Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Der Plan

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:25
@Justitia
Wo in Österreich?


melden
Anzeige

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:26
Es muss ja nicht IN oder AUF den Bergen sein.

An den Füßen , an den Ausläufen.... sie bieten dennoch Schutz und vor allem eine natürliche Grenze!


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:26
Hochprozentigen Alkohol... Schadet nie :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:27
@myself
Zum trinken und desinfizieren


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:27
@oiwoodyoi

Je nach Bedarf :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:27
Die Liste

- an einem Ort mittig von Deutschland (Ideen her! ^^ Kassel z.B/ AN den Alpen(Berge))
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:27
@oiwoodyoi Verschwende den guten Alc doch nicht zum desinfizieren :/ Mein Gott, es würde Krieg herrschen!


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:28
@Kagura
@myself
@Justitia
@Hammelbein

Ich kann Schnaps Brennen :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:28
@oiwoodyoi
...eher an der Grenze zu Deutschland... dann könnten wir mit Hammel und seinem Clan Handel treiben ;)


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:28
@oiwoodyoi du kommst mit uns! Neuer bester Freund ;)


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:29
@Kagura
:D

@Justitia
Aus Graz hab ich aber ein stück zum gehen


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:33
@Hammelbein
- an einem Ort mittig von Deutschland (Ideen her! ^^ Kassel z.B/ AN den Alpen(Berge))
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter

Richtige Kleidung(sschuh, jacken, unterwäsche, kleidung zum wechseln)

Zigaretten und andere genussgüter zum tausschen
Salz
Fett usw


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:33
Hammelbein schrieb:Waffen (was man so dahat)
jaaa jaaa :D am besten nen panzer oder so, sonst scheitert das vorhaben gewaltig.. tätig.. wie auch immer ;)
myself schrieb:Hochprozentigen Alkohol... Schadet nie :D
ganz sicher nicht.. oweh, oweh.. das wird nix, hammel. war ja ne gute absicht, aber vergiss es :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:34
@rockandroll EMP aktiv; Electronics wären unbrauchbar :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:42
@rockandroll

Nein nein....

Man sollte sich Gedanken machen über Gefahren die wahrscheinlich sind....

In der Natur/Dörfern brauchst du keinen Panzer um dich deiner Umwelt zu erwähren , jedoch vielleicht ne Axt oder ne Schusswaffe.

Du brauchst auch keine FLAK oder Bazzokas, denn wenn ein unbekannter Gegner mit Panzern anrückt ist in diesem Szenario die sofortige Aufgabe das beste Mittel um zu überleben.

---

@oiwoodyoi
Genau, gute Ideen hast du!

- an einem Ort mittig von Deutschland (Ideen her! ^^ Kassel z.B/ AN den Alpen(Berge))
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter, Gewürze
- Kleidung, Nähbedarf, Schuhe
- Koch Untensilien : Töpfe etc..


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:44
@oiwoodyoi
ich bin aus Oberösterreich - treffen wir uns halt irgendwo in der Mitte ^^

- an einem Ort mittig von Deutschland (Ideen her! ^^ Kassel z.B/ AN den Alpen(Berge)
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle, Schlafsäcke etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter, Gewürze
- Kleidung, Nähbedarf, Schuhe
- Koch Untensilien : Töpfe etc..
- Verbandszeug, Pflaster udg... (Erste-Hilfe-Koffer)


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:44
@Justitia
In der Dachsteinregion :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:44
Hammelbein schrieb: an einem Ort mittig von Deutschland
die rhön. unberührte natur. wenig urbanisiert. und ich kann zu fuss wieder nach hause, wenn ihr mich nervt :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:45
@Hammelbein
Hammelbein schrieb:denn wenn ein unbekannter Gegner mit Panzern anrückt ist in diesem Szenario die sofortige Aufgabe das beste Mittel um zu überleben.
Also meine Taktik wär's, auf die Panzerlukendeckel zu sitzen, und drauf zu warten, dass die in der Blechbüchse aufgeben... :D


Nö, also im Ernst, ist ein eher unwahrscheinliches Szenario.


melden
Anzeige

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:46
@Thawra

Natürlich ist es das!

ABER, es macht Spaß darüber zu grübeln und wie schon gesagt, SCHADEN tuts nicht und was der Morgen bringt dass weiss man nicht ^^


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Firefox Releases221 Beiträge