Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

1.070 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Klimakatastrophe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 13:44
Hallo @alle !


Da wir jetzt bei Wasserkraft angelangt sind.

Hätte man in Deutschland "nur" 5 Mio. Einwohner, von denen die Meißten auch noch in der Küstenregion wohnen, ähnlich wie in Norwegen, könnte man den Mittelrhein oberhalb von Bonn aufstauen. Die ganze Landschaft auf einer Länge von 130 km ist ein Flußtal mit hoch aufragenden Seitenwänden. Da könnte man mehrere Staudämme hintereinander bauen.

Das Problem sind aber erst einmal die Menschen, die da wohnen, die werden sich eine derartige "ökologische Umnutzung" des Rheins nicht gefallen lassen. :D :D :D


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 13:48
Zitat von gastricgastric schrieb:Wie siehts mit der industrie aus?
Liegt bei beiden bei rund 30%

Luxemburg ist sehr stark, dass muss man sich eingestehen :)
Aber auch die Schweiz steht sehr solide da.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 13:50
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Hätte man in Deutschland "nur" 5 Mio. Einwohner, von denen die Meißten auch noch in der Küstenregion wohnen, ähnlich wie in Norwegen, könnte man den Mittelrhein oberhalb von Bonn aufstauen.
Es gäbe aber auch Unterwasserkraftwerke, die durch die Fließkraft der Flüsse arbeiten.
Zwangsläufig müsste nicht einmal gestaut werden.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 13:53
@BlinderPassagi
Ist die industrie vergleichbar? Lass dir nicht jeden gedankenpopel aus der nase ziehen, sondern werde mal selbstständig aktiv mit deinen informationen, wenn du schon mit dem pro kopf BIP ankommst.

Luxemburg ist btw so stark, weil das land eine meeeeeenge grenzgänger hat, die zwar im land produzieren, aber nicht in der pro kopf statistik auftauchen. Schweiz hat einen ähnlichen effekt aufgrund der hohen lebenserhaltungskosten. Würde ich an der schweizer grenze wohnen, würd ich auch lieber die hohen schweizer gehälter mitnehmen, aber lieber im günstigeren deutschland wohnen ;)


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 14:07
Zitat von gastricgastric schrieb:Ist die industrie vergleichbar? Lass dir nicht jeden gedankenpopel aus der nase ziehen, sondern werde mal selbstständig aktiv mit deinen informationen, wenn du schon mit dem pro kopf BIP ankommst.
Hier mal ein netter Vergleich der beiden Nachbarländer:
https://www.laenderdaten.info/laendervergleich.php?country1=AUT&country2=DEU

Industrie:
https://www.dasinvestment.com/bip-vergleich-mit-deutschland-warum-oesterreich-auf-der-ueberholspur-unterwegs-ist/

Deutschland ist in der Industrie sehr stark abhängig von den Automobilherstellern, die demnächst wieder einmal Einbußen verzeichnen werden. Österreich ist davon durch das Zuliefersegment sehr stark abhängig von Deutschland.

Ich glaube kaum dass sich besonders auf die Industrie bedacht große Unterschiede auftuen werden. Triffts den einen, triffts auch den anderen.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 16:24
Zitat von gastricgastric schrieb:Ist die industrie vergleichbar? Lass dir nicht jeden gedankenpopel aus der nase ziehen, sondern werde mal selbstständig aktiv mit deinen informationen, wenn du schon mit dem pro kopf BIP ankommst.
Ich denke für den geneigten Leser dürfte klar sein warum es Blödsinn ist Österreich mit der BRD zu vergleichen.

Wie gesagt wer nur BUzzwords raushaut aber sich nicht tiefer beschäftigt, der glaubt auch an die Simple Wasserkraft aus jedem Bachlauf. usw.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 17:51
@BlinderPassagi
Zitat von BlinderPassagiBlinderPassagi schrieb:Deutschland ist in der Industrie sehr stark abhängig von den Automobilherstellern, die demnächst wieder einmal Einbußen verzeichnen werden. Österreich ist davon durch das Zuliefersegment sehr stark abhängig von Deutschland.
Dh also wir haben schonmal unterschiedliche industriezweige. Soweit wohl so verständlich. Nun kommen wir wieder zurück zur eigentlichen frage, mit der das ganze hier gestartet ist: Ist die österreichische industrie oder die deutsche industrie energiehungriger? Kann deutschland auch wie das "vorbild" österreich, einfach mal so ohne sinnvolle alternative aus der kernkraft aussteigen? Wasserkraft funktioniert hier weiterhin nicht ausreichend.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

21.10.2019 um 21:43
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wie gesagt wer nur BUzzwords raushaut aber sich nicht tiefer beschäftigt, der glaubt auch an die Simple Wasserkraft aus jedem Bachlauf. usw.
Jaja, wie du meinst.
Sich über zb. Wasserkraft zu informieren, bevor argumentationslos dagegengeschossen wird würde wohl dem ein oder anderen nicht gerade schaden.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.10.2019 um 12:12
Zitat von BlinderPassagiBlinderPassagi schrieb:Jaja, wie du meinst.
Sich über zb. Wasserkraft zu informieren, bevor argumentationslos dagegengeschossen wird würde wohl dem ein oder anderen nicht gerade schaden.
Wie gesagt alles Idioten ausser dir, das keiner das rieseige Gigawatt Potential in Deutschen Bachläufen erkennt.


https://www.management-circle.de/blog/wasserkraft-in-deutschland-wo-liegt-noch-potenzial/


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.10.2019 um 21:12
Als Inselloesungen fuer Einzelne ist da schon Potential, aber man muss Wasserrechte teuer kaufen und sich mit unterer, oberer Wasserbehoerde, Baurecht, Umweltschutz etcet. rumzuschlagen ist ein derbes Verlustgeschaeft!


:mlp:


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.10.2019 um 21:43
@Fedaykin
Gut und schön :D Unterwasserkraftwerke?


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.10.2019 um 07:02
Zitat von BlinderPassagiBlinderPassagi schrieb:Gut und schön :D Unterwasserkraftwerke?
Schön und nett aber jede entnommene Energie führt zu einer verringerten Fließgeschwindigkeit, auch ein Unterwasserkraftwerk ist so gesehen ein kleiner Staudamm.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.10.2019 um 07:36
Also Potential ist auf alle Fälle noch gegeben.

https://izw.baw.de/publikationen/dresdner-wasserbauliche-mitteilungen/0/Anderer_Das%20Wasserkraftpotenzial%20in%20Deutschland.pdf
Nach Abzug des genutzten Potenzials ergibt sich ein nicht genutztes technisches Potenzial von etwa 12,3 bis 21,2 TWh. Seine Realisierbarkeit wurde differenziert für große und mittelgroße und kleine Gewässer betrachtet.



melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.10.2019 um 07:47
@BlinderPassagi
Das war 2011. Seitdem wurde noch das ein oder andere gebaut und bestehende wasserkraftwerke technisch modernisiert. Sogar im link von @Fedaykin steht, dass eine untersuchung aus dem jahre 2010 zu dem ergebnis kam, dass 80% des potentials erschlossen sind.
Aus einer Studie des Bundesministeriums für Umwelt ging bereits 2010 hervor, dass damit ungefähr 80 Prozent des bestehenden Wasserkraftpotenzials in Deutschland bereits erschlossen sind.

Man rechnet mit ungefähr fünf zusätzlichen Terawattstunden, die vor allem durch die Modernisierung bereits errichteter oder außer Betrieb befindlicher Anlagen erreicht werden könnte. Die Möglichkeiten für den Bau neuer Kraftwerke sind eher eingeschränkt, da als Standorte nur Lagen funktionieren, an denen das Wasser schnell genug fließt, um ihre Turbinen auch zu bewegen. Auch die Themen Umweltschutz und Wasserhaushalt müssen berücksichtigt werden, weshalb der Zubau weiterer größerer Anlagen in Deutschland eigentlich keinen Sinn macht.
https://www.management-circle.de/blog/wasserkraft-in-deutschland-wo-liegt-noch-potenzial/

Wie sieht die lage 9 jahre später aus?


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.10.2019 um 09:14
Zitat von BlinderPassagiBlinderPassagi schrieb:Gut und schön :D Unterwasserkraftwerke?
:palm:

wie ich sagte Buzzwords ohne sich der Komplexität des Themas zu Stellen.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

24.10.2019 um 04:08
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb am 16.10.2019:wenn das alle so machen würden (inklusive Chinesen) - was denkst du, wie sauber die luft und dick die gletschernoch wären!!!
China, Süd- und Mittelamerika, Asien, Afrika
Die nehmen sich in den nächsten Jahren einfach das Recht auch
so zu leben wie wir es gerade machen.

