weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, Spurlos, Karlsruhe, 1997, Daniel, Melc

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 06:36
Hallo. Ich wurde vor einer Weile im Thread über Johannes Bernhard auf diesen Fall aufmerksam gemacht und da er dem Fall des mir bekannten JB so sehr ähnelt und auch noch in meiner Stadt passiert ist, geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich finde, er verdient einen eigenen Thread. Seltsamerweise kann ich keinen Zeitungsartikel finden, nur das hier:

http://www.polizei-bw.de/fahndung/personenfahndung/vermisste/Seiten/20120924_Melc_Daniel.aspx

Irgendwie fällt mir keine vernünftige Theorie ein. Sexualmorde werden eher an Frauen oder Kindern verübt. Er wirkt auch nicht so als sei er im kriminellen Milieu unterwegs gewesen. Freiwilliges Verschwinden ist auch unwahrscheinlich, da er ohne Rucksack und mit nur 5 DM herausgegangen sein soll und ein familiärer Mensch war. Und vor allem: Wieso gibt es im Internet kaum etwas zu finden? Wieso war bei Aktezeichen XY nichts darüber zu sehen? An sich, wieso so wenig Aufmerksamkeit?


melden
Anzeige

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 07:44
http://www.daniel-melc-vermisst.de/index.html


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 08:01
Auf den Bildern finde ich, wirkt er sehr ernst, melancholisch... weiß man was, ob er depressiv war? Wäre Selbstmord eine Möglichkeit? Manchmal werden die Leichen von Selbstmördern auch nicht oder erst nach Jahren durch Zufall gefunden, je nachdem, welche Sterbensart und welchen Ort man sich dafür aussucht.

Oder er ist einer von den unbekannten Toten, die es so gibt, und man hat keinen Rückschluss auf ihn getroffen, weil der Todeszeitpunkt weit nach seinem Verschwinden war. z.B. wie bei diesem unbekannten Toten hier, bei dem ich eine gewisse optische Ähnlichkeit feststelle:
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article114519472/Das-Raetsel-um-den-Mann-den-niemand-vermisst.html


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 08:05
Hm nee, habe gerade geguckt, der Tote ist 10 cm größer und mind. 10 Jahre jünger.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 08:12
@diegraefin
an den unbekannten toten mußte ich auch zuerst dran denken ,wegen der ähnlichkeit.

daniel ist zuletzt direkt in der näheren umgebung seiner wohnung gesehen worden und war mit dem fahrrad unterwegs .
aber wohin ,wie war sein tagesablauf ?
schule ,arbeit usw.
welche lokale oder einkaufsläden besuchte er ?
für welche wege benutzte er das fahrrad usw ?

welche uhrzeit wurde er gesehen und wann war das treffen mit seiner mutter ?
wie ist die zeitspanne dazwischen ?

viele fragen sind offen ...

verschwunden in unmittelbarer nähe des wohnortes ,hängt meist mit bekannten, nachbarn ,usw zusammen ,oder?
wo ist das fahrrad ? wurde es gefunden ? gesucht ?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 08:29
Das Problem bei älteren Fällen ist halt das damals das Internet nicht so verbreitet war wie heute und viele alte Zeitungsartikel nie online gestellt wurden.

Aber seltsam das man gar nix Findet.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 08:48
@zweiter

Ich kann diese Fragen leider nicht beantworten. Habe nur gehört, dass man nicht gescheit nach ihm und seinem Fahrrad gesucht hat (siehe "25jähriger spurlos verschwunden"). An sich hat die Polizei wohl recht wenig gemacht. Mittlerweile frage ich mich, ob es daran liegt, dass er ein Karlsruher ist. Bei JB aus Karlsruhe sieht es ja nicht viel anders aus und die Fälle sind seeehr ähnlich.

@diegraefin

Aber man kann sich nach dem Suizid schlecht selber verstecken. Und in den 16 Jahren hätte ihn einer finden sollen, denke ich, ist schon ein Haufen Zeit. Ich finde zwar auch, dass er auf Fotos leicht grimmig guckt, aber das muss nichts heißen. Das tue ich auch, weil ich unfotogen bin, Fotos von mir hasse und mein Lächeln nicht so mag. Alles recht banale Gründe. Und anhand von 3 Bildern kann man nicht so viel sagen. Es sind wohl die, die ihn am besten zeigen, da ist es egal, ob er grinst.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 09:09
@mostellaria

Dieses Jahr fand man einen Selbstmörder, der 30 Jahre unentdeckt in einem Baum gehangen hat. Sowas gibt's! Wenn man "ins Wasser" geht oder z.B. durch einen Unfall reinfällt und ertrinkt, kommt es auch vor, dass die Leichen nicht wieder auftauchen. Da fand man auch kürzlich die sterblichen Überreste einer Frau in einem Abwasserschacht, die vor 26 Jahren verschwunden ist.

Und es sind mehr als 3 Bilder, guck dir mal die Bilder auf der Websiste der Mutter an, das sind ca. 10 -12 Stück, und er guckt auf allen bis auf einem sehr ernst. Das muss nichts bedeuten, ist aber im Zusammenhang mit seinem spurlosen Verschwinden zumindest eher beachtenswert als sonst.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 09:32
von 2 kleinen buben, die vor jahrzehnten bei uns in den fluss gefallen sind, hat man auch nie wieder was gefunden. zu uns als kinder hat man dann immer gesagt, sie wurden eingesandet. ich fand das immer schrecklich.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 09:48
@mostellaria
Bei Maennern in dem Alter macht die Polizei meistens nicht viel - man geht gerne davon aus, dass die Person sich willentlich abgesetzt hat.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 15:12
welche dinge hatte er bei sich,tasche ,hausschlüssel ,oder wie war seine wohnung hinterlassen worden.
war essen vorbereitet ,deutete etwas auf verschwinden hin ?
er wollte sich mit seiner mutter doch zum kaffee treffen ...


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 20:32
@diegraefin

Ich glaube schon, dass so etwas vorkommen kann. Aber so oft kommt es doch gar nicht vor, oder? Vor allem hier in Karlsruhe gibt es nicht so viel Wald. Aber wer weiß es schon...

@Alari

Leider ist es so. Die Polizei benutzt das Aufenthaltsbestimmungsrecht oft als Ausrede. Dabei ist es gar nicht so einfach unterzutauchen ohne aufzufallen. Und ich verstehe auch nicht, wie es mit 5 Mark gehen soll. Man sollte der Polizei einen Tritt in den Hintern geben, ich würde es ja machen, weiß aber nicht wie. Die Medien informieren? Wie genau? Einfach Mail schreiben?

@zweiter

Wenn ich es wüsste... man findet ja kaum etwas darüber. Auf jeden Fall soll er ohne Rucksack das Haus verlassen haben. Alles war wohl ganz normal, als sei er nur kurz herausgegangen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 21:19
@mostellaria
wo steht denn ,ohne rucksack ?
hatte er denn schlüssel und geldbörse mit ?
welche uhrzeit wurde er denn zuletzt gesehen.?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 21:34
er wurde zuletzt nähe der elterlichen wohnung gesehen ,hat er dort auch gewohnt ?
oder gibt es noch eine andere wohnung ,oder aufenthaltsort,den er hätte aufsuchen können ?

zu wenig infos ,komisch ..


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 21:46
die facebookseite hat ja auch keine infos


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 21:49
ok,er scheint wohl bei seinen eltern gewohnt zu haben

Daniel Melc wird seit August 1997 vermisst. Zuletzt wohnhaft in Karlsruhe Ecke Kriegstrasse/Leopoldstrasse.
Wer hat ihn gesehen oder hilfreiche Informationen?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

05.07.2013 um 22:15
@zweiter

http://www.smoobook.de/veramelc/

Da steht das mit dem Rucksack. Und ich weiß auch nicht, ob er noch bei seinen Eltern gewohnt hat, über den Fall findet man kaum etwas. Da muss sich was ändern, wie auch immer, hat jemand Lösungsvorschläge?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 08:52
@mostellaria
ok ,zu de seite ist mir folgendes aufgefallen

1. er hatte vor längerer zeit mal eine freunden die aus rio kam,
in die richtung wurde sich wohl bemüht.

2. dieser satz (beate.k)
Ich wünsche Euch von ganzem Herzen, daß endlich Hinweise kommen, daß sich Leute melden, die Daniel an dem Abend gesehen haben und Dir sagen können, wo er hingegangen sein könnte.
Ich denke an Dich
leute die daniel am abend gesehen haben ? war er abends unterwegs ?

3. dieser satz(von veramelc)
ich danke Dir für alles, es ist sehr lieb von Dir - nach so vielen positiven Gedanken, müßte eigentlich endlich jemand sein Schweigen brechen.
gibt es da vermutungen ,das jemand etwas verschweigt ?

ich weiß ja nicht wieviel du dich für den fall interessierst?
vielleicht solltest du dann mal die vera kontakten ?
um mehr zu erfahren und genaueres ,wie zeiten,klamotten ,der abend oder tagesverlauf ,freunde
soweit man noch etwas weiß... usw


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 20:36
@zweiter

Ja, man könnte schon die Mutter kontaktieren. Vllt. auch bezüglich der "Aufbauschung" des Falles, wobei ich auch gerne den JB-Fall aufbauschen würde, es kann ja nicht sein, dass man überall wie blöd nach Vermissten sucht und in Karlsruhe werden die Anzeichen für ein Verbrechen ignoriert. Der eine taucht doch nicht mit 5 DM unter und der andere nicht ohne seine Tasche, in der sogar noch seine Kippen liegen...


melden
Anzeige

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 21:53
@zweiter schrieb:

gibt es da vermutungen ,das jemand etwas verschweigt ?
Als ich mir das Video der hier gepostete "Such-Seite" der Mutter von D.M. angesehen hatte, ist mir auch aufgefallen, dass sie dort in der Beschreibund schreibt:
"...wie viele seines Alters in Discos, Kaffee`s gegangen war, nun kannte ihn plötzlich niemand mehr. Niemand wußte etwas über D.M.!"
Das hört sich ja schon so an, als will keiner über ihn reden. Dass ihn keiner kannte und etwas über ihn wusste ist ja mehr als unwahrscheinlich. Im Normalfall finden sich eine Menge Leute, die einen Menschen kennen und etwas über ihn sagen können. Ob hilfreiche Informationen oder eben nicht.
Wenn also tatsächlich sich kaum jemand findet, der ihn gekannt hat oder etwas über ihn sagen kann, dann liegt es schon nahe, dass da örtlich etwas verschwiegen werden soll.

Reine Spekulationen:
- war er vielleicht auf irgend eine Weise "unbeliebt"
- haben Menschen Angst etwas über ihn zu sagen?
- war er vielleicht, entgegen der Info auf der Internetseite, aus irgendwelchen Gründen gar nicht so oft öffentlich unterwegs?


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden