Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Spurlos Verschwunden, Hamm ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

09.04.2013 um 20:38
Seit dem 2. März wird der 22-jährige Igor P. aus Hamm vermisst.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der seit dem 2. März vermisste 22-jährige Igor P. lebendig gefunden wird, wird immer geringer. Mittlerweile steht fest, dass der junge Herringer am 1. März zuletzt einen geringen Geldbetrag von seinem Konto abgehoben hat.

Den Abend verbrachte er dann zunächst bei einer Arbeitskollegin, mit der er später auf der Meile seine Zechtour begann. Bei dieser Kolligin vergaß der 22-Jährige auch sein Handy, sodass eine spätere Ortung des Geräts keine Ergebnisse liefern konnte. Im Lauf des Abends trennten sich die Wege der beiden.

Schwer angetrunken landete der 22-Jährige in einer Kneipe an der Werler Straße, von wo ihn ein 42-jähriger Bekannter in den Morgenstunden des 2. März mit dem Auto nach Westherringen brachte. Der 22-Jährige stieg am Penny-Parkplatz an der Dortmunder Straße aus, um von dort die etwa zwei Kilometer bis zu seiner Wohnung zu Fuß zurückzulegen. In dieser Wohnung wartete seine Lebensgefährtin vergeblich auf ihren Partner.

Sie verständigte am nächsten Mittag die in Dorsten lebenden Eltern. Bei der Polizei gingen bislang keine zielführenden Hinweise ein. Die Angehörigen wollen heute mit etwa 20 Helfern markante Punkte in Herringen absuchen. „Wir suchen im Wald, in verlassenen Häusern, am Kanal – überall“, sagte seine Mutter gestern. Bis zum Einbruch der Dunkelheit soll die Aktion stattfinden. Die Möglichkeit, dass sich Igor P., der seit 2011 in Herringen lebt, irgendwo anders, außerhalb Hamms, aufhält, wird von seinen Angehörigen ausgeschlossen

Quelle: http://www.wa.de/lokales/hamm/herringen/vermisster-igor-hamm-hoffnung-schwindet-2815963.html

Auch die privat organisierten Such-Aktionen am Wochenende verliefen allesamt ohne neue Erkenntnisse.

Inzwischen weiß man, dass sich der 1,66 Meter große Igor P. in einer als Homosexuellen-Treff bekannten Bar an der Werler Straße in Hamm aufhielt.

Wie berichtet, hatte Igor P. die Bar in Begleitung eines 42-jährigen Bekannten in den frühen Morgenstunden des 2. März nach 3 Uhr verlassen. Der Bekannte gab gegenüber der Polizei an, er habe den stark alkoholisierten 22-Jährigen nach Hause bringen wollen. Er habe nicht gewusst, wo dieser wohnt. Igor habe als Ziel der Fahrt den Penny-Parkplatz an der Herringer Heide angegeben. So sei auch zu erklären, dass er an seiner Wohnung in Herringen vorbeigefahren sei. Igor P. musste so die zwei Kilometer bis zur Wohnung, die er sich mit seiner Lebensgefährtin teilte, in alkoholisiertem Zustand und angesichts der Minustemperaturen nur leicht bekleidet zurücklegen.
Die Polizei hat mittlerweile auch das Fahrzeug des 42-Jährigen untersucht. Mehr als zwei Wochen nach der letzten Fahrt von Igor P. fanden sich aber keine Spuren, die auf ein Gewaltdelikt hindeuteten, so Ulrich Biermann. Ob Igor P. überhaupt im Auto gesessen hat, ist anhand der Spurenlage nicht sicher. Auch ansonsten ist die Version des letzten Zeugen bislang durch keine weiteren Hinweise gestützt. Allerdings gebe es auch keine Hinweise, die seine Version in Zweifel ziehen, so der Polizeisprecher. „Der 42-Jährige ist derzeit ein Zeuge, kein Tatverdächtiger“, machte Biermann deutlich.

Weil die Polizei in Hamm erst am 11. März in die Ermittlungen der Dorstener Polizei – dort wurde Igor P. am 5. März vermisst gemeldet – eingebunden wurde, war es auch für den Einsatz von Spürhunden an dem Penny-Parkplatz zu spät. Sämtliche Suchaktionen – unter anderem mit einem Hubschrauber – verliefen in Herringen ergebnislos. Sicher weiß die Polizei nicht einmal, ob er in den frühen Morgenstunden des 2. März überhaupt in Herringen war.

Neben den Zeugenaussagen aus der Bar erhofft sich die Polizei auch noch Hinweise über den möglichen Verbleib des aus Kasachstan stammenden Mannes durch die Auswertung seines Computers. Aufgrund einer technischen Panne liegen die Ergebnisse aber noch nicht vor.

http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/vermisster-igor-keine-spuren-auto-2834516.html
Quelle:


1x zitiertmelden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

12.04.2013 um 22:17
Igor P ist heute vormittag tot in einem kleinen See aufgefunden worden.
Vermutlich ertrunken.Die Ergebnisse der Obduktion liegen noch nicht vor.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

12.04.2013 um 22:42
Habs auch gerade gelesen - schrecklich ;(


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 19:45
Hier noch nähere Informationen:

http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/leiche-ebertpark-hamm-gefunden-polizei-ermittelt-offenbar-igor-2848704.html


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 19:53
Lag denn der See auf seinem Nachhauseweg von diesem Pennyparkplatz aus? Kennt sich da jemand aus in der Gegend. Es wird ja auch geschrieben, dass er wohl eher nicht so lange im Wasser gelegen hat.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 20:15
Ich bin zwar nicht aus der Gegend, aber laut Google ist das sehr wahrscheinlich nicht auf seinem Nachhauseweg gelegen. Im Gegenteil, schaut eher so aus, als läge dieser Park in der Stadtmitte, während wohl Wohnort (Herringen) und Pennyparkplatz (Herringer Heide) eher am Stadtrand liegen.
Eventuell hat sich dieser letzte zeuge auch getäuscht und jemanden ganz anderen nach Hause gefahren.. ;)


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 20:38
Aber wenn er nicht fünf Wochen im Wasser lag, wo war er? Und hat er noch gelebt? Er hatte ja noch die selben Klamotten an.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 20:55
Da wird man wohl die Obduktion erstmal abwarten müssen.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:09
Zitat von MissBKlopptMissBKloppt schrieb am 09.04.2013:Inzwischen weiß man, dass sich der 1,66 Meter große Igor P. in einer als Homosexuellen-Treff bekannten Bar an der Werler Straße in Hamm aufhielt.
Ein 42-jähriger Mann nimmt ihn mit und er wird nicht mehr lebend gesehen...

Die Geschichte mit dem Penny Parkplatz erscheint mir unglaubwürdig, denn die Fahrt führte dann ja wohl am Wohnhaus vorbei. Selbst völlig besoffene erkennen ihre Wohngegend eigentlich gut wieder sagt mir meine Erfahrung.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:16
Außerdem waren die Temperaturen in den letzten Wochen doch noch recht frisch. In kaltem Wasser kann sich der Verwesungsprozess schon verlangsamen.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:20
Oder er wurde erst woanders versteckt (tot) und kürzlich erst ins Wasser verbracht.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:25
Tiefgefroren eventuell. Nee im Ernst, ich vermute der lag seit seinem Verschwinden dort. Und irgendwie vermute ich auch, dass er da alleine reingefallen ist. Kann mich sicherlich auch sauber täuschen ;)


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:47
Dann hätte man ihn aber mit Sicherheit schon früher gefunden.Zumal das ja ein Park ist und kein abgelegenes Gebiet.
Glaube das sollte nach Unfall aussehen.
Verkehrte er nicht auch in Homo-Kreisen.Aber er hatte doch eine Freundin oder wie oder was?
War er vlt auch ein leichtes sexuelles Opfer?
Er wäre in solch einem Fall auch nicht der Erste ,dem sowas passiert.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:47
Was macht ein 22-jähriger, der mit seiner Lebensgefährtin zusammen lebt, nachts um 3 Uhr in einer Schwulenbar? Und was will ein 42-jähriger, der dort ebenfalls anwesend ist?

Wenn beide dann zusammen im Auto wegfahren, ist das für mich nicht unbedingt so harmlos wie es geschildert wird.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 21:50
genauso sehe ich es auch.
Shirley bringt es mal wieder auf den Punkt!!
Bei deinem Scharfsinn solltest du mal zur Kripo gehen.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 22:01
Aber warum meldet der 42 jährige sich freiwillig und sagt er hat ihn mitgenommen?


2x zitiertmelden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 22:02
@obskur
Ja, das frag ich mich auch. Hat er sich denn freiwillig gemeldet, oder wurde er von anderen Gesehen und der Polizei gemeldet?


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 22:04
Ich kenne die Gegend am Penny markt , habe sehr lange dort gelebt . Wenn er wirklich am Penny abgesetzt worden ist , ist er bei dieser kälte und im betrunkenen Zustand niemals alleine zum See gekommen . Die entfernung ist ca. 6 km . Vieleicht wurde er schon von einer dritten Person in der Bar beobachtet und diese hat ihn auf den Heim weg vom Penny abgefangen .


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 22:05
Na wenn die in der Kneipe gesehen/mitbekommen haben, dass sie gemeinsam fahren/sie gemeinsam die Kneipe verlassen..bleibt ihm wohl nichts anderes übrig. Für mich ist fraglich, wieso er ihn 2 km von seinem eigentlichen Ziel absetzt und alleine durch die Kälte laufen lässt. Ich meine, 2 km stellen für einen Autofahrer in der Nacht (bei freier Straße) doch keinen Umweg dar.


melden

22 Jähriger spurlos verschwunden (Hamm)

13.04.2013 um 22:07
Vielleicht wollte er nicht, dass jemand aus der Szene weiß wo er wohnt.


melden