Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

50 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, China, Indien, Aufrüstung, F-22, Tarnkappenbomber, Suchoi T50

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

24.03.2013 um 15:56
@Repulsor
Ist Hochgepusht worden das passiert manchmal :D


melden
Anzeige

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

05.04.2013 um 03:11
schade ich dachte die "Berkut" wird der neue superjet sein.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

05.04.2013 um 15:33
Die Su-47 war von Anfang an als Technologiedemonstrator geplant und gebaut worden . Sie basierte auf der Su-27 , hatte jedoch negativ gepfeilte Tragflächen , was in der Regel zu guter Manövriefähigkeit führt . Erfahrungen aus dem Su-47 Projekt ( vorallem im Compositebereich ) nutzt man bei der Entwicklung der T-50 .

@betav


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

05.04.2013 um 16:39
über ihre technische Entwicklung wusste ich ja bescheid, aber ich hätte nicht gedacht dass es nur ein demonstrationsmodell ist. naja, das ständige Kriegswettentrüsten finde ich eh nicht so dolle.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

06.04.2013 um 09:35
über ihre technische Entwicklung wusste ich ja bescheid, aber ich hätte nicht gedacht dass es nur ein demonstrationsmodell ist.xt
Wie gesagt die "Berkut " war lediglich ein Technologiedemonstrator mit negativ gepfeilten Tragflächen , die Basis war die Su-27 . Der RQS der "Berkut " dürfte um ein vielfaches grösser sein als der der T-50 . Dem vernehmen her sollen die Testflüge der T-50 recht erfolgreich sein und das Flugzeug ( T-50 ) recht leistungsfähig .

@betav


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 08:33
Chesspower schrieb am 17.08.2011:Besteller für den neuen Tarnkappenbomber gibt es offenbar schon: Die russische Armee will nach eigenen Auskünften mindestens 150 "Suchoi" T-50 erwerben, Indien soll Interesse an 200 Maschinen haben. Insgesamt sollen in den nächstfolgenden Jahrzehnten bis zu tausend Flieger für den internationalen Waffenmarkt entwickelt werden.
Wenn man das ganze mal 6 Jahre nach der Spiegel Meldung nimmt, ist die "Euphorie" wohl mittlerweile sehr gedämpft.

Mit Stand Dezember 2016 soll es 8-9 Testflugzeuge der Suchoi T-50 geben, die Russen haben wohl ihre Inertial Order von 52 auf ganze 12 Stück reduziert. Die Inder wollen (angeblich) auch nur noch 65 Stück plus 5 Optionen im Programm abnehmen.


https://in.rbth.com/economics/2015/03/25/russian_air_force_to_buy_fewer_pak_fa_fighter_aircraft_42179

https://in.rbth.com/economics/defence/2015/08/12/rusias-t-50-aircraft-struggling-to-take-flight-but-older-su-35-surging_...

Wikipedia: Suchoi_T-50


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 10:50
@Berlinandi
Ist doch gut wenn weniger Kriegsflugzeuge gekauft werden. Wobei ja leider das Geld dann meist in andere Rüstungsgüter investiert wird anstatt in Bildung oder soziale Projekte.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 11:03
McMurdo schrieb:Ist doch gut wenn weniger Kriegsflugzeuge gekauft werden.
Die Kosten für Entwicklung, Erprobung, Indiensstellung, Systemintegration, Hellinge und Femis müssen trotzdem bezahlt werden. Sprich der Systempreis pro Stück steigt.

Es geht aber auch darum, wie hochtrabend doch die russische Luftfahrtindustrie damals war, was man damals für Kadenzen ob nun im kommerziellen oder militärischen Flugzeugbau geplant hat und wie es heute tatsächlich aussieht. Speziell im kommerziellen Flugzeugbau ist die russische Luftfahrtindustrie sehr abhängig von westlichen Zulieferern und Maschinenbauern, siehe MC-21 und Superjet 100.
@McMurdo


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 11:08
Berlinandi schrieb:Die Kosten für Entwicklung, Erprobung, Indiensstellung, Systemintegration, Hellinge und Femis müssen trotzdem bezahlt werden. Sprich der Systempreis pro Stück steigt.
Umso besser, dann wird man sich das in Zukunft zweimal überlegen wenn es keinen Markt mehr dafür gibt :-)


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 11:14
McMurdo schrieb:Umso besser, dann wird man sich das in Zukunft zweimal überlegen wenn es keinen Markt mehr dafür gibt :-)
Was heisst keinen Markt mehr gibt? Die Inder suchen nach wie vor nach neuen Kampfflugzeugen, haben die Abnahmemenge der T-50 lediglich reduziert da man vorher zugesagte Technologietransfers und Bauanteile nicht in dem Umfang erhielt wie vorher zugesagt.

http://timesofindia.indiatimes.com/india/Cant-keep-waiting-for-stealth-fighter-India-tells-Russia/articleshow/45266276.c...

Wikipedia: Suchoi_T-50


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 11:19
@McMurdo

Auch baut Hindustan Aerospace über 200 Su-30 in Lizenz, wobei die Inder viel westliche Avionik verbauen.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 12:21
@Berlinandi
Die SU-30 ist mittlerweile auch schon knapp 30 jahre alt. Das meinte ich, der Markt für überteuerte Neuproduktionen scheint nicht mehr so da zu sein. Sieht man ja auch an westlichen neuen Flugzeugen. Das ist immerhin ein erster Schritt.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 12:35
McMurdo schrieb:Die SU-30 ist mittlerweile auch schon knapp 30 jahre alt. Das meinte ich, der Markt für überteuerte Neuproduktionen scheint nicht mehr so da zu sein. Sieht man ja auch an westlichen neuen Flugzeugen. Das ist immerhin ein erster Schritt.
Mit der Aussage 30 Jahre, machst du es dir aber recht einfach, da du von der Urversion der Su-30 ausgehst, nicht jedoch von der in Indien gebauten MKI Version. Klar muss man "das Rad nicht immer neu erfinden".

Nur hat die indische Su-30 MKI diverse Änderungen zur Urversion, was eben nuneinmal auch Entwicklungskosten verursacht hat.

So hat man bei der MKI die Aerodynamik verändert zum Beispiel durch Canards, man hat eine Schubvectorsteurung eingerüstet, ein PESA Radar verbaut, diverse Avionik wird von westlichen Zulieferern beigesteuert.



Und nein, Indien beschafft ja anscheinend nun weniger T-50 eher Aufgrund des fehlenden Technologietransfers und der zu wenigen Bauanteile die man bekommt. Auch gibt es bei der T-50 Lieferverzögerungen, hierbei wollte man ja längst in der Serienfertigung sein, mehr wie Prototypen sind bis jetzt von der T-50 wohl nicht entstanden.

Auch ist immer wieder zu lesen, das die russische Luftfahrtindustrie insgesammt massive Probleme bei der Ersatzteilverfügbarkeit hat.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

12.07.2017 um 12:53
Und klar ist der Bedarf bzw die Nachfrage an Kampfflugzeugen seit Ende des "Kalten Krieges" stark gesunken.

Und sollte klar auch sein, das Kampfflugzeuge der 4. und 5. Generation aufgrund der höheren Komplexität in Sachen Avionik und Struktur weitaus teurer im Unterhalt sind.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 19:17
Dann sollen die Inder halt ganz einfach einige 100 Gripen NG´s kaufen :D wäre auch für die Nato ein günstiger Einkauf.

btw.

Sputnik schreibt das Russland bis 2020 55 T-50 in Dienst stellen will. Ob das machbar ist für RU kann ich nicht wirklich feststellen, halte es aber für eher unwahrscheinlich.

https://de.sputniknews.com/technik/20170722316704460-russland-jagdflugzeug-t-50-eigenschaften/


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 19:42
Berlinandi schrieb am 12.07.2017:Nur hat die indische Su-30 MKI diverse Änderungen zur Urversion, was eben nuneinmal auch Entwicklungskosten verursacht hat.
Sicher, aber sicherlich nicht in den Höhen die eine komplette Neukonstruktion verschlingt. Da word halt das dazu gekauft was so gerade auf dem Markt verfügbar ist für relativ günstiges Geld.
Berlinandi schrieb am 12.07.2017:Und sollte klar auch sein, das Kampfflugzeuge der 4. und 5. Generation aufgrund der höheren Komplexität in Sachen Avionik und Struktur weitaus teurer im Unterhalt sind.
Eben, und da ist dann eben die Frage wie groß der Markt für solche neu entwickelten Flugzeuge überhaupt noch ist.


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 22:27
Katori schrieb:Sputnik schreibt das Russland bis 2020 55 T-50 in Dienst stellen will. Ob das machbar ist für RU kann ich nicht wirklich feststellen, halte es aber für eher unwahrscheinlich.
Wie oben bereits geschrieben soll man die Inertialbestellung auf ganze 12 Stück reduziert haben.

https://in.rbth.com/economics/2015/03/25/russian_air_force_to_buy_fewer_pak_fa_fighter_aircraft_42179


Was meint man bitteschön mit "smarter" Oberschale?

Zumal eben eine "Supercruise Fähigkeit" auch nicht bedeutet das man die Überschallgeschwindigkeit ohne Nachbrenner erreichen kann, sondern lediglich das Überschallgeschwindigkeiten ohne Brenner geflogen werden kann.
Liegt ganz einfach daran, das es bei Näherung an der Schallgeschwindigkeit aufgrund der Kompressiblität der Luft zu Verdichtungsstössen kommt, nach erreichen der Überschallgeschwindigkeit sinkt dieser Widerstand wieder ab.

Wikipedia: Verdichtungsstoß
Wikipedia: Überschallflug#Schallmauer


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 22:35
@Berlinandi das war aber nicht vom 22.7 :D aber das mit den 12en habe ich auch gelesen gehabt.

Ist bestimmt ein System aus Nanosensoren, womit die gesamte Oberschale :D ausgestattet ist. Die T-50 muss ja ein wahres 5gen fighting plane sein, ein wahrer Alleskönner. Ich will nicht kleinreden das sie modern ist, aber ich bezweifel das sie an die F-22 heranreichen wird.

Ist denn bei der Raptor Supercruise gleich Marschgeschwindigkeit?


melden

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 22:45
Katori schrieb:Ist denn bei der Raptor Supercruise gleich Marschgeschwindigkeit?
Supercruise bedeutet lediglich die Fähigkeit Überschallflüge ohne Nachbrenner durchführen zu können. Die "Marschgeschwindigkeit" der F-22 liegt bei um die 1,8 Mach.

Überschallflüge werden zu "Friedenszeiten" jedoch (meist) nur bei QRA, Übungen oder ähnlichem geflogen, die reine Überführungsgeschwindigkeit wird so bei (schätungsweise) Mach 0,75-0,85 Mach liegen. Liegt ganz einfach daran, das beim Überschallflug der Kraftstoffverbrauch auch ohne Brenner enorm hoch ist

Und ja es gibt in den USA, Canada, der Schweiz und so weiter auch Lufträume in denen zu Übungszwecken Überschall geflogen werden darf.
Katori schrieb:Ist bestimmt ein System aus Nanosensoren, womit die gesamte Oberschale :D ausgestattet ist.
.

Das übliche gebabbel von RTdeutsch... ;)


melden
Anzeige

Russland präsentiert neuen Tarnkappenbomber

25.07.2017 um 22:59
@Berlinandi
Berlinandi schrieb:Supercruise bedeutet lediglich die Fähigkeit Überschallflüge ohne Nachbrenner durchführen zu können. Die "Marschgeschwindigkeit" der F-22 liegt bei um die 1,8 Mach.
Wenn das bei den einschlägen Seiten auch mal so schön audgeführt werden würde, seit der Raptor dachte ich, das die Teile so oder so Überschallschnell fliegen, und Subsonisch halt nur bei dem gedrosseltem Triebwerkslauf.

Ja das muss enorm sein, was da an Treibstoff verbrannt wird, vor allem macht der Luftwiderstand dabei ja auch keine halben Sachen.
Berlinandi schrieb:Das übliche gebabbel von RTdeutsch...
Ja was man so zu lesen bekommt, da müsste man faktisch annehmen, das eigentlich Russland die milltärische Übergroßmacht ist, und nicht die Usa.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt