Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Schlafen, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 14:23
Ich habe ein Problem was mich schon seit meiner Jugend begleitet.

Ich höre Strom/Elektrizität und kann dann nicht zur Ruhe finden oder einschlafen/schlafen.

Ich weiß das klingt verrückt, aber es ist so.

Ich bin mittlerweile 27 Jahre alt und mir ist das seit meiner Jugend (15/16 Jahre) aufgefallen, dass ich mein Ladekabel ausstöpseln muss oder die mehrfachsteckdose ausmachen muss am pc oder tv, weil mich das „Geräusch“ stört und ich sonst nicht einschlafen kann.
Mein langjähriger Partner hört das nicht und es fällt ihm auch nicht auf, wenn er im selben Raum ist.

Hat das noch wer?

Ich komm mir komplett blöd vor, aber solange das nicht alles aus ist, finde ich keine Ruhe & ich bilde mir das Geräusch definitiv auch nicht ein :-/

Lg


2x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 14:37
Es kann durchaus sein, dass Du elektrische Geräte hören kannst.

Gerade Ladegeräte haben idR einen Schaltregler eingebaut, der mit einer hochfrequenten Frequenz arbeiten kann, die man durchaus noch als ein "Pfeiffen" hören kann, wenn die Ohren nicht zu schlecht sind.

Ansonsten ist die Frequenz der Wechselspannung in unserem Stromnetz mit 50Hz auch noch durchaus in dem Bereich, den das Menschliche Ohr als "Brummen" wahrnehmen kann.
Netzbrummen


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 14:45
Was ich komisch finde ist, dass ich das nur höre bzw als störend empfinde, wenn ich abends im Bett liege oder auf der Couch.
Und ich muss es aus machen egal wie muckelig ich mich schon eingekuschelt habe :-D

Erst dann kann ich einschlafen, das ist so anstrengend irgendwie ...


1x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 17:23
@Kamikazediebin
Wenn es still wird, hören wir auch leise Geräusche, die wir sonst als unwichtig ausfiltern. Das dürfte erklären, warum du das vor allem in solchen Momenten hörst.
Meine Ohren sind dafür aber schon immer zu schlecht gewesen ;)


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 17:34
Wenn man empfindliche Ohren hat, dann können einige Elektrogeräte, Schalter und Lichter fiepen und zirpen. Ohrstöpsel können einen da schützen oder auch mit höherem Alter nehmen die Ohren Hochfrequenzen immer weniger wahr. d.h. wenn du mal 35 bist, dann ist vielleicht alles über 15 khz eh taub.
Quelle mit Hörtest: Youtube: Hört ihr diesen Ton? Hörtest verrät das Alter der Ohren
Hört ihr diesen Ton? Hörtest verrät das Alter der Ohren



melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 18:54
@Kamikazediebin

Wenngleich "Elektrosensibilität" in Wissenschaftskreisen umstritten ist, kann es jedoch in der Tat das subjektive Gefühl geben, von Elektrizität beeinflusst zu werden. Da hilft dann wohl nur der Verzicht auf Strom im Hause.


1x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 19:31
Ich hab das auch. Bei alten Verlängerungskabeln oder wenn mein Handy aufgeladen ist und trotzdem noch angeschlossen, höre ich das Surren und muss das ausstöpseln. Mein Ex hatte eine Stereoanlage, die gefiept hat, ich bin halb durchgedreht. Als man dann mit dem Ohr wirklich genau neben der Steckdose war, konnte er es auch hören, ich hab es 2-3m weiter vom Bett aus gehört.
Mir wird aber auch gern gesagt dass ich audiosensibel bin. Mich stören und nerven sehr leise Geräusche total doll. Wenn es dann ganz still ist im Bett, hört man das logischerweise viel mehr als wenn der Tag so vor sich hinlärm.
Ich hab sogar mal der Stadt geschrieben, dass die Neonröhre der Bushaltestelle gegenüber kaputt ist, die hat gesirrt. Mein Mann hat das überhaupt gar nicht gehört, erst als er mal abends wirklich direkt an der Bushaltestelle stand. Ich hab das 30m weiter im Schlafzimmer durchs gekippte Fenster gehört und es hat mich nicht schlafen lassen.
Misteriös find ich daran jetzt nicht wirklich was. Ich hab überall Kippschalter und im Schlafbereich werden die halt nachts ausgestellt.


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 19:48
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wenngleich "Elektrosensibilität" in Wissenschaftskreisen umstritten ist
Umstritten? Zwischen Loucadou und der Wissenschaft unter innerhalb von Wissenschaftskreisen?
Es gibt EMV-Richtlinien, und da muss es schon ganz ordentlich britzeln, bis man was spürt. Der Rest, so im Sinne von Baubiologie, ist m. E. eher im Themenkomplex Wünschelrute aufgehoben.


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 20:18
"Elektrosensibilität" ist eine psychische Störung, bei der Personen nervös werden, wenn sie Elektrogeräte sehen oder glauben das diese, aktiviert sind. Bei Tests mit diesen Personen kommt dann aber heraus, das es keinen Unterschied macht für ihr empfinden, ob die Geräte am Strom hängen oder dieser abgeschaltet ist, solange sie das nicht wissen.

Das hat nichts mit dem Hören von elektrischen Geräten zu tun, was man jederzeit leicht nachweisen kann, Schalter an, Person hört das zirpen, Schalter aus, Person hat Ruhe. Und das funktioniert auch wenn die Person nicht weiß, ob das Elektrogerät an ist oder nicht - weil man es eben mit den Ohren hört.

Es gibt manche Menschen die eben besonders gut hören oder riechen oder sehen. Eigentlich eine "Superkraft", aber wenn die Umgebung für die weniger empfindsamen Mitmenschen ausgelegt ist, dann ist es eher eine Behinderung.


1x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 20:39
Zitat von frivolfrivol schrieb:Elektrosensibilität" ist eine psychische Störung, bei der Personen nervös werden, wenn sie Elektrogeräte sehen oder glauben das diese, aktiviert sind. Bei Tests mit diesen Personen kommt dann aber heraus, das es keinen Unterschied macht für ihr empfinden, ob die Geräte am Strom hängen oder dieser abgeschaltet ist, solange sie das nicht wissen.
Also elektrosensibel bin ich nach dieser Definition nicht 😜 bin doch ein eher moderner Mensch, kann ohne Smartphone, TV, Föhn, Küchengeräte (vor allem Kaffeemaschine!) nicht leben 😁

Dafür bin ich extrem kurzsichtig und hab auch mit Sehhilfe keine 100% Sehkraft mehr. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich besonders gut höre. Ich rieche auch sehr fein :)


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

07.11.2020 um 23:19
Hab ich auch, diese leisen hochfrequenten Töne machen mich kirre, oft können das andere Leute gar nicht hören oder blenden es irgendwie aus.


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

08.11.2020 um 01:07
Ja, diese ganz hohen, ekligen Töne, ich mags nicht.
Wie alte Röhrenfernseher.

Ich hab ganz extrem empfindliche Ohren.

Ungelogen, wenn es finster ist, kann ich hören, wo sich Gegenstände befinden, oder eben auch nicht.
Ich hab nen ganz bestimmten Ton im Ohr, der fehlt dann, wenn etwas da ist 🤷🏻‍♀️

Ich glaube auch, dass man Strom hören kann, vor allem, wenn man darauf achtet.


1x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

08.11.2020 um 07:20
Zitat von shirimasenshirimasen schrieb:Ja, diese ganz hohen, ekligen Töne, ich mags nicht.
Wie alte Röhrenfernseher.

Ich hab ganz extrem empfindliche Ohren.
ja kann ich gut nachempfinden

am schlimmsten aber finde ich diese anti marder geräte die sich manche ins auto einbauen

dieser ton ist so pervers kein wunder das die marder dann nicht mehr ans auto gehen


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

08.11.2020 um 12:32
@sarevok
Ja, das stimmt.

Die pfeiffen so schlimm, dass meine Ohren meinen, sie müssten das nachahmen.
Hab den Ton dann immer gleich noch ne halbe Stunde im Ohr.


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

08.11.2020 um 18:41
Zitat von KamikazediebinKamikazediebin schrieb:Hat das noch wer?

Ich komm mir komplett blöd vor, aber solange das nicht alles aus ist, finde ich keine Ruhe & ich bilde mir das Geräusch definitiv auch nicht ein :-/

Lg
Jap, eigentlich haben das garnicht so wenige.
Du bist auf jedenfall nicht verrückt und bildest dir das auch nicht ein. :)


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

08.11.2020 um 18:51
Ohne Witz mich tröstet dass es gleichgesinnte gibt :-D


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

09.11.2020 um 05:32
Geht mir auch so. Hab aufgegeben, andere zu fragen, ob sie das auch hören. :D


melden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

09.11.2020 um 09:51
Ich höre auch Geräte.
Bilde mir aber nicht ein, dass ich elektrischen Strom höre.


1x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

09.11.2020 um 13:23
Zitat von KamikazediebinKamikazediebin schrieb:Was ich komisch finde ist, dass ich das nur höre bzw als störend empfinde, wenn ich abends im Bett liege oder auf der Couch.
Das ist normal, weil Du Dich jetzt entspannst. Und eigentlich die Ruhe auf Dich wirken lassen möchtest. Dadurch fällt das Geräusch dann auf.
Hören im physiologischem Sinn, also die Schallwellen wahrnehmen, tust Du auch sonst. Nur schaltet Dein Gehirn am Tag auf Durchgang, weil es wichtigere Dinge zu tun hat.
Zitat von KamikazediebinKamikazediebin schrieb:Und ich muss es aus machen egal wie muckelig ich mich schon eingekuschelt habe.
Das sollte man ohnedies immer tun. Netzteile, und es sind die Netzteile, die Du summen oder pfeifen hörst, nicht "der Strom", können recht warm werden, so dass sie unbewacht durchaus auch schon mal ein Feuerchen verursachen können.

Auf alle Fälle schonst Du Deine Geräte, wenn sie nicht 24/8/365 an sind.

Und Deine Ohren natürlich auch. :D
Zitat von NemonNemon schrieb:Bilde mir aber nicht ein, dass ich elektrischen Strom höre.
User hat sich einfach falsch ausgedrückt, und meinte diverse Netzteile.

Ab gesehen, davon sollten sehr feine Ohren auch Wechselstrom hören können. Der Hörbereich beginnt nämlich bei einer Frequenz von 20 Hz, Wechselstrom hat 50 Hz.

Gerade bei schlecht verputzen Leitungen kann man das hören, wenn man sein Ohr an die Wand legt. Zumindestens in jüngeren Jahren konnte ich das noch. Damals gab es nämlich noch zwei Dinge: schlecht gedämpfte Leitungen und ich mein besseres Gehör. ;)


2x zitiertmelden

Ich höre den Strom/Elektrizität - ist das normal?!?

09.11.2020 um 13:39
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ab gesehen, davon sollten sehr feine Ohren auch Wechselstrom hören können. Der Hörbereich beginnt nämlich bei einer Frequenz von 20 Hz, Wechselstrom hat 50 Hz.
Ja, okay. Hier gerät man schnell in Missverständnisse. Im Wesentlichen dürfte es nicht um das Hören von Strom gehen, sondern um die Geräte. Mal einen blöden Vergleich mit Wasser: Ich kann fließendes Wasser hören. Eine einzelne Spülmaschine ist aber weitaus auffälliger als ein großer Fluss, wenn er nur vor sich hin fließt.

Ich bin selbst ein ziemlich übersensibler Hörer, nur um das klarzustellen.
Man ist bei diesem Thema schnell an einem Punkt, wo die Grenze zur Esoterik überschritten wird, wie ich schon andeutete.


melden