Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Todesfall, Haltern, Autowerkstatt
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 08:51
@Diamond75

Wenn das größere autohäuser sind dann sind an den zu reparierenden autos am auspuffrohr schläuche angebracht, falls der wagen in der geschloßenen halle einmal gestartet werden muß.
Außerdem wären da auch dann evtl. kollegen bertroffen die in der nähe stehen.


melden
Anzeige

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 08:56
War halt nur so ein Gedanke,dass das Auto immer wieder gestartet werden musste und die Lüftung nicht funktionierte. Andererseits haben die das Autohaus ja auf den Kopf gestellt und dann hätten die auch was gefunden...

Es wäre theoretisch möglich,das sie sich nach dem Feierabend was eingeworfen haben und es absolut nichts mit dem Autohaus zu tun hatte. Vielleicht war es auch das erste Mal. Weiss man denn,nach was für einem Rezept er sich kurz vor Mitternacht erkundigt hat?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 09:03
botulinum wird man ausgeschlossen haben.

vielleicht ein vermeintliches ecstasy, das in wirklichkeit ein zuckersenkendes mittel war.

oder ein radioaktiv versuchter stoff.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 09:04
Wenn sie sich was eingeworfen hätten, hätte man ja Pillenrückstände o.ä. in ihren Mägen finden müssen. War es hochgiftiges Liquid, müsste es Verätzungen in der Speiseröhre geben. Man fand aber nichts, auch kein bekanntes Gift im Blut, nur die Vergiftungssymptome. Echt merkwürdiger Fall, die Eltern müssen doch verrückt werden, dass man ihnen nicht sagen kann, wodurch die Männer gestorben sind. :( Aufgrund des gemeinsamen Arbeitsplatzes hätten sie übrigens normalerweise Ansprüche gegen den Arbeitgeber bzw. die Berufsgenossenschaft, wenn sich der Tod durch den Arbeitsplatz bedingt nachweisen ließe.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 09:08
Bei Lachgas beispielsweise gibt es keine nachweisbaren Spuren
http://www.gifte.de/Drogen/lachgas.htm

Wird aber bei den beiden nicht zutreffen. Tod durch Vergiftung wurde ja festgestellt


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 11:05
@Comtesse

Wenn sich ein Arbeitsunfalll nachweisen ließe, hätten die Eltern Schadenersatzannsprüche..Auf den Gedanke bin ich noch nicht gekommen.

Wie ist das bei volljährigen, unverheirateten und kinderlosen Kindern? Wird da aufgerechnet, was sie für ihre Eltern getan hätten, wenn ihre Eltern im Alter Pfegefälle werden?
Bin mir nicht sicher, ob die Versicherung in diesem Fall auch greifen müsste. Sie würde für die Bestattungskosten aufkommen, denke ich.- Aber darüber hinaus?
Es geht ja nicht um Schmerzensgeld, wie nach dem Todesflug von A.L.

Was ich außerdem als bedrohlich auffasse ist, dass man nicht weiß, ob nicht viellleicht doch eine neue Desinerdroge im Spiel ist. Das würde bedeuten, dass evtl. weitere Menschen kollabieren.

Vielleicht haben sie mit leistugssteigernden Sustanzen experimentiert? Aber da wäre dem Umfeld Wesesfremdheit und Aufgedrehhtheit aufgefalllen.

Wenn man nicht nicht einmal die Lebenseinstellungen der beiden kennt, lässt sich nichts Bestimmtes vermuten.

Der Fall sollte von ausländischen Spezialisten untersucht werden, wenn man in D. nicht weiterkommt.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 11:27
Ich glaube nicht, dass man die Akte wirklich endgültig geschlossen hat. Irgendwann wird bestimmt weiter getestet.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 14:25
ein stromschlag? sollten die symptome mit der obduktion übereinstimmen, könnte ich mir nicht vorstellen, dass KEIN experte dies in betracht gezogen hatte, schließlich wurde sie deutschlandweit zu rate gezogen!


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 16:41
"Noch kurz vor Mitternacht erkundigte er sich bei einer Bekannten per SMS nach einem Rezept.", schreibt eine Zeitung.
Hmm. Da schien einer der beiden jedenfalls noch fit zu sein. Jedenfalls ist es wohl ausgeschlossen, dass er vorher was "eingeworfen" hat, denn dann hätte er eine solche SMS kaum geschrieben.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 16:47
@E.A.Poe
Es ist auch unwahrscheinlich, dass man noch was einwirft, bevor man schlafen geht, denn was hätte man von einem Drogentrip, wenn man schläft? Merkwürdig auch, dass man in den Wohnungen keine Anhaltspunkte fand, was sie zu sich genommen haben könnten, keine Restsubstanzen an Geschirr, in Behältern o.ä.!


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 17:16
Das Unheimliche ist, dass die Spezialisten GAR NICHTS gefunden haben. Irgendeine Spur sollte es doch immer geben - und sei sie noch so flüchtig.
Einig scheint man sich nur in dem Befund zu sein, dass es sich um eine Vergiftung handelt - da die körperlichen Veränderungen darauf hinweisen (Hirnödem, Schockniere).
Ich selber nehme an, dass es sich um ein unbekanntes Gift handelt. Die Wissenschaftler können halt nur auf das testen, was sie kennen.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 17:25
@E.A.Poe
Aber wie haben sie es zu sich genommen, in welcher Form, aus welchem Behältnis? Es muss doch dann irgendwo eine Spur geben an Tellern, Gläsern, Tassen, Besteck oder in einer Dose, einer Flasche, einem Beutel - das Zeug, das sie eingenommen haben, muss doch irgendwo drin gewesen sein, und dann müsste man davon doch IRGENDWO noch Reste gefunden haben, und sei es im Müll. Dass man bei Beiden weder im Körper noch in den Wohnungen, Autos oder am Arbeitsplatz irgendwas gefunden hat, wozu diese Tötungsart passt, ist doch bei einer Vergiftung äußerst ungewöhnlich. Dass jemand bei ZWEI Personen in einer Nacht war, um sie per Gift zu töten und alle Spuren zu beseitigen, ist ja auch unwahrscheinlich, vor allem, wo wäre das Motiv?

Ich glaube nach wie vor, dass sie irgendwelchen giftigen Substanzen bei der gemeinsamen Arbeit ausgesetzt waren. Je nachdem, was das war, hat derjenige, dem das Zeug gehörte, es dann vor Ort evtl. verschwinden lassen, als er hörte, dass die Beiden unentschuldigt fehlen und er 1 + 1 zusammengezählt hatte, woran das liegen könnte. Nur muss das dann verzögert quasi über Nacht erst angefangen haben zu wirken - was soll das gewesen sein? Passt alles irgendwie nicht, kein Wunder, dass das ganze nun ergebnislos eingestellt wurde.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 17:35
Weiß jemand, ob die beiden den Abend vorher zusammen verbrachten?

Haben beide vermutlich zusammen gegessen, möglicherweise auswärts bzw. nicht zu Hause?


melden
Mr_Worldwide
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 17:52
Soviel ich weiß, sind beide nach der Arbeit getrennte Wege gegangen!


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 18:08
@Mr_Worldwide

Vielleicht ist es sonst noch jemandem bekannt, ob die beiden zusammen gegessen und/oder getrunken haben.
Bei der Obduktion werden doch auch Mageninhalt und damit die letzte Mahlzeit überprüft.

Als ich vor ein paar Tagen den Thread zum ersten Mal zur Kenntnis nahm ist mir spontan der Verzehr von Kugelfisch eingefallen.

In unseren Breiten zwar nicht so wirklich üblich, aber auch nicht völlig undenkbar.

Das Gift des Kugelfisches ist, soweit mir bekannt, nicht nachweisbar.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 18:09
Comtesse schrieb:Ich glaube nach wie vor, dass sie irgendwelchen giftigen Substanzen bei der gemeinsamen Arbeit ausgesetzt waren. Je nachdem, was das war, hat derjenige, dem das Zeug gehörte, es dann vor Ort evtl. verschwinden lassen, als er hörte, dass die Beiden unentschuldigt fehlen und er 1 + 1 zusammengezählt hatte, woran das liegen könnte. Nur muss das dann verzögert quasi über Nacht erst angefangen haben zu wirken - was soll das gewesen sein? Passt alles irgendwie nicht, kein Wunder, dass das ganze nun ergebnislos eingestellt wurde.
Der Besitzer des Autohauses hat ja selber auf eigene Kosten eine Untersuchung der Werkstatt in Auftrag gegeben. Gefunden wurde nichts. An dem Auto wurde auch nichts gefunden.
Es wäre in der Tat interessant zu wissen, was die Toten an dem Abend noch zu sich genommen haben. Aber leider steht davon in der Presse nichts und wir können es selber auch nicht herausfinden. Wir können nur vermuten, dass die Kripo in den Haushalten der Toten keine giftigen Substanzen festgestellt hat.


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 18:48
@ MR_Worldwide
Du sagtest in der Eingangspost, dass dich der Fall schon lange beschäftigt. Möglicherweise seit 2012. Hast du irgendwelche Erkenntnisse, die nicht in der Presse aufgetaucht sind?


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 19:29
Also ich behaupte mal, man kann in jedem Haushalt was finden, womit man sich vergiften kann.

Und wenn es z B irgendwelche unbekannter Pillen waren, dann findet man da auch keine Verpackung (höchstens ein Tütchen, aber da können auch andere Tütchen im Hausmüll rumliegen)

Wenn man mehr über diese "Rezept SMS" wüsste, könnte das ein Schlüssel sein.


Was für ein Rezept?
Eins für die Apotheke?
Ein Kochrezept?
Ein Rezept zum Drogen selber kochen? (Breaking Bad Fans?)


melden

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 19:40
@E.A.Poe
Der Auftrag des Arbeitgebers ist zwar aller Ehren wert, aber es wundert micht nicht, dass nichts gefunden worden ist.
Mit Untersuchungen, die man selber in Auftrag gibt, ist es so eine Sache.
Du musst dem Labor ansagen, wonach es suchen soll. Man muss also einen Verdacht in eine bestimmte Richtung haben.
Kein Labor kann "alles" suchen. Das ist einfach unmöglich.

Bei einer gerichtsmedizinischen Untersuchung sieht es wahrscheinlich besser aus.
Die können auf die Werte der Obduktion zurückgreifen und können dadurch Einiges Vermuten-Anderes ausschließen. - Aber auch diese Untersuchungen haben bisher kein Erebnis erbracht.


melden
Anzeige

Mysteriöser Tod zweier Automechaniker in derselben Nacht

30.08.2015 um 19:44
"Der Auftrag des Arbeitgebers ist zwar aller Ehren wert, aber es wundert micht nicht, dass nichts gefunden worden ist.
Mit Untersuchungen, die man selber in Auftrag gibt, ist es so eine Sache."

Das ist richtig, aber wenn ich Besitzer des Autohauses wäre, hätte ich auch eine Untersuchung in Auftrag gegeben, weil das ist ganz schlechte Presse. Im schlimmsten Fall geht man aus Mangel an Kunden pleite. Die Kunden glauben, dass mit irgendwelchen gefährlichen Chemikalien gearbeitet wird.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt