Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

300 Beiträge, Schlüsselwörter: Bonn

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 15:37
@evi1 Es ist kaum vorstellbar wie schlimm das für Eltern und Angehörige sein muss. Aber wie du auch schon sagst.. wir sind auch irgendwie froh das er gefunden wurde.Denn diese Ungewissheit ist glaube ich für alle noch schlimmer und belastender.


melden
Anzeige

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 15:40
Und eins merkt man sich am besten.. ist man nicht ganz sicher auf den Beinen oder nicht klar im Kopf sollte man am besten vom Wasser weg bleiben. Wenns einem sowieso nicht gut geht hat Wasser manchmal eine regelrecht hypnotische Wirkung..


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 17:53
@flashster ich ging nicht davon aus, dass es nicht stimmt. Mich wundert nur, wieviel Tumult (Medien )bei dem einen gemacht wird und wie wenig bei anderen.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 18:00
hoffentlich war die Anteilnahme nicht zu früh....

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/20jaehriger-mann-im-rhein-vermisst-36898776.bild.html

20-jähriger Mann bleibt im Rhein vermisst
Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein 20-jähriger Mann ist am Samstag im Rhein bei Düsseldorf wahrscheinlich ertrunken. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte er zusammen mit seiner Familie die Rheinkirmes besucht. Wegen der Hitze wollten sich die fünf Familienmitglieder im Fluss abkühlen. Der 20 Jahre alte Nichtschwimmer tauchte unter und kam nicht mehr an die Wasseroberfläche. Rettungskräfte suchten den Rhein mit Booten und Hubschraubern ab. Nach über einer Stunde wurde die Suche ergebnislos abgebrochen. Auch am Sonntag blieb der Mann nach Auskunft der Polizei weiter vermisst.


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 18:07
@VomWinde
Dieser Artikel muss alt sein. Das war voriges Jahr oder davor sogar. An den Fall erinnere ich mich noch. Momentan ist in Düsseldorf keine Rheinkirmes. Die findet jedes Jahr im Juli statt.

Das ist Aktuell:

http://www.bild.de/regional/koeln/leiche/vermisster-marius-ist-er-die-leiche-aus-dem-rhein-45513350.bild.html


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

24.04.2016 um 18:14
@VomWinde
Der Artikel ist von 2014
Ein 20-Jähriger wird seit gestern Abend vermisst. Er hatte die Düsseldorfer Rheinkirmes besucht und war dann ins Wasser gegangen. Dort sei er abgetaucht und nicht mehr aufgetaucht. Das berichtet die "Rheinische Post Online". Feuerwehr und Polizei suchten mit Hubschraubern und Booten - bislang ohne Ergebnis.
Top-Nachrichten
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_70321834/einsatz-am-rhein-20-jaehriger-mann-wird-nach-kirmesfeier-vermiss...

Rund 70 Rettungskräfte waren an Land und auf dem Wasser im Einsatz. Mit drei Hubschraubern, fünf Rettungsbooten und dem Feuerlöschboot der Feuerwehr wurde nach dem Mann gesucht. Auch Taucher gingen ins Wasser.
Familienausflug endet möglicherweise tragisch

Der in Düsseldorf lebende junge Bulgare hatte mit seiner Familie die Rheinkirmes besucht. Anschließend, so berichtet die "Rheinische Post Online", seien mehrere Personen ins Wasser gegangen - auch der 20-Jährige, obwohl er nicht schwimmen kann.

Der Krisenstab hatte gerade die Nachricht über den Beginn der Bombenentschärfung im Reizensteingelände erhalten, als der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr einging. Die Hubschrauber und die Rettungsboote mit Strömungsrettern an Bord suchten zwischen der Rheinkirmes und der Flughafenbrücke das Wasser ab. Nach über einer Stunde wurde die Suche ergebnislos abgebrochen.


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:07
http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/maennliche-leiche-rhein-100.html


Bittere Wahrheit: Marius B. ist tot
Von Christoph Hensgen

Bei Facebook teilen
Bei Twitter teilen
Icon Google+
Nun ist das schreckliche Wirklichkeit geworden, was schon seit Tagen befürchtet worden ist. Bei dem in der Nähe von Düsseldorf im Rhein entdeckten Leiche handelt es sich um den 20jährigen Marius B. aus Bonn.
Die rechtsmedizinische Untersuchung des Verstorbenen hat ergeben, dass es sich zweifelsfrei um den seit dem 16.04.2016 vermissten 20-Jährigen aus Bonn handelt. Er war nach einer Feier in Niederkassel nicht nach Hause zurückgekehrt und spurlos verschwunden. Nach Angaben der Rechtsmediziner und dem derzeitigen Ermittlungsstand ergeben sich keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Das teilte die Bonner Polizei am Vormittag mit. Die Angehörigen werden durch einen Opferschützer und Notfallseelsorger betreut und sind über den Tod des 20-Jährigen informiert. Selbst eine Obduktion der Leiche in der Düsseldorfer Gerichtsmedizin hatte zunächst keine Klarheit über die Identität des tot aufgefundenen Mannes ergeben. Erst heute (26. 04. 2016) hat eine DNA-Analyse das endgültige Ergebnis erbracht.
In den Rhein gefallen
Die Kripo geht inzwischen davon aus, dass Marius B. aus dem Bonner Ortsteil Kdinghoven nach dem Besuch des Junggesellenfestes in Niederkassel in den Rhein gefallen und dann ertrunken ist. Er muss allerdings noch einige Zeit zu Fuß unterwegs gewesen sein, da das Gebäude, in der die Jungesellenfeier stattgefunden hat, nicht unmittelbar am Rhein liegt. Die Strömung muss den Leichnam dann bis Düsseldorf getragen haben.
Hunderte Beileidsbekundungen
In den sozialen Medien hatte sich die Nachricht vom wahrscheinlichen Tod des Küdinghoveners rasend schnell. Und obwohl noch keine hundertprozentige Sicherheit bestand, kondolierten viele hundert Nutzer dem Verein, den Freunden und der Familie von Marius B. auf Facebook. Die Kirchengemeinde Sankt Gallus aus Küdinghoven, dem Heimatort des Berufsschülers, hatte bereits zu einem gemeinsamen Totengebet in ihre Pfarrkirche eingeladen.
Ungeschmückten Maibaum aufgestellt
Der Junggesellenverein "Concordia" Küdinghoven hatte die für vorgestern vorgesehene traditionelle Versteigerung von Maijungfern abgesagt. Nicht nur aus Rücksicht auf die Angehörigen. "Wir sind unendlich traurig und können es nicht fassen", schreibt der Verein. Der Dorfmaibaum wurde zwar aufgestellt – allerdings ungeschmückt. Ob das Maifest am Pfingstwochenende wie geplant stattfindet, ist noch unklar.
Tagelang nach Marius B. gesucht
Seit dem Verschwinden von Marius B. hatten Polizei und Angehörige in Bonn und der Region tagelang vergeblich nach dem jungen Mann gesucht. Der 20-Jährige war nach einer Feier am Samstag vor einer Woche in Niederkassel spurlos verschwunden.


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:08
Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen und Freunden... Bis zuletzt hatte man gehofft.


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:13
Nun ist es traurige Gewissheit...R.I.P. Marius!


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:13
Sehr bitter...mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Warum fallen die Jungs bloß alle ins Wasser? :-(


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:20
Keine Hinweise auf ein Gewaltverbechen. Liegt es am verdammten Alkohol, dass die Jungs einfach umkippen und ertrinken? War ja bei Lars W. nicht anders... Da sieht man mal wieder wie traurig es ist, wenn man sich nicht verabschiedet...

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/Polizei-bestätigt-Marius-B.-ist-tot-article3241236.html

Vermisster Marius B.
Polizei bestätigt: Marius B. ist tot

Am vergangenen Montag suchten die Einsatzkräfte nach Spuren von Marius B. am Rheinufer in Niederkassel.
Nach einer intensiven Suche herrscht nun traurige Gewissheit: Marius B. ist tot.

26.04.2016 BONN. Im Vermisstenfall des 20-jährigen Marius B. besteht nun traurige Gewissheit. Bei dem im Rhein tot aufgefundenen, jungen Mann handelt es sich um den Vermissten aus Bonn-Küdinghoven, wie die Polizei am Dienstagmittag bestätigte.

"Die rechtsmedizinische Untersuchung des Verstorbenen hat ergeben, dass es sich zweifelsfrei um den seit dem 16. April vermissten 20-jährigen aus Bonn handelt", wie die Bonner Polizei nun mitteilte. Nach den Angaben der Rechtsmediziner und dem derzeitigen Ermittlungsstand ergeben sich keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Die Angehörigen werden durch einen Opferschützer und Notfallseelsorger betreut.

Marius B. hatte am Samstag (16. April) gemeinsam mit seinem Junggesellenverein "Concordia" Küdinghoven eine Maifeier in Niederkassel besucht und war seit dem Abend verschwunden. (ga)


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:42
Ja es ist dieser verdammter Alkohol, das die Gefahr so groß ist das Jungs nicht mehr bei klaren Verstand sind und Sachen machen, die sie ohne das Zeug nicht machen würden. Man hört es immer wieder.

Da ich denke das hier bald zugemacht wird, was ich nicht verstehe ist die Sache mit den Hunden. Sie finden Spuren, aber nicht die letzte. Ist ja nicht nur in diesem Fall so, sondern in anderen auch. Vielleicht gibt es eine Rubrik wo das Thema reinpasst. Dann kann ich hier löschen.


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 13:51
@Lissy61


Die Hunde kommen irgendwann an ihre Grenzen und zudem liegt es auch an den Witterungsverhältnissen.
Hier edin interessanter Artikel dazu:

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/mantrailer-detektiv-spuernase-7781818


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 15:34
Das ist wirklich traurig...zumal der Rhein soweit weg ist, dass ich daran zunächst nicht glauben wollte...


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 19:11
Weiß denn jemand, wie weit er da gelaufen sein muss ? Ich denke die Identifizierung hat deshalb so lange gedauert, weil das auch die Polizei nicht glauben konnte. Wenn der Rhein sein Ziel war, kann er ja nicht so betrunken gewesen sein ?


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 19:19
@seli
Naja, Lars W hat betrunken auch eine ganze Ecke zurück gelegt, dazu noch in eine falsche Richtung ewig weit ins Feld hinein... Das geht offenbar schon...


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 19:33
Naja es sind ca. 700-800 Meter zum Rhein vom Gladiolenweg, ist ja nicht so weit


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 19:37
@Lissy61
Bist Du da sicher ? @flashster hat hier 2 Karten eingestellt, da sieht es doch weiter aus, ausserdem müßte er doch zumindest streckenweise durch bebautes Gebiet gelaufen sein,oder ?
Diskussion: 20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst


melden

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

26.04.2016 um 19:39
Hab bei google maps, Niederkassel Spicherstr. runter über eine Straße und dann ist schon fast am Rhein. Ja die Karte von flashster, sind glaub ich nicht mehr wie 1 km.


melden
Anzeige

20-jähriger aus Bonn nach Feier vermisst

27.04.2016 um 09:30
@seli ich hab kein Maß mit eingefügt, aber guck mal auf der zweiten Karte, da sind die Wege fast 2km lang, die eingezeichnet sind. und wenn du dann guckst wie weit das ist im gegensatz zur direkten Strecke zum Rhein passen 700 Meter - 800 Meter ganz gut.
Aber immer seltsam mit dem Wasser. Man weiß nicht, ob da immer alle "geplant" hingehen oder ob es zufall ist...


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Leider verstorben.
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden