Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

114 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Elektronik, Mechatronik, Rauschgenerator ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

05.06.2010 um 17:14
@interpreter
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:CE-Strecke
Herjeh, ist natürlich Basis-Emitter Strecke und nicht Collector-Emitter und zwar jedesmal wo ich ihn erwähnt habe.


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

06.06.2010 um 06:14
@UffTaTa


Heißt das, das die Art des Rauschens praktisch zufällig entsteht?
Die Schaltung also die Tatsache ausnutzt das Bauteile nie perfekt sein können?


1x zitiertmelden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

06.06.2010 um 09:02
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Heißt das, das die Art des Rauschens praktisch zufällig entsteht?
Ne, mit Zufall hat das nichts zu tun. Das ist Festkörperphysik. Thermisches Rauschen der Elektronen.

Wikipedia: Wärmerauschen
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Die Schaltung also die Tatsache ausnutzt das Bauteile nie perfekt sein können?
Wenn du es so ausdrücken willst. Ich nehme es an, 100% sicher bin ich mir auch nicht. Nicht mein Fachgebiet. Es verwundert mich schon etwas das der Collektor einfach "frei schwebend" gelassen wird und damit eigentlich keinen vorgeschriebenen Arbeitspunkt hat. Aber das stellst wohl erst bei CMOS-Bauteilen ein Problem dar, bei einfach bipolaren Transistoren sind die internen Widerstände so gering (z.B. max. Sperrschichtwiderstand zig MegaOhm) das sich eine definierte Spannung über einen Spannungsteiler einstellt (und nicht per Einstrahlung=Antenne) und damit die Schaltung einen definierten Arbeitspunkt hat.


1x zitiertmelden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

06.06.2010 um 09:13
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:das sich eine definierte Spannung über einen Spannungsteiler einstellt (und nicht per Einstrahlung=Antenne)
wobei dieses Problem ja auch nur bei einem "frei schwebenden" Gate-Anschluss eines CMOS-Transistors auftauchen würde. Da wüsste man nie in welchem Zustand sich der Transistor befindet. Bei einem Collektor ist das ja was anderes.


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

20.06.2010 um 15:16
ok ich will ja nie gute laune verderben aber neumoderene lasermikrophone können mit hilfe von software oder sehr teurer hardware sämtliche arten von rauschen( am einfachsten zb weißes rauschen) beinahe in echtzeit wieder zurückrechnen und damit entvernen ein besseren schutz bieten in dem fall wohl eher vorhänge und ein einfacher ventilator dahinter wennst des ned glaubst einfach mal mit der technik von lasermicros auseinandersetzen, normale wanzen sind auch anders sehr einfach zu stören. hoffe das hilft bisschen weiter ^


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 08:34
http://projektlabor.ee.tu-berlin.de/projekte/discopixel/referate/ref-ausarbeitung-rauschen-reinsch.pdf (Archiv-Version vom 07.07.2007)


Hier ein gutes Script ueber Rauschen und eine kurze Erklaerung zur Schaltung auf Seite 5.


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 08:53
@Follower
Ein wenig mehr Respekt! Wieso sollte er unter Verfolungsjagd leiden? Du weisst doch gar nicht bescheid und fällst Urteile über Dinge von denen du gar keine Ahnung hast.


melden
darksnow Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 13:44
Danke allen die sich für mich einsetzen und auch gute Tips geben.


@WyattGillette
Das PDF, Rauschen Referat find ich gut und hat mir mal einen Einblick in den Bereich geschafft. Ich habe ja selber Jahrelang mit Maschienen meine Zeit vertrieben und kann es gut nachvollziehen, aber wie @jumper-denny
schon schrieb, kann man das meiste davon ja herausfiltern. Ist sehr schwer, aber trotzdem wohl nicht unmöglich. Wenn sich Firman 500€ für einen Rauschgenerator ausgeben, dann muss er wohl auch etwas bringen.

Naja, meiner war nicht so Teuer und ich frage mich sowieso, ob daran nicht noch irgendetwas fehlt, oder ob die kleine Glasscheibe dazu schon ausreicht. Vieleicht muss ja nur ein Rohr um die Schwingungen weiterzuleiten. Die zwei Birnen darin sind nur zum Licht machen für die Fenster da!


3x zitiertmelden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 14:01
@darksnow
Zitat von darksnowdarksnow schrieb:Naja, meiner war nicht so Teuer
Na ja, dafür funktioniert er aber auch nicht...


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 14:11
Zitat von darksnowdarksnow schrieb: schon schrieb, kann man das meiste davon ja herausfiltern.
Wie meinst du das genau?
Rauschen lässt sich nie vollständig heraus filtern… das Rauschen von Bauteilen ist immer vorhanden, wie das von Ufftata erwaehnte thermische Rauschen bspw.
Meist ist es jedoch so, dass der Abstand zwischen Signal und Rauschen so gross ist, dass das Rauschen sozusagen „untergeht“. Es gibt natürlich auch Filter, mit deren Hilfe man nur eine bestimmte Bandbreite eines Signales passieren laesst und den Rest heraus filtert.
Man kann sagen, dass Rauschen bei den allermeisten elektronischen Anwendungen vollkommen unerwünscht ist. Ausser wenn man einen Rausch- oder einen Zufallsgenerator bauen moechte ^^
Zitat von darksnowdarksnow schrieb: Wenn sich Firman 500€ für einen Rauschgenerator ausgeben, dann muss er wohl auch etwas bringen.
Das kann schon sein… kann dir jetzt aber aus dem Stehgreif nicht sagen, was die Schaltung so top macht.
Zitat von darksnowdarksnow schrieb: Naja, meiner war nicht so Teuer und ich frage mich sowieso, ob daran nicht noch irgendetwas fehlt, oder ob die kleine Glasscheibe dazu schon ausreicht. Vieleicht muss ja nur ein Rohr um die Schwingungen weiterzuleiten. Die zwei Birnen darin sind nur zum Licht machen für die Fenster da!
Was denn fuer eine kleine Glasscheibe?


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 14:11
@darksnow


melden

Wie funktioniert dieser Rauschgenerator?

22.06.2010 um 21:53
Zitat von darksnowdarksnow schrieb:schon schrieb, kann man das meiste davon ja herausfiltern.
Rauschen lässt sich eigentlich überhaupt nicht filtern. Man kann nur versuchen das Nutzsignal viel stärker als das Rauschsignal zu machen damit es nicht so auffällt. Aber filtern geht gar nichts. Filter können nur selektiv gewisse Frequenzen dämpfen, aber die Eigenschaft von weißem rauschen ist ja gerade das es gleichmässig über alle Frequenzen geht.

Am besten ma ein bischen über die alten "Rauschunterdrückungssysteme (Dolby)" bei den Kassettenlaufwerken lesen. Was die für einen Aufwand betrieben haben um das zu erreichen. Und zwar nicht per Filter sondern per Pegelspreizung um eben den Abstand zwischen Rausch- und Nutzsignal zu erhöhen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Elektronik
Technologie, 22 Beiträge, am 04.11.2014 von Momjul
Mystera am 06.01.2007, Seite: 1 2
22
am 04.11.2014 »
von Momjul
Technologie: Smartwatches - Fortschritt oder Rückschritt?
Technologie, 31 Beiträge, am 16.09.2014 von insideman
Chefheizer am 16.09.2014, Seite: 1 2
31
am 16.09.2014 »
Technologie: Entertainment Roboter und Gadgets!Wer besitzt was? :-)
Technologie, 13 Beiträge, am 20.11.2013 von Bodo
Netsmurf am 20.04.2013
13
am 20.11.2013 »
von Bodo
Technologie: Konnektion von Technifreaks, Roboterbastler - wo sind die?
Technologie, 110 Beiträge, am 04.03.2013 von nurunalanur
Xyrnsystr am 29.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
110
am 04.03.2013 »
Technologie: Keine technischen Geräte. Was passiert?
Technologie, 41 Beiträge, am 27.02.2012 von Dude
Tiggy am 16.02.2012, Seite: 1 2 3
41
am 27.02.2012 »
von Dude