WIR sind diejenigen die den Klimawandel verursachen.
Europäer, USA und Australien.
Wir sind deren Vorbild wie wir natürliche Ressourcen jeden Tag verjubeln.
Noch heute.
Ich bin kein Fan von Bolsonaro, aber er hat recht damit das er sich von uns Europäern
nicht erklären lassen muß wie man den Klimawandel aufhält.

Also zurück nach 1970.


4x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

24.10.2019 um 10:32
Hallo @teleman , hallo @alle !
Zitat von telemanteleman schrieb:Wir sind deren Vorbild wie wir natürliche Ressourcen jeden Tag verjubeln.
Noch heute.
In deiner Argumentation ist ein kleiner Schönheitsfehler.

"Die da" brauchen keine Europäer als Vorbild um die Umwelt zu zerstören, das lernen die auch so ! Es ist nätürlich einfacher "Erfolgsrezepte" zu kopieren als selbst drauf zu kommen, aber da hört die Vorbildfunktion der Europäer schon auf.


Gruß, Gildonus


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

25.10.2019 um 00:01
Es gibt nicht die Technologie die uns retten kann das ist klar, den Klimawandel aufhalten (wenn das überhaupt noch geht) können wir nur wenn alle mitmachen. Wenn die Menschen sehen dass es sich lohnen kann schonend zu leben und es auch gut tut. Das wird sich in den nächsten Jahren hoffentlich mehr und mehr durchsetzen.

Ein Umdenken ist nötig das braucht halt Zeit aber die Auswirkungen des Klimawandels beschleunigen das denke ich.
Zitat von telemanteleman schrieb:China, Süd- und Mittelamerika, Asien, Afrika
Die nehmen sich in den nächsten Jahren einfach das Recht auch
so zu leben wie wir es gerade machen.
Da müsste sich aber noch viel tun bis man das sagen kann z.B. die Chinesen sind ein riesen Volk bis da der pro Kopf CO2-verbrauch den eines deutschen gleich ist kann dauern und ob das überhaupt irgendwann mal so ist.
Die Chinesen könnten die anderen auch schnell mal überholen in sachen regenerative Energien und emmisionen einsparen.
https://www.focus.de/perspektiven/14-laender-14-reporter/14-laender-14-reporter-china-warum-in-spaetestens-20-jahren-kein-chinese-mehr-ein-auto-kaufen-wird_id_10077546.html


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

25.10.2019 um 03:56
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Ein Umdenken ist nötig
Das stimmt! Wenn man sich ansieht wie Menschen von anderen Kontinenten die Meere verschmutzen, ihren Plastikmüll an Küsten entsorgen, sind natürlich die Deutschen gefragt um ... genau was zu machen?

Youtube: Great Pacific Garbage Patch - Ocean Pollution Awareness
Great Pacific Garbage Patch - Ocean Pollution Awareness



1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

25.10.2019 um 06:25
Die dümpeln Wertstoffe in Form von Plastik in den Meeren könnten wieder in andere Stoffe verwandelt werden. Auf die Weise gäbe es ein Einkommen für viele Menschen. Solange neuer Nachschub aus ÖL etc. preiswerter als Recycling ist, wird sich nichts ändern. Engpass der Ausgangsstoffe oder einer resultierenden Umweltkatastrophe, die die schönen Urlaubsdomizile verschandeln, könnten da was bewirken. - Einsicht hingegen weniger, die haben wir seit den 30 Jahren.
UND Angeblich verspeisen wir hier, in diesem unserem Lande, in der Woche Plastik in der Menge einer Chipkarte - vielleicht rosten wir dafür weniger? Spaß bei Seite. Wir wissen es nicht.

Der "westliche Lebensstil", geprägt durch Unersättichkeit und Egoismus, Profitgier und dazu eine wachsende Weltbevölkerung, die ebenfalls im westlichen Stil leben möchte, sind eine ungute Mischung.
Für die Evolution kein Problem, für uns schon. Vielleicht schöpfen wir uns neu, als eine Art Mutation dieser Gegebenheiten.


melden