weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Deutschland, Export, Import
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 14:02
@Auweia

Es ging um die künstlerische Darstellung des Emblems, nicht die Abkürzung. Solche sinnigen Bezeichnungen kriegst du mit jedem Namen hin:

Man hätte es auch A.U.W.E.I.A. nennen können, dann wäre es der:
Artificial Upgraded Warfare and Efficient Infiltration Android
http://cyborg.namedecoder.com/

auf den Emblem ist ganz klar ODIN auf seinem 8-beinigen Pferd zu sehen, das hätte man nicht machen müssen.

@woogli

Da sollte sich unsere Regierung aber auch mal Gedanken darüber machen, wenn man die Leute hier besser integrieren würde, dann müsste man wahrscheinlich ja auch nicht mehr so viele Bundeswehrsoldaten dort einsetzen.

Die kämpfen ja nun zum Teil auch wieder gegen die Deutschen, aus der vielleicht noch eigenen Nachbarschaft! Da ist ja wohl irgendwas im interkulturellen Dialog nicht gut gelaufen. Der CIA sagt, die Sippe wollte auch den Fernsehturm hier sprengen, omg...


melden
Anzeige

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 14:30
@Ashert001
Genau die, die wir nicht richtig integrieren, die gehen extra nach Asien um da Terrorpraktikanten zu werden.
Merkst du es noch?
Wieviele Einwanderer haben wir in Deutschland? 8Mio oder so?
Ich würd mal sagen, die Hälfte davon kann man ganz locker als "nicht integriert" bezeichnen.
Warum sind sie das nicht?
Weil sie nicht mal Bock haben die Sprache des Landes zu lernen, in dem sie leben.
Stattdessen werden Elternabendssitzungen im Kindergarten mit so seltsamen Vorschlägen gesprengt wie "kein Schweinefleisch hier im Kindergarten". (komisch das dafür aufmal genug Deutsch da ist)
Wenn diese 4Mio in Deutschland aufmal den Aufstand proben würden, dann wär hier aber genug für die BW im inneren zu tun.
Das Problem ist nicht mangelnde Integration sondern vielmehr ein gestörtes Verhältnis zu irgendeiner Religion und die Meinung für ebenjene andere töten zu müssen.
Gabs in Europa auch schon mal, nannte sich Kreuzzug und man hat irgendie gemerkt, dass es doof ist.

Im Übrigen sind wohl alle Einheiten irgendwelcher Militärs ziemlich gut in solchen Sachen wie Namensfindung und Wappengestaltung.
Die LTG Leute in Termez haben sich damals Nazgul genannt. Inklusive dieser Fantasyviecher auf dem Wappen...
Nichts neues. Ich versteh immer noch nicht den Aufreger


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 14:35
StUffz schrieb:Was die sogenannten Deutschen in Waziristan angeht:
Wer in nem Krisengebiet Wehrsport macht, der soll sich nicht wundern, wenns ungemütlich wird
Ich weiß nicht welches Hobby etwas wie Krisengebiet-Wehrsport ersetzen kann, aber es hat ja offenbar schon hier gefehlt!

Es sollen sich ja noch ca. 60 türkischstämmige deutsche sowie gebürtige deutsche Islamisten sind dort rumtreiben, hätten nur die Schulen hier früher schon mehr auf den Migrationsanteil in den Klassen geachtet, hätte man denen bestimmt auch was anderes vermitteln können!

Da räumen die Amis im Grunde ja nur unsere Defizite weg! :|


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 14:42
@Ashert001
Das hat nichts damit zu tun, dass die Knilche schlecht integriert wurden.
DIE WOLLEN GAR NICHT INTEGRIERT WERDEN.
Wir haben tausende von Frauen, die verschleiert durch die City stiefeln, wir haben straffällige Jugendliche mit Migrationshintergrund und diejenigen, die in ein terrorcamp gehen, die sind in aller Regel in irgendeiner Moschee rekrutiert worden.
Das ist unabhängig von unserem Problem, welches wir haben, weil wir nicht den Arsch in der Hose haben, den Ausländern bezüglich Integration die Pistole auf die Brust zu setzen.

Selbst wenn die Amis alle 60 bekommen sollten, dann räumen die wohl kaum unsere Defizite weg. Das wär ja als wenn man Ameisen zum Umzug bestellt.


Nochmal:
Das Problem der nichtintegrierten Ausländer hat nichts mit den Wehrsportlern in Asien zu tun.
Denn dann hätten wohl enorm viele Länder ein Integrationsproblem.


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 14:43
@Ashert001
"hätten nur die Schulen hier früher schon mehr auf den Migrationsanteil in den Klassen geachtet, hätte man denen bestimmt auch was anderes vermitteln können!"

Pfui! Was macht deine Religion bitte besser als seine ?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 15:10
@Registrierung
@StUffz

Es geht in den Schulen nicht um Religion, sondern um Integration, die funktioniert so, das man fremdsprachige Kinder möglichst in Klassen gibt, in denen auch viele deutschsprachige Kinder schon sind, sonst lernt man nämlich kein deutsch, das kann der Lehrer alleine nicht vermitteln.

Das funktioniert sehr gut in Gebieten wo das auch durchgesetzt wird.

INTEGRATION ist möglich!

Das sind nicht nur einfach Integrationsunwillige, die waren auch schon vorher oft in der selben Schule, weil gerade deutsche Eltern verhindert haben, das ihr Zögling nicht die schönste und beste Schule kommt um sich mit denen hier, nicht auseinander setzen zu müssen!

gg66464,1286284259,lac dschidadisten D 955349p

Multikultur heißt, man muss die Kulturen vermischen, also die Einflüsse der einen auch immer in die Monokultur der anderen mit einfließen lassen!

Für die da oben ist natürlich alles zu spät aber für die kleinen die noch in die Schule hier gehen, kann man doch immer was tun. Jeder ist doch nur das, was er mangels Alternativen gelernt hat!


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 15:43
Nicht vergessen, schon die Attentäter vom 9.11.2001 um Mohammed Atta kamen vor allem aus HAMBURG, es waren Migrationshintergründe hin oder her, erstmal "HAMBURGER"
Was bringen die HAMBURGER bitte ihren Nachbarn bei, mal überspitzt ausgedrückt?

Ich finde das in der Summe alles eigentlich schon zum schreien!
Hier gab es anscheint schon immer große Defizite in der Bildungs- und Erziehungspolitik und darum kommt der Tod auch aus Deutschland! :|


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 20:32
@Ashert001
Ich hab es dir geschildert. Es hat nichts mit mangelnder Integration zu tun. Das sind einfach Leute, die schlechte Gesellschaft genossen haben.
Unter deiner Bildersammlung ist auch Eric Breininger zu finden (mittlere Reihe, zweiter von links).
Willst du mir erzählen, der Kerl ist falsch integriert worden???
Der Kerl hat einfach nen beknackten Werdegang.
Wir haben vor noch gar nicht langer Zeit die Warnung bekommen, dass ein deutscher Soldat ohne Migrationshintergrund zum Islam konvertiert ist und nun gerne Ungläubige umlegen will.
Der Kerl hatte leider vergessen, seinen Truppenausweis abzugeben und war irgendwie unauffindbar. Ist der falsch integriert worden?
Das hat NICHTS mit Integration zu tun...


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

05.10.2010 um 21:56
StUffz schrieb:Unter deiner Bildersammlung ist auch Eric Breininger zu finden (mittlere Reihe, zweiter von links).
Willst du mir erzählen, der Kerl ist falsch integriert worden???
Der war 2006 erst 19 Jahre alt und bis dahin auch ein völlig normaler Typ, trug sogar noch ein Kruzifix um den Hals!

Im Dez.2006 lernte er dann den Islamisten Anis P. kennen und hat sich in nur dreieinhalb Jahren dadurch zum Islamisten>Terroristen>Bombenleger gewandelt bis hin zur Leiche am Hindukusch!

Da wäre es viel interessanter mal zu erfahren, was das für eine Extremistengruppe in Neunkirchen war, die ihn da rekrutiert und umgedreht hat!

Hier das war Eric Breininger in Kindertagen, Deutschland meist gesuchter Terrorist!

gg66464,1286308607,breininger-16060129-mfbqtemplateIdrenderScaledpropertyBildheight349

So jemanden kann man doch nicht einfach als verlorene Seele abhaken, der hatte doch auch nur einen schlechten Umgang, in einem nicht integriertem konspirativen Umfeld!

Sowas kann jedem passieren, der in einer Krise steckt und nur irgendeinen Halm sucht an dem man sich wieder aufrichten kann, das ist doch leider völlig normal!

Da hat die Gesellschaft einfach nur wieder vorher versagt! Wir haben Erik bzw. seine komischen Freunde einfach nicht mehr in unserer Mitte gehalten! :|


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 03:46
@Ashert001
Wenn du dir die richtigen, nicht islamischen, namen der Terroristen ansiehst, fällt dir was auf bzgl der aussage 8 "Deutsche" getötet.
Und von wegen Erik breininger, auf einschlägigen seiten ist es möglich sich sein seltsames Buch da durchzulesen, ist ganz Lustig zu erfahren wie unglaublich schnell man Islamisiert und Radikalisiert wird, zudem ganz interessant wie weit verbreitet "die" in DE sind.

Lasst des Thema mit der integration bitte sein, als Deutscher darf man darüber nix sagen da man sowieso sofort als Nazi abgestempelt ist.

Und BTT, ka ich finde es nichtmal so schlecht dass die Deutsche Waffentechnik auf dem weltmarkt unterwegs ist und einsatz in solchen Gebieten findet, ist, wie ich finde, ein anzeichen für den nach wie vor hohen Qualitätsstandart deutscher waren, seien es waffen oder Motorn oder was auch immer.


Meine meinung:
Keine verschwörung, drifftet in offtopic ab, falsches Forum(Technologie/Politik würde ich sagen)
/close :D


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 06:19
Ashert001 schrieb:Hier das war Eric Breininger in Kindertagen, Deutschland meist gesuchter Terrorist
Der ist wohl nicht mehr Deutschlands meistgesuchter Terrosrist. Der Knilch hat in Pakistan Bekanntschaft mit einer Hellfire Rakete gemacht. Was davon übrig geblieben ist, wird wohl von niemanden mehr gesucht


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 09:23
@Ashert001

Mit dem Titel des Threads stellst du, zumindest gedanklich, eine Verbindung zwischen NS-Verbrechen und der heutigen Rüstungsindustrie her, denn ich gehe davon aus, dass du dich auf Celans Todesfuge beziehst. Ich halte diese gedankliche Verbindung für 1. unzutreffend, und 2. äusserst gefährlich.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 09:57
@StUffz das waren pakistanische Soldaten, keine Hellfire aber das Ergebnis war natürlich das selbe.

@myzyny man muss nicht alles auf die Goldwaage legen, wer lernt denn heute noch Gedichte? Ich bin bei Wilhelm Busch in der Entwicklung stehen geblieben, vielleicht noch Jean Effel, nicht Paul Celan! :D


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 10:17
Ashert001 schrieb:Da hat die Gesellschaft einfach nur wieder vorher versagt! Wir haben Erik bzw. seine komischen Freunde einfach nicht mehr in unserer Mitte gehalten!
Willst du mich rollen?
Ich als Teil der Gesellschaft sehen kein Versagen auf meiner Seite, weil ein paar verblendete Spinner ihr Paradies in der feierlichen Selbstzerlegung mittels Sprengstoff sehen.

Wie sollen solche Irren denn integriert werden?
Soll jetzt der Koran ans BGB geheftet werden?
Wird Arabisch Amtssprache?
Wollen wir unsere Frauen verhüllen?
Und alle Scheinemastbetriebe werden geschlossen, weil unrein???

Am Arsch die Räuber.
So langsam sollte man die Daumenschrauben mal fester drehen. Wer sich hier nicht anpasst, kann wieder gehen. Klappt in Skandinavien komischerweise auch.
Stattdessen musste ich mir bei meiner theoretischen Führerscheinprüfung anhören: "wer möchte den Fragebogen in Serbisch, Serbokroatisch, Albanisch, Russisch, Polnisch, Türkisch,... haben?"
Ich hab dann mal gefragt, ob es auch die Möglichkeit gibt diesen in Deutsch zu machen.
Siehe da, die Möglichkeit bestand, ich war allerdings der einzige, der diesen Wunsch hatte.
Mach das mal in irgendeinem Ausland. Die lachen dich aus.
Solange die gar keine Notwendigkeit sehen, Deutsch zu lernen, brauch ich mir nicht den Hauch eines Schuldgefühls wegen mangelnder Integration einreden.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 11:59
Ich bin Stolz drauf, wenn du mich so fragst ;-)


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 12:13
StUffz schrieb:Solange die gar keine Notwendigkeit sehen, Deutsch zu lernen, brauch ich mir nicht den Hauch eines Schuldgefühls wegen mangelnder Integration einreden.
Das hat mit wollen nichts zu tun! Warum haben denn wir deutsch gelernt und die nicht?

In vielen Schulen hat man heute einen Ausländeranteil in denen man garkeinen Umgang mit normalen Deutschen mehr bekommt!

gg66464,1286360037,Berlin-Auslaenderanteil-an-den-Schulen-August-2004-nach-BZ2

wohlgemerkt, bei einem Ausländeranteil von nur 13,5% in Berlin, in Hamburg und anderen Orten läuft das genauso.
Der Imam empfiehlt die Schule, deutsche Eltern diese und schon laufen die Kinder aneinander vorbei um sich nur noch am Hindukusch später mal zu treffen.

Die können sich nicht integrieren, solange wir den Ausländernachwuchs auch vom eigenen trennen!
Wir haben da einfach nur ein völlig islolatorisches und rückständiges Schulsystem aufgebaut das Integration durch fehlende Ausländerquoten auch verhindert!

Darum sind wir also auch immer schuld, wenn die Kinder woanders Karriere machen und nicht hier um uns am Ende vielleicht noch selber als Ungläubige zu schächten! :|


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 12:33
StUffz schrieb:So langsam sollte man die Daumenschrauben mal fester drehen. Wer sich hier nicht anpasst, kann wieder gehen. Klappt in Skandinavien komischerweise auch.
Stattdessen musste ich mir bei meiner theoretischen Führerscheinprüfung anhören: "wer möchte den Fragebogen in Serbisch, Serbokroatisch, Albanisch, Russisch, Polnisch, Türkisch,... haben?"
Ich hab dann mal gefragt, ob es auch die Möglichkeit gibt diesen in Deutsch zu machen.
Siehe da, die Möglichkeit bestand, ich war allerdings der einzige, der diesen Wunsch hatte.
Mach das mal in irgendeinem Ausland. Die lachen dich aus.
Solange die gar keine Notwendigkeit sehen, Deutsch zu lernen, brauch ich mir nicht den Hauch eines Schuldgefühls wegen mangelnder Integration einreden.
Da stimm ich mal voll und ganz zu!, Besser kann man das garnet Ausdrücken!
Ashert001 schrieb:In vielen Schulen hat man heute einen Ausländeranteil in denen man garkeinen Umgang mit normalen Deutschen mehr bekommt!
da würd ich die Krise kriegen, mein Kind würde niemals auf so eine Schule kommen! Nen gewisser Anteil an Ausländern mag ja gut sein - hat ja was kulturelles, aber wenn ich seh was in solchen Schulen los ist, wo unsere deutschen Kinder Angst vor einer Unterzahl! Ausländischer Mitschüler haben, nur weil die glei mit der ganzen Sippe kommen, und dann ist man gleich nen N*z* wenn man was dagegen sagt. So kann es auch nicht weitergehen. Unsereins kann sich in deren Ländern nicht so Aufführen, da würden wir garantiert gleich gesteinigt werden.

MfG Heppy™


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 12:48
Übrigens B2T:

Wir armen Hunde haben nunmal das bessere Wissen ;-) Schaut doch mal was nach dem zweiten WK alles an Wissenschaftlern zu den Amis und Russen mitgegangen (worden) ist. Die sind alle unfähig sich anständige Technologien zu bauen.
Und dann macht man uns noch schlecht in aller Welt :( Nur wir benutzen unsere Waffen ja zum Glück nicht.

/ironie off oder so^^

MfG Heppy™


melden

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 13:13
Wenn das ding jetzt Seth, oder sonstwie gehießen hätte, die haben sich halt ne "coole" abkürzung für das Programm überlegt. Das das Zeug aus Deutschland stammt wird nichts mit dem Namen zu tun haben. Aber ehrlich gesagt wundert mich das nicht. Wir sind drittgrößter Waffenexpoteur der welt, ich hatte vor einiger Zeit nen tread dazu aufgemacht...


melden
Anzeige

Der Tod ein Meister aus Deutschland?

06.10.2010 um 13:48
@ Legion4

Die Drohne wird weder in D hergestellt noch wird sie von ner D Firma verkauft. Nur der Motor stammt aus D und der wird eher in der Zivilen Luftfahrt eingesetzt.


melden
78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden