weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer baut die besten Kampfpanzer?

264 Beiträge, Schlüsselwörter: Panzer, Leopard, Kampfpanzer, Bester Panzer, K2, T-90, K1, M1a1

Wer baut die besten Kampfpanzer?

15.07.2012 um 22:25
stimmt, aber es waren immerhin 170
xt
Ersteinmal waren es nur 140 Leo2A6 Hel die man in Griechenland gefertigt hat ( den Rest lieferte KMW ) und wie schon geschrieben das ganze in Lizenz .

@cydi


melden
Anzeige
cydi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

15.07.2012 um 22:34
@berlinandi
berlinandi schrieb:Ersteinmal waren es nur 140 Leo2A6 Hel die man in Griechenland gefertigt hat ( den Rest lieferte KMW ) und wie schon geschrieben das ganze in Lizenz .
where the Greek Army has ordered 170 LEOPARD 2HEL vehicles plus support periphery --
so steht es auf der History Seite von HDVS http://www.kmweg.com/24195-ZG9tPWRvbTEmbD1lbg-~hdvs~company-hdvs~companyHDVS.html


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

15.07.2012 um 22:51
@cydi

Ja die Griechen haben damals 170 Leo2 gekauft , davon wurden 140 Stk in Griechenland gefertigt und die restlichen 30 bei KMW .


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

16.07.2012 um 00:37
@berlinandi
@cydi
Normal sollte man die Panzer jetz pfänden, auf den vielen kleinen Inseln sind panzer sowieso sinnlos :D


melden
cydi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

16.07.2012 um 16:02
@oiwoodyoi
oiwoodyoi schrieb:Normal sollte man die Panzer jetz pfänden, auf den vielen kleinen Inseln sind panzer sowieso sinnlos :D
normal sollte man sowas erst gar nicht herstellen!


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

16.07.2012 um 16:13
Wie viel Abwehrschüsse hat eigentlich diese Trophy-System, weiß das jemand?

Wenn das nur 2 bis 3 hat, kann man das ja vielleicht noch mit einfachen Paintbällen austricksen, die die selbe Ballistikkurve wie eine RPG haben, bevor man die RPG dann abfeuert.

Das wird doch jetzt nicht etwa ein größeres Problem sein?


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

16.07.2012 um 16:42
@Ashert001
Ich denke so kleine objekte werden ignoriert, sonst würde das system ja auch bei Kugeln reagieren.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

16.07.2012 um 20:29
@oiwoodyoi

Wenn dieses Verteidigungssystem aber so funktioniert wie es die Werbung sagt, dann brauch man im Grunde ja gar keine Panzerung mehr, dann kann in Zukunft ja jeder einfache Laster mit einer Kanone ins Gefecht geschickt werden, doch kurios!

Es gibt für Panzerfäuste ja auch noch Übungsmunition, sogenannte Negerpfeile wahrscheinlich wird man die dann irgendwann nehmen, um das System zu umgehen! Allerdings wenn erst der vierte oder fünfte Schuss der scharfe ist, dann hat der Panzer womöglich auch schon zurückgefeuert! :|


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

17.07.2012 um 10:36
Also 100 % wird das System nicht schaffen, ebenso dürfte die "Munition" begrenzt sein.

zb Reaktivpanzerung wurde mit Doppelhohlladung umgangen.

für dieses Sysem dürfte man eventuell an der Geschwindigkeit der Granate tricksen um dem System weniger Zeit zum reagieren zu lassen.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

21.07.2012 um 16:26
Trophy und ähnliche Systeme sind jedenfalls mal ein anfang um der RPG-Plage was entgegegenzusetzen.....Um das System zu auszutricksen, es gibt zum beispiel munition die aus zwei stufen besteht, die erste wird abgeschossen, die zweite trifft das ziel.

@oiwoodyoi

Ja habe ich mir bei den schweren Truppentransporter geklaut:), übrigends halte ich den achzarit und namer für relativ wegweißend, was "Schützenpanzer" angeht, wegen der starken panzerung sind sie viel besser geeignet, panzer zu begleiten und die infanterie zu unterstützen. Tja ich denke die israelis haben viel eher von den palestinensern und ihren rpg´s gelernt, eine lektion die die westlichen truppen erst langsam in ihre ausrüstung einfließen lassen....


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

22.07.2012 um 11:14
Fazit:

Rein von den technischen Daten her, bauen die Israelis die besten Panzer, vor allem durch das eingebaute Hard-Kill System Trophy im Merkava 4!

Der Namer-Transporter ist hingegen mit 60 Tonnen auch wesentlich besser gepanzert, als der deutsche Puma (maximal 43 Tonnen) außerdem hat der Puma eine Höhe von 3,10m, der Namer nur ~2,50m, da fliegt also wohl auch öfters mal ne Granate drüber weg, er ist auch nur halb so teuer.

Doch ziemlich erstaunlich was für ein Müll die deutsche Rüstung da gebaut hat!

Der einzige Unterschied vom Leopard 2 zum Merkava 4 scheint auch nur zu sein, das der Leopard 2 sich viel mehr Raum gönnt, ist höher, breiter und länger. Er hat dabei aber auch weniger Munition geladen, nur 42 Granaten gegenüber den 48 im Merkava!

Ich weiß nicht ob Israel den Merkava oder Namer auch exportiert, aber im Grunde kann man wenn man ehrlich ist, dem Ausland doch nur sagen "kauft keine deutschen Waffen" die taugen einfach nichts und es wurde ja auch noch kein Krieg damit gewonnen!

Wer den Leopard 2 doch kauft, sollte den besser um die Kampfwertsteigerung Stufe III nachrüsten. 140 mm Kanone + Ladeautomat, das Trophy-System muss dann allerdings immer noch rein!

Noch besser ist natürlich gar keine Waffen kaufen, aber wir reden ja auch nur von der Technik! :|


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

22.07.2012 um 20:48
Der Namer und co sind kene Schützenpanzer gemäß klassischem Gefechtsfeld, sie sind umgebaute Kampfpanzer speziell für den Israelischen Schauplatz gestaltet.
Der Namer basiert ja auf den Erfahrunge der Vorgängemodell

auf dem klassichen Gefechtsfeld dürfte die Aufgabe verfehelt sein ein 70 Tonnen transporter einzusetzen. Zumal nach klassiche Doktrin die Infantrie meist abgesessen kämpft.

"angeht, wegen der starken panzerung sind sie viel besser geeignet, panzer zu begleiten und die infanterie zu unterstützen"

na die Bewaffnung entspricht eher dem klasscihem MTW denn eines Schützenpanzers. Das Teil war halt für den Einsatz ala Libanon,/ Gaza /Westjordanland gebaut. Die Bewaffnung wäre für ein Gefechtsfeld unzureichend.



btw der Merkawa hat sehr viel vom Leopart 2 an Komponenten, Rheimmetallkomponentne findet man bei allen Panzern der Westlichen Welt

Hard Kill Systeme sind natürlich schwer zu berurteilen. Im Libanon 2006 waren sie noch nicht vorhanden oder haben nur Begrenzt funktioniert.

Ansonsten Kampfwertstufe 3 was soll das sein für den Leopard? 140 mm Kanone gibbet gar nicht in Serie, noch wäre sie nötig. Und nen Ladeautomat bringt nicht wirklich vorteile.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 09:14
@Fedaykin

Die Kampfwertstufe 3 sollte 2008 die 140-mm-Glattrohrkanone und eine Ladeautomatik für den Leopard 2 bringen.
Die NPzK-140 hatte eine Mündungsenergie von 20 Megajoule (MJ), was eine Verdopplung der Mündungsenergie gegenüber der 120-mm L/44 bedeutet hätte, wäre also vor allem gut für die Genauigkeit.
Das Projekt wurde vom Verteidigungsministerium jedoch abgebrochen und die Geldmittel gingen in die Puma-Entwicklung!

Ein Ladeautomat hat nur den Vorteil, er kann nicht sterben, im Gegensatz zu einem Ladeschützen, er kann nur kaputt gehen!^^
Wenn man alle Panzer mit Ladeautomatik ausstattet, spart man also ein Viertel der Panzerbesatzungen ein. Der bietet also vor allem ökonomische Vorteile!

Mit einem Schützenpanzer hingegen kämpft man am besser überhaupt nicht, der soll ja nur Soldaten und Munition, minimal gegen Beschuss gesichert von einem Punkt zum anderen transportieren!


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 14:12
mmhh also die 140 mm Kanone macht nach jetzigem Bedrohungsfeld keinen Sinn.

Die Genauigkeit des Leo2 beim Erstschuss ist sowiso schon hoch, Reichweitenvorteile lassen sich selten Topographisch ausnutzen, bzw gibt nur wenige Gelände wo man ü. 2000 meter kommt.

zudem man dann auch noch die vorteile der Kompatibilität von 120mm Munition aufgeben würde.

ein Ladeautomat hat begrenzt vorteile, je nach Situation. Der Einzig Moderne Panzer westlicher Bauart in Serie mit Ladeautomat ist der Leclerc. Btw, bisher waren Ladeschützen schneller, flexibler, und weniger Störanfällig. Die Russischen alten Varianten des Autolader sorgten sogar meist für Totalverlust des Panzers beim Treffer. Desweiteren muss man neben den Gefecht auch den sonstigen Dienst am Panzer betrachten, und andere Eventualitäten, da ist ein 4 Mann nicht gerade verkehrt.
das müsste man schauen wie die Franzosen mit ihrem Panzer zurechtkommen.
Ashert001 schrieb:Mit einem Schützenpanzer hingegen kämpft man am besser überhaupt nicht, der soll ja nur Soldaten und Munition, minimal gegen Beschuss gesichert von einem Punkt zum anderen transportieren!
Das verwechselt du wohl mit einem MTW/Battletaxi wie dem ex M113, GTK Boxer und co.

ein Schützenpanzer soll der Infantrie den Aufgesessenen und Abgesessen Kampf auf dem Mechanisiertne Gefechtsfeld ermögilchen, um als Unterstützung für die Kampfpanzer zu dienen.

die Schutzwirkung sollte meist so ausgelegt sein das sie 20 bis 30 mm Harkern frontal aushält, eine Hauptwaffe zur Feuerunterstützung über die Stärke der Infantriewaffen hinaus, meist auch Panzerabwehrmöglichkeiten. Das ganze ist natürlich Doktrinabhängig ist aber im Grunde den modernen ATGW geschuldet, die einen soloeinsatz von Kampfpanzern eher unbrauchbar erscheinen lassen.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 14:54
Ashert001 schrieb:Mit einem Schützenpanzer hingegen kämpft man am besser überhaupt nicht, der soll ja nur Soldaten und Munition, minimal gegen Beschuss gesichert von einem Punkt zum anderen transportieren!
Negativ.
Der Marder z.B. kämpft solange mit aufgesessener Infaterie, bis "nicht mehr anders geht"
Mit seiner 20mm Kanone bildet der einen wichtigen Faktor im Gefecht und ist sicherlich nicht als Taxi gedacht. Der kann HE und AP Munition verschießen und damit sehr entscheidend den Gefechtsverlauf bestimmen.
Im Auslandseinsatz sind sie recht gefürchtet, weil sie auch auf 2km mit ihrer BMK beachtlichen Schaden anrichten.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 14:54
Und Gott Sprach "Baut mir einen Panzer der 40ig Ellen Breit und hoch ist und 80ig Ellen Lang;Stellt oben drauf 2 Eisenbahn Geschütze, die Ketten sollen so hoch sein das miemand sie erklimmen Kann und euch wird nichts Geschen"

JawaSandcrawler PortAngle A


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 21:24
StUffz schrieb:Der Marder z.B. kämpft solange mit aufgesessener Infaterie, bis "nicht mehr anders geht"
Mit seiner 20mm Kanone bildet der einen wichtigen Faktor im Gefecht und ist sicherlich nicht als Taxi gedacht. Der kann HE und AP Munition verschießen und damit sehr entscheidend den Gefechtsverlauf bestimmen.
Im Auslandseinsatz sind sie recht gefürchtet, weil sie auch auf 2km mit ihrer BMK beachtlichen Schaden anrichten.
Ja aber nur im Gelände wie eben in Afghanistan, wenn man davon ausgehen darf, der Gegner hat weder Wärmebildgeräte, noch Lenkraketen, noch verschanzt er sich hinter irgendeiner Hauswand mit einer RPG und man sieht ihn gar nicht. Also doch wirklich nur was, gegen den traditionellen Wald und Wiesentaliban!

In der Praxis werden wie die aktuelle Geschichte ja zeigt, Schützenpanzer nicht aus 2km Enfernung beschossen, sondern eher aus 20-30 Metern Entfernung mit einer RPG.
Die gesamte syrische Panzerarmee scheint ja nun so auf diese Weise hops zu gehen, Panzer funktionieren in Städten einfach nicht!


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 22:01
Den besten Panzer der Welt habe ich selber gebaut.......

http://my.opera.com/Ameisenferdinand/albums/showpic.dml?album=8422242&picture=160012712


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 22:20
@Ashert001
Die syrer benutzen ja auch ur alt panzer oder?


melden
Anzeige

Wer baut die besten Kampfpanzer?

23.07.2012 um 22:45
Ashert001 schrieb:In der Praxis werden wie die aktuelle Geschichte ja zeigt, Schützenpanzer nicht aus 2km Enfernung beschossen, sondern eher aus 20-30 Metern Entfernung mit einer RPG.
Die gesamte syrische Panzerarmee scheint ja nun so auf diese Weise hops zu gehen, Panzer funktionieren in Städten einfach nicht!
In der Praxis macht die Syrische Armee so ungefähr das behämmerteste was man überhaupt machen kann.
Sie fahren in einer Gegend, wo jeder dritte eine Panzerbrechende Waffe hat, in eine STADT ohne Infanterieunterstützung. Die Jungs in den T54 und T72 Panzern haben nur eingeschränkte Sicht und scheinbar kein wirklich gutes Training. Gerade nach schräg oben scheint sich ein ziemlich großer toter Winkel aufzutun. Zumal Panzer generell am Dach schlechter gepanzert sind.
Das ist logisch, dass die abgeschlachtet werden, es fehlt die für den Häuserkampf notwendige Infanterie.
Da könnte man auch nen Linienbus in die Stadt fahren lassen, der ist genauso verwundbar.

Ein Schützenpanzer mit abgesessener Infanterie hat da deutlich bessere Überlebenschancen.
Und in der Praxis haben sich auch Schützenpanzer wie der Marder und der Bradley bestens gegen solche Figuren wie die Taliban bewährt.
Der Bradley auch im Irak, wo nicht nur sogenannte "Wald und Wiesentaliban" rumgehopst sind.
Zumal die Kampfentferung auch nebensächlich ist. Eine Panzerabwehrlenkwaffe ist aus 2km genauso fatal wie aus 20m.
Wobei man ja auch auf Slatarmour (Birdcage) und so weiter setzt um diese Waffen möglichst nicht so gefährlich nahe rankommen zu lassen.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden