Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tablet Thread

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Probleme, Android, Samsung, News, Sony, Apps, Windows 8, Nokia, HP, Lenovo, Tablets + 11 weitere

Tablet Thread

02.03.2012 um 19:58
Comguard2 schrieb:Und die Prozessorarchitektur wird ja wohl ARM sein, x86-Tablet Monster werden den Kunden nur schlecht schmackhaft zu machen sein.
Ich weiß nicht.....

Intel sieht mit dem Aufstieg von stromsparenden ARM-Prozessoren seine Felle davon schwimmen und tut schon einiges dafür, auch im Mobilmarkt konkurrenzfähig zu sein. Die neuen Ivy Bridge Prozessoren, die jetzt kommen werden, sind extrem schnell und stromsparend. Damit lassen sich dünne Ultrabooks und vor allem Convertibles herstellen. In Verbindung mit Windows 8 sind vor allem letztgenannte eine interessante Option, um die Arbeitsnote- bzw. Netbooks und Tablets, zu vereinen.

Ich tausche sofort mein Tablet gegen ein Convertible im MacBook Air Style mit Touchscreen und Windows 8.


melden
Anzeige

Tablet Thread

02.03.2012 um 20:11
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Die neuen Ivy Bridge Prozessoren, die jetzt kommen werden, sind extrem schnell und stromsparend.
Dann vergleiche mal die Kosten für einen ARM-Prozi wie er in den Smartphones verbaut ist und dann sieh dir an wieviel Intel für seine Ivy Bridge Prozessoren in Ultrabooks verbraucht :)

Außerdem sind die Ivys zwar stromsparend, aber verbrauchen noch immer viel, viel mehr Strom als ihre ARM-Gegenstücke.

Bei den Tablets steht Intel auf verlorenem Posten. Nur AMD kann da mit ihrem Fusion-Produkt noch etwas halbwegs attraktives anbieten - aber die x86-Prozessoren ziehen einfach zuviel Strom.
GrandOldParty schrieb:Damit lassen sich dünne Ultrabooks und vor allem Convertibles herstellen.
Auf sowas warte ich. Vereint dann die Power eines Notebooks mit der Mobilität und einhändigen Handhabung eines Tablets. Aber das wird sicher über 1000 Euro Kosten - ob das eine Konkurrenz für die ARM-Tablets ist - glaube eher nicht, das wird ein Nischenprodukt sein für Kunden mit speziellen Wünschen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tablet Thread

02.03.2012 um 20:58
@Kybernetis

Wieso sollte das beinem anderen Smartphone ncht gehen? Ich bin sicher die Daten sind beim iphone5 voll uebertragbar.


melden

Tablet Thread

02.03.2012 um 23:30
@Comguard2

Jein. Also ich stimme dir in vielen Punkten zu, aber für viele ist ein Tablet immer noch nur Spielerei, für die sie kein Geld ausgeben möchten. Wenn man durch Windows 8 und die Spielerei mit anständiger Arbeit verbinden könnte, dann wäre das sicher ein Verkaufsargument.

Klar wird in absehbarer Zeit ein Tablet auf x86 weder dünner noch stromsparender als die ARM-Konkurrenz sein. Aber zumindest ich wäre mit ein paar Hundert Gramm mehr an Gewicht durchaus einverstanden, wenn es dann die Möglichkeit gäbe, echte Programme darauf zu installieren und vor allem auch echtes Multitasking darauf zu erleben.

Multitasking bedeutet für mich, dass ich Dinge gleichzeitig machen kann und nicht nur, dass Prozesse im Hintergrund weiterlaufen. Ich höre z.B. oft Musik auf Youtube und will nicht, dass wenn ich den Browser verlasse oder sogar nur den Tab wechsele, die Musik aufhört bzw. das betreffende Video stoppt.

Es sind so viele kleine Dinge, die mit Tablets nicht gehen. Die überwältigende Mehrheit der Webseiten ist nicht für Touch optimiert. Flash ist sowieso ein Krampf, aber Javascript auch. Mal schnell was kopieren und suchen geht auch nicht.

Ich brauche einfach einen echten Browser auf einem Tablet.


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 08:46
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Bloß weil DU etwas nicht brauchst heißt es ja nicht dass andere das nicht brauchen...
hast ja recht, aber mich interessiert halt wofür die dinger eigentlich da sind bzw. gut sein sollen.
so sehr ich hin-und-herüberlege sehe ich eigentlich keinen echten nutzen darin - ausser dass es ein sehr schickes spielzeug ist. wenn ich im elektronikmarkt bin komme ich ja auch nicht drumrum mir die dinger anzugucken und ein bisserl damit rumzuspielen, geb ich doch zu.
aber mal ernsthaft, was macht ihr damit?
fürs ernsthafte arbeiten sind sie ja schon mal nix, darüber waren wir uns ja hier schon im klaren.
und zum gamen taugen sie ja auch nicht (das hätte ich noch verstanden, obwohl ich selbst kein gamer bin).


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 08:49
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Ich brauche einfach einen echten Browser auf einem Tablet.
ooooops - soll das heissen das geht auf den dingern auch nicht?


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 10:37
@wobel
wobel schrieb:ooooops - soll das heissen das geht auf den dingern auch nicht?
Quatsch, natürlich geht das.
wobel schrieb:hast ja recht, aber mich interessiert halt wofür die dinger eigentlich da sind bzw. gut sein sollen.
Für den ultramobilen Einsatz wenn Eingaben gemacht werden müssen - schonmal versucht im stehen etwas ins Notebook einzutippen?

Oder handschriftliche Notizen zu machen? Zeichnungen?
wobel schrieb:fürs ernsthafte arbeiten sind sie ja schon mal nix, darüber waren wir uns ja hier schon im klaren.
Nein, das sagst wieder nur du. Was ist denn ernsthaftes Arbeiten? Bloß weil du dir keinen Anwendungszweck vorstellen kannst wo ein Tablet einen Vorteil hat heißt das nicht dass es keinen gibt.

Gibt ja auch die Convertibles, da wurde der Nutzen auch nie gefragt.

Der Consumer kann seine Medien so noch mobiler genießen als bisher, der professionelle Anwender ist jetzt endlich mobil.
wobel schrieb:aber mal ernsthaft, was macht ihr damit?
Textverarbeitung, Emails, Browsen, Videos gucken, Zeichnen - was das Gerät halt für Möglichkeiten hergibt. Und in Situationen wo ein Notebook zu unhandlich ist.


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 10:58
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Für den ultramobilen Einsatz wenn Eingaben gemacht werden müssen - schonmal versucht im stehen etwas ins Notebook einzutippen?
na das könnte man doch auch per smartphone, oder nicht?
Comguard2 schrieb:Oder handschriftliche Notizen zu machen? Zeichnungen?
handschriftliche notizen und zeichnungen mache ich tatsächlich handschriftlich und klassisch auf papier - funktioniert deutlich besser als auf jeden elektronischen gerät, so zumindest meine erfahrung.
Comguard2 schrieb:Bloß weil du dir keinen Anwendungszweck vorstellen kannst wo ein Tablet einen Vorteil hat heißt das nicht dass es keinen gibt.
aber ich hatte ja danach gefragt und hier hat bisher keiner 'ne antwort dazu geben können.
nenn mir doch mal ein, zwei vorteile bitte.
Comguard2 schrieb:Textverarbeitung, Emails, Browsen, Videos gucken, Zeichnen -
was laufen denn darauf z.b. für office-programme? immhin schreibst du ja "textverarbeitung" und nicht nur lesen...


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 11:08
wobel schrieb:handschriftliche notizen und zeichnungen mache ich tatsächlich handschriftlich und klassisch auf papier - funktioniert deutlich besser als auf jeden elektronischen gerät, so zumindest meine erfahrung.
Die du dann sofort per Mail, Dropbox oder sonst wie hochladen und betreffenden Personen zugäglichmachen kannst.

Solltest du nun wieder mit dem Smartphone kommen, empfehle ich dir eine zu kaufen, dann ein Tablet und dann zu schauen was besser und schneller funktioniert.
wobel schrieb:aber ich hatte ja danach gefragt und hier hat bisher keiner 'ne antwort dazu geben können.
nenn mir doch mal ein, zwei vorteile bitte.
Comguard2 schrieb:Textverarbeitung, Emails, Browsen, Videos gucken, Zeichnen - was das Gerät halt für Möglichkeiten hergibt. Und in Situationen wo ein Notebook zu unhandlich ist.
Der Text sollte eigentlich auch mit nem Notebook oder PC lesbar gewesen sein.


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 11:19
@wobel
wobel schrieb:na das könnte man doch auch per smartphone, oder nicht?
Könnte man, hängt aber auch hier wieder vom Einsatzzweck ab. Für Kalendereintragungen reicht mir mein Smartphone, bei allem anderen greife ich dann lieber auf mein Tablet zurück, da sind mir die 4,65" vom Nexus zu wenig.
wobel schrieb:handschriftliche notizen und zeichnungen mache ich tatsächlich handschriftlich und klassisch auf papier - funktioniert deutlich besser als auf jeden elektronischen gerät, so zumindest meine erfahrung.
Die Nachricht scheint noch nicht so ganz angekommen zu sein...ist dir schonmal aufgefallen dass es Leute gibt die nicht dieselben Vorlieben und, ganz wichtig, Bedürfnisse haben wie du? Anderes Auto fahren, andere Sachen essen? Die haben teilweise auch andere Bedürfnisse und Vorlieben. Und Insideman hat auch schon den Vorteil angesprochen. Ich mache meine Zeichnungen auf dem Tablet, könnte sie dort sofort ohne Probleme und rumradieren abändern, synche sie mit Dropbox auf meinen Rechner und kann sie dort weiterverarbeiten.
wobel schrieb:aber ich hatte ja danach gefragt und hier hat bisher keiner 'ne antwort dazu geben können.
nenn mir doch mal ein, zwei vorteile bitte.
t8FPDuy 1t0m

Hab ich doch geschrieben, lies doch bitte auch meine Posts wenn du schon vorgibst dass dich meine Meinung interessiert.
wobel schrieb:was laufen denn darauf z.b. für office-programme? immhin schreibst du ja "textverarbeitung" und nicht nur lesen...
Hauptsächlich Programme von Drittherstellern mit denen man dann Office-Dateien (Word, Excel, PowerPoint) öffnen und bearbeiten kann. Besonders interessant sind PDFs auf dem Tablet - mit den Annotationsmöglichkeiten die sich hier ergeben kommt kein PC mit. Zeichnungen, handschriftliche Notizen - geht viel flüssiger.

@insideman
insideman schrieb:Der Text sollte eigentlich auch mit nem Notebook oder PC lesbar gewesen sein.
Verstehe hier nicht was du meinst?


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 11:30
Comguard2 schrieb:Verstehe hier nicht was du meinst?
Weil dein Text von mir nur verwendet wurde um eine Frage des Uers wobel nochmal zu beantworten, nicht aber um dich damit anzusprechen.


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 18:32
Ein Tablet kann kein Notebook ersetzen ganz einfach und wer was anderes sagt hat keine Ahnung PUNKT


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 18:51
Noch nicht, das wird sich aber in den nächsten 2 Jahren ändern...


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 19:07
@Kybernetis
Woher bist du dir da so sicher? Die Notebooks werden die nächsten 2 Jahre auch stärker.


melden

Tablet Thread

03.03.2012 um 19:33
es gibt ja auch jetzt schon notebooks, bei denen man das touchscreen-display umdrehen und umgekehrt zuklappen kann, dann ist das ja schon mal ein definitiv deutlich besseres "tablet".
schwerer? ja. noch. aber kann halt auch WESENTLICH mehr. und du hast die tasta wenn du sie brauchst, z.b. zum ernsthaft arbeiten.


melden

Tablet Thread

04.03.2012 um 17:45
@wobel
Davon haben GrandOldParty und ich doch geschrieben :)

Gib es zu, du liest dir die Beiträge hier nicht durch?
wobel schrieb:schwerer? ja. noch.
Die werden zwangsläufig immer schwerer bleiben, liegt ja in der Natur der Sache.
wobel schrieb:es gibt ja auch jetzt schon notebooks, bei denen man das touchscreen-display umdrehen und umgekehrt zuklappen kann
Mal den Preis gesehen? Du stellst das als gleichwertige Alternative dar...wenn etwas dreimal soviel kostet sollte man erwarten dass es einen Mehrwert besitzt ;)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tablet Thread

04.03.2012 um 19:09
@insideman


welches tablet hast du denn?


melden

Tablet Thread

04.03.2012 um 20:07
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Davon haben GrandOldParty und ich doch geschrieben :)
vielleicht habt ihr dafür wörter/begriffe benutzt die mir nicht geläufig sind - sollte es so sein bitte ich vielmals um entschuldigung für meine unwissenheit.

was den preis angeht:
ich bin grad einigermassen geflashed dass ein gute smartphone offensichtlich auch schon sowas um die 500-700 euronen kostet. für das geld kriegste 'n gutes notebook. das ist zwar jetzt tatsächlich nicht vergleichbar, aber ich glaube damit ist mein smartphone-wunsch erstmal auch gestorben, nicht weil ich mir das nicht leisten könnte, sondern weil ich da dann echt schiss hätte dass mir das dingens geklaut wird. abgesehen davon ist es mir das geld nicht wert, was aber vermutlich auch daran liegt, dass ich eben nicht 12 stunden täglich unterwegs bin sondern eben die meiste zeit entweder im büro oder im home-office. sprich: da ist es für mich sinnvoller das geld tatsächlich in meine haus-elektronik zu stecken, da hab ich einfach mehr davon.

OT:
ist hier eigentlich niemand der mir bei meinem musiksammlung-problem helfen könnte? ich wär echt dankbar! ist doch noch nicht mal für mich sondern für den gefährten, näheres hier:
Diskussion: Musiksammlung digitalisieren
(ich hoffe ich krieg keinen ärger weil ich hier werbung für einen anderen thread mache, falls ja bitte ich die admins diesen absatz einfach zu löschen und mich entsprechend zu informieren, vielen lieben dank!)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tablet Thread

04.03.2012 um 20:12
@wobel

aber das samsung note n7000 ist doch ne gute alternative zum tablet


melden
Anzeige

Tablet Thread

04.03.2012 um 20:13
@wobel
Die Oberklasse kostet 500. Einsteigergeräte mit denselben Funktionen kostet um die 150-200.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden