Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

526 Beiträge, Schlüsselwörter: Köln, Unbekannte Tote, Rucksack, Königsforst

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

01.06.2016 um 23:37
@inci2

Ist mir gar nicht aufgefallen, danke. :) Vielleicht war sie pingelig? Vielleicht war der Verschluss leicht lösbar und sie hat ihn aus hygienischen Gründen dort aufbewahrt oder sie hat ihn neu gekauft.
Der Inhalt ist sowieso ein wenig merkwürdig. Ich komme auf die Kabelbinder und die Bodylotion nicht klar. Da fallen mir nur merkwürdige Praktiken ein...


melden
Anzeige

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

01.06.2016 um 23:41
@TatzFatal


Mein Wissen reicht leider nicht über das Caritas-Kleiderstübchen hinaus. Die AWO ist hier oft vertreten, daher habe ich das in einen Topf geschmissen.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

01.06.2016 um 23:47
@yong
yong schrieb:Ist mir gar nicht aufgefallen, danke. :) Vielleicht war sie pingelig? Vielleicht war der Verschluss leicht lösbar und sie hat ihn aus hygienischen Gründen dort aufbewahrt oder sie hat ihn neu gekauft.
Der Inhalt ist sowieso ein wenig merkwürdig. Ich komme auf die Kabelbinder und die Bodylotion nicht klar. Da fallen mir nur merkwürdige Praktiken ein...
Ich habe mir jetzt noch mal die Polizeimeldung angeschaut, da sind ja auch
einige der Fundstücke abgebildet. Hatte ich vorhin gar nicht realisiert.


http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/3341721

Wenn man das vergrößert, sieht man daß die kleine Tube oben eine Delle
hat, das spricht schon mal dafür, daß die Tube schon benutzt wurde.

Außerdem sieht man den Ausriss mit dem Stadtplan. Der zeigt keineswegs
nur die linksrheinischen Stadtteile von Köln, sondern beide Teile und auch
Orte außerhalb Kölns, wie Berg.-Gladbach und Leverkusen.

Edit:
Nicht auf den Bildern gezeigt werden die Kabelbinder und die Schuhe.
Und das wo die Schuhe doch sehr wichtig zu sein scheinen.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

01.06.2016 um 23:54
@inci2

Wozu schleppt man denn eine Bodylotion mit? Alleine vom Gewicht her dürfte diese doch eher unpraktisch sein und der Nutzen möchte sich mir zumindest auf einer Wanderung auch nicht so ganz erschliessen? Die Gegenstände sehen alle noch sehr neu aus oder extrem sauber- bis auf den Plan.

Ich kenne nur dieses Bild, wo hast Du denn das mit der Verpackung gefunden?

Für mich sieht es so aus, als wollte sie zu irgendeinem bestimmten Ziel aufbrechen und hat dafür eine längere Wanderung in Kauf genommen.

Noch ein Gedanke: Wäre es Sommer gewesen, dann hätte sie doch vermutlich Sonnencreme dabei gehabt, denn ihre Haut schien ihr ja wichtig zu sein.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:09
@yong

Das Bild mit der Verpackung und dem Lippenpflegestift ist hier
in diesem Artikel

http://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/roesrath/fund-in-roesrath-wanderer-findet-skelettierte-leiche---polizei-st...

den Fyra vorhin verlinkt hatte.

Jedenfalls weiß ich, daß die Lotion ohne Umverpackung verkauft
wird, die Creme jedoch mit Umverpackung.

Und die Lotion wiegt nicht viel, in der Flasche sind nur 250ml drin.
Ich habe wegen der Inhaltsmenge extra noch mal nachgeschaut, es stimmt.

https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik-ultra-sensitive-koerperlotion-p4010355850355.html

Alleine schon die Kleidung deutet auf irgendeinen Vorfall im Frühjahr oder
Herbst hin, auch die Schuhe. So was trägt man normalerweise ebenfalls im
Frühjahr oder Herbst. Sieht mir wie ein "Übergangsschuh" aus.

Ich verwende ja auch Bodylotion und Gesichtscreme, aber Sonnenprodukte nur,
wenn ich z.B. am Strand bin und weniger bekleidet bin.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:27
@inci2


Das habe ich völlig überlesen.

Die Gegenstände sehen neu aus, weil sie es wahrscheinlich auch sind. Die Produkte wurden nachgekauft. Das Zeeman Shirt hat ja auch ein Preisschild und wäre bestimmt nicht so sauber.

Trägst Du denn auch Bodylotion mit Dir herum? Ich verstehe das nicht so ganz, denn bisher dachte ich das man Bodylotion eher nach dem Duschen aufträgt. Das handhabt wahrscheinlich jeder anders.

Mit diesen Schuhen würde ich mich auf keine längere Wanderung begeben. Vielleicht ist sie doch nur auf einen kurzen Ausflug unterwegs gewesen.

Die Kleidung sieht tatsächlich nach warmem Frühlings oder Herbstwetter aus. Wo ich die Bilder gesehen habe: Öko sieht der Kleidungsstil nun nicht aus. Das T-Shirt wurde vermutlich oversized gewählt, damit es locker über dem Sweatshirt schlabbert.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:38
Was mich ein wenig wundert, ist, dass darauf geschlossen wird, die Person käme aus dem Großraum Köln (wegen der Karte).
Aber ich trage doch keine Karte bei mir von einer Stadt, in der ich lebe? Da kenne ich mich doch normalerweise aus.
Oder verstehe ich da etwas falsch?


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:38
@yong

Ja, das sieht alles recht sauber aus. Aber solche Rucksäcke sind sehr
robust, und wetterfest. Da kann es drauf regnen und schneien, macht
dem Material gar nix.

Bodylotion schleppe ich nicht immer mit mir herum, aber ich bin da nicht
typisch. Es könnte aber ein Zeichen dafür sein, daß sie evtl. bei jemand übernachten
wollte. Aber dann müssten auch Zahnbürste und Wechselwäsche dabei gewesen
sein.

Die Schuhe machen mir schon einen stabilen Eindruck. Keine Wanderschuhe,
aber ausreichend um einen längeren Spaziergang zu machen. Und sie sind
wasserfest, wie man an dem Musterschuh sehen kann, der abgebildet war.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:38
@Marike
Marike schrieb:Was mich ein wenig wundert, ist, dass darauf geschlossen wird, die Person käme aus dem Großraum Köln (wegen der Karte).
Aber ich trage doch keine Karte bei mir von einer Stadt, in der ich lebe? Da kenne ich mich doch normalerweise aus.
Oder verstehe ich da etwas falsch?
Nein, das sehe ich auch so. Leider ist das Foto so schlecht, daß ich nicht
erkennen kann, was zu den einzelnen Zahlen auf der Karte vermerkt ist.
Ich bin zwar aus Köln, lebe aber schon lange nicht mehr da. Und das letzte
Mal war ich vor der Jahrtausendwende da, als meine Eltern noch lebten.
Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, was diese
Zahlen bedeuten.

Außerdem zeigt die Karte nicht nur Köln, sondern auch die näher gelegenen
Orte wie Leverkusen. Darauf auf eine Orientierung auf die linksrheinischen
Kölner Bezirke herzleiten, finde ich auch sehr sportlich. Um es mal so auszudrücken.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 00:48
@inci2

Deine Idee ist nicht schlecht, doch da fehlt wirklich die Wechselwäsche und die Zahnbürste. Wozu die Kabelbinder?

Vielleicht fehlt ein Teil vom Inhalt?

Stabil ja, aber irgendwie wirken die Schuhe auch ein wenig unvorteilhaft oder unbequem für eine längere Wanderung.

@Marike

Na ja, man kennt nicht immer unbedingt jeden Winkel. Vielleicht suchte sie etwas bestimmtes.


Mal ein wenig im Internet gestöbert und gelesen, dass Kabelbinder auf Wanderungen nicht ungewöhnlich sind. Z.B. als Schnürsenkelersatz oder die sohlen werden damit hochgebunden, falls diese unterwegs durchgelaufen sind.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 01:08
Mich würde ja mal interessieren, wie alt dieser Stadtplan wohl ist. Der sieht, für mich jedenfalls, schon etwas älter aus.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 01:17
Könnte es sein, dass der Ablageort nicht der Tatort ist?


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 01:44
@ilse-man

ilse-man schrieb:
Warten wir gespannt ab was die Ermittlungsbehörden demnächst verkünden.
Um die lange "Sucharbeit" zu Rechtfertigen.


Die lange "Sucharbeit" rechtfertigt sich durch die vielen Informationen,
die vorliegen. Alleine die Herkunft der Flaschen zu recherchieren dürfte
eine Weile gedauert haben. Ebenso die Herkunft der anderen Dinge, die
bei der Toten gedauert haben.

Und dann wurden bereits Abgleiche in allen möglichen Datenbanken vorgenommen,
und weiß, daß es keine der derzeit vermissten Personen ist.

So was dauert im Fernsehen immer 5 Minuten, aber im echten Leben doch
immer etwas länger.
@inci2

Ich hatte mich vor dem Eintrag schon kundig gemacht. :) Um wie @Schwetterling zu
dem Schluss zu kommen, das es die Vermisste A C K sein könnte. Denn in ihrem
grünen Rucksack [ http://www.e110.de/wp-content/uploads/2016/05/Die-Kaiserin-Rucksack.jpg]
steckt auch eine grüne (Glasß) Flasche. Die aber mit schwarzem Verschluss.

TextilWirtschaft 52 vom 29.12.2005 Seite 082
Das Jahr Perspektiven 2005/2006
"Russland ist das China Europas"
Ermenegildo Zegna gehört neben Hugo Boss und Armani zu den Global Players im Männermode-Markt. Michael Werner sprach mit CEO Gildo Zegna über seine internationale Vertriebsstrategie, die zunehmende Vertikalisierung sowie das globale Sourcing des italienischen Modekonzerns.
TW: Sie haben innerhalb der vergangenen zwölf Monate zwei Läden in Deutschland eröffnet. Einen in Frankfurt, einen in Hamburg.
Anfang 2006 eröffnen Sie einen weiteren in Berlin. Hinzu kommen diverse Shop-in-Shops, etwa mit Peek & Cloppenburg, Breuninger und dem KaDeWe. Glauben Sie an Deutschland?

Da somit zuvor schon Weltweit verkauft wurde, ist nicht auszuschließen, dass diese Bekleidungsstücke bereits im Ausland verkauft waren. Dann wegen der vorhandenen Schnittmuster usw. hier nur neu aufgelegt wurden. Was Branchenüblich ist.

Zudem ist A C K mit ihrem blauen Ford Transit verschwunden. Damit ist das Vermisstendatum nur der Zeitpunkt wo ihre Freunde sie nicht mehr sahen. Sie wollte nach Spanien in ihr Haus, hatte kurz zuvor noch Container in ihr neu gekauftes Haus in Morsbach Steimelhagen schaffen lassen.

Das Deckblatt Nr. 19 der Karte zeigt auch genau den Königsforstteil im Osten an, dort wo die Unbekannte gefunden wurde.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 02:27
@ilse-man

Die Tote trug keine Kleidung von Zegna, sondern von P&C (Montego), und
von Manguun Denim, die von Galeria Kaufhof vertrieben wird und von
Zeeman

Der gezeigte Rucksack ist grau und nicht neongrün, wie der von
Frau Kaiser.

Und dann ist das hier zu beachten
Minderella schrieb: Die bundesweiten und im europaweiten Ausland durchgeführten Ermittlungen hinsichtlich vermisster Personen (Beschreibung, DNA und Zahnstatus) verliefen negativ.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/3341721


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 03:26
Als ich Zeemann gelesen habe, dachte ich gleich an Holland.
Vielleicht eine holländische Dame, die sich bei DM spezielle Kosmetik Produkte gekauft hat, um sie mitzunehmen nach NL, weil es diese dort nicht gibt.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 03:46
(XY-Sendung vom 11. Mai 2016)
Im August 2011 verabschiedet sich Anett Carolin Kaiser von einem Bekannten und fährt in ihrem Wagen davon. Die 51-Jährige will für etwa zwei Wochen nach Spanien. Doch seitdem fehlt von ihr jede Spur. Wurde sie ermordet?

Personenbeschreibung:
Anett Carolin Kaiser war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens 51 Jahre alt, klein und zierlich, hatte schulterlanges, gelocktes, graues Haar, blaue Augen.
Ein Erkennungsmerkmal könnte ihr grüner Rucksack, Marke „Shamp“, sein, den sie meist dabei hatte.

hi
Der von mir eingestellte Link zeigt diesen Rucksack bei XY .
Im Textauszug zu Zegna wird Peek & Cloppenburg (P&C) als damals Joint Venture benannt.

POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis/Bergisch Gladbach
Dort wusste man nicht einmal das die Unbekannte auf der eigenen Seite zu finden ist.
Wenn von Frau A C K kein Zahnstatus und keine DNA vorliegt kann nichts abgeglichen
werden. Soviel dazu.
lg ilse


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 06:09
@inci2
inci2 schrieb: Der gezeigte Rucksack ist grau
Gestern im WDR wurde der Rucksack gezeigt und er war braun.Ich meine der Ermittler hätte auch braun gesagt.
Ausserdem war er neueren Datums, wurde also kürzlich erst produziert meine ich gehört zu haben.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 06:28
Diesen Lippenpflegestift hatte ich auch.
Ich habe diesen vor ca. 1 Jahr in einem dm gekauft.
Dort wurde die Sorte "pomegranat" ausverkauft.
Weiß jetzt aber nicht,ob es aus dem Sortiment ging oder das Mhd zu den Zeitpunkt dem Ende zuging und dieser deshalb günstiger verkauft wurde.

Denke aber,daß dies sicher bereits geprüft wurde (mhd),wann er evtl. gekauft worden sein könnte und ob diese Sorte noch verkauft wird.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 06:37
Also, ich versuche das jetzt mal zu verstehen, obwohl es extrem schwer fällt: Die Polizei sagt ganz klar, dass ein Abgleich mit bestehenden Vermisstenfällen aus Deutschland und Europa negativ verlaufen ist, und dennoch wird hier auf allen 4 Seiten dieses threads beharrlich ein solcher Vermisstenfall immer wieder mit dem aktuellen Fall in Verbindung gebracht?

?????


melden
Anzeige
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

02.06.2016 um 06:42
@Rick_Blaine
Das wirkt auf mich sehr distanzlos und hinterlässt den Eindruck es mangelt an Respekt den ermittelnden Behörden gegenüber.
Das bringt hier und anderswo aber niemanden weiter.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden