Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Solarzellen auf allen Dächern

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Dach, Alternative Energien, Atom. Solar
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 12:59
Ich halte Solarzellen per se derzeit noch für sinnlos, da die Herstellung einer Solarzelle noch mehr Energie benötigt, als die Zelle in ihrer Lebenszeit erzeugen kann. Ist also eigentlich ein Minusgeschäft.
Außerdem wär es eigentlich nur sinnvoll Südseiten zu bedecken, da dort die meisten Sonnenstrahlen ankommen.
Ist das nicht die Legende, die die Atomlobby in die Welt gesetzt hat?
Ich halte diese Idee für sinnvoll.


melden
Anzeige

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 13:05
@kleinundgrün

Naja den zweiten Satz hätte ich nach einem Zeilenumbruch schreiben sollen, gehört er doch nicht zu der Definition. Er soll nur noch einen Zusatz darstellen, da eigentlich harmlose Stoffe in bestimmter Dosis schädlich werden.


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 13:10
Bernddasbrot schrieb:Ist das nicht die Legende, die die Atomlobby in die Welt gesetzt hat?
Wie viel Energie benötigt man denn für die Herstellung, den Transport und den Einbau einer Solarzelle? Wenn man das weiß, könnte man diese Aussage als Gerücht bestätigen oder eben nicht.
TheDarnas schrieb:Naja den zweiten Satz hätte ich ....
;)


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 14:49
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Wie viel Energie benötigt man denn für die Herstellung, den Transport und den Einbau einer Solarzelle? Wenn man das weiß, könnte man diese Aussage als Gerücht bestätigen oder eben nicht.
Wenn ich nicht so faul wäre, ließe sich das sicher ergooglen.
Außerdem denke ich, das die Lebenszeit von den Herstellern künstlich niedrig gehalten wird, um den Verbraucher in der Abhängigkeit zu behalten.
Wäre es ein Minusgeschäft, würden diese nicht im großen Stil aufgestellt werden.
Bernddasbrot schrieb:Außerdem wär es eigentlich nur sinnvoll Südseiten zu bedecken, da dort die meisten Sonnenstrahlen ankommen.
Dazu möchte ich noch sagen, das keine direkte Sonneneinstrahlung notwendig ist. Natürlich ist die Ausrichtung nach Süden die Effektivste.


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:06
Bernddasbrot schrieb:Außerdem denke ich, das die Lebenszeit von den Herstellern künstlich niedrig gehalten wird, um den Verbraucher in der Abhängigkeit zu behalten.
Gewagte These.

Dann kann man wohl festhalten: Vielleicht kostet es in der Gesamtbilanz einer Solarzelle mehr Energie, sie herzustellen und zu betreiben als sie an sauberer Energie einbringt; vielleicht aber auch nicht.

Vielleicht werden Solarzellen mit einer künstlich veringerten Lebensdauer versehen, vielleicht aber auch nicht.

Kann man das so zusammen fassen?
Bernddasbrot schrieb:Natürlich ist die Ausrichtung nach Süden die Effektivste.
Das scheint wohl nihct (mehr?) so zu sein. Direkte Südsonne hat den Nachteil, dass die Zellen sehr heiß werden und die Effizienz dadurch sinkt. Ideal ist wohl eine Ost-West Ausrichtung, wenn man den Nettoenergiebetrag betrachtet, den die Zelle bereit stellt.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:27
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Das scheint wohl nihct (mehr?) so zu sein. Direkte Südsonne hat den Nachteil, dass die Zellen sehr heiß werden und die Effizienz dadurch sinkt. Ideal ist wohl eine Ost-West Ausrichtung, wenn man den Nettoenergiebetrag betrachtet, den die Zelle bereit stellt.
Da habe ich technisch weniger Ahnung. Die die ich kenne, sind nach Süden gerichtet.
kleinundgrün schrieb:Vielleicht werden Solarzellen mit einer künstlich veringerten Lebensdauer versehen, vielleicht aber auch nicht.
Jedes Teil wird heute unter diesen Bedingungen hergestellt, warum sollte es bei den Zellen anders sein?


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:31
Bernddasbrot schrieb:Jedes Teil wird heute unter diesen Bedingungen hergestellt
Tatsächlich? Jedes?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:34
@kleinundgrün
Na so ziemlich, oder liegt es im Interesse der Wirtschaft, das etwas 10 Jahre hält?

Übrigens habe ich diese konfuse Seite gerade gefunden:
http://solarresearch.org/sk2010/werbeschwindel/printmedien/809-verbraucherzentrale-2012.html


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:41
Bernddasbrot schrieb:oder liegt es im Interesse der Wirtschaft, das etwas 10 Jahre hält?
Natürlich, wenn es auf Haltbarkeit ankommt und das ein Verkaufsargument ist. Das betrifft viele Dinge, u.a. auch Solarzellen, auf die 10 Jahre und mehr Garantie gegeben werden.
Bernddasbrot schrieb:diese konfuse Seite
Konfus trifft es.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 15:47
@kleinundgrün
Die 10 Jahre hab ich mal willkürlich gewählt. Jedenfalls ist es Ziel der Wirtschaft, das man baldmöglichst nachkaufen muß.


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 17:10
@Bernddasbrot
@kleinundgrün

Könnt ja gerne ein paar ältere Kommentare durchlesen, da gibt es einige die noch die ersten PV-Module benutzen (z.T. aus zweiter Hand) und ohne Probleme schon 10-15 Jahre über der angegebenen Haltbarkeit sind.
Heute gibts 25 Jahre Garantie auf die Module.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 17:35
@TheDarnas
@TheDarnas
Das bestätigt dann aber meine Ersttheorie, das sich Solarzellen lohnen.


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 17:48
Bernddasbrot schrieb: Jedenfalls ist es Ziel der Wirtschaft, das man baldmöglichst nachkaufen muß.
Ich denke, dass das in seiner Pauschalität falsch ist. Es gibt unbestritten Produkte, die unter Berücksichtigung einer geringeren Haltbarkeit produziert wurden. Aber sicher auch solche, die in Hinblick auf eine lange Haltbarkeit produziert wurden.
Bernddasbrot schrieb:Das bestätigt dann aber meine Ersttheorie, das sich Solarzellen lohnen.
Auch das ist zu pauschal. Oft erreichen sie nicht die prognostizierten Erträge und lohnen sich schon deshalb nicht.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 17:51
@kleinundgrün
@kleinundgrün
Ich will nicht grundsätzlich leugnen, das es noch Qualität gibt.
kleinundgrün schrieb:Auch das ist zu pauschal. Oft erreichen sie nicht die prognostizierten Erträge.
Das mag auch sein, aber scheinbar gibt es hier Nutzer, die zufrieden waren. Ich denke auch über die Anschaffung nach.
kleinundgrün schrieb am 15.10.2012:Text


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 17:57
@kleinundgrün

PV-Module lohnen sich im Moment wirklich nur für Einfamilienhaushalte, deren Bedarf an elektrischer Energie können sie mehr als genug decken. Lediglich die Speichermedien sind noch etwas teuer, reichen aber aus um 1-2 Tage auch ohne Solarstrom auszukommen (sind für die reine sonnenlose Periode eigentlich überproportioniert).

Große Flächenanlagen sind aber Blödsinn, jedenfalls hierzulande.


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 18:05
Bernddasbrot schrieb:Ich denke auch über die Anschaffung nach.
Du musst nur jemanden beauftragen, der sich auskennt. Dann passt das schon. Nur manche, die sich Fachmann nennen, können es nicht. Ggf. solltest Du Dir Referenzen geben lassen oder ein etwas größeres Unternehmen beauftragen, als den Heizungsbauer von Nebenan (es sei denn, der ist bekannt dafür, gut funktionierende Solaranlage zu installieren).
TheDarnas schrieb:deren Bedarf an elektrischer Energie können sie mehr als genug decken
Tatsächlich? Wie denn das? Mit einem Batteriepuffer?
TheDarnas schrieb: Lediglich die Speichermedien sind noch etwas teuer
Und führen die "green energy" ad absurdum. Die Herstellung und Entsorgung von Akkupacks ist nicht gerade umweltschonend.
TheDarnas schrieb:Große Flächenanlagen sind aber Blödsinn, jedenfalls hierzulande.
Inwiefern genau?


melden

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 18:18
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Tatsächlich? Wie denn das? Mit einem Batteriepuffer?
kleinundgrün schrieb:Und führen die "green energy" ad absurdum. Die Herstellung und Entsorgung von Akkupacks ist nicht gerade umweltschonend.
Du bist ja nicht auf den Bleiakku angewiesen. Li-Akkus mit gleicher Halbarkeit wie die PV-Module werden momentan gerne angeboten. In Zukunft werden das wohl Lithium-Luft-Akkumulatoren sein.
kleinundgrün schrieb:Inwiefern genau?
Der Flächenverbrauch ist einfach zu groß.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 18:37
@kleinundgrün
@kleinundgrün
@TheDarnas
@TheDarnas
Ich bin ja auch ein Gegner von AKWs, aber an Landschaftsverschandelung, Schattenschlag usw. hat vorher eben niemand gedacht. In so fern gefällt mir die Aussage eines Users von einem anderem Forum. Sinngemäß:
Alle reden immer nur von sauberer Energie, aber niemand davon, diese Energie erst gar nicht zu benötigen.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 19:59
Ist der Solarhype nicht längst abgeebbt? In dem Betrieb in dem ich arbeite, wurde eine nicht gerade winzige Summe, für diese Technologie vor nicht mal einem Jahr investiert, für die Planung und das Projekt einer weiterführenden Technologie auf diesem Gebiet und nun ist die ganze Sache kurz davor, abgeblasen zu werden, da jeder Kunde davon abgelassen hat, es rentiert sich auf kurz oder lang wohl nicht, so laut Firmenleiter, diverser Kundenfirmen.
Meiner Meinung nach ist Solar sinnvoll, aber das ist/war nur ein kurzer Mordetrend! So kühl das nun klingt, aber es scheint wohl so.


melden
Anzeige
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Solarzellen auf allen Dächern

19.11.2012 um 20:46
@nurunalanur
@nurunalanur
nurunalanur schrieb am 10.11.2012:Für mich fängt reich ab einem Eigenheim, also einem eigenem Dach und Monatlichem Einkommen an
Meine Eltern besitzen eine Doppelhaushälfte. Das hat nichts mit reich zu tun. Das Haus wurde in den 20ern gebaut. Die Konditionen für ein Eigenheim, waren in vergangener Zeit so gut, das jeder der wirklich wollte, mit Arbeit und Kredit ein Haus kaufen oder bauen konnte. Nur viele wollen nicht, kannten die günstigen Konditionen nicht, oder haben/wollten/konnten nicht rechtzeitig mit dem sparen anfangen. Auch ich habe lieber gut gelebt als zu sparen.
Wenn ich mir mal Zellen auf das Dach meiner Eltern packen will, muß ich auch hart sparen.
Bei mir geht es auch nicht um Profite, von denen ich gar nichts wußte, sondern um Unabhängigkeit vom Stromnetz und Versorger.
Die Subventionierung, hatte auch den eigentlichen Sinn, die Umwelt zu entlasten und das ist gut so.
nurunalanur schrieb am 10.11.2012:Egal ihr könnt jah gerne ruhig weiter die Aubeuter Parteien wählen, anscheinend gefällt es wirlich vielen nicht nur in diesem Punkt ausgebeutet zu werden.. jedem das sein halt. Demokratie.
Wen wählst Du denn?
"Der Trog bleibt, nur die Schweine wechseln."


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden