weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die ultimative Zusammenfassung

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:15
Habt ihr nicht auch viel Zeit dafür verschwendet, im Internet nach Programmen für euer Windows (XP) zu recherchieren? Habt ihr euch nie geärgert, dass man nie genug geschützt vor den Gefahren ist?
Schluss, den hier kommt die Zusammenfassung von allem und, bis auf eine Ausnahme, ist alles im Privatgebrauch Freeware ;-).
Jetzt bemühe ich mich, damit ihr es nicht mehr müsst ;-) Ich habe alles getestet :-)
Ich muss meine Arbeiten irgendwo publizieren, dieses Forum ist auserwählt, ihr interessiert euch wohl bestimmt für Sicherheit?

Kaspersky Internet Security
Sofort fange ich mit der Ausnahme an.
Die Suite von Kaspersky hat alles. Es mag zwar nicht die meisten Schädlinge finden, aber das ist nicht das einzige Bewertungskriterium.
Es ist komfortabel, ressourcenschonend, benutzerfreundlich und weit konfigurierbar zugleich. Kein Kommentare zu diesem Teil bitte :-D

Key Scrambler http://www.keyscrambler.com
Dieses Programm nistet sich bei der Tastatur ein und verschlüsselt alles, woraufhin die Programme, in denen geschrieben wird, alles "entschlüsseln" müssen.
Keylogger haben keine Chance.
In der kostenlosen Personal-Version wird der Internet Explorer, Firefox und Flock unterstützt.

Security and Privacy Complete http://cmia.backtrace.org/
Must have. Man setzt ein paar Häkchen und dabei werden einige unnütze "Zusatzfeatures" deaktiviert. Die Sicherheitsleistung steigt, die Ressourcenverschwendung wird kleiner.

xpAntispy http://www.xp-antispy.org/
Ähnlich Security and Privacy Complete

pcwAnnoyances http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=662&pk=132814
Ähnlich, aber mehr auf Designunnötigkeiten fokussiert.

Proxomitron http://www.buerschgens.de/Prox/
Ein Webfilter, der viel kann.

CCleaner http://www.ccleaner.com/
Windows ausmisten

Unlocker http://unlocker.softonic.de/
Manchmal zeigt sich Windows störrisch und lässt auf eine Datei nicht zugreifen.
Unlocker entsperrt diese, oder beendet den Prozess, der die Datei verwendet/schützt.

Adobe Flash Player, Adobe Reader, Adobe Shockwave Player http://www.adobe.com/de/
Oft muss man bestimmt Dinge im Internet abspielen können, für die man diese Programme braucht. Ein Muss.

Java http://java.sun.com/
Wird ebenfalls nicht selten gebraucht.

The GIMP http://www.gimp.org/
Wer kein Geld für Grafikbearbeitungsprogramme ausgeben will...

OpenOffice http://de.openoffice.org/
Das häufig benutzte Freeware-Textverarbeitungsprogramm

TUGZip http://www.tugzip.de/
Das bessere Packprogramm

Paint.NET http://paint.net/
Der Windows-Standard-"Paint" hat nicht viele Funktionen.
Paint.NET aber schon. Das ist die passende Grafiksoftware für den Privatanwender.

JPG&PNG-Stripper http://de.search.yahoo.com/search?p=JPG%26+PNG+Stripper
Schon mal darüber nachgedacht, was ihr für Informationen mit euren hochgeladenen Bildern preisgebt? Was interessiert die die anderen, welche Kamera benutzt wurde o.ä.?
Hiermit löscht ihr die Informationen. ;-)

Mozilla Firefox http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/
Ein sehr guter Browser, unter anderem wegen den vielen Add-Ons:

Die ganzen Firefox-Add-Ons:

Adblock Plus https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1865
Werbeblocker, massenweise Filterlisten downloadbar, Empfehlung: Beide Listen von: http://chewey.de/mozilla/adblock-filterliste.html
Aging Tabs https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3542
Unbenutzte Tabs werden mit der Zeit grauer.
Controle de Scripts https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1154
Hiermit bekommt ihr Kontolle über die Erlaubnisse von Javascripts.
Cookie Button https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1247
Mit zwei Klicks Seiten Erlaubnisse in Hinblick auf Cookies geben.
Counterpixel https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5414
Das Add-On prüft, welche Analyse-Software eine Seite installiert hat.
Video DownloadHelper https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3006
Wenn ihr ein Video von YouTube oder ähnlichen Portalen herunterladen wollt, ist dieses Add-On empfehlenswert.
Extended Statusbar https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1433
Zeigt an, wielang, wieviel, wie schnell eine Seite lädt, wieviel Prozent geladen sind und wieviele Bilder eine Seite hat.
Flagfox https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5791
Zeigt die Flagge des Landes, indem der Server steht. Auf Klick gibt es mehr Informationen zum Server.
Flashblock https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/433
Lässt Flash ohne eine Klick darauf nicht abspielen.
gui:config https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5523
Lässt Einstellungen, die nur in der about:config zu finden sind, komfortabel editieren.
Link Alert https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3199
Wenn man über einen Link mti einer Datei fährt, wird ein Symbol neben dem Mauszeiger gezeigt, das einem den Dateityp verrät.
MeasureIt https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/539
Lässt eine Art Lineal ausfahren, mit dem man die Länge und Höhe von etwas in Pixel messen kann.
MR Tech Toolkit https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/421
Dieses "Tool-Kit" hilft einem bei der Verwaltung von Add-Ons. Z.B. lässt sich eine Auflistung erstellen.
New Tab Button on Tab Right https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5338
Leider fehlt Firefox für gewöhlich ein Button wie beim Internet Explorer, mit dem man auf einen Klick einen neuen Tab öffnen kann.
Quick Java https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1237
Mit einem Klick kann man Java/Javascript aus- und wieder anschalten.
Redirect Remover https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/537
Entfernt Umleitungen bei Links.
Smiley Xtra https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/375
Lässt eine Liste ausklappen, bei der man sich einen Smiley aussuchen und ihn mit einem Klick in einen Forumspost einfügen kann.
Stealther https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1306
Kaum Spuren auf seinem eigenen Rechner hinterlassen - das geht mit Stealther
User Agent Switcher https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/59
Eine Seite lässt Firefox-User nicht rein? Tja, dann lass sie denken, du hast einen anderen Browser!
Work Offline https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/493
Mit einem Klick offline sein.
YesScript https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/4922
Ein Klick und die Seite darf kein Javascript ausführen...

Ein letzter Tipp:
Seiten blocken mit der Windows-Hosts-Datei:
http://www.mvps.org/winhelp2002/hosts.htm


melden
Anzeige

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:23
Ich habe vergessen: Das K-Lite Mega Codec Pack (zur ersten Hälfte).

Ihr könnt gerne etwas vorschlagen, das ist sogar erwünscht. ;-)


melden

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:28
Ich habe des öfteren mal von einem virtulellem PC gelesen, den man innerhalb des
eigenen PC`s auf der Festplatte einrichten kann, vorausgesetzt man hat genug
Prozessorpower und Speicher. Alle Angriffe von diversen Schädlingen würden
sich dann gegen diesen virtuellen Rechner richten, den man bei Bedarf leicht
entfernen und neu einrichten kann. Ich weiß nicht, ob es schon Schädlinge gibt,
die den virtuellen Rechner verlassen können, aber ich habe bisher noch nichts
davon gehört...


melden

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:31
Habt ihr nicht auch viel Zeit dafür verschwendet, im Internet nach Programmen für euer Windows (XP) zu recherchieren? Habt ihr euch nie geärgert, dass man nie genug geschützt vor den Gefahren ist?



Nö!


melden

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:33
Soll das ein Werbe Thread werden ?


Wenn man sich die Ganzen FireFox Addons draufklatscht und den Rest denn Du gepostet hast, braucht man sich später nicht mehr wundern warum der PC so lahm geworden ist :P.

BTW Kaspersky ist nicht Freeware und ist auch nicht besser wie Avira AntiVir was ja bekanntlich kostenlos ist.

Naja, dennoch löblich in Deinen Bemühungen :P.


melden

Die ultimative Zusammenfassung

08.11.2008 um 23:42
Also die allererste Sammlung dieser Art ist es ja nicht gerade und das meiste ist
entweder nutzlos oder empfiehlt sich selbst (Flash Player etc.).

Immerhin manches ist sinnvoll und war mir bis dato nicht bekannt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 02:59
Das allerwichtigste haste vergessen...Windows von der Platte zu fegen und Linux installieren


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 06:44
@Warhead
Immer diese Fanboys ...
Aufraumzeit schrieb:Habt ihr nicht auch viel Zeit dafür verschwendet, im Internet nach Programmen für euer Windows (XP) zu recherchieren? Habt ihr euch nie geärgert, dass man nie genug geschützt vor den Gefahren ist?
Nein! Wenn ich Programme suchte, dann lohnte sich die dafür aufgewendete Zeit stets. Wer sucht denn schon in einem Mystery-Forum nach Windows-Programmen? Bezüglich der Sicherheit meines Systems mache ich mir nicht wirklich Sorgen. Ich hatte auch schon mehrere Male einen Schädling drauf; gibt's halt. Ich hoffe nur, dass es nie was fatales sein wird, ich also notfalls immer noch Daten vervielfältigen könnte. Wegen solchen Sachen aber in Furcht zu geraten, ist es nicht wert. Kein Anti-Viren-Programm ist perfekt und wird es jemals sein.


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 10:56
Habt ihr euch nie geärgert, dass man nie genug geschützt vor den Gefahren ist?

...

Aging Tabs https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3542
Unbenutzte Tabs werden mit der Zeit grauer.

MeasureIt https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/539
Lässt eine Art Lineal ausfahren, mit dem man die Länge und Höhe von etwas in Pixel messen kann.

Smiley Xtra https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/375
Lässt eine Liste ausklappen, bei der man sich einen Smiley aussuchen und ihn mit einem Klick in einen Forumspost einfügen kann.



Das sorgt natürlich für Sicherheit :|


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 11:12
Habt ihr nicht auch viel Zeit dafür verschwendet, im Internet nach Programmen für euer Windows (XP) zu recherchieren? Habt ihr euch nie geärgert, dass man nie genug geschützt vor den Gefahren ist?

2 Minuten googlen nach "Avira Antivir" und vl. 30 Sekunden downloaden.

Security and Privacy Complete http://cmia.backtrace.org/
Must have. Man setzt ein paar Häkchen und dabei werden einige unnütze "Zusatzfeatures" deaktiviert. Die Sicherheitsleistung steigt, die Ressourcenverschwendung wird kleiner.


Mit dem Programm kann man dann das deaktivieren :

Aging Tabs https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3542
Unbenutzte Tabs werden mit der Zeit grauer.


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 13:31
wolf359
Ich habe des öfteren mal von einem virtulellem PC gelesen, den man innerhalb des
eigenen PC`s auf der Festplatte einrichten kann, vorausgesetzt man hat genug
Prozessorpower und Speicher. Alle Angriffe von diversen Schädlingen würden
sich dann gegen diesen virtuellen Rechner richten, den man bei Bedarf leicht
entfernen und neu einrichten kann. Ich weiß nicht, ob es schon Schädlinge gibt,
die den virtuellen Rechner verlassen können, aber ich habe bisher noch nichts
davon gehört...
Das Problem bei einem Schädling für virtuelle PC's ist glaube ich, dass jener nicht erkennt, ob er einen echten oder falschen Rechner angreift. Wie dem auch sei, ich müsste schon ziemlich viel Ressourcen frei haben, dass ich soetwas benutzen würde. Solche Rechner basieren oft auch auf Linux oder Ubuntu, aber ich habe keinen Schimmer, wieviel Ressourcen diese Betriebssysteme verbrauchen.
Tommy137:
Das sorgt natürlich für Sicherheit
Es geht in meiner Zusammenfassung nicht nur darum, vielleicht mag es so scheinen.
xxmajexx
Wenn man sich die Ganzen FireFox Addons draufklatscht und den Rest denn Du gepostet hast, braucht man sich später nicht mehr wundern warum der PC so lahm
geworden ist :P.
BTW Kaspersky ist nicht Freeware und ist auch nicht besser wie Avira AntiVir was ja bekanntlich kostenlos ist.
Bei mir ist es nicht langsamer geworden, eigentlich ist es, vorallem wegen den deaktivierten Zusatzfeatures und Diensten von Windows, schneller geworden.
Ich sagte auch, dass KIS die genannte Ausnahme ist.
Es war nur eine Empfehlung und ich wusste schon, wie bereits gesagt, dass etwas dagegen gesagt wird.
Doch kommt man an kommerzieller Sicherheitssoftware nicht vorbei.
Avira Antivir Personal erkennt bei weitem nicht alle Schädlinge, 91,7%, wie ich letztens gelesen habe.
Es würde bei vielen keinen guten Eindruck machen, wenn ich so ein Programm als ausreichend empfehlen würde. Keine Kommentare mehr zu meiner KIS-Empfehlung, bitte.

Gewiss gibt es hier Leute, die sich für diese Zusammenfassung interessieren, da dies ein Internet-Forum ist; und nicht zuletzt gerade hier bestimmt ein paar Sicherheitsfanatiker sind.
Aber es ist bestimmt nicht verkehrt.


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 13:58
@Aufraumzeit:
JPG&PNG-Stripper http://de.search.yahoo.com/search?p=JPG%26+PNG+Stripper
Schon mal darüber nachgedacht, was ihr für Informationen mit euren hochgeladenen Bildern preisgebt? Was interessiert die die anderen, welche Kamera benutzt wurde o.ä.?
Hiermit löscht ihr die Informationen. ;-)


was ist so schlimm an diesen informationen? das sind ganz normale exif-daten, und die sind sicherlich nicht dafür da, andere leute auszuspionieren. dort stehen noch nicht einmal personenbezogene daten drin, sondern lediglich über die kamera und ein paar zusatzdaten zum bild. diese infos sind für fotografen sehr wichtig, aber auch für professionelle grafiker, die anhand dieser informationen bessere bilder machen können (zum beispiel, wenn die belichtungen eines fotos erhalten bleiben sollen).


ansonsten liest sich das ganze wie persönliche favoriten von dir, hat aber mit dme thema sicherheit nix zu tun. soll ich jetzt hier auch niederschreiben, was ich so alles toll finde? dürfte nicht all zu viele interessieren ;).


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 14:11
Zoddy
was ist so schlimm an diesen informationen? das sind ganz normale exif-daten, und die sind sicherlich nicht dafür da, andere leute auszuspionieren. dort stehen noch nicht einmal personenbezogene daten drin, sondern lediglich über die kamera und ein paar zusatzdaten zum bild. diese infos sind für fotografen sehr wichtig, aber auch für professionelle grafiker, die anhand dieser informationen bessere bilder machen können (zum beispiel, wenn die belichtungen eines fotos erhalten bleiben sollen).

ansonsten liest sich das ganze wie persönliche favoriten von dir, hat aber mit dme thema sicherheit nix zu tun. soll ich jetzt hier auch niederschreiben, was ich so alles toll finde? dürfte nicht all zu viele interessieren.
Also mich schon.
Man braucht diese Informationen nicht; außerdem nehmen sie nur Speicherplatz ein, das macht sich besonders bei kleinen Bildern bemerkbar.
Und ich habe extra dazu geschrieben, dass es nicht nur um Sicherheit geht.
Wem es nur darum geht, der kann die anderen Dinge auch ignorieren.
Der Vollständigkeit wegen habe ich nicht nur Sicherheitsprogramme und -Add-Ons dazugeschrieben.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 14:17
Nette Zusammenstellung, eigentlich.


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 15:09
wer brauch schon freeware...


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 15:25
Wie dem auch sei, ich müsste schon ziemlich viel Ressourcen frei haben, dass ich soetwas benutzen würde.

Laber nich, wenn man nich zocken will, dann reicht auch ein P3 bzw. nen einfacher Dual Core und 1024MB RAM.....kannst ja einstellen, mit wieviel RAM die virtuelle Maschine laufen soll und ich hab nen Vista als VM und das geht prima nur ein Problem ist, dass VMWare keine soliden Grafiktreiber anbietet, man also grafikmäßig auf Sparflamme fährt aber wenn ich auf meinem Laptop Vista laufen lass virtuell, dann fühlt es sich an wie ne normale Maschine....Laptop hat 1,7GHz Dual Core, 2048MB RAM, WinXPPSP3

Einfach nen VMWare Player runterladen und das Betriebssystem seines Beliebens draufmachen jeder ordentliche XP-Rechner schafft das mühelos.


melden
alpha_omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 16:32
@Zoddy

ansonsten liest sich das ganze wie persönliche favoriten von dir, hat aber mit dme thema sicherheit nix zu tun. soll ich jetzt hier auch niederschreiben, was ich so alles toll finde? dürfte nicht all zu viele interessieren

doch, doch. lass mal hoeren zoddy !


melden

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 17:11
N'Abend allerseits,
Ultimativ währe eigentlich mal zunennen das es mit einen Linux OS wie z.B. Fedora für Schädlinge unmöglich ist sich über Skripts von ner Seite zu installieren, denn die SE Linux Kernel Erweiterung verweigert prommt den von Textskripen auf die Systembibliotheken. In der Regel sollten man auch keine Probleme bekommen wenn man nur ausschließlich über die Downloadserver läd.

Unter Windows hat sich bei mir immer der Proxi... Webfilter oder WebWasher geeigent, weil ohne Skripte und Werbung geht das Surfen schneller und sicherer.
Bis heute hab ich keine Viren Scanner und spare mir ne menge Ressourcen.
Zu meinen Verwundern schaffen es Bekannte immer wieder Ihrer PCs mit allen Schädlingen zu zumüllen.
Auch vergessen wurde Spybot Search & Destroy der die WinReg gnadenlos schützt.
Diese Tool ist aber mehr was für PC erfahren Anwender die auch wissen was ne Registery ist und warum man die braucht.

Wie gesagt ich lasse keinen Scanner mehr im Hintergrund laufen und surfe immer noch.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 19:06
http://www.eset.de -> NOD Antivirus

Man brauch nichtmal SEL damit der Zugriff auf Systemdateien nur root vorbehalten ist. Das ist eine Sache des Konzepts, ich hoffe das hält auch bald in Windows einzug.
In Mac OS ist es übrigens ebenso da dieses auf BSD basiert.
Wer jetzt allerdings nem unbekannten Skript +x gibt und es als root ausführt weil das irgendwo steht is halt dumm.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 19:08
http://www.walkover.org -> walkover
http://www.irfanview.de -> irfanview
http://www.vim.org -> vim
http://www.pidgin.im -> pidgin
http://www.slsknet.org -> soulseek


melden
Anzeige

Die ultimative Zusammenfassung

09.11.2008 um 19:21
Anhang: it47545,1226254886,ultim_zusammf.txt
Gladiator
Nette Zusammenstellung, eigentlich.
Dankeschön
---------------------------------
Jetzt habe ich 5 Stunden daran gesessen - "Die ultimative Zusammenfassung" in reinem HTML! (Bis auf die Meldung)
Getestet im Internet Explorer 7, Mozilla Firefox 3.0.3 und Opera 9.62.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden