Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Kassel, Niederzwehren
cat_and_go
Diskussionsleiter
Profil von cat_and_go
Moderatorin
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

19.10.2017 um 14:59
Am Freitag, 06.10.2017, wurde der Rentner Hans-Günther Z. tot in seiner Wohnung in Kassel-Niederzwehren von einem Bekannten gefunden.
Die Obduktion ergab einen nicht natürlichen Tod und die Kassler Polizei sucht nun Zeugen, denen etwas aufgefallen sein könnte.

http://www.nh24.de/index.php/polizei/97162-niederzwehren-rentner-77-kam-gewaltsam-zu-tode
Quelle: nh24

http://www.focus.de/regional/kassel/polizeipraesidium-nordhessen-kassel-niederzwehren-77-jaehriger-opfer-eines-toetungsd...
Quelle: Focus


melden
Anzeige

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

19.10.2017 um 16:09
Naja, bisher bissel dünn die Informationen, was soll man da diskutieren?


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

19.10.2017 um 18:13
viel ist es wirklich nicht! zu erwähnen ist sicherlich noch dass er am 24. september zuletzt gesehen wurde. 12 tage sind eine lange zeit!


melden
cat_and_go
Diskussionsleiter
Profil von cat_and_go
Moderatorin
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 00:43
Mir geht es ja nur darum, das die Obduktion einen nicht natürlichen Tod fest gestellt hat und die Polizei fragt, ob jemand etwas mitbekommen oder sogar Herrn Z. gesehen hat.
Vielleicht gibt es hier im Forum einen oder welche, die auf der Ecke wohnen, immerhin hat es hier über 111.000 Mitglieder.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 06:06
Hier noch ein Artikel aus der örtlichen Tageszeitung:

https://www.hna.de/kassel/niederzwehren-ort83989/rentner-77-wurde-in-kassel-niederzwehren-getoetet-8788041.html

Naturgemäss sind die Informationen noch spärlich, interessant ist, dass dies schon der zweite Mordfall in einer eher ruhigen Gegend Kassels in zwei Jahren ist.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 08:08
ein serientäter der es auf rentner abgesehen hat?!?


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 08:58
@osttimor

Dies hat mich auch erst verwundert. Jedoch sitzt der angebliche Mörder von Ursula B. schon.
Also tippe ich eher mal darauf dass es kein Zusammenhang der beiden Fälle gibt. Einfach nur Zufall?

Oder weiss jemand was für eine Gegend dies in Kassel ist?

https://www.hna.de/kassel/prozess-um-mord-an-rentnerin-ursula-b-was-bist-du-fuer-einer-8579997.html


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 09:00
Nein, der Täter im ersten Fall sitzt. Da gibt es keinen Zusammenhang.

Ist eine ruhige Gegend, abseits von der üblichen action.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 09:28
@ImbaWendel
@Rick_Blaine

stand das im artikel dass der erste täter sitzt?


melden
cat_and_go
Diskussionsleiter
Profil von cat_and_go
Moderatorin
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 09:41
Aktualisierte Pressemeldung von heute morgen:
https://www.hna.de/kassel/niederzwehren-ort83989/rentner-in-kassel-getoetet-nachbarn-beschreiben-77-jaehrigen-hans-guent...


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 09:42
@osttimor
Den Fall gibt es hier auf allmy


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 10:23
Wie @Rick_Blaine schon schrieb... Die Karlsbader Straße liegt in einem ruhigen und "gutbürgerlichem" Wohnviertel.

Die Lebensader der Kasseler Südstadt, die vielbefahrene Frankfurter Straße, ist mit 400 Metern Entfernung schon ein ganzes Stück weg.

Der Durchgangsverkehr dürfte gegen Null gehen. Wer sich in dieses Wohnviertel begibt, der wohnt dort, will jemanden besuchen oder hat geschäftlich dort zu tun.


Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es in der Nähe mit der Mattenbergsiedlung und der Brückenhofsiedlung, zwei Brennpunkte der Kleinkriminalität ( Schlägereien, kleinere Drogendelikte) gibt, in denen es etwas "rustikaler" zugeht und die öfter im Polizeibericht auftauchen, als andere Gegenden in Kassel. Beide Siedlungen befinden sich in ca. 3 km Entfernung zur Karlsbader Straße. Getrennt werden sie außerdem durch einen sehr hohen Bahndamm der Eisenbahnlinie Kassel-Bebra, der nur an einer Stelle zwischen den Stadtteilen gequert werden kann.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 10:53
EDGARallanPOE schrieb:Beide Siedlungen befinden sich in ca. 3 km Entfernung zur Karlsbader Straße. Getrennt werden sie außerdem durch einen sehr hohen Bahndamm der Eisenbahnlinie Kassel-Bebra, der nur an einer Stelle zwischen den Stadtteilen gequert werden kann.
Das stimmt, aber gefühlt sind die viel weiter weg. Die Karlsbader Strasse ist so versteckt, dass ich vermute 99% der Kasseler haben keine Ahnung wo die ist.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 11:43
Rick_Blaine schrieb: Die Karlsbader Strasse ist so versteckt, dass ich vermute 99% der Kasseler haben keine Ahnung wo die ist.
Da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Wenn ich beim anlesen des Artikels, nicht sofort die Info Kassel-Niederzwehren gehabt hätte, wäre ich davon ausgegangen, dass diese Straße in Kassel-Wehlheiden liegt.

Dort haben sich nämlich nach dem Krieg in mehreren zusammenhängenden Straßenzügen, bevorzugt Vertriebene aus den ehemaligen Ostgebieten niedergelassen. Diesem Umstand wurde bei der Benennung der Straßen Rechnung getragen. Dort gibt es die Danziger Str., Königsberger Str., Stallupöner Str., Marienburger Str.

Da hätte dann auch noch als Namenspate Karlsbad als tschechische Stadt, aus der auch viele Deutsche nach dem Krieg den Weg gen Westen antraten, ins Bild gepasst.


Wir halten also fest...

Eine reine Wohnstraße am Rande der Stadt, deren Lage auch jahrzehntelangen Stadtbewohnern nicht geläufig ist.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 11:55
Ich bin schon tausendmal die Frankfurter Strasse entlang gefahren (meine Schwester wohnte in Kassel), am alten DEZ vorbei, und habe nie auch nur gewusst, dass da noch ein Wohnviertel liegt.

Daher denke ich auch, wer dort jemanden meuchelt muss eine Verbindung dorthin haben, oder zum Opfer.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 12:01
Die Karlsbader Straße weist eine bauliche Besonderheit auf, wie ich gerade festgestellt habe.

Der erste Teil  der Straße zweigt von der Straße "Am Schützenhof" ab und endet nach einem Knick als Sackgasse. Hier stehen ausschließlich Einfamilienhäuser. Auf Google Maps, sieht man sogar die Errichtung eines Neubaus.

Dann nach ca. 200 bis 300 Metern, geht in einer gedachten Linie, die Karlsbader Straße aus einem Knick der "Reichenberger Straße" kommend weiter. Hier stehen ausschließlich Mehrfamilienhäuser. In einem dieser Häuser, lebte der getötete Rentner.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 12:27
Wo wir gerade bei den baulichen Besonderheiten sind.

In direkter Sichtweite befindet sich das großzügig angelegte Gelände, der 4. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung, mit hauseigenem Sportplatz.


Und die Polizei hat natürlich ein Auge darauf, wer und was sich da vor ihrer "Höhle" so herumtreibt.

Für einen potentiellen Rechtsbrecher, also eher eine Gegend in der er mit "Stress" rechnen muss.


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 18:13
Es gab eine Festnahme:
Getöteter Rentner in Kassel: Bekannter wegen Verdacht des Totschlags in U-Haft
20.10.17 17:28
Kassel. Ein 64-jähriger Mann aus Kassel wird verdächtigt, den 77-jährigen Hans-Günter Z. in seiner Wohnung in der Karlsbader Straße in Niederzwehren getötet zu haben.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung am späten Freitagnachmittag erklärten, soll es sich bei dem Verdächtigen um einen Bekannten des getöteten Rentners handeln.
Ein Haftrichter des Amtsgerichts Kassel hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl wegen Verdachts des Totschlags gegen den 64-jährigen Mann erlassen, der daraufhin in die Justizvollzugsanstalt nach Wehlheiden gebracht worden ist. Zum Motiv machten die Ermittler keine Angaben.
https://www.hna.de/kassel/getoeteter-rentner-in-kassel-bekannter-wegen-verdacht-totschlags-in-u-haft-8792806.html


melden

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

20.10.2017 um 18:21
Hier auch noch die Meldung der Polizei zur Festnahme des Bekannten: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3767019

Dort steht, dass der TV bereits schon gestern nach intensiven Ermittlungen festgenommen wurde, heute wurde er dann dem Haftrichter vorgeführt,dieser ordnete U-Haft wegen Totschlags an.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt an Hans-Günther Z., Kassel-Niederzwehren

24.10.2017 um 06:25
In einem neuen Zeitungsartikel, wird über weitere Einzelheiten berichtet.

Der in Untersuchungshaft sitzende Tatverdächtige, soll offenbar im Besitz eines Wohnungsschlüssels seines Bekannten gewesen sein.

Zitat:

Nachbarn des getöteten Hans-Günter Z. (77) berichten, dass der Tatverdächtige einen Schlüssel für die Wohnung des Opfers hatte.


Zudem befindet sich der Wohnsitz des Tatverdächtigen, in unmittelbarer Nähe in einer benachbarten Straße.

Zitat:

Der Verdächtige wohne nicht weit entfernt, in einer benachbarten Straße


Quelle der Zitate

https://www.hna.de/kassel/niederzwehren-ort83989/nachbarn-getoeteten-rentners-in-kassel-verdaechtiger-hatte-schluessel-8...


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt