ernannt.
Es wurde Technisch Mobil gemacht .Aus einer lieben Frau, wurde
ein Zombie die auch mit gesenkten Kopf , über Rote Ampeln läuft.
Irgendwann macht es mal " Platsch " - da bin ich mir sicher.

.................mist Telefon klingelt


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

02.12.2017 um 11:59
Telefonie hat einen großen Vorteil: Es ist der kleinste gemeinsame Nenner in der Telekommunikation. Man erreicht damit JEDEN, sofern er nur ein Telefon hat. Egal ob Smartphone (und da egal, ob iOS, Android oder sonstwas), klassisches Handy oder Festnetz.

Zweiter großer Vorteil gegenüber Whatsapp, Skype & Co: Datenschutz. Fast alle diese Apps sind kommerziell mit Benutzerdaten als Geschäftsmodell. Mir genügt es, mich mit Android schon ein Stück weit an Google auszuliefern (bei iOS ist es analog Apple), mehr muß nicht sein. Achtet einfach mal darauf, was Apps bei der Installation so alles an Zugriffsrechten haben wollen, und nickt das nicht einfach ohne Nachdenken ab. Charakterstärke braucht man allerdings, wenn man nicht bei jedem angesagten Scheiß mitmacht.


1x zitiertmelden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

02.12.2017 um 20:34
Zitat von hellschwarzhellschwarz schrieb:Zugriffsrechten haben wollen, und nickt das nicht einfach ohne Nachdenken ab
Das habe ich auch schon bemerkt, für was manche Apps Zugriffsrechte haben wollen wobei die es nicht brauchen dürften.

Sehr interessant sind Apps mit der man sein eigenen Datenverkehr am Handy protokollieren kann, da sieht man erst was ohne aktives wollen so alles kommuniziert wird. Egal ob es ein Android oder iOS Handy ist. Deshalb kann ich nur raten den Datenfunk nur bei Bedarf einzuschalten wenn man ihn wirklich braucht.

WhatsApp nutze ich schon deshalb nicht, um nicht abhängig vom Handy zu sein wegen dauer Chatten. Bisher funktioniert alles bestens mit der normalen Telefonie.


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

10.01.2018 um 15:56
da es ja hier auch kurz Thema war, mal was interessantes was neulich ans Tageslicht kam.

... da sind sie wieder...die 80er :D

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/digitalpolitik-altkanzler-schmidt-wollte-glasfaser-spitzenreiter-werden/20811640.html
Bereits Anfang der Achtzigerjahre wurde der Ausbau des Glasfasernetzes von der damaligen Bundesregierung geplant. Wäre der Plan umgesetzt worden, hätte Deutschland heute das beste Glasfasernetz der Welt.
...

„Sobald die technischen Voraussetzungen vorliegen, wird die Deutsche Bundespost aufgrund eines langfristigen Investitions- und Finanzierungsplanes den zügigen Aufbau eines integrierten Breitbandglasfasernetzes vornehmen“, heißt es in einem Sitzungsprotokoll, das unter dem Aktenzeichen B 136/51074 im Bundesarchiv liegt. Wäre der Plan durchgezogen worden, könnte die Bundesrepublik heute das beste Glasfasernetz der Welt haben.

Fünf Wochen nach der Kabinettssitzung legte der damalige Bundespostminister Kurt Gscheidle (SPD) dem Bundeskabinett einen 30-Jahres-Plan vor. Ab 1985 sollte die Bundespost in jedem Jahr ein Dreißigstel des Bundesgebiets mit Glasfaser verkabeln. „Für den Ausbau ist bei einem jährlichen Investitionsvolumen von drei Milliarden Mark ein Zeitraum von 30 Jahren zu veranschlagen“, erklärte der Postminister damals. Bereits im Jahr 2015 wäre Westdeutschland demnach komplett mit Glasfaser versorgt gewesen.

Die damals gehegte Hoffnung, dass Deutschland Schrittmacher beim Einsatz von Glasfaser wird, erfüllte sich allerdings nicht. Nach seinem Wahlsieg 1983 stoppte Schmidts Nachfolger Helmut Kohl das Projekt und startete stattdessen den Bau von TV-Kabelnetzen. Heute gehört Deutschland mit gerade mal 2,7 Millionen Haushalten, die direkt an Glasfasernetze angeschlossen sind, zu den Schlusslichtern unter den Industrieländern.
toll oder?


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

10.01.2018 um 18:39
@knopper

Und was hat das jetzt mit dem Telefonieren mit dem Smartphone zu tun?


