Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Der Plan

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:47
@rockandroll
so in der art leckt mich leute ich geh nachhause?


melden
Anzeige

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:47
Panzerminen aus einer Kaserne klauen? xD


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:49
@oiwoodyoi
naja, hier von der couch aus betrachtet, ja. in wirklichkeit bräuchte es wohl mehr dazu, mich bei sowas raus zu ekeln. aber es haben schon welche tatsächlich geschafft, ja


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:51
@oiwoodyoi
Hallstatt ließe ich mir einreden ^^


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:52
mittig von deutschland? knicken ...... ich bleib in meiner einöde! aber ich schick euch alle omas und neonazis, die ich hier treffe :vv:


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:53
@gastric
Wo lebst du den bitte?


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:53
@oiwoodyoi
mecklenburg vorpommern :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:55
@hAmMeLBeIn

Ich meinte jetzt nicht das Leben nach der Katastrophe an und für sich, sondern eher die Panzer. ;)


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:57
@Thawra

Achsoo...^^

Ja aber, wenn es so wäre ist es das intelligenteste sich erstmal seinem überlegeneren Gegner zu ergeben, wenn man sein Überleben sichern will.


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 15:59
@hAmMeLBeIn

Wahrscheinlich. Aber wer wird schon nach der Katastrophe, wenn alles knapp ist, freiwillig mit dem Spritfressendsten Vehikel rumfahren, das es gibt? Da nimmt man doch besser einen Fiat Seicento und bindet zur Kugeldämpfung ein paar Kissen drauf... :D :D


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 16:01
@Thawra

Ja.... allerdings!

Aber es gibt in diesem Szenario auch Menschen die würden Benzin dazu verwenden um Feuer zu entzünden -_-


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 16:01
oder man fängt sich einfach ein pferd ......... O.o dann braucht man gar kein sprit ....... nur gras und das wächst hier eh


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 16:33
Von Österreich "mittig" aus wäre das Nördlinger Ries toll...fruchtbares Land, viele Bächlein, Höhlen gibt's hier auch ;-)


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 16:40
@Ruthle
Welches Bundesland?


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 16:43
Nordbayern-Grenze Baden-Württemberg


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 18:06
Lol ist jetzt nicht euer Ernst erster punkt welche Katastrophe auf alles kann man nicht vorbereitet sein vor einen Sonnensturm habe ich wennig bis gar keine angst wieso auch strom ist für mich nicht lebenswichtig auch auf ein Funknetz und Internet kann ich verzichten geht halt alles wieder per Post und Brief^^.

Atomkrieg wo die ganze Erde zerbombt wird bleib ich drausen und schau das ich schnellst möglich drauf gehe. Ich kann verzichten mein ganzes Leben irgend wo unter der erde zu verbringen. Alleine der Saureregen ist auf jahrzehnte tödlich.

Vulkan, Erdbeben ,meteorit kommt sehr drauf an wo es passiert.

Killerseuche ala 28Days later naja unwahrscheinlich.


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 19:04
Alpen ist blöd, sauweit weg für den Großteil - Wie wärs mit nem Mittelgebire, zentraler gelegen...
Justitia schrieb:- an einem Ort mittig von Deutschland (Ideen her! ^^ Kassel z.B/ AN den Alpen(Berge)
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle, Schlafsäcke etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter, Gewürze
- Kleidung, Nähbedarf, Schuhe
- Koch Untensilien : Töpfe etc..
- Verbandszeug, Pflaster udg... (Erste-Hilfe-Koffer)
- Zelte/Planen!
- Saatgut
- Seile/Schnüre
- Gaskocher + Streichhölzer
- Litaratur zum überleben in der Wildnis/Pilzführer/ähnliches...


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 19:05
- Boizenburg
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle, Schlafsäcke etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter, Gewürze
- Kleidung, Nähbedarf, Schuhe
- Koch Untensilien : Töpfe etc..
- Verbandszeug, Pflaster udg... (Erste-Hilfe-Koffer)

Ein Stromaggregat oder mehrere
Wohnmobil wenn vorhanden
Gasmasken mit vielen filtern wenn ein supervulkan ausbrechen sollte
Bergsteigerausrüstung
Holzkohle geht auch fürs Wasser filtern mit Sand


melden

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 19:17
- bringt Medikamente mit die man vorrätig hat sowie Wasser Reinigungstabletten
- Batterien/Solar Akkus - Panels , Treibstoff
- Medizinische Fachliteratur (soweit vorhanden)
- Werkzeug u. Materialien
- Waffen (was man so dahat)
- Nützliche Dinge wie : Sackkarren, Rollis, Rollstühle
- Decken, Felle, Schlafsäcke etc...
- Taschenlampen
- Hygiene Artikel
- Vitamin tabletten
- Brillen
- Öllampen
- Feuersteine
- Geschirr
- Lebensmittel, Alkohol, Genussgüter, Gewürze
- Kleidung, Nähbedarf, Schuhe
- Koch Untensilien : Töpfe etc..
- Verbandszeug, Pflaster udg... (Erste-Hilfe-Koffer)



- Zelte/Planen!
- Saatgut
- Seile/Schnüre
- Gaskocher + Streichhölzer
- Litaratur zum überleben in der Wildnis/Pilzführer/ähnliches...
Streichhölzer, Feuerzeug
Klopapier
Tempotaschentücher


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan - Das Leben nach der Katastrophe

11.01.2012 um 21:15
Städte, besonders größere, sollte man auf jeden Fall meiden, dort wird es am ehesten zu Chaos und Anarchie kommen.
Gut sind ländliche Gegenden, die ausreichend über dem Meeresspiegel liegen.




@amoniak
amoniak schrieb:Lol ist jetzt nicht euer Ernst erster punkt welche Katastrophe auf alles kann man nicht vorbereitet sein vor einen Sonnensturm habe ich wennig bis gar keine angst wieso auch strom ist für mich nicht lebenswichtig auch auf ein Funknetz und Internet kann ich verzichten geht halt alles wieder per Post und Brief^^.
An dir sieht man sehr gut das Problem der ach so zivilisierten Gesellschaft:
kaum jemandem ist es bewußt, wie abhängig wir sind!
Per Strom wird noch ein bißchen mehr in deinem Haushalt geregelt, als nur Radio und Internet ...
Wasser zum Beispiel. Wenn du dann nichts hast, bist du in ein paar Tagen tot.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge
Anzeigen ausblenden