Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.200 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

07.07.2018 um 11:24
Das mit der Oma such ich mal hier im Strang raus.

Gründe können natürlich auch die hohen Kosten sein, die seine Verfahren verursacht haben. Oder das die Oma ihn nach dem Ganzen nicht mehr als Erbe wollte. In Deutschland ist bei einer rechtskräftigen Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe (ab 1 Jahr) beispielsweise selbst der Entzug des Pflichtteils möglich. Ob es in der Schweiz ähnliche Gesetze gibt, ist mir jedoch nicht bekannt.


melden

Der Fall Jens Söring

07.07.2018 um 11:28
@Dreams
Ich fände es nur seltsam wenn eine Oma aufgrund eines Diebstahls eine Enterbung vollzieht und dann den Enkel trotzdem im Knast besucht. Da würde man doch von einem Bruch zu Lebzeiten ausgehen.


melden

Der Fall Jens Söring

07.07.2018 um 11:43
@mr_majestic
Ja, das wäre eigenartig.

Aber mit Schuld oder Unschuld von JS hat das nichts zu tun. Es war (und ist) für die Familie Söring schwer gewesen, sehr schwer, mit der ganzen Situation umzugehen - was auch absolut nachvollziehbar ist.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

07.07.2018 um 11:50
Zitat von DreamsDreams schrieb:Aber mit Schuld oder Unschuld von JS hat das nichts zu tun. Es war (und ist) für die Familie Söring schwer gewesen, sehr schwer, mit der ganzen Situation umzugehen - was auch absolut nachvollziehbar ist.
Absolut.


melden

Der Fall Jens Söring

07.07.2018 um 14:51
Zitat von DreamsDreams schrieb:War das die Oma, die er bei seiner Flucht mit Elziabeth besucht hat und dabei Geld und Juwelen gestohlen hat?
Kannst Du uns da bitte eine Quelle nennen? Danke.
Soweit ich weiß hat nur EH ihrer Mutter Schmuck geklaut, lasse mich aber eines besseren belehren..

Du beschuldigst ihn einer weiteren Straftat, aber das ist Dir sicherlich klar.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 14:32
Die letzten Tage war ich beschäftigt und hatte eigentlich gehofft, mich endlich mit deutschsprachigen Artikeln aus den 80ern und 90ern beschäftigen zu können, aber...

@asadeh
Ist denn zwischenzeitlich überhaupt gesichert, dass es sich bei Mat(t)hias (Gernot) Schröder um ein und dieselbe Person handelt? Um den ehemaligen Mitdiskutanten hier im Forum? Vom Frankfurter Mörder liegt ja ein halbwegs ausführlicher krimineller Lebenslauf vor. Dass er mit Söring im englischen Knast gesessen hätte, wird dort aber nicht erwähnt.

Falls die beiden identisch sein sollten, wäre das geeignet, die Glaubwürdigkeit des Zeitzeugen zu erschüttern. An den harten Fakten, die gegen Söring sprechen, ändert das aber wenig.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 16:29
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Die letzten Tage war ich beschäftigt und hatte eigentlich gehofft, mich endlich mit deutschsprachigen Artikeln aus den 80ern und 90ern beschäftigen zu können, aber...
Ich hab noch was gefunden, aber da passt wohl der Spruch "Papier ist geduldig":

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/neuer-prozess-fuer-diplomatensohn/22498.html


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 16:58
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Um den ehemaligen Mitdiskutanten hier im Forum? Vom Frankfurter Mörder liegt ja ein halbwegs ausführlicher krimineller Lebenslauf vor. Dass er mit Söring im englischen Knast gesessen hätte, wird dort aber nicht erwäh
Vielleicht muss man sich gar nicht soweit in die Untiefen des Internets begeben, um die Existenz für tatsächlich zwei verschiedene Mathias Schroeder, ob Dr PHD Liechtenstein Hamburg etc, zu verifizieren. Ein mittlerweile verstummtes Mitglied hatte darauf ja Wert gelegt aber keine weiteren Belege angeboten, obwohl ich gefragt hatte.

Unstrittig ist wohl, dass Ashford und MS ein und dieselbe Person waren.
Wenn man sich also einfach mal die hier im Strang aufgestellten Behauptungen von Ashford anschaut, die nie belegt wurden oder sich im Nachhinein nicht bestaetigt haben.

- Interview in einem Medienereignis T. W.
- Gefängnistagebuch MS
- Hirntumor Söring
- Rückfragen vom Paroleboard
- Elitärer Unterstützerkreis EH im Hintergrund
(Arbeitet der nur Anti JS oder entsprechend der Bezeichnung wirklich Pro EH)
- MS soll Northam getroffen haben
- Eidesstattl. Erklaerung nirgends belegt

sind da nur einige.

Man kann also die Glaubwuerdigkeit eines MS schon alleine darin erschüttert sehen.

@Mr.Stielz
Eine Recherche sollte ergeben, dass laut Artikel aus den 90ern, der Frankfurter nicht wg. Mordes, sondern Totschlags verurteilt wurde.
Das ist juristisch ein Unterschied!


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 17:07
Das mit dem Hirntumor hatte JS doch selber preisgegeben. Ich bin jetzt nicht genau sicher ob im psychologischen Gutachten oder dem deutschen Staatsanwalt gegenüber. Ist also belegt.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 17:27
Wenn man das Hamilton-Gutachten (kein offiziell authorisiertes Dokument) hinterlegt in einem augenscheinlich von MS motivierten Blog (es dürfte schwer fallen seine wiederholte Präsenz dort anderweitig zu erklären) als echt ansehen möchte,
dann steht da mMn. etwas anderes:

Es wurde im Kleinkindalter kein Hirntumor bei Söring diagnostiziert und behandelt, sondern eine Abnormalie führte zu einem vergrösserten Hirndruck, der operativ beseitigt wurde.

Der 15.04. als den Tag der Trauerfeier zu benennen bleibt eine ungeklärte Differenz zu dem was die gemeinsame Recherche hier ergab.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 17:43
Die hirnorganische Erkrankung von JS ist nach meinem Kenntnisstand auch hier thematisiert:
(ab welcher Minute kann ich leider nicht sagen)


Youtube: Eisenheart
Eisenheart





http://www.sabinegoettel.de/eisenheart/html_e/index.html


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 18:17
Zitat von DreamsDreams schrieb:Die hirnorganische Erkrankung von JS ist nach meinem Kenntnisstand auch hier thematisiert:
(ab welcher Minute kann ich leider nicht sagen)
Ein Theaterstück? Nicht ernsthaft als Quelle oder?
Seis drum mr_majestic's Aussage wegen Druck habe ich auch in Erinnerung.
Wieso ist das eigentlich wichtig?
Geht das jetzt wieder in Richtung - psychisch auffällig oder was ist der Grund sich darüber auszutauschen?
Vor allem hat eine Hirnerkrankung nichts mit psychischen Störungen als Auswirkung zu tun.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 18:23
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Ein Theaterstück? Nicht ernsthaft als Quelle oder?
Nun, das Theaterstück dürfte nach meinem Kenntnisstand - ähnlich wie der Film "Das Versprechen" unter anderem aufgrund seiner Bücher entstanden sein.

Auf der Webseite von Sabine Göttel ist dies in der Beschreibung so aufgeführt, dass sie als Grundlage die Bücher von JS herangezogen hat.

Es gibt auch auf der Webseite des Freundeskreises einen Verweis auf "Eisenheart", allerdings scheint das nicht mehr ganz aktuell zu sein (auf meiner Rechner zumindest ist die Darstellung etwas verzerrt):

https://www.jenssoering.de/eisenheart

Warum das früher mal vom Freundeskreis promotet wurde und dann - vermutlich - aus der eigentlichen Homepage herausgenommen wurde (sieht so aus?), weiß ich jedoch nicht.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 19:39
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Vor allem hat eine Hirnerkrankung nichts mit psychischen Störungen als Auswirkung zu tun.
Da liegst du aber mal wieder ziemlich daneben, aber sei es drum. Ist halt deine persönliche Meinung.

@all

Es war ein Hirntumor, es gab dazu auch mal einen Link hier, vor langer Zeit. Der ist sicher noch zu finden. Glaub es war in der Zeit als die Familie noch auf Zypern lebte.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 19:53
@menevado

Das mit Zypern steht ja auch im Hamilton-Gutachten, das auch keinen Zusammenhang zu dem operativen Eingriff am Kopf und Folgeerkrankungen sieht.

Vielleicht hast du "Gehirntumor" noch mit dem Artikel hier abgespeichert.

https://www.washingtonpost.com/archive/local/1990/06/15/diplomats-son-called-killings-greatest-thing-girlfriend-says/cdd00b52-3b32-423c-ae94-ab24dc8e4e23/?noredirect=on&utm_term=.a137802794b0


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 20:24
@mr_majestic
Leider ist das nicht der Artikel, glaub es war ein PDF und es war lang und auf deutsch. Hab auch noch mal nach dem Link gesucht -der wurde damals von dem User Prom eingestellt-, scheint gelöscht worden zu sein. U.a. stand dort auch drin, dass die Familie Zypern deshalb verlassen mußte, weil man den Sohn in DE operieren lassen wollte. Es ging darin nicht um Hirndruck, es ging um einen Hirntumor.

Danke fürs aushelfen.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 20:33
BTW: In seinem Buch schreibt er selbst, er wurde mit Verdacht auf Hirntumor operiert.
https://www.droemer-knaur.de/livebook/LP_978-3-426-27579-5/downloads/livebook.pdf (Archiv-Version vom 08.05.2016) Seit 24


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 20:58
@menevado
ein Verdacht ist aber keine Diagnose. So steht es ja auch im Gutachten.

Es gibt laut Wikipedia verschiedene Gründe für erhöhten Hinddruck (Behinderung des Abflusses von Hirnwasser). U.a. Tumor, Blutgerinsel, Abzess, Hirnhautentzündung, Trauma oder eben eine vermehrte Liquorproduktion
Genau das wird in dem Gutachten auch genannt.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 21:45
@mr_majestic
Ja, da geb ich dir recht. Allerdings hatte ich etwas ganz anderes gelesen, das mit dem Verdacht hatte ich zufällig in seinem Buch gefunden. Das pdf, dass ich las, vor langer langer Zeit hier im Thread war die Diagnose ganz eindeutig Hirntumor und dass es bedingt dadurch auch sehr schlecht aussah für JS.


melden

Der Fall Jens Söring

09.07.2018 um 22:07
wobei so eine OP am Hirn mit 2 Jahren sicherlich auch nicht ohne ist, sei dahingestellt ob nun Tumor oder nicht. Tumor ist ja ein recht weitläufiger Begriff und bedeutet nicht zwangsläufig Krebs. Tumore können ja auch gutartig sein.


1x zitiertmelden