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 15:36
Zitat von KFBKFB schrieb am 25.10.2017:Ich bleibe mal bei meinem Beispiel mit dem Hund. Das arme Vieh liegt da, kurz vor dem Verenden. Ich fummel mein Telefon raus, entsperre das (ich habe eine Buchstabensperre), öffne die Kamera, mache das Foto, wähle das Bild aus, wähle "Teilen", suche den Kontakt (nehmen wir ruhig WhatsApp in dem Beispiel), füge das Bild dort ein und tippe dann auf Senden.
Dann kommt noch ein Text "Hey, dein Hund ist fast tot s. Bild. Shit happens lol, ich bring den mal zum TA"
Dann sammel ich das Tier auf, bringe es ins Auto und fahre zum Tierarzt
Hatte mal bis hier gelesen und dabei ist mir dieser Absatz aufgefallen.

Ich würde es umformulieren:

Ich fummel mein Telefon raus, entsperre das (ich habe eine Buchstabensperre), öffne die Kamera, mache das Foto, wähle das Bild aus, wähle "Teilen", suche den Kontakt (nehmen wir ruhig WhatsApp in dem Beispiel), füge das Bild dort ein und tippe dann auf Senden.
Dann kommt noch ein Text

Hey #Name, es ist grad ein Unfall passiert, ich schick dir das Bild. Sieht schlimm aus, aber der Hund ist bei Bewusstsein. Wir sind unterwegs zum Tierarzt, #Straße, halten dich auf dem Laufenden, mach dir nicht allzu viele Sorgen.


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 15:41
@Alphabetnkunst
Ich fürchte, du hast meinen Punkt einfach nicht ganz verstanden


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 15:46
@KFB
Doch, ich hab jetzt nur geschrieben, wie ich das machen würde.
Aus meiner Sicht ist alles Wichtige enthalten, was man auch im TG im Auto sagt und zudem ist noch ein Bild enthalten, was den Zustand genau beschreibt.


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 16:01
hab schon manchmal den Google Aktivitätenverlauf genutzt um zu schauen wo ich mit Karte bezahlt habe^^ manchmal frag ich mich wo ich schonwieder war, wenn ich in mein Onlinebanking guck und ne gewisse Summe nicht nachvollziehen kann. Da hilft mir die Standortprotokollierung schon auf die Sprünge :-P


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 16:59
@Daveman
Da wuerd ich mich fuehlen wie mit Fussfessel auf Bewaehrung!


:pony:


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

11.03.2018 um 20:11
@cortano
Seit ihr ähnlicher Ansicht/ Meinung,telefoniert ihr häufig mit eurem Smartphone oder haltet ihr dies auch für ein unnötiges veraltetes Feature, welches euer Smartphone euch bietet ?
Und mit welcher tollen technischen Errungenschaft telefonierst Du denn dann?


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 07:26
@off-peak

du bringst da beim Zitieren etwas durcheinander ! Der Text ist nicht von mir.

das ist von mir:
Zitat von cortanocortano schrieb am 29.11.2017:die neuen Features sind eindeutig die besseren. Ich brauch nicht mehr anrufen und die kids fragen - ev. werd' ich ja beschummelt. Man kann jetzt auch google fragen, wo die Kinder sind, selbst wenn die den Standortservice abgeschaltet haben :D


https://qz.com/1131515/google-collects-android-users-locations-even-when-location-services-are-disabled/



melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 07:58
@cortano
Also die Funktion halte ich wieder für Mist.
Das kommt ja einer Kontrolle/Spionage gleich.

Wenn man den Standort ausschaltet, entscheidet man sich dagegen, kann man es dennoch, ist es ein Eingriff.
Nur mal so meine Ansicht dazu.


1x zitiertmelden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 09:46
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Also die Funktion halte ich wieder für Mist.
ich sollte Ironie in Beiträgen extra kennzeichnen ;)


2x zitiertmelden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 10:22
Ach, telefonieren kann man mit so einem Smartphone auch :ask:
Man lernt doch immer wieder dazu :D


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 12:00
Ich habe nur ein Handy und telefoniere in notwendigen Fällen. Alles andere halte ich für unnütz.


melden

Telefonieren mit dem Smartphone = Schwachsinn

12.03.2018 um 12:49
Zitat von cortanocortano schrieb:ich sollte Ironie in Beiträgen extra kennzeichnen
Der User hat einfach nur generell Probleme damit, eindeutige Ironie auch zu erkennen ;)


1x zitiertmelden