Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, Spurlos, Karlsruhe, 1997, Daniel, Melc

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 21:57
Oder:

Ist wer freiwillig weg und WOLLTE nicht (von seiner Mutter?) gefunden werden, und die, die ihn kannten, wussten das und haben ihr daher nicht gesagt, wo er ist?


melden
Anzeige

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 22:02
mich würde erstmal interessieren was er sonst so gemacht hat
jobmäßig und natürlich auch privat
eine frühere freundin war aus rio ,hatte er denn kontakte zu anderen ländern ?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

06.07.2013 um 22:14
Ich muss mich da @zweiter anschließen.

Um nach so langer Zeit noch aussichtsreich nach jemandem suchen zu können, sollte man das einstige Lebensumfeld der gesuchten Person ein bisschen transparenter machen.

War Daniel in einem Sportverein? Welche Hobbies hat er ausgeübt? Hat er studiert (was?), eine Ausbildung gemacht oder war er berufstätig? In welchen Karlsruher Kneipen oder Lokalen war er unterwegs?

Ich habe das Gefühl, dass die Mutter von Daniel darauf hofft, dass etwaige Mitwisser die bislang geschwiegen haben, etwas zu Daniels Verschwinden preis geben. Vielleicht hat aber jemand etwas nur "am Rande" mitbekommen... vielleicht war der potentielle Mitwisser damals (wie Frau Melc selbst auch anspricht) noch sehr jung und/oder kannte Daniel nicht persönlich sondern nur über Dritte oder vom Sehen. Gerade hier wäre es hilfreich, ein paar Schlüsselinformationen zu Daniels Lebensumfeld zu kennen, um der Erinnerung solcher Leute auf die Sprünge zu helfen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

07.07.2013 um 08:50
mostellaria schrieb:Und ich verstehe auch nicht, wie es mit 5 Mark gehen soll.
Ist ja immer moeglich, dass er irgendwelche Kontakte hatte.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

07.07.2013 um 19:53
mit 5 mark kann er weder einkaufen gefahren sein ,noch am abend ausgegangen sein
woher weiß man denn das er 5 mark dabei hatte ? ?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 01:06
@Faxe1212

Vllt. ist es aber auch viel unspektakulärer und niemand wusste wirklich was. War im Fall Johannes Bernhard doch genauso, da hat auch keiner von uns gewusst, wo er hin ist. Vllt. waren die Freunde aber auch zu faul, um beim Suchen zu helfen. Das muss echt nicht viel heißen, die Mutter hat es wohl in ihrer Verzweiflung geschrieben.

@zweiter

Stand im Gästebuch der Mutter, kA, woher sie das weiß.

@Alari

Ja, das ist leicht gesagt, Kontakte kann man durchaus haben, aber welcher Normalbürger kennt schon jemanden, der einem eine neue Identität besorgen kann? Und dann kann man doch trotzdem auf der Straße erkannt werden. Es wird oft - leider auch seitens der Polizei - behauptet, die Person sei untergetaucht, aber das ist alles andere als einfach und teilweise auch unrealistisch. Wo bekommt man Geld her? Ämter entfallen, Schwarzarbeit ist möglich, jedoch wird man bei dieser auch gesehen oder sogar kontrolliert. Illegales geht nicht lange gut und da muss man ja auch unter die Menschen. Sich bei jemandem durchfressen geht auch nicht ewig und selbst wenn: man sperrt sich doch nicht im Zimmer ein, man geht auch mal raus etc. und da wird man wiederum viele Menschen treffen. Beim Betteln sehen einen auch sehr viele. Und wo wohnt man? Wie mietet man ohne ein Konto eine Wohnung? Selbst wenn man es irgendwie schafft oder irgendwo unterkommt, hat man Nachbarn und muss einkaufen etc. Fürs Hotel gilt dasselbe, da gibt es wahrscheinlich auch Kameras. Und wer taucht unter und hat rein gar nichts dabei? Da macht man es sich zu leicht.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 07:39
mostellaria schrieb:Ja, das ist leicht gesagt, Kontakte kann man durchaus haben, aber welcher Normalbürger kennt schon jemanden, der einem eine neue Identität besorgen kann?
Fuer was brauchst Du denn eine neue Identitaet? Ist nicht unbedingt noetig, Du kannst auch sehr gut unter Deiner Identitaet in einem anderen Land leben ohne dass irgendjemand anders das mitbekommt. Ich glaube kaum, dass die Interpol nach ihm fahndet.

Ich sage nicht, dass ihm nichts zugestossen ist, aber es ist durchaus nicht unmoeglich spurlos zu verschwinden und anderswo zu leben.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 08:07
Laut Beschreibung der Polizei war er 170 cm groß, schlank, und hatte schulterlange zum Zopf gebundene Haare. Er trug einen Ohrring, einen Fingerring und ein Armband. Dumme Frage: Könnte es evtl. sein, dass ihn jemand für eine Frau gehalten und überfallen hat? Und als derjenige feststellte, dass er sich einen Mann gegriffen hatte, flippte er aus und tötete ihn. Danach Beseitigung in einem Gewässer. Etwas in der Art vielleicht? Wenn ein Typ mit Vergewaltigungsabsicht plötzlich feststellt, dass er gar keine Frau vor sich hat sondern einen Mann, könnte er - evtl. mit homophoben Zügen behaftet (fänd ich bei einem Gewalttäter mit sexueller Fixierung auf Frauen naheliegend) - doch durchaus vor Ekel und Hass die Nerven verlieren.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 12:31
ich denke eher nicht, man erkennt ja recht schnell ob es ein mann oder eine frau ist, allein schon wegen der figur, der gangart, den gesichtszügen etc.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 14:48
Er saß aber auf einem Fahrrad, da können die Figur und Gesichtszüge (letztere noch verändert durch die Brille) im Vorbeifahren täuschen. Die Gangart kann man da gar nicht ersehen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 19:37
@mostellaria
mostellaria schrieb:Stand im Gästebuch der Mutter, kA, woher sie das weiß.
hat sie das portemonaie kontrolliert ?
oder wurde die geldbörse gefunden ?
oder wurde über geld am tag des verschwindens gesprochen ?
wollte er vielleicht zur bank ,geld abheben ?


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 20:06
@zweiter schrieb:

wollte er vielleicht zur bank ,geld abheben ?
Nun, falls er danach noch Geld für ein mögliches freiwilliges Verschwinden abgehoben hätte, würde dies ja erklären, dass er doch nicht fast ohne Geld unterwegs war. Allerdings hätte dies die Polizei mit Sicherheit festgestellt (Kontobewegungen) und damit wüsste dies auch die Mutter. Meiner Meinung nach kann man also schon davon ausgehen, dass er mit nicht mehr Geld unterwegs war, vorausgesetzt die Angabe mit den 5 Mark ist richtig.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

08.07.2013 um 20:57
Und er wurde dann auch nicht wegen Geld bei / nach einer Abhebung überfallen/bestohlen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

09.07.2013 um 03:08
@diegraefin

Interessante Theorie, aber er hat ziemlich zentral gewohnt, fast schon mitten in der Innenstadt, da kann man schlecht jemanden ins Auto zerren. Und außerdem müsste der Täter davor und danach wieder zugeschlagen haben, aber davon hab ich nichts gehört.

@Alari

Das mag ein paar Monate lang gutgehen, aber nicht lange. Er muss ja irgendwo eine Fahrkarte kaufen. Wenn man das vermeiden will, bleibt nur Auto fahren und die EU. Aber man darf sich in einem EU-Land doch auch nur 3 Monate lang einfach so aufhalten, so viel ich weiß. Danach braucht man eine Aufenthaltserlaubnis, eine Arbeitserlaubnis, ein Konto, eine Wohnung und das Ganze hinterlässt doch Spuren und fliegt auf. Der Ausweis muss auch verlängert werden. Man wird vllt. auch mal von der Polizei kontrolliert. Und er ist auf der Fahndungsseite der Polizei BW, ich glaube, man wird dann auch von Interpol gesucht. Und selbst wenn nicht: die Polizei fragt doch auch im Ausland nach. Na ja, letztendlich scheitert es wohl am Papierkram, denn da kommt wieder die deutsche Bürokratie ins Spiel. Es sei denn, man wohnt im Wald und ist komplett ausgestiegen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

09.02.2016 um 06:34
Habe diesen Thread eben durch Zufall gefunden, zu der Vermisstmeldung auf der Polizeiseite muss man aber sagen, daß Daniel noch nicht sehr lange dort als vermisst geführt wird, also wertvolle Zeit ( Jahre) vergangen ist, in der mögliche Zeugen nur durch die wenigen Zeitungsartikel über sein Verschwinden informiert wurden.
Daniel lebte alleine, fühlte sich aber in der Gegend nicht besonders wohl, da es dort scheinbar etwas zwielichtige Gestalten gab.
Die einzige, die nach dem Fahrrad Ausschau hielt war die Mutter .


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

11.03.2016 um 17:00
@seli

Zwielichtige Gestalten mitten in der Innenstadt? Vor allem in Karlsruhe? Ich weiß ja nicht...


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

11.03.2016 um 18:49
@mostellaria
Natürlich gibt es die, wie in jeder anderen Stadt auch. Ich denke, das Publikum ändert sich mit der Tageszeit :-)


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

11.03.2016 um 18:53
@seli

Nachts laufen da doch höchstens besoffene Jugendliche rum... und selbst wenn er einen anderen Eindruck hatte : was hat es mit seinem Verschwinden zu tun? Auch hier sollte man die Medien informieren und anständig suchen.


melden

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

11.03.2016 um 19:09
@mostellaria
Was soll man tun , der Fall ist "alt" und somit nicht interessant genug, vor allem ist zu wenig zu den Umständen bekannt, auch kann man nur wenig dazu berichten, was die Polizei unternommen hat, eben weil da nicht viel unternommen wurde.
Ob dieses Unwohlsein etwas mit dem Verschwinden von Daniel zu tun hat, weiß ich nicht aber er ging abends nicht mehr gerne raus.

Du hast eine PN


melden
Anzeige

Daniel Melc im Jahr 1997 verschwunden

11.03.2016 um 19:17
@seli

Natürlich ist es in dem Fall schwierig, vor allem nach so vielen Jahren. Aber man sollte nie die Hoffnung aufgeben und sei es die Hoffnung, seine Leiche zu finden. Ein Aktenzeichen XY-Beitrag sollte wenigstens drin sein.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt