weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sophie Sherpa vermisst

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kind, 2017, Hamburg, Sophie, Sherpa

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 01:49
weissglut schrieb:Wie sie manipuliert wurde, werden weitere gespräche ergeben... mir tut es einfach nur leid für das mädel... sie hat ja offensichtlich eine Erfahrung gemacht, die ihr die weite Welt oder Freiheit vorgegaukelt hat.... wie auch immer es abgelaufen ist...
Das ist doch schon wieder völlige Spekulation. Du weißt doch gar nicht, ob sie manipuliert wurde oder ihr jemand etwas vorgegaukelt hat. Was ist, wenn es nun ihre völlig freie Entscheidung war, weil sie ein Abenteuer erleben wollte, weil sie erwachsener in ihrem Denken ist als andere 10jährige ? Für mich war, bis ich von diesem Fall hörte, der Gedanke völlig absurd, daß ein 10jähriges Mädchen Interesse daran haben könnte, mit einer Clique von 17/18jährigen rumzuhängen oder andere Verabredungen haben könnte, als mit gleichaltrigen Spielkameraden. Für mich ist eine 10jährige ein KLEINES Kind, da spielten Gedanken wie Schwärmereien, außer vielleicht für irgendeinen Pop-Star, keinerlei Rolle. Aber wie hier zu sehen ist, geht es anscheinend auch anders.


melden
Anzeige

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 02:04
@Photographer73
Eine 10-jährige kommt nicht einfach so auf die Idee... ich will mal Abenteuer erleben. Sie wird an irgendwas Gefallen gefunden haben (youtube.videos?) und da mit Leuten in Kontakt gekommen sein und wollte cool sein und dabei sein. Das war ein Prozess...und da wurde sie mit sicherheit manipuiert... sonst hätten die ihr ja gesagt.. mädel,... bleib zu hause... stattdessen haben sie sie unterstützt, am "Erwachsenenleben" teilzunehmen.... ich schließ das echt aus... dass ihr klar war, was sie da macht...


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 02:41
weissglut schrieb: ich schließ das echt aus... dass ihr klar war, was sie da macht...
Natürlich wird dem Mädchen nicht mit letzter Konsequenz klar gewesen sein, auf was sie sich einlässt. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass sie manipuliert worden ist. Auf dumme Gedanken kann man auch alleine kommen, evtl. unterstützt durch Internet und Fernsehen.

Umgekehrt will ich den 18Jährigen nicht völlig aus der Verantwortung entlassen; er hätte niemals so ein junges Mädchen ohne Wissen der Eltern beherbergen dürfen.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 02:47
Mr.Stielz schrieb:Umgekehrt will ich den 18Jährigen nicht völlig aus der Verantwortung entlassen; er hätte niemals so ein junges Mädchen ohne Wissen der Eltern beherbergen dürfen.
Das sehe ich natürlich auch so, klar. Aber auch hier stellt sich mir die Frage - was wußte er ? Wir wissen nicht, was die Kleine ihm erzählt hat. Äußerlich hätte sie auch für 14 durchgehen können, mMn. Ohne weitere Infos bleibt das alles im dunkeln. Theoretisch könnte sie ihm auch gesagt haben, daß sie älter ist, Zoff zu Hause hat oder oder oder. Ich finde das alles sehr schwierig zu bewerten.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 06:40
Mich erschreckt das ungemein, dass die Altersgrenze von jungen Mädchen immer weiter herunter geht.
Sie dürfte noch nicht einmal in der Pubertät sein. Ein Kind  noch, das in die Grundschule geht.
Ich finde übrigens nicht, dass sie älter aussieht. Gehe davon aus, dass sie spricht wie eine 10-jährige und auch
das Verhalten eines Kindes hat.

Ein Bild allein sagt noch nichts aus. 
Auf jeden Fall wäre jedes "Zusammensein" mit einem Erwachsenen ein NoGo.
Es ist und bleibt ein Kind...ich bin echt geschockt bei dieser Geschichte.
Gut, dass sie wieder da ist, nicht gut, dass sie überhaupt in dem Alter
von den Eltern weg war, Schwärmerei hin oder her.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 06:50
Mich erschreckt dabei eigentlich das viele nicht bemerken das die Mädchen heutzutage viel Frühreifer sind als früher. Viele Mädchen im grundschulalter sind bereits in der Pubertät, inkl. Erster Periode. Gewiss ist nicht jedes 10 jährige Mädchen so weit. Dennoch darf man die Augen nicht nur darauf wenden das es sich dabei um Kinder handelt die ausser spielen noch nichts anderes im Kopf haben.

Dennoch ist es natürlich richtig da eine 10 jährige bei einem volljährige nichts "zu suchen hat" wenn es nicht grad ein Familienmitglied ist.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 06:59
Bauzi schrieb:Mich erschreckt dabei eigentlich das viele nicht bemerken das die Mädchen heutzutage viel Frühreifer sind als früher.
Ich bemerke das schon, viele junge Mädchen schminken sich, ziehen sich "älter" an und sehen mindestens 5 Jahre 
älter aus, als sie sind.
Ob sie dementsprechend reif sind, mag ich bezweifeln.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 07:04
Reifer werden sie nicht alle sein. Ausnahmen gibt es immer wieder. Aber teilweise erkennt man wirklich nicht mehr wie alt ein Mädchen wirklich ist


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 07:16
Der Fall ist erledigt, da Sophie wieder da ist. Genau genommen war sie nie weg, da sie Hamburg nie verlassen hat.


POL-HH: 170509-5. Die Vermisstenfahndung nach der 10-jährigen Sophie Sherpa ist erledigt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt.

09.05.2017 – 18:32
Hamburg (ots) - Das Mädchen wurde heute gegen 17:00 Uhr in Begleitung eines 18-jährigen Syrer in einer Jugendwohnung in Hamburg von Beamten des Landeskriminalamtes 15 angetroffen und in Gewahrsam genommen.

Hinweise auf eine Straftat liegen nach derzeitigem Sachstand nicht vor.

https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=/amp/www.presseportal.de/blaulicht/pm/amp/6337/3631748&ved=0ahUKEwjH...


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 12:02
 
Winchester83 schrieb:Hinweise auf eine Straftat liegen nach derzeitigem Sachstand nicht vor.
Entziehung Minderjähriger, ist das keine Straftat mehr? Das Kind ist 10 Jahre alt -.-


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 13:07
Naja das Kind ist von selber abgehauen und wurde nicht festgehalten. somit liegt auch keine Straftat vor. Der 18 Jährige wird vermutlich der bekannte sein mit dem sie befreundet war.


melden
242
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 13:08
Stichwort ist hier wahrscheinlich 

die " straffreie Selbstentziehung " Minderjähriger - deren Beihilfe auch straffrei bleibt sofern man dem Helfer keine Tatabsicht nachweisen kann.

ausführlicher im folgenden link nachzulesen....


https://books.google.de/books?id=gN9kRhf7sbsC&pg=RA1-PA58&lpg=RA1-PA58&dq=kind+selbstentziehung+straflos&source=bl&ots=B...


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 18:31
Ich klinke mich auch mal kurz ein, da ich selbst Mutter einer 9jährigen Tochter bin...

Mein Kind ist gerade mal 1,30 groß und ohne jede weibliche Rundung - schon rein körperlich würde sie nie im Leben für mehr als ihr wirkliches Alter durchgehen.
Auch wenn sie im Umgang mit dem Handy und Computer recht fit ist - sie hat keine Kontakte (schreibt auch generell nur sehr ungern) und kommuniziert daher nicht, sondern spielt lediglich Spiele (Apps) oder schaut auf YouTube Filme an. Ich habe da immer ein Auge drauf, zumal sie kein eigenes Handy hat...
Ihre Freundinnen sind ähnlich kindlich-klein und behütet - und selbst die Zehnjährigen an ihrer Schule, die ich so sehe, sind nicht 1,60 groß und eigentlich ebenfalls noch kindlich-verspielt.

Mir fällt es daher schwer zu glauben, daß eine Zehnjährige so viel geistige Reife besitzt um ohne aufzufallen einen vier Jahre älteren Teenager zu spielen.
Andererseits: Wenn sie tatsächlich so frühreif war und ein höheres Alter einigermaßen glaubhaft rüber bringen konnte (die körperliche Entwicklung trug sicher dazu bei), dann kann man dem jungen Mann auch keinen Vorwurf machen. Das wirkliche Alter ist schließlich niemandem auf die Stirn tätowiert... Zumal ein 18jähriger das angegebene Alter sicher auch nicht unbedingt kritisch hinterfragt... 😐


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 18:55
@spiky73
Ich habe ebenfalls 2 Kinder in diesem Alter (Tochter 8, Sohn 11) und mache im eigenen Umfeld dieselben Beobachtungen. Meine Tochter ist mit 1,35 m schon groß für ihr Alter, mein Sohn mit 1,52 m ebenfalls - eine 10-jährige von 1,60 m Größe ist schon außergewöhnlich und da kann ich mir auch vorstellen, dass man sie optisch für älter hält. Wie das vom Verhalten her ist, kann man schwer schätzen, denn gerade Kinder, die schneller groß werden als ihre Altersgenossen, sind oft gezwungen, sich "älter" zu benehmen, da Fremde sie für älter halten und kindliches Benehmen bei ihnen nicht mehr so akzeptieren wie bei kleineren "niedlicheren" Gleichaltrigen. Diese Erfahrung musste ich schon selbst bei meinem Sohn machen, dessen gleichaltriger Freund 30 cm kleiner ist als er, da wird oft gerade wenn wir unterwegs sind von Ärzten, Personal in Gaststätten und Läden von ihm ein anderes Verhalten erwartet, während man seinem Kumpel seine Albernheiten durchgehen lässt (man merkt es an den Blicken und als Eltern steuert man dann oft auch gegen, weil es peinlich ist, wenn ein "so großes Kind" sich noch so kindisch benimmt). So kann das durchaus sein, dass solchen Kindern auch ein erwachseneres Benehmen anerzogen wird vom Umfeld.


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 19:26
@Comtesse

Das kann natürlich auch sein, weil sie ja diesen Niedlichkeitsbonus nicht mehr haben...


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 20:47
ich denke, dass sie bald 11 wird und ohne weiteres als 14 jährige durchkommen kann. Meine Tochter ist 10 und wird auch bald 11.  In ihrer Klasse gibt es drei Mädchen, die auch schon 1,60 gross sind und viel älter wirken,  Brüste haben etc.. Und ich bin mir ganz sicher, dass die auch wirklich erst 10 sind. 


melden

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 20:51
Wenn der junge dachte sie ist 14 ist vielleicht noch hinzunehmen 4 jahre unterschied ist nicht sp viel. Gerade weil frauen öfter reifer in dem alter sind.

ironie-) Jeztz fehlt nur noch dass der junge eigentlich 20 Jahre alt ist und die beide sich gelogen haBen 

jedenfalls bin ich sehr froh dass ser Fall so geklärt und beendet ist. Hoffentlich lernen alle beteiligten daraus.


melden
Anzeige

Sophie Sherpa vermisst

10.05.2017 um 20:52
Im Interesse der Minderjährigen sollte der Thread nun geschlossen werden! 


melden

Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Kind wohlbehalten wieder aufgefunden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden