weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle technologische Entwicklungen

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Fortschritt, Prototypen
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:22
e7ernity schrieb:Btw. meanwhile in Japan
Ja, da werden wohl wieder die interessantesten Entwicklungen herkommen. Die können es schon gar nicht mehr abwarten :)


melden
Anzeige

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:28
Chefheizer schrieb:Ja, da werden wohl wieder die interessantesten Entwicklungen herkommen. Die können es schon gar nicht mehr abwarten :)
Naja, die Technik und die Entwicklung daran gibt es bei uns ja auch, nur die Verwendung ist eine etwas andere. :D


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:34
e7ernity schrieb:Naja, die Technik und die Entwicklung daran gibt es bei uns ja auch, nur die Verwendung ist eine etwas andere. :D
Das ist allerdings wahr! Sexroboter und krasseres...


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:35
@Chefheizer
Kann nur von der KI in Computerspielen sprechen und die ist gelinde gesagt im Jahre 2012 auf dem Niveau eines Brecheisens :D

Obwohl in dem Videospielsektor von KI sprechen ist eh sehr gewagt :)


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:37
Bodo schrieb:Kann nur von der KI in Computerspielen sprechen und die ist gelinde gesagt im Jahre 2012 auf dem Niveau eines Brecheisens :D
Genau so sieht es aus - und könnte nur mit konsequenter Massenproduktion kompensiert werden.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:44
@Chefheizer
Obwohl Gesichtserkennung sollte doch schon weit fortgeschritten sein. Die Cheetahs scannen ein Foto ein und suchen das Gebiet nach dem zugehörigen Menschen ab.

Könnte zu jetzigem Zeitpunkt wohl noch Probleme geben:
*) Der Gejagte hat eine Maske auf
*) Der Gejagte hat eine noch nicht erfasste Gesichtsverletzung
*) Gesichtsoperationen
*) Der Gejagte hat einen Zwillingsbruder/Doppelgänger

Um diese Roboter völlig alleine auf eine Hetzjagd zu schicken fehlen uns sicherlich noch einige Jahre. Und wie eine KI einmal entscheiden soll, ob ein gescanntes Individuum wirklich das Ziel ist --> ich kanns mir noch nicht vorstellen :)


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:56
Bodo schrieb:Um diese Roboter völlig alleine auf eine Hetzjagd zu schicken fehlen uns sicherlich noch einige Jahre. Und wie eine KI einmal entscheiden soll, ob ein gescanntes Individuum wirklich das Ziel ist --> ich kanns mir noch nicht vorstellen :)
Ist doch auch ganz gut so...andernfalls wäre es wirklich gruselig, speziell wenn solche Maschinen dann entführt, umprogrammiert und anders eingesetzt werden. Will gar nicht daran denken...
Aber selbst bei Star Wars sind die Droiden dumm wie Brot :) das lässt hoffen!


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 14:59
@Chefheizer
Exakt! Kriminelle Energien können da doch einiges anrichten.

(Ich hoffe, niemand erzählt uns irgendwas von den Robotergesetzen :D)


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:03
@Bodo
Die drei Robotergesetze wurden ja bereits 1941 durch Isaac Asimov formuliert:

1. Ein Roboter darf keinen Menschen verletzen oder durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen.

2. Ein Roboter muss den Befehlen der Menschen gehorchen, es sei denn, solche Befehle stehen im Widerspruch zum ersten Gesetz.

3. Ein Roboter muss seine eigene Existenz schützen, solange dieses nicht dem ersten oder zweiten Gesetz widerspricht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:09
Bodo schrieb:Kann nur von der KI in Computerspielen sprechen und die ist gelinde gesagt im Jahre 2012 auf dem Niveau eines Brecheisens :D
das liegt daran das du scheißspiele spielst... warcraft hat 2002 schon extrem gute KI-gegner gehabt. möglich ist das, nur grafikhuren würden weinen wenn ein spiel anspruchsvoll ist.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:12
@25h.nox
Naja, da ist was dran wobei so eine Spielwelt ja auch für sich abgeschlossen ist.
Ich finde die KI-Gegner von Supreme Commander 2 ebenfalls teilweise sehr hart - auch wenn sie durchschaubar sind.

Gegen menschliche Gegner sind beide Spiele aber nochmals eine andere Nummer, denn so spielen die KI´s einfach nicht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:17
Chefheizer schrieb:Gegen menschliche Gegner sind beide Spiele aber nochmals eine andere Nummer
die warcraft 3 KI kann mittelgute spieler durchaus schlagen.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:24
25h.nox schrieb:die warcraft 3 KI kann mittelgute spieler durchaus schlagen.
Wenn man ein wenig übt wird man aber auch die in den Griff bekommen. WC3 hab ich noch nie gespielt, wenn dann nur Hardcore Supreme Commander 1&2, Sins of a Solar Empire, oder halt Civilization.

Ich würde mir mal ein Strategiespiel wünschen das einen noch grösseren Massstab und mehr Freiheiten bietet. Vor allem die Wirtschaftssysteme sind mir nicht offen genug. Also so eine Art Civilization als Überblickkarte für das "bigger Picture" und ein Supreme Commander für die einzelnen Schlachten - natürlich nur mit der Ausrüstung die man am Schlachtfeld verfügbar hat damit die Logistik noch zum ordentlichen Albtraum wird.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 15:29
@Chefheizer
Genau die meine ich :D Die wird es aber nicht spielen :D

@25h.nox
Habe Brink ausprobiert, sollte ja mit wirklicher enorm guter KI kommen.
http://www.pcgameshardware.de/Brink-PC-232019/News/Ego-Shooter-Brink-soll-mit-menschenaehnlicher-KI-kommen-745961/

War schwer einzuschätzen, da man bei Brink nahezu keine Chance hatte, mal der KI zuzusehen.

Die KI der FEAR Reihe war eine solide. Hinter einer Säule verstecken oder durchs Fenster springen bei versperrter Türe sind nur zwei davon.

Weiters habe ich bei den FIFA Spielen immer von "toller KI" lesen müssen und die Mitspieler sind einfach strohdumm.
Der Hund bei Fable war zwar putzig, würde ich aber nicht in den Punkt KI packen.

Ein netter Artikel über KI:
http://www.tecchannel.de/webtechnik/entwicklung/1744817/warum_kuenstliche_intelligenz_ki_in_spielen_stagniert/index9.htm...
»Grafik und Physik werden weiterentwickelt, die KI aber nur aus dem Vorgänger übernommen«, so Dr. Andreas Gerber. Jeder langjährige Fifa- und Need for Speed-Spieler dürfte dies bestätigen können.
:D
Auch hier verfügt Dr. Andreas Gerber über Erfahrungswerte: „Die meisten Entwickler sagen: ›KI darf nur rund fünf Prozent der Rechenleistung belegen.‹ Mindestens das Doppelte wäre aber nötig.
Ein Statement aus dem Jahr 2008.

Und nein, ich spiele keine Strategiespiele.


melden

Aktuelle technologische Entwicklungen

15.11.2012 um 19:13
Jetzt mal abgesehen von der K.I. in Spielen, solltet Ihr Euch mal das angucken.

Die neueste Generation von "echten" Robotern die ein erstaunliches Mass an Intelligenz besitzt (wenn man Intelligenz mit eigenständiger Lernfähigkeit und Handlung definiert).

Diese Roboter bringen sich gegenseitig Ihre eigene Sprache bei, ahmen Menschen nach und handeln selbständig. Sie legen sich selbst Optionen fest und handeln eigenmächtig.



melden

Aktuelle technologische Entwicklungen

16.11.2012 um 10:31
Dieses Viedo enthält Content von BBC Worldwide. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.



Mensch wollte das Video gerne sehen. Warum stellt man Videos ins Internet, wenn man sie dann eh nich schauen kann. Es hat doch auch einen Werbezweck für die Produktionsfirma. Zumindest ist das eine bescheidene technologische Entwicklung


melden

Aktuelle technologische Entwicklungen

16.11.2012 um 12:30
@Kingping


Asimo sollte man in diesem Kontext natürlich auch nicht vergessen. ^^



melden

Aktuelle technologische Entwicklungen

17.11.2012 um 10:52
Diese lernenden Roboter sind meiner Meinung nach die Zukunft, wenn die Rechenleistung einmal weit genug ist (wahrscheinlich um 2020 rum) könnten solche lernenden Roboter wirklich sehr intelligent werden nach einigen Jahren des lernens natürlich, so wie wir ja auch Jahre brauchen um so zu werden wie wir sind...


melden

Aktuelle technologische Entwicklungen

18.11.2012 um 13:09
@Chefheizer

Sowas wie Rise of Nations in die Richtung? Nur in besser?

Zu den Robotern.. ich denke die werden eher Haushaltstüchtig als Militärtüchtig sein. Einfache Roboter, wie Hunde kann man ja durchaus schon kaufen .... na gut die können nicht viel aber immerhin.

Ich frage mich halt immer, warum die laufen können müssen wie ein Mensch.... ich meine 4,6 oder 8 Beine gehen doch auch oder?


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle technologische Entwicklungen

21.11.2012 um 02:54
http://www.computerbase.de/news/2012-11/razer-bringt-neue-version-der-gaming-maus-deathadder/

Laut Razer handelt es sich dabei um den ersten optischen Sensor mit 6.400 dpi.#

das nenne ich mal positive entwicklung!
Schdaiff schrieb:Ich frage mich halt immer, warum die laufen können müssen wie ein Mensch.... ich meine 4,6 oder 8 Beine gehen doch auch oder?
wir sind halt das ebenbild gottes... wieso überhaupt laufen? rollen geht doch genauso, oder schweben, per luftkissenantrieb..
wie nice wäre das den..


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden