Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

1.070 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Klimakatastrophe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 08:38
Zitat von TripaneTripane schrieb:Aber ohne es verharmlosen zu wollen, man sollte das Zeug halt kontrolliert und überwacht einlagern.
Was man dann aber hunderte/tausende Jahre tun müsste! Was dies für die Wirtschaftlichkeit der AKW bedeuten würde, müsste man dann aber auch mal ausrechnen.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Atomkraftwerke sind keine Lösung, sie sind auch nicht wirklich CO2 neutral:
Strom aus Atomkraftwerken ist laut Umweltbundesamt nicht CO2-neutral, wie es an vielen Stellen und besonders in den sozialen Medien oft beworben wird. Die Treibhausgase entstehen besonders vor und nach der Stromproduktion, etwa beim Uranabbau, beim Kraftwerksbau oder -rückbau bis hin zur Endlagerung.
Wobei dies dann so auch für die Regenerativen gilt.

kuno


3x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 09:08
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Doch. Gehört zusammen.
Wer Atomkraft befürwortet muss auch solche Unglücke mit einkalkulieren.
Die Zeiten, als behauptet wurde, die Wahrscheinlichkeit eines solchen katastrophalen Unglücks wäre gleich Null sind ja nun mal vorbei, oder?
Nö, gehört zum Thema Risiken der ATomkraft aber nicht zum Thema Atommüll.


Keiner aus, dem regulären Betrieb.
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Bestimmt nun in bester Trinkwasserqualität.
Der Pazifik ist Trinkwasser.?

https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-08/fukushima-atomkraftwerk-japan-abwasser-entsorgung-meer-pazifik

Also eher harmlos...
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Und der Rest von Fukushima? Der Bau, der Reaktor, die Schmelze? Alles kein Atommüll?



melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 09:12
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Was man dann aber hunderte/tausende Jahre tun müsste! Was dies für die Wirtschaftlichkeit der AKW bedeuten würde, müsste man dann aber auch mal ausrechnen
Ist nen wertvoller Rohstoff. Sonst könnte man es grober machen.

Zwei Dinge glaub ich nicht, a das in 100 Jahren die globale Erwärmung noch Thema ist, b das man Atommüll echt jahrhundete nur wegstellt.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 09:12
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wobei dies dann so auch für die Regenerativen gilt.
Da hast du auch wieder recht, wobei die Regenerativen trotzdem noch knapp unterhalb der Atomenergie liegen sollen. Die schlagenden Argumente für Regenerative wären daher eher, viel kürzere Bauzeit, kein aufwändiger Rückbau, viel Günstiger, keine Umweltbelastung durch Verstrahlung bei Lagerung und Abbau, keine Rohstoffverknappung.

Atomausstieg bringt dem Klima eigentlich nur was, wenn man gleichzeitig anfängt Regenerative aufzubauen oder gleich komplett auf die Energie verzichtet, aber wer will schon verzichten...


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 09:28
@Nashima

Meiner Meinung nach wäre es sogar sinnvoll, die bereits existierenden AKW erstmal weiter laufen zu lassen und statt dessen Braunkohle Kraftwerke gleicher Leistung vom Netz zu nehmen.
Dürfte politisch aber kaum mehrheitsfähig sein.

Davon abgesehen sind AKW imho auf Dauer keine Lösung, da muss man konsequent auf die Erneuerbaren setzen.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 09:41
@kuno7

Genau das ist der Punkte

Was Leute unterschätzen ist der Faktor Zeit beim umstellen.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 10:57
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Was Leute unterschätzen ist der Faktor Zeit beim umstellen.
...den die noch aktuelle Regierung die ganze Zeit ungenutzt verstreichen hat lassen...

Nein, sogar den Ausbau der Erneuerbaren verlangsamt hat...


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 12:37
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Was man dann aber hunderte/tausende Jahre tun müsste!
Womöglich, aber es gibt so manches, was wir in hundert Jahren auch noch tun werden, sofern wir noch existieren.
Es kann aber auch gut sein, dass man irgendwann eine bessere Lösung findet. Dann weiß man wenigstens, wo sich das Zeugs befindet und hat darauf kontrollierten Zugriff.
Was dies für die Wirtschaftlichkeit der AKW bedeuten würde, müsste man dann aber auch mal ausrechnen.
Nashima schrieb:
Eigentlich nur, wenn man vor hätte, die Kernkraft optional wieder zu "beleben". Bürokraten, die falsch rechnen, haben wir ja außerdem mehr als genug. Ansonsten sehe ich die Notwendigkeit, "alternativlose" Handlungen, nach Sonderangeboten abzuklopfen, als nicht so bedeutend an. Ich rede ja im Moment nicht davon, die Kernkraft wieder zu etablieren, sondern von einem vertretbaren Weg den Ausstieg hinzubekommen.
Wenn man die Kernkraft tatsächlich wieder etablieren wollte, was ich derzeit für Deutschland absolut nicht sehe, müßte man eine ganze Reihe neuer Konzepte durchrechnen. Zumindest in der Theorie hat sich da eine ganze Menge getan.
Aber wie gesagt, sogar, wenn es sich technisch anböte, würde auch die Union Deutschland wohl lieber eine gute Lösung vorenthalten, als sich mit einer erneuten 180° Wende in Sachen Ein/Ausstieg aus der Kernkraft zu blamieren.
Abgesehen davon sollten jetzt eigentlich bald einige Gaskraftwerke mehr bereit stehen. Nordstream 2 wäre -laut Nachrichtenticker- bald soweit.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

07.09.2021 um 12:59
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Meiner Meinung nach wäre es sogar sinnvoll, die bereits existierenden AKW erstmal weiter laufen zu lassen und statt dessen Braunkohle Kraftwerke gleicher Leistung vom Netz zu nehmen.
Dürfte politisch aber kaum mehrheitsfähig sein.
Das hätte man von Anfang an tun sollen. Aber es wurden ja jahrzehntelang systematisch die Arbeitsplätze der "Kumpel" instrumentalisiert, andererseits die Kernkrafthysterie geschürt.
Wir hätten uns mit einem kontrollierten, rational begründeten Kernkraftausstieg (Kernkraft etwas später, Kohle dafür eher), wohl so manches Unheil ersparen können. CO2 Belastung, Krebs und Atemwegerkrankte, evtl. auch Nordstream 2.

Allerdings ist das psychologisch Drumrum im Nachhinein kaum abschätzbar. Ich halte ja Hysterie für einen schlechten Ratgeber. Aber für viele Deutsche scheint sie zum liebsten Teil ihrer Mentalität geworden zu sein.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

11.09.2021 um 22:00
Nicht mehr drüber reden. Ist nur heisse Luft.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 14:40
Die ganzen Solardächer und Anlagen werden mit Sicherheit die Umwelt auch nicht gerade abkühlen. Ich möchte kein Solardach betreten, das den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt war.


3x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 14:45
Zitat von P.RodanP.Rodan schrieb:Die ganzen Solardächer und Anlagen werden mit Sicherheit die Umwelt auch nicht gerade abkühlen. Ich möchte kein Solardach betreten, das den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt war.
Könntest du da vielleicht deine Gedanken mit etwas handfestem unterlegen?
Bis dahin verbuche ich das unter Unsinn, ok?


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 17:24
@P.Rodan und wo ist da der unterschied zu anderen Dächern die der Sonne ausgesetzt sind?


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 18:37
Zitat von alhambraalhambra schrieb:und wo ist da der unterschied zu anderen Dächern die der Sonne ausgesetzt sind?
Na die produzieren keinen Strom. ;)

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 18:37
Zitat von P.RodanP.Rodan schrieb:Ich möchte kein Solardach betreten, das den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt war.
Warum solltest Du auch ein Solardach betreten, oder läufst Du auf Dächern rum und wenn ja, aus welchem Grund?


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 19:08
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Na die produzieren keinen Strom. ;)
Weswegen man sogar annehmen sollte, das Solardächer kühler sind als andere schwarze Dächer. Was in Strom umgesetzt wird, kann nicht mehr in Wärme umgesetzt werden. Aber das kann wer anders @P.Rodan erklären ;)


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 20:01
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Weswegen man sogar annehmen sollte, das Solardächer kühler sind als andere schwarze Dächer.
Scheint mir auch ein Grund zu sein, warum Skeptiker des anthropogenen Klimawandels oder Gegner der Energiewende zu ihrer Meinung gekommen sind, ihnen fehlen oft die Naturwissenschaftlichen Grundlagen.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

12.09.2021 um 20:47
Also: Solar Panels werden warm und sogar heiß.

Aber nicht heißer wie ein Dach, bzw Dachziegel.

Manchmal werden die Panels sogar auf Sommergarten Dächern (Schattenspendend) verbaut.

Ich habe seit ein paar Jahren eins auf dem Balkon frei stehen und kann das direkt beurteilen.

Selbst bei hochsommerlicher maximaler Einstralung kann man beruhigen die Hand von beidem Seitens drauflegen.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

13.09.2021 um 10:40
Zitat von P.RodanP.Rodan schrieb:Die ganzen Solardächer und Anlagen werden mit Sicherheit die Umwelt auch nicht gerade abkühlen. Ich möchte kein Solardach betreten, das den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt war.
Ähem bist du irgendwie im Thema?.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

13.09.2021 um 11:47
Solardächer spiegeln ordentlich. Das sollte nicht sein, denn alles was reflektiert wird, wird nicht als Solarenergie gewonnen, aber ich sehe es hin und wieder. (Vielleicht sind es auch nur Solarpanels älterer Bauweise, die deswegen noch einen geringeren Wirkungsgrad hatten, und die moderneren machen das nicht mehr, weiß ich nicht.)
Nur weil die Dinger schwarz sind, heißt das nicht daß sie sich deswegen in der Sonne fett aufheizen, denn die Energie soll ja absorbiert werden und nicht in Hitze umgesetzt, das ist keine Heizplatte vom modernen Küchenherd.
Also das dürfte aus klimatischer Sicht nicht das Problem sein.


melden