Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Amoklauf" in Franken

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Amoklauf, Schüsse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 12:53
Amokläufer erschießt zwei Menschen aus Auto - Festnahme Im Landkreis Ansbach hat es am Freitag einen Amoklauf mit zwei Toten gegeben. Der bewaffnete Täter schoss aus einem Cabrio heraus auf weitere Menschen. Die Polizei konnte den 18-Jährigen festnehmen.

Ein Amokläufer hat in Mittelfranken mindestens zwei Menschen getötet. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter kurz darauf in Bad Windsheim festnehmen, wie ein Sprecher am Freitag sagte. Offenbar halfen Mitarbeiter einer Tankstelle bei der Überwältigung des Täters.

Nach Angaben der Ermittler erschoss der 18-Jährige in Tiefenthal, einem Ortsteil der Gemeinde Leutershausen im Landkreis Ansbach, zunächst aus seinem Auto heraus eine Frau. Laut Medienberichten war sie 82 Jahre alt.

Kurze Zeit später soll der gleiche Täter im fünf Kilometer entfernten Ortsteil Rammersdorf einen Fahrradfahrer erschossen haben. Auch hier starb das Opfer noch am Tatort.

Außerdem sollen ein Landwirt und ein weiterer Autofahrer beschossen oder zumindest bedroht worden sein. "Nach ersten Erkenntnissen blieben beide allerdings unverletzt", teilte das Nürnberger Polizeipräsidium mit.

Willkürliche Auswahl der Opfer

Die Polizei spricht von einem Amoklauf. Offenbar bestand keine Beziehung zwischen dem Täter und seinen Opfern, die völlig willkürlich ausgewählt wurden. Das meldeten die "Nürnberger Nachrichten". Die Hintergrunde der Tat sind weiter unklar.

Fast die gesamte mittelfränkische Polizei hatte mit Einsatzfahrzeugen, der Hundestaffel sowie dem Hubschrauber nach dem Täter und dem Flucht-Fahrzeug, einem silberfarbenen Mercedes Cabrio mit Ansbacher Kennzeichen, gefahndet.

Die Polizei hatte die Bevölkerung unter Angabe des amtlichen Kennzeichens des Fahrzeugs um Hinweise gebeten, jedoch ausdrücklich davor gewarnt, sich dem schwer bewaffneten Täter zu nähern.

Bürgermeister fassunglos

Der Bürgermeister von Leutershausen, Siegfried Hess, zeigte sich entsetzt von der Tat. "In einem Ort mit 5500 Einwohnern, in dem wie immer beschaulich gelebt haben, kannte man solche Situationen nur aus dem Fernsehen", sagte Hess. Er sei "fassungslos und von den Socken". In so einem ländlichen Gebiet könne man sich so etwas gar nicht vorstellen. "Und dann passiert so etwas vor der Haustür. Da fällt einem nichts mehr ein." Er habe den Hinterbliebenen bereits kondoliert.

Am Nachmittag sollten bei einer Pressekonferenz in Ansbach weitere Details zu dem Vorfall bekanntgegeben werden.
Quelle: http://www.welt.de/vermischtes/article143811916/Amoklaeufer-erschiesst-zwei-Menschen-aus-Auto-Festnahme.html


1x zitiertmelden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 12:57
@k4b00m
Wie kommt man auf das Wort "Amoklauf"?
Einfach mal die Definition lesen:
Mit dem Begriff Amok (malaiisch: meng-âmok, meist mengamuk: randalieren, toben, „durchdrehen“) werden Gewalthandlungen bezeichnet, bei denen mehrere Personen durch einen einzelnen, bei der Tat körperlich anwesenden Täter innerhalb eines Tatereignisses getötet werden.[1]

Täter, die in solchen Situationen mit Hieb-, Stich- oder Schusswaffen Straftaten begehen, nennt man Amokläufer bzw. Amokschützen oder auch Amokfahrer, falls sie Fahrzeuge als Tötungsmittel einsetzen.
Wikipedia: Amok


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 12:58
@ISF
Habe korrigiert! Mea culpa!


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 13:03
Täter ist gefaßt. Wurde auf RTL um 12 uhr gemeldet.


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 13:42
@k4b00m
Über was möchtest du diskutieren? Sehe keine Frage im Eröffnungspost.

Eine irrsinnige Tat, keine Frage.
Als ich die Meldung mitbekommen habe aber nur so halb hingehört, dachte ich direkt das wäre in den USA.


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 13:45
@crimefan
Die Frage ist natürlich, was die eventuellen Beweggründen der Tat sind? Ein 18-jähriger, der Schießend durch die Gegend fährt - gibts in den US, aber doch nicht in Schnarchdorf-Oberursel im "braven" Süden Deutschlands, wo es mehr Kühe als Menschen gibt...

Was könnte den Jungen zu der Tat verleitet haben?


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 13:51
Jeder der aus seiner Sicht aus irgendwelchen Gründen in die Enge getrieben wird ist ein potentieller Amokläufer.
Einfach jemand der sich in aussichtsloser Lage wähnt, keine Gesprächspartner hat. Er möchte ein Fanal setzen. Im Grunde ein Schrei nach Liebe und Verständnis.


1x zitiertmelden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 13:55
Jeden monat dreht einer durch... Die Welt ist voller Psychopathen..


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:05
Genau, der Zusammenhalt wird immer geringer, viele sind alleine. Mobbing ist weit verbreitet. Ursache und Wirkung, wie immer. Und Unschuldige werden Opfer.


1x zitiertmelden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:06
@thomas74
Zitat von thomas74thomas74 schrieb: Im Grunde ein Schrei nach Liebe und Verständnis.
Und je mehr Tote es gibt, umso lauter war der Schrei? Nur, jetzt der " Unverstandene" ist schon recht simpel.


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:12
Es sollte nur erklären das es keine Monster sind. Das mehrere Faktoren zusammenspielen bis einer durchglüht habe ich einfach dem gesunden Menschenverstand vorausgesetzt.


1x zitiertmelden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:21
@thomas74
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Es sollte nur erklären das es keine Monster sind.
Im Augenblick der Tat sind es Monster. Ich denke dieses " Keiner- Hat-Mich -Lieb " reicht für solche Taten auch nicht aus. Gemobbt wurde früher auch schon, als man noch nicht ahnte wie das heisst.


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:33
@thomas74
Ich bitte dich, hast du den Fall in Graz verfolgt? Der Mann war vorher schon ein unausstehlicher Irrer, samt Familie. Aber ja, wenn man den einfach mal in Arm genommen hätte wär das nicht passiert...


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:55
@k4b00m

Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch^^

Wie kommt man zu dieser Aussage?
Zitat von k4b00mk4b00m schrieb:Amokläufer erschießt zwei Menschen aus Auto - Festnahme Im Landkreis Ansbach hat es am Freitag einen Amoklauf mit zwei Toten gegeben. Der bewaffnete Täter schoss aus einem Cabrio heraus auf weitere Menschen. Die Polizei konnte den 18-Jährigen festnehmen.
In der PK und sonstigen Berichterstattung heißt es hingegen:
Bei dem Täter handelt es sich um einen 47-jährigen Mann, teilten die Ermittler auf einer Pressekonferenz mit. Er ist nicht vorbestraft. Nach seiner Festnahme habe er psychische Auffälligkeiten gezeigt, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Gerhard Neuhof bei einer Pressekonferenz. Er wird untersucht, um zu klären, ob er haftfähig ist. Mit den Opfern ist der Mann nicht verwandt.
http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/leutershausen-amok-mord-100.html (Archiv-Version vom 11.07.2015)
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Genau, der Zusammenhalt wird immer geringer, viele sind alleine. Mobbing ist weit verbreitet. Ursache und Wirkung, wie immer. Und Unschuldige werden Opfer.
Von wem genau soll dieser Täter hier gemobbt worden sein?


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:57
@Interested

(anlehnend an deinen Nick):

Sehr interessant...


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 14:58
@Interested
Im Radio hieß es auch erst 18.... Ich glaub bei sowas kann man die Berichte der ersten 3h sowieso Knicken weil die Presse da erst mal jedes Gerücht raus klopft vor die Polizei fakten liefert...


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 15:01
@k4b00m

;) Schlaue Wahl, gelle? :D

@Redjune

Ja, die PK sagt etwas anderes. Scheinbar assozieren alle mit Amoklauf durchgeknallte, hormongeschwängerte Jugendliche, die im Testosteronrausch wahllos Leute killen. Der Täter ist dingfest und ist fast 30 Jahre älter, als die Presse voreilig vor Stunden verlautbart hat.


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 15:03
Der Mann, der am Vormittag im bayerischen Leutershausen zwei Menschen getötet haben soll, wurde von zwei Mechanikern an einer Tankstelle aufgehalten und festgesetzt. Das teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann mit.

Der 47 Jahre alte Mann wohnte den Ermittlern zufolge im Landkreis Ansbach und war bisher polizeilich nicht bekannt. Er habe eine Waffenerlaubnis für einen Revolver und eine Pistole gehabt.
Er soll seine Opfer, eine 82 Jahre alte Frau und einen 72 Jahre alten Mann, nicht gekannt haben. Man müsse derzeit von einem Zufallsopfer ausgehen, sagte der ermittelnde Oberstaatsanwalt Gerhard Neuhof.
Es werde wegen Mordes ermittelt. Der Verdächtige habe bei seiner Festnahme jedoch "psychische Auffälligkeiten" gezeigt. Daher sei man noch nicht sicher, ob man Haftbefehl beantragen werde, oder eine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.
"Diese Tat wirft uns komplett aus der Bahn", sagte der Bürgermeister von Leutershausen, Siegfried Hess. Er sei von den Vorkommnissen schockiert.
In Kürze mehr auf SPIEGEL ONLINE.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ansbach-schuetze-wurde-von-tankstellen-mitarbeitern-ueberwaeltigt-a-1043103.html


melden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 15:10
Meint Ihr, es ist Zufall, dass es zwei relative alte Menschen im fortgeschrittenen Rentenalter getroffen hat? Waren sie nur zur falschen Zeit am falschen Ort oder hatte der Täter es evtl. gezielt auf alte Menschen / Rentner abgesehen, weil er aus irgendeinem Grund Hass auf ältere Menschen hat?


2x zitiertmelden

"Amoklauf" in Franken

10.07.2015 um 15:11
Ich vermute sie haben da was durcheinandergebracht.^^
Im September 2009 war ein 18 Jahre alter Gymnasiast an seiner Schule in Ansbach mit einem Beil, Messern und Molowtow-Cocktails Amok gelaufen, er verletzte 15 Menschen. Das Landgericht Ansbach verurteilte den Täter im April 2010 zu neun Jahren Haft und wies seine Unterbringung in der Psychiatrie an.
http://www.welt.de/vermischtes/article143811916/Amoklaeufer-erschiesst-zwei-Menschen-aus-Auto-Festnahme.html

Die Idylle in Ansbach scheint die Menschen durchdrehen zu lassen.^^


melden