Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Handy, Virus, Android, APP, Apps, Appstore, Infiziert, Smartsphone
Seite 1 von 1
BluePain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

30.01.2012 um 11:35
Einmal mehr verunsichert eine Malware-Meldung die Android-Nutzer: Millionen Handys dürften betroffen sein. Die gute Nachricht: Den Trojaner wird man mit minimalem Aufwand wieder los.

Infizierte Apps

- Counter Elite Force
- Counter Strike Ground Force
- CounterStrike Hit Enemy
- Heart Live Wallpaper
- Hit Counter Terrorist
- Stripper Touch girl
- Balloon Game
- Deal & Be Millionaire
- Wild Man
- Pretty women lingerie puzzle
- Sexy Girls Photo Game
- Sexy Girls Puzzle
- Sexy Women Puzzle







Artikel per Mail weiterempfehlen


Alarm für Android-User: Mehrere Millionen Android-Smartphones und -Tablets könnten von der Malware «Counterclank» befallen sein, warnen die Sicherheitsexperten von Symantec. Der spionierende Trojaner wurde auf insgesamt 13 Apps lokalisiert. Bei dem Grossteil handelt es sich um Games der Anbieter iApps7 Inc, Ogre Games und redmicapps.


Darunter befinden sich unter anderem Titel wie «Counter Strike Ground Force», «Balloon Game» und «Sexy Girls Photo Game». Einige der Apps sind nach wie vor im Android Market zu finden (Die vollständige Liste der Apps finden Sie in der Infobox sowie auf der Webseite von Symantec). Die Sicherheitsfirma hat eigenen Angaben zufolge inzwischen Google informiert.

Browser wird aus der Ferne gesteuert

Bei kritischen Usern dürften aber schon bei der Installation der betroffenen Apps die Alarmglocken läuten, da die Programme ungewöhnlich weitreichende Berechtigungen verlangen. So wird etwa der Zugriff auf Standortdaten, den Browserverlauf, die Bookmark-Liste und den Telefonstatus verlangt, schreibt das IT-Portal heise.de. Neben seiner Spionagetätigkeit ist der Schädling in der Lage, die Startseite des Browsers zu verändern oder Werbung einzublenden.

Symantec geht davon aus, dass Counterclank von bis zu fünf Millionen ahnungslosen Nutzern heruntergeladen worden ist. Laut der Einschätzung der Sicherheitsexperten handelt es sich dabei um die grösste entdeckte Malware-Verseuchung in diesem Jahr.

So werden Sie Counterclank los

Wer unter den laufenden Anwendungen einen Dienst namens «Apperhand» findet, zählt zu den Opfern des Trojaners. Ein weiteres Indiz ist ein neuer Suchbutton oberhalb des Homescreens. Um Counterclank loszuwerden, genügt es laut heise.de die betroffene App unter «Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten» zu deinstallieren


Quelle: http://www.20min.ch/digital/dossier/google/story/Diese-13-Apps-infizieren-Ihr-Android-Handy-28719404


melden
Anzeige

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

30.01.2012 um 11:38
Aber zum Glück ist ja Android so schön Open und so :troll:


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

31.01.2012 um 14:29
tza ,das ist halt die kehrseite der medaille . kann dir bei apple zu 99,9 prozent nicht passieren


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

01.02.2012 um 07:24
@dns, so praktisch können wir Open schnell entdecken :)


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:11
@jedimindtricks

Das ist einfach nicht korrekt. Schad-Apps haben nichts damit zu tun, ob die Software open ist, oder nicht.


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:18
Joo. Da war mal was mit jailbreak . Allerdings auch nie bestätigt . Seit iOS 5.x sind so ziemlich alle lücken geschlossen . Die Apps gehen ja bei apple durch eine Prüfung und wüsste nich das irgendjemand mal nen Trojaner aufm iPhone hatte. Naja , 99,9 % :)


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:26
Genau dass ist der Unterschied, nämlich die Prüfung, nicht dass Android OS ist.

Apple prüft die Apps, Google nicht. Daher kann es bei Google im Market Schadprogramme geben, bei Apple zwar auch, ist auch schon passiert, aber deutlich weniger. Das ist halt der Preis, wenn man offen ist und keine Zensur wie Apple betreibt! ;)

@jedimindtricks


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:27
Hehe , Zensur :)


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:27
Den fand ich gut


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:36
Ist aber so.

Apple schmeißt ja nicht nur schädliche Apps aus dem App Store, sondern auch welche, die eine ähnliche Funktionen beinhalten, die Apple schon anbietet oder erst noch anbieten will. Oder Apps, die Funktionen anbieten, die Apple nicht auf den iDevices haben will. Oder Inhalte, die Apple "anstößig" findet usw.

Das alles nennt man Zensur. Nicht umsonst ist Cydia so groß und beliebt.

@jedimindtricks


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:44
Würde ich als Hersteller/Vertreiber nicht anders machen. Zumindest sollte man das nicht zum Vorwurf machen . Letztlich was zählt ist immernoch die Qualität der Apps,un ich befürchte da geht's dann nurnoch um Nuancen . Ich zb Nutz sehr oft flightrAdar , das wird öfters und besser für iOS geupdated.andere User legen wiederrum den Schwerpunkt auf andere Sachen . Worum es ging waren die Trojaner , un die sind dank Zensur ausgeschlossen ( so hofft man ;) )


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 21:50
Nun übertreib mal nicht! :D Ist ja nicht so, als sei das ein großes Problem bei Android. ;)

@jedimindtricks


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 22:44
Kann ich dir nicht sagen . :) Im ersten Post steht was von " einmal mehr " . Würd mich boes ankotzen sowas , Dinge wie alle Kontakte weg etc . :D


melden

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

04.02.2012 um 23:07
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Joo. Da war mal was mit jailbreak . Allerdings auch nie bestätigt . Seit iOS 5.x sind so ziemlich alle lücken geschlossen . Die Apps gehen ja bei apple durch eine Prüfung und wüsste nich das irgendjemand mal nen Trojaner aufm iPhone hatte. Naja , 99,9 % :)
Gäbe es in iOS 5.x keine Sicherheitsluecken , dann gäbe es auch keinen Jailbreak. Sicher, Apple fischt da alles raus, aber trotzdem bleiben Lücken. Bei Android kann man ja noch wenigstens einen Virenscanner benutzen (zb Kaspersky). Ist auch einer der Gründe warum ich von meinem iPhone4 aufs neue S3 umsteigen werd. Aber da hab ich noch andere weitaus wichtigere Gründe ;).


melden
Anzeige

Diese 13 Apps infizieren Ihr Android-Handy

02.09.2012 um 15:56
Solange keine App von selbst das Berechtigungssystem in Android umgehen kann, muss man eben Brain benutzen und sich in den einschlägigen Foren auf dem laufenden halten.
Dann ist die Gefahr eines wirklichen Schadens sehr sehr gering. Und die Kommentare wie "Zum Glück offen.." kann man nur müde belächeln. Wem es reicht sein Smartphone einzig durch das verschieben einiger Icons zu personalisieren..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

635 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge