weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Koblenz, Festung Ehrenbreitstein, Norwegerin
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 14:38
@valadon

Erstmal kann man natürlich nur hoffen das sie wie auch immer ohne ihr Gepäck ihre
Reise fortgesetzt hat und nichts im Koblenzer Raum passiert ist.

Ihre Reiseroute zeigt ja Richtung Süden vielleicht will sie in den Mittelmeerraum .


melden
Anzeige

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 14:55
@Cosmo69
Klar, hoffen sollte man immer. Ich hatte ja auch die letzten Tage die Hoffnung, dass sie sich gemeldet hätte.
Aber denkst du wirklich sie reist ohne ihr Gepäck weiter ... kann ich mir irgendwie nicht recht vorstellen.


Hier zwei Screenshots aus dem SWR-Beitrag vom 01.02.2016:

Bettina-S-Oslo Gepaeck Accessoires

Bettina-S-Oslo Gepaeck Notizen

Leider kann ich in den Notizen überhaupt nichts erkennen ...


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 15:05
@valadon

Man weiß natürlich nix darüber was ihr Psychisch fehlt,ob sie verwirrt ist :ask: aber
ob sie es dann bis Koblenz geschafft hätte ?

Vielleicht fühlt sie sich verfolgt (sie ist in Norwegen ja schon seit Anfang Dezember
vermisst) glaubte jemanden der sie zurückbringen soll zu erkennen und ist geflohen.

Wie lange sie aber ohne ihre ganzen Sachen über die Runden kommt ?


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 15:14
@Cosmo69
Cosmo69 schrieb:(sie ist in Norwegen ja schon seit Anfang Dezember vermisst)
Kurze Korrektur: sie ist in Oslo seit dem 12. Januar vermisst.

Wurde eigentlich auf den Bildern der Überwachungskameras am Bahnhof Ehrenbreitstein nach ihr gesucht?


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 15:56
Etwas entzerrt:
Hilft aber auch nicht weiter.
Sieht aus wie eine Kostenaufstellung.

d6474065anrolmx5z


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 18:20
Die Worte in der zweiten Zeile könnten kaffe und frokost heißen, norwegisch für Kaffee und Frühstück.
Ja, sieht aus als ob sie ihre Ausgaben notiert hat. Vielleicht ging das Geld zur Neige.
Ich hoffe noch auf ein gutes Ende, aber befürchte Schlimmes.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 18:27
Direkt verwirrt scheint sie ja nicht gewesen zu sein, wenn sie es bis nach Koblenz geschafft hat und so gewissenhaft Buch über ihre Ausgaben geführt hat.

Ein Zeichen der Hoffnung könnte immerhin sein, dass ihre Spur zum Bahnhof führt und nicht etwa zu einem Felsvorsprung oder dergleichen (davon dürfte es auf dem Berg da droben ja vermutlich einige geben, oder?)


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

04.02.2016 um 20:22
Menedemos schrieb:Ein Zeichen der Hoffnung könnte immerhin sein, dass ihre Spur zum Bahnhof führt und nicht etwa zu einem Felsvorsprung oder dergleichen (davon dürfte es auf dem Berg da droben ja vermutlich einige geben, oder?)
Spricht für eine Weiterreise mit der Bahn.

Ihr Portemonnaie hat sie wohl auch noch dabei. Stellt sich die Frage, wie viel Geld sie noch hat.

Ihre Buchführung find ich interessant. Hab ich auf Reisen noch nie gemacht. Spricht aber dafür, dass sie sich ihr Geld (sorgfältig) einteilen muss.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

05.02.2016 um 13:00
dieses Gefühl hatte ich schon als bekannt würde das die Sachen noch in der Herberge stehen und nicht abgeholt worden


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 08:49
raptor83 schrieb:Spricht aber dafür, dass sie sich ihr Geld (sorgfältig) einteilen muss.
Und das wiederum spricht stark dagegen, dass sie so mir nichts dir nichts ihre ganze Habe liegenlässt und freiwillig weiterreist.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 09:16
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb:Und das wiederum spricht stark dagegen, dass sie so mir nichts dir nichts ihre ganze Habe liegenlässt und freiwillig weiterreist.
Hier im Thread wurde schon mal in einem Beitrag der Gedanke geäußert, dass diese Dame wusste oder zumindest ahnte, dass sie in Norwegen als vermisst gesucht wird und sich daher verfolgt fühlte. Möglicherweise hörte oder sah sie nach Verlassen der JH einen Polizeiwagen mit Blaulicht und Sirene und bezog das auf sich, weil sie annahm, dass die JH die Polizei informiert hätte.
Deshalb ließ sie alles stehen und liegen und flüchtete.

Ein Szenario, das aus meiner Sicht so unwahrscheinlich nicht ist.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 10:12
@Seefahrer
Seefahrer schrieb:Ein Szenario, das aus meiner Sicht so unwahrscheinlich nicht ist.
Bis zu diesem Punkt nicht. Aber was danach kommt, ist das Problem: dass sie danach nicht mehr gesehen wird. Hier reist eine Dame ohne jedes Gepäck, ohne jede Ausrüstung im Winter durch das regnerische Deutschland, sie spricht nur schlecht Deutsch, und hat nicht allzuviel Geld.

Wo ist sie geblieben, wenn sie freiwillig weg ist? Wo hat sie übernachtet? Wo hat sie sich mit dem Notwendigsten neu versorgt? Und zwar so, dass sie trotz öffentlicher Suche niemandem aufgefallen ist.

Da ist das Problem.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 10:35
@Rick_Blaine
Eindecken mit Lebensmitteln ist auch machbar ohne aufzufallen bzw. zu reden.
Ich hatte letzte Woche auch so eine Frau vor mir, die Einfach wortlos ihr Geld auf den Tresen legte.

Allerdings wird sie wohl auch Kleidung benötigen, denn die hat sie ja offensichtlich zurückgelassen.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 10:35
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb: sie spricht nur schlecht Deutsch, und hat nicht allzuviel Geld.
Wo steht, dass sie schlecht deutsch spricht? In der Polizeimeldung heißt es "Sie spricht mit Akzent englisch und auch deutsch."
Wir wissen auch nicht, wieviel Geld sie wirklich dabei hat.
Außerdem sollten wir nicht den Fehler machen davon auszugehen, dass ihr Fall überall in D bekannt ist, nur weil wir hier in Allmy darüber diskutieren.
Ich habe heute mal mit einigen Nachbarn darüber gesprochen - niemand wusste von diesem Fall. Und selbst wenn Jemand mal davon gelesen hat, wird er außerhalb der weiteren Koblenzer Bereichs diese Frau auf der Straße, im Zug oder auch im Hotel mit Sicherheit nicht wiedererkennen.

Wie @raptor83 schon schrieb, Lebensmittel und auch Ersatzkleidung kann man kaufen.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 10:50
@Seefahrer
Ich hatte auch in Erinnerung, dass irgendwo die Rede davon war, dass sie gebrochen Deutsch und Englisch sprechen würde. Kann aber grad auch nicht sagen wo. Ich meine, es wär der SWR-Beitrag gewesen.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 11:01
@raptor83
Ich halte mich in der Beziehung lieber an die Polizeisuchmeldung als an das, was Journalisten dann daraus machen.
Aber selbst, wenn sie tatsächlich nur gebrochen deutsch sprechen sollte, schließt das ein Einkäufe wie Du selbst gesagt hast nicht aus.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

06.02.2016 um 11:07
Aber selbst, wenn sie tatsächlich nur gebrochen deutsch sprechen sollte, schließt das ein Einkäufe wie Du selbst gesagt hast nicht aus.
Nein, dass tut es nicht.

Aber es ist für mich schon n Unterschied, ob jemand gebrochen oder mit Akzent spricht.
Ich denke aber, ebenso wie du auch, dass der offiziellem Meldung der Polizei mehr Wahrheitsgehalt zuzumessen ist, als einer Meldung irgendwelcher Journalisten.


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

10.02.2016 um 14:20
Immer noch keine heiße Spur von vermisster Norwegerin

Noch immer gibt es keinen konkreten Hinweis auf eine Frau aus Norwegen, die seit knapp zwei Wochen vermisst wird. Bei der Polizei in Koblenz sind zwar Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Ein entscheidender Tipp sei aber noch nicht dabei gewesen. Die vermisste Frau aus Oslo hatte sich vor zwei Wochen ein Zimmer in der Jugendherberge auf der Festung Ehrenbreitstein gemietet, sie danach aber wieder verlassen. Seitdem fehlt von der 41-Jährigen jede Spur.

Quelle: SWR.de - Landesschau aktuell - Koblenz - Stand: 10.2.2016, 11.30 Uhr
Link: http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/koblenz/koblenz-immer-noch-keine-heisse-spur-von-vermisster-norwegerin/-/id=164...


melden

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

15.02.2016 um 20:49
Von der vermissten Noewegerin liest man zur Zeit nichts mehr,beim suchen stieß ich jedoch auf diese Meldung http://willipedia.eu/news_koblenz_badems/2016/02/15/kob/

Seit einem Jahr vermisst .Asterstein ist unmittelbar in der Nähe von Ehrenbreitstein.

"Bondar brach am frühen Freitagmorgen, 13. Februar 2015, zu einem Spaziergang im Bereich des Koblenzer Asterstein auf und kehrte nicht mehr nach Hause zurück. Anatoly Bondar, der der deutschen Sprache kaum mächtig und auf eine regelmäßige Medikamenteneinnahme angewiesen ist, ist

– ungefähr 165 cm groß,
– schlank und
– hat graues Haar.

Am Tag seines Verschwindens war er mit
– einer graue Stoffhose,
– braunen Halbschuhen,
– einer schwarzen, gesteppten Winterjacke
– und einer braun-karierten Kappe
bekleidet.
Da Anatoly Bondar bereits mehr als ein Jahr vermisst wird, dürfte sich sein äußeres Erscheinungsbild stark verändert haben.

Leider führten die Suchmaßnahmen und polizeilichen Ermittlungen bislang nicht zum Erfolg.
Daher wendet sich die Kriminalpolizei erneut an die Bevölkerung und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder an jede andere Polizeidienststelle."

Auch hier bisher keine Spur.....


melden
Anzeige

Koblenz: 41-jährige Frau aus Norwegen vermisst

22.02.2016 um 09:41
Hallo, ich komme aus Koblenz und bin hier aufgewachsen. Einen ähnlichen Fall gab es in Lahnstein (das ist der nächste Ort daneben) auch. Eine ältere Dame, offenbar demenzerkrankt ist vor ein paar Jahren (2010) verschwunden. Gefunden wurde sie nie, auch keine Überreste. Man muß allerdings wissen, dass es hier sehr hügelig (oder auch bergig) ist, und dass die Suche sehr schwer ist. Man hat damals, so wie auch im Fall Anatoly Bondar, mit allem was Beine hat gesucht und gemacht und getan. Ohne Erfolg. Die Omi ist damals in der der Nähe der Deines-Bruchmüller-Kaserne verschwunden, und man vermutet hier dass sie irgendwo im Wald liegt oder abgestürzt ist. Das ganze Gelände, auch auf dem Asterstein, ist eher unübersichtlich. Ähnlich wie im Fall Tanja Gräff könnten die Leichen irgendwo versteckt liegen und nicht entdeckt werden. Man denkt immer: in der heutigen Zeit ist sowas unmöglich. Aber wir werden alle immer wieder eines besseren belehrt. Große Waldgebiete mit Hängen und kaum Wegen gibt es hier mehr als genug. Es ist oft zu Fuß kaum möglich all die Abhänge abzulaufen und durch die dichte Bewachsung sieht man auch von oben nichts. Ob das auch die verschwundene Dame auch so zutrifft steht auf einem anderen Blatt, aber es ist durchaus auch hier in der Nähe von Großstädten möglich zu verschwinden und einfach erstmal nicht gefunden zu werden.
Der Bericht der Dame die hier verschwunden ist:
https://www.polizei.rlp.de/internet/nav/75e/75e709c6-071a-9001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=13510c14-fb33-4b21-7afe-23f426...

Der Allerheiligenberg ist unmittelbar an der Kaserne, die Jungs haben ordentlich alles durchgegraben danach (soweit ich das von gegenüber beurteilen konnte).
Lahnstein ist nur wenige Kilometer von Koblenz entfernt, mit dem Auto vielleicht vier Minuten bis zum Asterstein.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden