weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sophie Sherpa vermisst

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kind, 2017, Hamburg, Sophie, Sherpa

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 17:53
Ich denke es ist auch eher schwieriger für eine 10 Jährige die richtige Bahnverbindung von Hamburg nach Leipzg zu finden. Klar ist es nicht unmöglich, ich gehe nur von mir selber aus. Bis ich zu Arbeiten begonnen habe, war ich nicht sehr fit darin die richtigen Verbindungen zu finden und das innerhalb Hamburgs.
Deswegen halte ich @sushi48 Idee mit dem Auto gar nicht mal für so abwegig... leider 


melden
Anzeige

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:00
Man liest nirgends wo der Startpunkt ist, also ob die Oma ihr Haus in Hamburg hat.
Rechnet man von Hamburg laut Google gute 4 stunden per pkw, 5:30 per Zug , so ist klar daß eine Übernachtung oder eine Rückfahrt mitten in der Nacht nötig wäre.
FALLS man plant und FALLS an dem Gerücht mit Leipzig etwas dran wäre.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:20
@d.fense
Doch, in Hamburg-Poppenbüttel ist sie aufgebrochen.
Von dort aus fährt die S-Bahn bis Hamburg-Hauptbahnhof.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:34
spookytooth schrieb:Doch, in Hamburg-Poppenbüttel ist sie aufgebrochen.
Bisher konnte ich keine Meldung finden die das so klarstellt, es wird immer nur ihre Herkunft (poppenbüttel) und als Aufbruchsort Haus ihrer Oma genannt. Nie wo das Haus liegt.
Hast Du bitte eine Quelle dazu?
Was hältst Du davon ausgehend vom Zeitplan (Hamburg-Leipzig-Hamburg)?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:34
@Himitsu
Naja, man gibt den Start- und den Zielpunkt der gewünschten Reise bei Bahn.de ein und bekommt sofort die Züge mit den Gleisangaben und Abfahrtszeiten. Das sollte auch eine zehnjährige hin bekommen. Fahrkarten gibt es am Automaten, kontrolliert wird selten. Möglich ist eine Fahrt mit dem Zug schon. 


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:41
@d.fense
Stimmt, hab ich vielleicht falsch interpretiert mit der Oma und Poppenbüttel.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 18:44
@neugierchen
Die Karte dürfte aber nicht ganz billig ein. Wo hat ein 10-jähriges Kind das Geld her? Meine Kinder hatten in diesem Alter nicht so viel Taschengeld zur Verfügung, dass sie sich eine Bahnfahrkarte von Hamburg nach Leipzig hätten kaufen können. Außerdem halte ich ein 10-jähriges Kind für nicht so versiert, dass es problemlos mit einem Fahrscheinautomaten umgehen kann. Das schaffen ja viele Erwachsenen noch nicht einmal.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:00
@sushi48
das liebe Geld, ich weis es natürlich auch nicht, kann mir aber vorstellen das in Poppenbüttel so ein Betrag durchaus in Kinderhänden möglich ist. Popenbüttel ist nun bestimmt kein Armutsstadtteil.
Mit dem Automaten umgehen stell ich mir nicht als Hürde vor. Diese Generation wächst ja quasi mit dem Smartphone auf. Sie soll ja auch auf Facebook unterwegs gewesen sein.
Meine Tochter hat das mit 10 auch noch nicht gemacht, hatte es aber mit 15 einmal vor aufgrund einer Facebookparty nach Rostock zu fahren. Zum Glück habe ich damals zufällig die schon gekaufte Fahrkarte gefunden. Dies ist nun fünf Jahre her, ich weiß nicht wie sich die Mädchen heute entwickeln, es beschleunigt sich ja immer mehr. Ich bilde mir auch ein das sie in guten Verhältnissen groß geworden ist, aber irgendwann setzt der Freiheitsdrang ein, bei meiner Tochter war es 15, zu meiner Zeit als Junge noch mit 17.
Ich glaube das der Umgang mit dem Smartphone eben alles beschleunigt und diese Gefahren des Ausbüxens immer früher einsetzen. Sie lesen mehr, und das Gegenüber sieht das Alter ja nicht.
Ich hoffe das sie mit der Bahn gefahren ist und sich jetzt nicht nach Hause traut, der Hunger wird sie heimbringen. Alles andere wird wirklich bitter.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:10
Dass sie in einem Stadtteil wohnt, in dem gut betuchte Menschen wohnen, bedeutet ja nicht, dass sie deswegen viel Taschengeld bekommt. Oder willst damit andeuten, dass sie es aus Mamas oder Omas Gelbeutel genommen hat?

Mit 10 Jahren mag sie mit ihrem Smartphon gut umgehen können und vielleicht auch mit dem heimischen PC. Aber dass sie mit dem Fahrscheinautomat klar gekommen ist, kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Sie könnte natürlich jemanden um Hilfe gebeten haben. Diese Person dürfte sich aber, sofern sie den Suchaufruf liest, sicher daran erinnern.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:15
@sushi48
Ich tippe da er aus dem Geldbeutel oder der Gelddose zuhause. Es ist natürlich reine Spekulation. In Hamburg stehen ja an jeder S-Bahn Haltestelle diese Automaten. Man nutzt sie ja auch um das Ticket in die Stadt zu ziehen.
Ich kann mir nicht vorstellen das sie ein Jugendlicher, also ab 18 mit dem Auto mitgenommen hat. Dann ist es wahrscheinlicher das es ein Pädophiler war, und daran möchte ich nicht denken.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:22
Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass eine 10 Jährige soviel Geld für eine Fahrkarte bis nach Leipzig hatte. Das wäre hin und zurück nicht gerade sehr billig. Ich bin nicht oft mit dem Zug unterwegs, aber ich weiß das es da Angebote wie die Bahncard gibt, oder so ähnlich. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies eine 10 Jährige schon hat. Wenn an dem Gerücht überhaupt was dran ist, das sie nach Leipzig gefahren sein könnte, befürchte ich leider auch, dass sie in ein Auto gestiegen sein könnte.
Ich hoffe, das alles gut ausgeht und sie gesund und munter wieder nach Hause zurückkehrt.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:24
@neugierchen
glimpfliche Fälle gibt es ja auch häufig, bei fremden für 'ne Woche untertauchen und dann wohlbehalten zurück.

Ausreißer fahren auch gerne mal schwarz zumindest war das so zu meiner Zeit.


Für's Augen offen halten möchte ich noch anmerken daß möglich ist daß sich das outfit geändert hat oder der Ort ein ganz anderer ist, sowohl durch verfahren (falscher Zug) als auch durch ungesicherte Annahmen (Leipzig).


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:25
@Chaos_Queen
200 Euro hätte sie gebraucht, und natürlich auch noch Geld für Getränke etc. Das wissen nur die Angehörigen ob sie so viel Geld hätte haben können.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:27
Das ist natürlich ne Stange Geld. Und ob sie da mal eben bei Mama und Papa  oder bei Opa mitgehen lassen hat? 
Den müsste ja auffallen wenn so viel Geld fehlt. 
Fraglich ob eine zehnjährige mit so viel Geld unterwegs ist (wissentlich von Eltern dabei gehabt, zum Oma Besuch) 


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:29
Auf dem von@neugierchen eingestellten Foto sitzt sie jedenfalls
in einer S-Bahn oder U-Bahn.

Mir ist aufgefallen, dass sie schon mit einer Handtasche unterwegs ist
(wie eine Dame).

Wenn sie aus der Straße Lüttmelland verschwunden sein sollte, ist das
eigentlich eher Sasel als Poppenbüttel, aber egal, der S-Bahnhof ist
in unmittelbarer Nähe.

Hat der Vater einen Asia-Lieferservice?


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:29
Es gibt doch Wochendtickets oder ähnliches. Die sind relativ billig. Meistens kann man die sogar mit jemanden teilen. Und ich denke schon, dass eine 10 jährige mit dem Bahnautomaten umgehen kann. Als ich 10 war konnte das jeder von meinen Freunden. Im Notfall kann man Mitreisende die am Bahngleis stehen und um Mithilfe bitten. An den Schaltern hat früher zumindest auch niemand danach gekräht, wenn ein Kind Fahrkarten für eine weitere Reise geholt hat. Kenne das aus eigener Erfahrung.

Ist halt die Frage ob sie tatsächlich zu diesem Youtubertreffen wollte oder das nur vorgegeben war.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:30
@spookytooth
Wie kommst du auf einen Lieferservice? 


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:34
@PerMertens1505
Es gibt einen mit gleichem Namen in HH-Rahlstedt.


melden

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:38
@spookytooth
Ach so. Danke für die Info. 
Mir kam jetzt ein Gedanke, aber das ist Spinnerei und passt nicht... 

Das stimmt @MissGreen 
Den meistens anderen Fahrgästen ist es völlig egal wer da ein Ticket kauft. Und wenn sie gefragt wird, kann sie mit einer ausrede evtl kommen. 


melden
Anzeige

Sophie Sherpa vermisst

08.05.2017 um 19:59
Die Bild hat ein Video veröffentlicht mit einem Aufruf der Großmutter http://www.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/oma-der-verschwundenen-sofie-spricht-in-bild-51649790.bild.html

Sie sagt im Video, sie hatte im Briefkasten eine Tüte mit Unterwäsche von Sopie? Das kann ich gerade gar nicht einordnen.

Außerdem hatte Sophie wohl auch Kontakt zu einem 18-jährigem Jungen:

Erste Vermutung der Polizei: Aus dem Freundeskreis kam ein Hinweis, Sophie wolle zu einem YouTube-Fantreffen in Leipzig. Aber auch von einem 18-Jährigen wurde dort berichtet. Das Mädchen soll für den jungen Mann schwärmen. Sophies Eltern sollen darüber nicht glücklich sein. Sie erteilten ihrer Tochter deswegen sogar Handy-Verbot.

Fürchterlich. Ich hoffe es geht gut aus.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden