Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

618 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord, Verbrannt, 1989, Geländewagen, Menden, Vw Passat, Marion Hesse

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:06
@Utelie

ich weiß nicht ob du das falsch gesehen hast, aber diese storyline mit dem rad ist sicherlich nur aus der autorenfeder ;)


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:06
@Utelie
Ich habe das auch gesehen. Er ging zur leeren Garage, dort stand das Fahrrad des Jungen an der Wand angelehnt. Der Vater hat es angeschaut.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:16
Genau das hab ich gemeint , also müssen die Opfer zu Hause gewesen sein ..


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:17
@Utelie

wurde das später vom kommissar bestätigt/erwähnt?


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:19
Nein ,aber es ist doch seltsam...


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:23
@Utelie

ja grundsätzlich schon, aber wir hatten diese diskussion schon öfters. leider wird der autorenanteil in den filmbeiträgen immer größer. sie sollen zeugen anregen sich zu melden und gleichzeitig den rest der zuseher unterhalten - leider.

das rad wird sicher „hinzugedichtet“ sein, und stellt damit in der garage einen art „anschlussfehler“ dar!


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:34
Das mit dem 2. Gang habe ich auch überhaupt nicht verstanden. Das Kind war aber 5 Jahre alt.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

06.02.2019 um 23:48
NohelaniEl schrieb:Das Kind war aber 5 Jahre alt.
quelle?


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:27
dead_souls schrieb am 26.01.2019:atdurchführung spricht doch eher dafür, dass abgeschreckt werden sollte. Insofern kann es sich lohnen, den Fall jetzt aufzurollen und darauf zu hoffen, dass jetzt Mitwisser auspacke
Ganz genauso sehe ich das auch. Ich kann und will es mir nicht vorstellen, dass der Mann seinen kleinen Sohn mit ermorden lassen hätte sollen, wenn er seine Frau loswerden hätte wollen.

Ich gehe stark davon aus, dass der Vater als Steuerberater an die falschen Leute geraten war, die ihm mit dem Mord an Frau und Kind zeigen wollten, dass mit ihnen nicht zu spaßen ist. Deshalb frage ich mich - vielleicht stand es auch schon wo - ob der Ehemann und Vater so gar keinen Verdacht hatte bzw. ob er sich nach diesem grausamen Verbrechen nicht mehr traute.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:32
Robin76 schrieb:ob der Ehemann und Vater so gar keinen Verdacht hatte bzw. ob er sich nach diesem grausamen Verbrechen nicht mehr traute.
Hätte er einen Verdacht gehabt u.hätte er sich geäußert,dann wäre das ja bekannt...u.wenn er sich nicht traute,dann hat die Tat ja leider ihren Zweck erfüllt...wenn es denn so war.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:35
https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/aktenzeichen-ungeloest-rudi-cerne-mord-marion-hesse-1989-menden-sauerland-11740333...

Hier eine Zusammenfassung.

Dass der Mann mit der Tat selbst etwas zu tun hat, glaube ich persönlich jetzt nicht. Aber ich denke mal, dass er eentuell Geschäftspartner hatte, die vor nichts zurückschreckten. Woher bekommt Herr Hesse z.B. so günstig einen Masarati für seinen Freund? Ich gehe schwer davon aus, dass Herr Hesse an die falschen Leute geraten war.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:37
Ich fand dass mit dem Rad auch merkwürdig. Kann natürlich einfach nichts bedeuten und den Zuschauern nur vermitteln, dass der Papa nur sehr, sehr traurig ist.

Aber dann hätte man auch einfach Eibe Szene einbauen können, in der er auf ein Familienbild starrt.

Das Rad war im Auto von Marion. Das verwirrt.

Die Darstellung des Vaters und Ehemannes zeigt eigentlich sehr deutlich, dass er es NICHT war.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:39
Nursii schrieb:Die Darstellung des Vaters und Ehemannes zeigt eigentlich sehr deutlich, dass er es NICHT war.
Den Filmbeitrag kan man so oder so deuten...das ist reine Ansichtssache. Es wird weder was ausgeschlossen,noch ein Verdacht geäußert...von daher kann sich jeder dazu denken,was er will.


melden

Der grausame Tod der Marion H. (35) und ihres Sohnes (2) nahe Menden

07.02.2019 um 07:45
@Dreamcatcher66
Das mag sein. Rudi cerne hackte danach aber nochmal nach und der Kommissar sagte eindeutig, dass dem Vater/Ehemann nichts nachgewiesen werden kann.
Mag natürlich komisch erscheinen, dass die Befragung des Mannes so eindringlich dargestellt wurde.
Und es mag auch merkwürdig erscheinen, dass Marion ihm genau an diesem Tag Unterlagen bringen sollte. Aber hieß es nicht, dass das öfters vorkam?

Ich kann und mag mir einfach nicht vorstellen, dass ein Vater und Ehemann die liebsten Menschen umbringt- schon gar nicht SO!
Ok, mag naiv klingen. Die Welt ist oft schlecht.
Aber das übersteigt dann schon einiges...


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt