Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Silvester, Hannover, 2009 + 2 weitere

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

29.07.2019 um 19:17
Nachdem, was man hier, sowie in dem verlinkten (Wikipedia-) Artikel über Alexander K. lesen kann, liegt der Verdacht natürlich nahe, dass es sich bei ihm um den Täter/Mörder von Monika P. handeln könnte.
Die Parallelen zu dem Fall Andrea sind schon sehr auffällig
Zitat von cracklecrackle schrieb am 02.10.2015:In ihrem Blut fanden Rechtsmediziner Spuren von Kokain. „Die Droge ist innerhalb einer halben Stunde nach Einnahme nicht mehr nachweisbar. Monika P. muss also direkt nach dem Konsum getötet worden sein“, sagt Nöltker. Die Frage bleibt: von wem?
Als ich das gelesen habe, kam mir direkt der Gedanke, dass Monika P. zusammen mit ihrem Mörder Kokain konsumiert hat, sprich der Täter ebenfalls zum Tatzeitpunkt unter Kokain-Einfluss stand. evtl kam es dann zum Streit zwischen den beiden, der Mörder hat - evtl auch bedingt durch's Koks - überreagiert und sie getötet.
Zitat von SunnyBeatzSunnyBeatz schrieb am 20.07.2019:Der körperlich fitte Mann hatte nach Einschätzung der Fahnder entweder eine Gartenlaube oder eine Werkstatt und hatte regelmäßig Kontakt zu Katzen und Hunden.
Wie kommt die Polizei denn darauf, dass der Täter regelmäßigen Kontakt zu Katzen und Hunden hat?
Wurden Katzen- und Hundehaare auf der Leiche bzw den Leichenteilen, die gefunden wurden, oder auf den Müllsäcken, in denen diese verpackt waren, gefunden?


melden

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

08.06.2020 um 16:05
Darf ich das hier verlinken? https://www.google.com/amp/s/www.dailymail.co.uk/news/article-8397097/amp/Madeleine-McCann-suspect-Christian-Brueckner-l...

Die britische Dailymail bringt Christian B. - den Tatverdächtigen im Fall Maddie- auch hier mit in Verdacht. So langsam verliert man hier den Überblick...


melden

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

08.06.2020 um 19:43
Auch ein großes deutsches Boulevardblatt berichtet heute online über den Mord an Monika P. in 2010 und einen möglichen Zusammenhang mit Christian B. - allerdings wie folgt:

“ Oberstaatsanwalt Thomas Klinge von der Staatsanwaltschaft Hannover sagte auf Anfrage: ,,Dem ist gründlichst nachgegangen worden. Es konnte kein Zusammenhang festgestellt werden.“

Bereits im Jahr 2010 sei die Spur gründlich geprüft worden.
Neben der Zeugenbefragung fand zu diesem Zeitpunkt ein Massenspeicheltest statt, dem sich auch Christian B. unterzog.“


1x zitiertmelden

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

08.06.2020 um 20:28
Da mein Beitrag von vorhin gelöscht wurde, reiche ich hier nochmal den Link nach: https://m.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prostituierten-mord-christian-b-musste-2010-zum-dna-test-71131470.b...

Hier geht es um den Massenspeicheltest im Fall Monika P., dem sich der Tatverdächtige im Fall "Maddie" Christian B. unterzogen hat.


melden

Monika P. - Leichenteile in der Ihme

17.06.2020 um 08:42
Die Parallelen zu dem Fall Andrea sind schon sehr auffällig
Das finde ich auch. Ebenso finde ich es schon sehr merkwürdig, dass A.K. scheinbar - zumindest annähernd - Täterwissen in dem besagten "Song" äußert.
Das Musikvideo enthält Hinweise darauf, dass K. auch für den Tod der 24-jährigen Monika P. aus Linden-Nord verantwortlich sein könnte. [...]

Der Text handelt von einer blonden Frau, die ihre Haare zum Zopf gebunden hat und eine Brille mit dicken Gläsern trägt. Diese Beschreibung passt auf die 24-jährige Monika P. Sie verschwand am 31. Dezember 2009, wenige Tage später fanden Spaziergänger Teile ihres Leichnams unter der Legionsbrücke in Linden-Süd. [...]

In dem Video, das Alexander K. am 1. Januar 2010 – also unmittelbar nach dem Tod von Monika P. – ins Netz stellte, beschreibt er, wie eine junge Frau bis zur Bewusstlosigkeit misshandelt und vergewaltigt wird. In einem weiteren Vers spricht K. davon, dass endlich die Gelegenheit gekommen sei, um seine Phantasie auszuleben.
QUELLE: https://m.haz.de/amp/news/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Maschsee-Mord-Toetete-Alexander-K.-schon-einmal


Dennoch gibt es aber auch Tatmerkmale, die sich von einander unterscheiden. Ich halte es aber für keinenfalls ausgeschlossen, dass A.K. nicht durchaus lernfähig war/ist.
Scheinbar konnte er aber ausgeschlossen werden...
Zitat von JimmyundSillyJimmyundSilly schrieb am 08.06.2020:Bereits im Jahr 2010 sei die Spur gründlich geprüft worden.
Neben der Zeugenbefragung fand zu diesem Zeitpunkt ein Massenspeicheltest statt, dem sich auch Christian B. unterzog.“
Ich halte es aufgrund der Ablage der Leichenteile & der Opfermerkmale für unwahrscheinlich, dass C.B. mit dem Mord an Monika zu tun hatte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover
Kriminalfälle, 575 Beiträge, am 02.10.2020 von Vanille29
traces am 28.09.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
575
am 02.10.2020 »
Kriminalfälle: Details & Hintergrunde zum Fall Alexander K. gesucht
Kriminalfälle, 1 Beitrag, am 06.08.2013 von SunnyBeatz
SunnyBeatz am 06.08.2013
1
keine Antworten
Kriminalfälle: Anschlag mit Quecksilberspritze
Kriminalfälle, 55 Beiträge, am 06.10.2020 von KimByongsu
Hakima am 12.05.2012, Seite: 1 2 3
55
am 06.10.2020 »
Kriminalfälle: Leichenteile im Mittellandkanal - Mordfall Bernd M.
Kriminalfälle, 94 Beiträge, am 11.03.2020 von Ventil
latte3 am 03.08.2015, Seite: 1 2 3 4 5
94
am 11.03.2020 »
von Ventil
Kriminalfälle: Soko Torso: Fund von Leichenteilen Ende 70 Jahre. Indentität unklar.
Kriminalfälle, 66 Beiträge, am 06.10.2020 von ThoFra
noas am 05.10.2011, Seite: 1 2 3 4
66
am 06.10.2020 »
von ThoFra