Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Computerspiele

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:07
@Nereide:
Hab ich auch gezockt. Da war ich auch erst 8 !
Hiess übrigens "Return to Castle Wolfenstein" und war eine tolle Mischung zwischen Horror und Kriegsdrama ;)
Nereide schrieb:Wenn jemand Amokläuft dann sicher weil er von Grund auf schon gestört ist.
Das sehen die Medien anders. :|


melden
Anzeige

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:08
Return to Castle Wolfenstein

kam irgendwann 2002 - 2003 raus du nerd

da warste keine 8 rofl


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:08
@Hammelbein:
Na und ? Ich hab das Gefühl,diese Spiele haben mich abgehärtet.
Hatte übrigens schon mit 6 meinen ersten Horrorfilm;)


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:09
@Hammelbein:
Return to Castle Wolfenstein kam 2001 raus !
Und da war ich 8


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:09
boah watt?

rofl

shice stimmt ja sind immerhin 7 jahre.

Löl

ok sorry , fuer mich kommt das so kurz vor ^^


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:10
duke nukem war mein 1. shooter, als ich das gespielt habe war ich 5.
meine erste konsole bekam ich mit 7 das war die ps1. ab da an kam ich eigentlich
kontinuierlich in kontakt mit horror/gewalt/actionspielen.seit 6 jahren counterstrike (kannte zwar auch die betas aber nie ernsthaft gespielt) eventuell habe ich eine brutalere phantasie, aber keine ambitionen sie irgendwie umzusetzen.

ich finde es eher fördernd, bei kaum etwas anderem wie tactic shooter oder strategiespielen muss man sich so durchgehen konzentrieren. wir mögen zwar amokläufer haben, die schon eh psychisch erkrankt sind und damit anschwung finden - ich glaube jedoch es gäbe aber ohne diese spiele weitaus mehr. viele können ihre "kranke" phantasie in einem relativ realen spiel ausleben und kommen dann nicht auf den gedanken, es auch tatsächlich umzusetzen.


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:13
Ne, ich mein das ganz alte Wolfenstein aus den 90ern. Das kennt Ihr dann wahrscheinlich gar nicht mehr.


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:14
@hammel:
Egal,die Zeit vergeht halt schnell ;)

@haha:
Eben. Durch Taktikgames wird man cleverer.
Ausserdem ist das ja nicht so,dass ich früher NUR Gewaltspiele gezockt habe.
RTS's hab ich auch sehr gerne gezockt und heute spiele ich es immer noch gerne (so wie das Gamen im allgemeinem).

Aber wer schon von Anfang an psychische Probleme hat oder einfach nur psychisch labil ist,bei dem könnte so ein "Killerspiel" den entscheidenden Punkt im Kopf auslösen...


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:14
Klar

Wo die Gegner einfach nur 2 Pixel waren ^^


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:14
Aber Heretic war auch toll


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:15
es dient quasi zur gewaltbefriedigung und abreaktion :-)


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:19
Nereide schrieb:Ne, ich mein das ganz alte Wolfenstein aus den 90ern. Das kennt Ihr dann wahrscheinlich gar nicht mehr.
ich kenns noch ^^ habs sogar noch irgendwo auf diskette rumfliegen wenn ich glück habe. habs leider nie auf hard geschafft :-) ich weiss sogar noch wo die versteckte mp in level 1 ist. hinter nem hakenkreuzbild, das sich wie ein stein durchschieben lässt und einen verborgenen raum öffnet..


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:25
So genau weiß ich das alles nicht mehr. Hab ja auch immer nur zugeschaut. Selber spielen kann ich solche Shooter irgendwie nicht. Ist mir zu stressig XD

Bin ja auch ne Frau. Beschäftige mich da lieber mit Spielen wie Final Fantasy und so ^^


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:29
Spiele sind doch was magisches.
Man taucht in eine Welt ein,in der man selbst die Sache in die Hand nimmt und eine grosse Tat vollbringen kann.
Es bietet uns halt das,was uns das echte Leben nicht bieten kann.


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:34
Mr.Dextar schrieb:Man taucht in eine Welt ein,in der man selbst die Sache in die Hand nimmt und eine grosse Tat vollbringen kann
Rofl Dex

Willkommen im Leben :D


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:35
Hammel,
so war das auch nicht wieder gemeint !:D

Ich meine,in eine vollkommen andere Welt. Zb. im Mittelalter. Und eine Zeitmaschine gibts ja im echten Leben noch nicht ;)


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:37
nee

Aber wenn du ins Mittelalter willst , da kann ich dich mitnehmen

So mit echten Menschen echten Schwertern echten Bäumen und so :D^^


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:38
Ich glaube,du verstehst nicht ganz was ich meine^^


melden

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:42
genau ^^

weil deine beschreibung fuer die tonne ist :D


melden
Anzeige

Computerspiele schädlich oder sogar fördernd?

02.05.2008 um 12:43
Was verstehst du denn nicht ?

Ist doch alles sachlich erklärt ! :)


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt