Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

618 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord, Verbrannt, 1989, Geländewagen, Menden, Vw Passat, Marion Hesse

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:00
@SommerRendezvo
Verstehe es so, dass sie bewusstlos war, als sie verbrannte. Somit dürfte ein Fluchtversuch vom Tisch sein.

Ist wieder so ein Fall, wo man sich wirklich nur wünschen kann, dass dieser noch gelöst wird. Unglaublich, dass jemand zu so etwas fähig ist.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:07
Vorausgesetzt, XY hat sich komplett an die Fakten gehalten, dann sind natürlich folgende Dinge auffällig:

- Der Ehemann ist nicht nur Steuerberater, sondern hat noch eine Art "Autohandel" oder Vermittlung. (Aus Zeitungen ergeben sich angebliche Verbindungen ins "Milieu".) Was da wirklich dran ist, bleibt fraglich.

- Die Ermordete ist unglücklich in ihrer Ehe, sie vermutet, dass ihr Mann eine Geliebte hat.

- Ausgerechnet am Tag des Mordes schlägt er einen Spaziergang vor und bittet sie, ihr auf dem Weg zu ihm noch Akten mitzubringen. Da ist natürlich die Frage, ob das öfters vorkam. Oder sollte sie nur aus dem Haus auf die Straße gelockt werden?

Ich persönlich finde, XY geht schon stark in Richtung Ehemann, kann aber auch eine Fehlinterpretation meinerseits sein. Denke auch, er könnte der Schlüssel sein. Aber weniger als Anstifter, sondern eher als die Person, an der Rache genommen werden soll. Warum auch immer.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:15
@PurePu
Ja hoffen wir mal, dass die beiden während des Unfalls oder Brandes nicht erwacht sind.

Dieser Fall erinnert mich doch sehr an den Auftragsmord an Sabine Bittner.
Mutter schreibt traurigen Brief an Ehemann über deren Probleme..der Brief wird aber angeblich nie gelesen vom Partner, weil er anscheinend mehr oder weniger gut versteckt war..dem Mann werden unseriöse Kontakte nachgesagt..es wird aller Wahrscheinlichkeit ein Gehilfe geordert..
<-das soll keine persönliche Wertung von mir sein.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:16
@SommerRendezvo
Hatte exakt dieselbe Assoziation wie du. Mich erinnert es auch an den Fall Bittner. Schon wegen der professionellen Ausführung.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:19
@PurePu
@SommerRendezvo

was genau findet ihr an diesem fall „professionell“?


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:21
@osttimor
Die Skrupellosigkeit und die Art der Ausführung. Erst mal zwei Personen betäuben, mit zwei Autos dahin, alles inszenieren, da gehört schon was zu.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:21
@ PurePu : Es ist wirklich ein wenig ungewöhnlich sich die Akten liefern zu lassen. Nebenbei
ein prima Grund (... oder der Hauptgrund.. ) das sie das Haus mit dem PKW verlässt.
Auffällig: Ehemann fährt ein Porsche Cabriolet, ergo solvent oder wird als solvent dargestellt.
Zum markanten Geländewagen. Heute fast alltäglich, aber damals schon recht auffällig denn es fuhren nicht so viele wie heute davon herum. Dem joggenden Zeugen sei Dank das es diese Verbindung (Passat - Geländewagen im Ort fahren gesehen, sowie später am "Unfallort") gibt.
Auffällig im Filmbeitrag: Der Geländewagen wendet auf freiem Feld. Dürfte jedoch wohl fiktiv sein denn sonst gäbe es ja detailliertere Informationen zum Fahrzeug.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:26
@PurePu

skrupellosigkeit kann man aber nicht mit professionalität gleichsetzen!
wie ich schon oben geschrieben habe, war die inszenierung für mich alles andere als professionell!

auch mit zwei autos dorthin zu fahren war es nicht, wie man gemerkt hat, sie wurden gesehen! es scheiterte am kennzeichen!
betäuben war auch logisch, alles andere wäre noch schneller aufgeflogen (z.b. festbinden oder bereits erschossen etc)


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:30
@osttimor
Hast du recht. Bin da vielleicht zu naiv. Aber wer begeht so etwas? Wenn ich einen Mord aus einem persönlichen Motiv plane, dann doch nicht so in der Öffentlichkeit?! Deshalb denke ich eher, es ist ein Zugriff von außen, also nicht vom inneren Umfeld. Auf Zuruf sozusagen. Von wem auch immer.

Dass dann die Ausführung an sich nicht glatt war, das ist korrekt. Aber erst mal dahin kommen... Schrecklicher Fall.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:37
@PurePu

da bin ich ganz bei dir! ich denke auch dass die täter nur die ausführenden waren. professionell war dies aber nicht.

ps: der bittner mörder war ein profi, marke hollywood!


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:41
osttimor schrieb:da bin ich ganz bei dir! ich denke auch dass die täter nur die ausführenden waren. professionell war dies aber nicht.
Immerhin professionell genug,um keine Rückschlüsse auf die Täter zu hinterlassen. Nach 30 Jahren sind die Chancen auf Ergreifung der Täter verschwindend gering, das weiß auch die Polizei. Falls der oder die Täter überhaupt noch leben.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:41
Dreamcatcher66 schrieb (Beitrag gelöscht):Und auf das Gewissen von etwaigen Mitwissern zu hoffen, ist reines Glücksspiel, das schon in anderen Fällen nicht weitergeführt hat.
gerade bei einem berühmten xy-fall war dies aber so! lolita brieger!
jedoch leider mit mehr als unzufriedenem ausgang...


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:42
osttimor schrieb:gerade bei einem berühmten xy-fall war dies aber so! lolita brieger!
Das stimmt,der Fall ist mir bekannt...aber in vielen anderen Fällen hat es halt leider nichts gebracht.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:46
Dreamcatcher66 schrieb:Immerhin professionell genug,um keine Rückschlüsse auf die Täter zu hinterlassen.
jetzt sind wird dann aber in einem bereich, wo jeder täter in der krimirubrik ein profi wäre, weil alle sind ungeklärt (außer den alten geklärten die hier noch diskutiert werden :D ).

das war reines glück! hätte der zeuge das kennzeichen erkannt und sich gemerkt, hätten zu 95% schon vor 30 jahren die handschellen geklickt!


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:48
Irgendwie ist es auch seltsam das das Fahrrad des Jungen in der Garage stand


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:48
osttimor schrieb:das war reines glück! hätte der zeuge das kennzeichen erkannt und sich gemerkt, hätten zu 95% schon vor 30 jahren die handschellen geklickt!
Wenn es keine getürkten Kennzeichen waren,vielleicht. Ebenso könnte es sich um geklaute Kennzeichen gehandelt haben,wer weiß das schon...es hatte ja keiner die Kennzeichen gesehen.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 22:56
Utelie schrieb:Irgendwie ist es auch seltsam das das Fahrrad des Jungen in der Garage stand
was?

@Dreamcatcher66

natürlich ist das immer eine möglichkeit. aber alleine im autokonvoi zur „unfallstelle“ zu fahren ist unverständlich riskant!


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:04
Die getötete hatte doch in dem Beitrag das Fahrrad des Jungen aus dem Auto heraus geholt,bei dem Spaziergang mit ihrem Mann ,aber das Fahrrad wurde in dem Beitrag doch nach der Tat in der Garage gezeigt..oder habe ich das falsch gesehen?


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das gerecht?226 Beiträge