Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.200 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 12:59
Zitat von skullnerdskullnerd schrieb:Schlimmer fand ich das Geschwafel, ob er nicht doch ne Entschädigung bekommen könnte. Für was !?
Die Frage stellt sich nicht und sollte sich ihr auch nicht, wenn sie schon drüber "berichtet". Er ist auf Bewährung entlassen und hat keinen Anspruch. Da beisst die Maus keinen Faden ab.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:05
Zitat von kalimbakalimba schrieb:mal eine Frage: Läuft das gerade auf NTV?
Jetzt live,ja


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:09
Kann das bitte, bitte einer kurz zusammenfassen? Das wäre großartig! Lieben Dank in die Runde


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:14
Die Unterstützer sind dann auch da. Unter Applaus ist er in dem Raum empfangen worden.
Sie begrüssen den deutschen Staatsbürger Jens Söring, schön das du da bist. Jetzt ist er dran. Lieben Dank an alle seine wunderbaren Unterstützer. Es ist alles so überwältigend, er freut sich so sehr nach 33 Jahren wieder in Deutschland zu sein. Der schönste Tag seines Lebens und ohne die Menschen die ihn unterstützt haben, hätte er das nie geschafft. Er ist so dankbar. Er will sich jetzt erst mal zurück ziehen und zur Ruhe kommen muss, er hofft das man dafür Verständnis hat. Er dankt für das Interesse und er kommt wieder auf uns zu, wenn er hier richtig angekommen ist. Er will seine Freunde alle besuchen, die er so vermisst hat. Er bittet um Ruhe, um mit seinen Freunden zu sein und bittet um Ruhe. Bernadette Faber ohne sie hätte das nie geklappt, seit 12 Jahren ehrenamtlich hilft sie ihm. Im Nebenjob ist sie Lehrerin. Dann hat er mehr oder weniger nochmal dasselbe in Englisch gesagt. Das war es. Relativ kurz und schmerzlos.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:23
Mich wundert es wie gut er deutsch spricht, als ich nach 14 Jahren nach Deutschland zurück kam war mein Deutsch grauenhaft.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:25
Zitat von Georgie73Georgie73 schrieb:Mich wundert es wie gut er deutsch spricht, als ich nach 14 Jahren nach Deutschland zurück kam war mein Deutsch grauenhaft.
Er war ja sozusagen immer in Übung, sei es schriftlich oder mündlich. Durch seinen Fall, der vor allem in Deutschland Aufsehen erregt hat. Wundert mich aber auch manchmal wenn ich ihn so höre.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:30
In den Breaking News auf Welt HD war gerade eine Rechtsanwältin zum Fall mit im Studio. Und sie hat gleich mal klargestellt , daß seine Aussage soeben auf der Pressekonferenz getätigt in englisch ( nach der deutschen Dankesrede ) nicht !! Der Wahrheit entspricht ,
nämlich dass er sagt: man hätte seine Beweise noch mal gesichtet und ihn daraufhin gehen lassen ......." Die Rechtsanwältin hat ausdrücklich nochmal gesagt, es entspricht nicht der Wahrheit. Er ist nicht " paroled" worden sondern lediglich begnadigt .

Kaum hier , beginnt er schon mit einer bewussten falschen Darstellung dessen , was vom Parole Board tatsächlich entschieden wurde. Und das auf englisch .
Gut, dass es hier noch Medien gibt , die sich Fachkompetenz ins Studio holen und dementsprechend die Dinge ins rechte Licht rücken .


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:32
@Calligraphie
Das ist gut zu wissen, das englisch war schwer zu verstehen, da NTV selbst mit übersetzt hat. Ist ja aber auch geil oder in deutsch hört er sich ganz harmlos an, dann wird er gefragt ob er seinen amerikanischen Freunden noch was zu sagen hat und dann kommt sowas.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:33
Hier ab Minute 8 bzw. 11 kann man sich die Mini-PK anschauen:

Youtube: DOPPELMÖRDER ODER JUSTIZIRRTUM: Jens Söring ist wieder in Deutschland
DOPPELMÖRDER ODER JUSTIZIRRTUM: Jens Söring ist wieder in Deutschland



melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:36
Mich freut es sehr, dass sich Söring auf Dankesreden beschränkt und auf Nachtreten verzichtet hat. Die bisherigen Lügengeschichten waren zweckgebunden. Söring hat wohl keinen Bedarf, damit weiterzumachen, jetzt wo er aus dem Gefängnis rausgekommen ist. Da war es sinnvoll, sich keinen kritischen Fragen zu stellen. Langfristig wird die Schuldfrage ein Minenfeld bleiben, aber für heute wollte Söring wohl weder seine Unterstützer, noch seine Familie vor den Kopf stoßen, die die Wahrheit kennt. Da war der heutige Auftritt eine recht anständige Performance.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:40
Zitat von SoupSoup schrieb:r mein Deutsch grauenhaft.
Er war ja sozusagen immer in Übung, sei es schriftlich oder mündlich. Durch seinen Fall, der vor allem in Deutschland Aufsehen erregt hat. Wundert mich aber auch manchmal wenn ich ihn so höre.
Ja da hast du recht, aber kein Akzent, kein suchen nach Worten, nichts und das nach so langer Zeit. I‘m impressed .
Selbst heute nach 11 Jahren kommen meine Umlaute ab und zu noch komisch raus.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:48
@Georgie73
Ich habe Verwandte in den USA und Canada, die schon vor 50 Jahren ausgewandert sind, in Kindertagen. Alle sprechen deutsch, ohne merklichen Akzent. Nur spezielle Worte fallen ihnen schwer (und die kann er vorher geübt haben). Und das obwohl sie nur innerhalb der damals ausgewanderten (teils verstorbenen) Familie deutsch sprechen und bei den Kontakten nach Deutschland.
Weder neu hinzugekommene Personen und Kinder können deutsch.
Es geht also.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:49
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Söring hat wohl keinen Bedarf, damit weiterzumachen, jetzt wo er aus dem Gefängnis rausgekommen is
Das hat er doch gleich wieder bei der Pressekonferenz gemacht...


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:51
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:In den Breaking News auf Welt HD war gerade eine Rechtsanwältin zum Fall mit im Studio. Und sie hat gleich mal klargestellt , daß seine Aussage soeben auf der Pressekonferenz getätigt in englisch ( nach der deutschen Dankesrede ) nicht !! Der Wahrheit entspricht ,
nämlich dass er sagt: man hätte seine Beweise noch mal gesichtet und ihn daraufhin gehen lassen ......." Die Rechtsanwältin hat ausdrücklich nochmal gesagt, es entspricht nicht der Wahrheit. Er ist nicht " paroled" worden sondern lediglich begnadigt .
Sinngemäß hat sie gesagt, dass Söring nicht "pardoned" wurde, sondern lediglich auf Bewährung frei ist, die Haft also quasi nur ausgesetzt ist.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:51
@Venice2009
Das ist und bleibt ein Manipulator .
Wenigstens gab es öffentlich rechtlich u bei phönix keine Willkommensbühne.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:51
@Morpheus1PB
es geht ja auch gar nicht mehr darum ob er hätte lifetime dort sitzen müssen . Das spielt doch am Ende gar keine Rolle mehr momentan . Jeder kann das für sich bewerten . Die US Justiz hat ihn sozusagen von der Backe .
Aber allen Ernstes , so ein Theater und bohei im soggn Land der Dichter und Denker. So eine Bühne , mit vor Glück weinenden älteren Damen und jungen Frauen die ihm in Fahrstuhl Komplimente für sein Aussehen machen ? Ist das gesund und dem Anlass gerecht ? Was muss sich seine Restfamilie denken und die Opferangehörigen in den USA ?
Wofür bitte ? Er ist nicht frei , wegen der Full Time Leistung einer Religionslehrerin ( Teil seiner Dankesrede)
Er durfte heute hier aufschlagen weil er abgeschoben wurde mit einer Begnadigung u Auflagen . Unter dem Hinweis, das sein Urteil nicht revidiert wurde. So etwas nennt man Haftaussetzung .

Es wird niemanden geben , der jemanden nach 33 Jahren Knast im Dreck liegen sehen will. Aber mit so einer Last im Gepäck , sich so feiern zu lassen ..ohne Worte . das hier heute, war echt ein peinliches Spektakel . Wie die Rückkehr eines Jungle Campers oder des Jungle Königs.
Und man bekommt eine Ahnung wohin seine " Reise" hier noch geht. Irgendwann wird auch der letzte glauben , dass er kein doppelmörder sondern ein Justizopfer ist. Kraft der Gedanken und seiner Aura .


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:55
@Mr.Stielz
Ich weiß nicht was du gesehen und gehört hast eben, aber JS hat gleich mal vorgelegt in der PK . Es reicht ein einziger Satz und man ist im Bild. Die Spitze hat gesessen . Natürlich Richtung Virginia parole Board bzw US Justiz auf englisch . Ich hoffe die hören was er sagt . Und wie schon geschrieben , von deutscher Rechtsanwältin wurde dieser eine wichtige Satz , im deutschen TV sofort als Unwahrheit enttarnt.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 13:55
was für mich vom Tage übrig bleibt ist ein unfassbar grausamer Doppelmord und das
seine Unschuld nie festgemacht werden konnte. Er gilt als nach wie vor schuldig, aber
in seine Heimat auf Bewährung abgeschoben. Der Plan so lange den Amerikanern auf
die Nerven zu gehen, bis sie ihn los werden wollen, ist aufgegangen.

Es fällt auf, dass die sehr blutigen Bilder und die Tatumstände in den Hintergrund rücken,
obwohl genau diese die 2 Morde, die an Grausamkeit nicht zu überbieten sind, zu der
Verurteilung führten, die nie revidiert werden konnte, trotz sehr vieler Versuche über
sehr viele Jahre. Mir gibt das zu denken.

Aber es laufen in De ja noch mehr ehemaliger Mörder herum, da fällt einer mehr eigentlich
nicht groß auf. Diesen Hype um ihn, den er selbst zelebriert hat, hat ihn in die Freiheit
geführt. Ein Hoch auf Menschen die wie er manipulativ, verlogen und emotional kalt sind,
denn diese können es schaffen frei zu kommen, obwohl sie schuldig sind. Für mich besteht
da keine Frage, er ist und bleibt schuldig. Und nun wird er gefeiert wie ein Popstar.
Würde ich ihm begegnen, ändert sich meine Meinung in keinster Weise und ein verstellen
meiner Meinung unmöglich.

Man soll zwar verzeihen können, finde das aber in seinem Fall als äußerst unangebracht.
Besonders weil er nie Reue zeigte, Mitleid mit den Opfern hatte oder ähnliches in der Art.
Für mich sind das alles Zeichen dafür, das JS ein absolut kalter und hoch manipulativer
Mensch ist für den der Zweck jedes Mittel heiligt. Intelligenz kann auch eiskalt sein und
den Unterstützern und Gläubigen kann er seine Unschuld vorspielen.

Ich wünsche ihm höchstens, dass er keine Opfer mehr hinterlässt, den Rest seines
existierens. Aber nicht für ihn, sondern für etwaige Opfer, für welche Untat seinerseits
auch immer.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:02
@Calligraphie
Ja das Theater fand ich auch ziemlich überzogen. Als die Bild Reporterin anfangs schon was von Fans und Luftballons geredet hat, dachte ich schon: Oh Gott bitte doch nicht so. Aber er hat seine Bühne genutzt und der Unterstützerkreis genauso. Als die ihn mit Applaus und Jubel empfangen haben, hab ich ne Gänsehaut bekommen.

@kelten-maisie
Genau darauf bin ich gespannt, ob mal irgendwann auch nur eine Spur von Reue oder Mitgefühl für die Opfer kommt, aber ich glaube nicht das er dazu im Stande ist. Er hat die letzten 33 Jahre damit verbracht, sich in Selbstmitleid zu wälzen und ich glaub nicht das man das einfach wieder ablegen kann.

Ich bin ja wirklich mal gespannt, wie lange er braucht um zur Ruhe zu kommen und sich wieder bei der Presse zu melden.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:04
Mein Englisch ist nicht gut genug, aber das jetzt annehmen, weil 1 Person das gesagt hat?


melden