weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

568 Beiträge, Schlüsselwörter: Luftfahrt, A380, Aerotoxisches Syndrom

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 14:51
@berlinandi

Ich habe mir gerade die 797 im Internet angeschaut, die soll aber zwei Gänge haben. Dieses Model finde ich unlogisch – soll es ein 767 Nachfolger sein? Dafür gibt es doch den Dreamliner????

797.PNG

Um beim Thema zu bleiben: es wird zwar leider nie eine A380-1000 geben, trotzdem hoffe ich, dass sie nicht ganz vom Himmel verschwindet.

Ich werde es nie vergessen, als ich 2006 mit einer Gruppe von Fans ins Airbuswerk nach Toulouse geflogen bin, um die A380 Endmontage zu besichtigen. Das war ein tolles Erlebnis!

@kleinundgrün

leider kann ich mir nicht viele Flüge leisten (3 Kids), deshalb schiebe ich zusätzliche Kosten wie Kreditkarte oder eigenes Handy so lange wie möglich hinaus.


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 14:55
FerneZukunft schrieb:leider kann ich mir nicht viele Flüge leisten (3 Kids), deshalb schiebe ich zusätzliche Kosten wie Kreditkarte oder eigenes Handy so lange wie möglich hinaus.
Du hast auch jedes Recht dazu und von mir kam da keine Kritik.

Nur wird das für die meisten Flugreisenden nicht gelten, weswegen Deine Situation eher "hinten runter fällt".


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:02
Das ist eben das Problem dabe, das es beim "A322" und der "B797" viele Spekulationen und Vermutungen gibt;). Und halt das ein oder andere CGI Bildlein gibt.


http://www.aerotelegraph.com/boeing-wirbt-bei-airlines-fuer-757-nachfolger
FerneZukunft schrieb:Um beim Thema zu bleiben: es wird zwar leider nie eine A380-1000 geben, trotzdem hoffe ich, dass sie nicht ganz vom Himmel verschwindet.
War doch auch nie geplant;). Liegt einfach daran, das der geplante aber nie entwickelte A380-900 schon 79,40 Meter Länge aufweisen sollte. Stichwort maximal 80x80 Meter;).


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:03
kleinundgrün schrieb:Nur wird das für die meisten Flugreisenden nicht gelten, weswegen Deine Situation eher "hinten runter fällt".
Ja, dann erkläre doch mal was die meisten Flugreisenden hinzubuchen, ausser Essensupgrades und Premium Eco oder Premium Buisness.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:04
@kleinundgrün

Ich verstehe schon, was Du meinst. Im Reisebüro mag ich auch nicht so gerne buchen – bei mir ist das Ziel zweitrangig, ich habe die Urlaube danach entschieden, wo das passende Flugzeug hinfliegt – und natürlich muss auch der Preis passen.

Wenn man dort sagt, ich will diese Pauschalreise nicht, weil die Gesellschaft XX fliegt oder der falsche Flugzeugtyp, wird man komisch angeschaut.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:17
Dieses Model finde ich unlogisch – soll es ein 767 Nachfolger sein?
Das Problem ist wie gesagt, das es viele Spekulationen und Gerüchte gibt,, mehr auch nicht. Die B787 ist ein Langstreckenflugzeug, derzeitigen Spekulationen zufolge geht es aktuell bei der B797 um ein Flugzeug im Mid-Range-Bereich. Teilweise auch als "middle of the market" oder "new midsize airplane" benannt.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-03-07/united-looks-at-boeing-s-paper-plane-and-likes-what-it-sees
https://www.wsj.com/articles/boeing-eyes-twin-aisle-design-for-new-jet-1488940878


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:28
berlinandi schrieb:Ja, dann erkläre doch mal was die meisten Flugreisenden hinzubuchen, ausser Essensupgrades und Premium Eco oder Premium Buisness.
Na eben genau das. Mehr Beinfreiheit, mehr Gepäck und besseren Service (first boarding etc.)

Ich habe darauf geantwortet:
FerneZukunft schrieb:Der momentane Trend in der Branche hat mir die Freude am Fliegen genommen: 0 Service, eng, billig.
Und diesen Trend erkenne ich nicht. Es ist eher rückläufig. Es gibt billige Flugreisen, aber es werden auch Upgrades gebucht.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:48
kleinundgrün schrieb:Und diesen Trend erkenne ich nicht. Es ist eher rückläufig. Es gibt billige Flugreisen, aber es werden auch Upgrades gebucht.
Echt nicht? Wann bist du das erste mal geflogen?

http://www.aerotelegraph.com/lufthansa-verbannt-first-class-aus-muenchen
http://www.aero.de/news-26050/Eurowings-hat-Airbus-A321LR-auf-dem-Radar.html
http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/airlines/hat-die-first-class-eine-zukunft/532716
http://www.focus.de/reisen/videos/beinfreiheit-im-flugzeug-american-airlines-verkuerzt-sitzabstand_id_7081051.html


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 15:49
@berlinandi
Was willst du denn ständig mit der ersten Klasse? Darum geht es doch gar nicht.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 16:04
kleinundgrün schrieb:Was willst du denn ständig mit der ersten Klasse? Darum geht es doch gar nicht.
Oh doch, weil man sonst als Airline mit Vierstrahlern ala A380 oder B747 derzeitig gar keine Chance hat eine vernünftige Auslastung zu erhalten. Und ja, mit der First Class haben die Airlines nun einmal auf der Langstrecke das Geld verdient.

Früher hat man in der Economy oftmals warmes Essen bekommen, heutzutage bekommst oftmals nur nen belegtes Brötchen.

Und für was heutzutage Aufpreise genommen werden, ist schlicht weg frech:

http://www.rundschau-online.de/magazin/passagiere-ausgetrickst-im-flieger-soll-uns-mehr-raum-vorgegaukelt-werden-2239983...

Notausgangssitze werden mitlerweile mit Gebühren versehen

http://www.focus.de/reisen/flug/notausgangssitze-gebuehren-fuer-mehr-beinfreiheit_aid_398790.html

Für "first boarding" werden Extra Gebühren genommen, früher war "Wer zuerst da ist malt zuerst" angesagt.

Aber gibt halt Leute die sowas als tolle Upgrades verstehen.

Wie gefragt, wann bist du das erste mal in deinem Leben geflogen?


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 16:24
@berlinandi
@kleinundgrün

Bei vielen Airlines bekommt man nicht einmal mehr belegte Brötchen – da gibt es nichts! Offiziell kann man an Bord etwas kaufen, aber es kommt gar nicht so selten vor, dass alles ausverkauft ist.

Ich lese regelmäßig Airline – Bewertungen und da erfährt man Sachen,….
Unter „0 Service“ verstehe ich nicht nur die Mahlzeiten. Wenn der Koffer verloren geht, oder wenn der Flug von der Airline umgebucht wird, ausfällt oder stark verspätet ist.

Fluggäste werden immer öfter im Regen stehengelassen und müssen sich um alles selbst kümmern.
Meistens gibt es nur mehr eine Hotline, wo man vertröstet wird.

Die Airlines zögern Entschädigungszahlungen so lange hinaus, bis es dem Passagier zu dumm wird und er darauf verzichtet.
Bei Verspätungen werden die Leute Stundenlang ohne Verpflegung und Informationen am Gate stehen gelassen, …

egal wie billig der Flug war, das ist eine Frechheit und kommt oft vor:

http://www.airline-bewertungen.eu/


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

24.05.2017 um 16:34
berlinandi schrieb:Wie gefragt, wann bist du das erste mal in deinem Leben geflogen?
In den 70ern.
berlinandi schrieb:Oh doch, weil man sonst als Airline mit Vierstrahlern ala A380 oder B747 derzeitig gar keine Chance hat eine vernünftige Auslastung zu erhalten.
Es ging mir doch nur um den zitierten Beitrag. Dass "billig, billig" nicht unbedingt der Trend ist, sondern dass es offenkundig ausreichend großes Interesse gibt, den absoluten Billigtarif zu ergänzen.
berlinandi schrieb:Früher hat man in der Economy oftmals warmes Essen bekommen, heutzutage bekommst oftmals nur nen belegtes Brötchen.
Wobei man auch weniger bezahlt. Vergleiche mal den durchschnittlichen Meilenpreis von heute mit dem vor 10 oder 20 Jahren.


Eigentlich ist es doch (vom Grundsatz her) eine win-win-Situation.
Wer gerne wenig ausgeben möchte, der nimmt halt den Platz, der übrig bleibt und isst bei Kurz-
und Mittelstreckenflügen halt vor und nach dem Flug. Und wer mehr Annehmlichkeiten möchte, zahlt das halt.

Wenn Du Preise vergleichst, dann muss Du die Preise von "früher" heran ziehen (die Essen und Platz und Service enthalten) und sie mit heutigen Preisen vergleichen, die diese zusätzlichen Kosten auch enthalten.
Kommst Du das auf Unterschiede zu Gunsten der alten Preise?


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

25.05.2017 um 08:11
kleinundgrün schrieb:Wobei man auch weniger bezahlt. Vergleiche mal den durchschnittlichen Meilenpreis von heute mit dem vor 10 oder 20 Jahren.
Ja, die Flugpreise sind insgesamt (inflationsbereinigt) gesunken, liegt aber auch daran das sich der Wettbewerbsdruck massiv erhöht hat. Kehrseite von dem ganzen ist jedoch das heutzutage eben auch Piloten und Kabinenbesatzungen in prekären Beschäftigungsverhältnissen arbeiten, ja sogar Pay for Fly gibt es, die Umlaufszeiten für die Crews sind gesunken.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

25.05.2017 um 08:27
FerneZukunft schrieb:Ich habe mir gerade die 797 im Internet angeschaut, die soll aber zwei Gänge haben. Dieses Model finde ich unlogisch – soll es ein 767 Nachfolger sein? Dafür gibt es doch den Dreamliner????
Hier mal der Bericht zu deinen "nicht offiziellen" Foto.

http://www.aerotelegraph.com/warum-eine-boeing-797-chancen-hat


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

25.05.2017 um 10:13
Hier mal was zu der Preisgestaltung:

http://www.airliners.de/passagierabhaengige-kosten-pro-passagier-airline-flug-aviation-management/41481?utm_content=buff...


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

31.05.2017 um 17:25
Emirates verkleinert ihre First (vorläufig bei der B-777) von 8 auf 6 Sitze, fragt sich nur, wie lange
beim A-380 die 14 Stück bleiben

http://www.austrianaviation.net/detail/neue-first-class-bei-emirates/

Und führt eine Business Light ein – ob der Plan aufgeht? Das ist fast direkte Konkurrenz zur Premium Eco

http://www.aero.de/news-26767/Erfindet-Emirates-gerade-die-Business-Light.html


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

22.06.2017 um 12:04
Das kostet mich ein Lächeln: da hat Airbus doch tatsächlich geglaubt, man verbessert etwas die Aerodynamik und schon lässt sich die A 380 wieder verkaufen,….

Dafür müssen aber neue Triebwerke her und in der Economy muss das Gefühl man sitzt in einer Sardinenbüchse verändert werden!

http://www.aero.de/news-26931/A380plus-laesst-Emirates-noch-kalt.html


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

22.06.2017 um 15:26
FerneZukunft schrieb:Das kostet mich ein Lächeln: da hat Airbus doch tatsächlich geglaubt, man verbessert etwas die Aerodynamik und schon lässt sich die A 380 wieder verkaufen,….
Bleibt abzuwarten, denn es geht bei dem A380 Plus eben nicht nur um Neuflugzeuge, sondern da lockt auch ein guter Upgrademarkt, egal ob es nun um die neuen Wingletgs geht oder um die neuen Kabinenkonfigurationen.

Und ja, der Markt für 4-Strahler egal ob neu oder gebraucht ist schwierig.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

29.06.2017 um 22:43
FerneZukunft schrieb:Das kostet mich ein Lächeln: da hat Airbus doch tatsächlich geglaubt, man verbessert etwas die Aerodynamik und schon lässt sich die A 380 wieder verkaufen,….
Naja, hat im Rahmen des A380 Plus Programmes ja nicht nur die Aerodynamik verändert, in dem man nun anstatt der 2,30 hohen Wingtip Fences Winglets anbietet, sondern man hat eben auch in der Kabinenausstattung und die Sitzplatzaufteilung verändert. Auch hat man im Rahmen des A380 Plus Paketes Änderungen am FMS, an den Kraftstoffförderpumpen und am Inflight Entertainment System vorgenommen.

Wikipedia: In-flight_Entertainment


Auch würde man mit der A380 Plus Konfiguration die Reichweite steigern.

Auch hat man die Wartungsintervalle erhöht.

http://www.aero.de/news-26910/Die-fuenf-Pluspunkte-der-A380plus.html


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

15.07.2017 um 11:00
@berlinandi

Das mit der Verlängerung des Wartungsintervalls gefällt mir nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht zu Lasten der Sicherheit geht. Es wird gleich enden wie bei den Autos: früher war alle 10.000 Km Service fällig, bei den heutigen liegen bis zu 50.000 Km dazwischen – die Autos sind aber wesentlich reparaturanfälliger wie früher – bin ich froh, dass mein 15 Jahre altes, rostfreies Auto trotz 320.000 Km noch immer zuverlässig fährt!

Ich habe irgendwie die Freude am Fliegen verloren, seit immer mehr Leute in die Eco gesteckt werden. Bei den Airline – Bewertungen lese ich, dass die Leute ewig im Gang stehen und auf ein freies WC warten – der Service Wagen kommt dadurch nicht vorbei,… das ist doch keine Qualität mehr!

Jetzt werden alle sagen, dann muss man eben die „C" aufzahlen – zu fünft (zwei Erwachsene, drei Kids, wobei das älteste schon voll zahlt) ist das nicht finanzierbar.

Bevor sich Airbus intensiver um die A380 kümmern kann, muss das Unternehmen erst mal die Probleme mit dem „NEO" in Griff bekommen. Seit der Indienststellung gibt es Probleme mit den Triebwerken und neue Maschinen müssen gegroundet werden.

http://www.aero.de/news-27083/IndiGo-laesst-neun-Airbus-A320neo-nicht-starten.html

Lufthansa verlegt fünf A380 von Frankfurt nach München.
Schuld daran ist die plötzliche starke Präsenz von Ryanair in Frankfurt

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/lufthansa-airline-verlegt-fuenf-a380-von-frankfurt-nach-muenchen-a-115...


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden