Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Familie, Raub, Altes Ehepaar, Überruhr

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

20.09.2018 um 17:21
MajorQuimby schrieb:Ist doch aber klar wieso die Kinder mitwaren, die können meist besser Deutsch als die Eltern und den Job kann man eben nur mit Deutschkenntnissen erledigen.
Mark_Smith schrieb:Aber scheint mir eine gute Tarnung bzw. Finte zu sein. :-)
Kinder erwecken Vertrauen.
Wer stellt sich denn einen Raubüberfall im Beisein eines Kindes vor?
Von daher wird der Junge schon eine Funktion gehabt haben.
Vielleicht hat er schon Schmiere gestanden-oder ein Opfer abgelenkt?


melden
Anzeige

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

20.09.2018 um 18:25
Hier geht es nicht um die korrekte, oder nicht korrekte Bezeichnung von Roma und/oder Sinti, sondern um einen Menschen, der auf unfassbare Weise überfallen wurde.
Politische Diskussionen gehören hier nicht her, ebensowenig wie Pauschalverunglimpfungen ganzer Volksgruppen. Stereotype sind ebenfalls zu unterlassen! Hier geht es ausschließlich um den Kriminalfall und auf diesen bezogen gilt es zu diskutieren


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

20.09.2018 um 19:25
Ich finde den Fall schon seltsam. Die Täter sind doch eine hohes Risiko eingegangen, sie haben eigentlich nur das "Glück",, dass die Opfer schon so betagt sind, dass sie der Überall dermaßen mitgenommen hat, dass sie sich nur ungenau erinnern können, sonst gäbe es vermutlich 5 Phantombilder und nicht nur eines. Dass die Täter unmaskiert waren, könnte auch darauf hinweisen, dass sie "nur" einbrechen wollten und nicht mit der Anwesenheit von Bewohnern gerechnet haben.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

20.09.2018 um 21:53
Das sie unmaskiert kamen, kann auch darauf hindeuten, dass die Täter ihren Lebensmittelpunkt nicht in der Stadt haben, in der die Tat verübt worden ist. Vielleicht sind sie gar nicht (mehr) in Deutschland sesshaft und ihnen war das Risiko deshalb egal. Vielleicht befürchten sie einfach nichts, weil sie inzwischen über alle Berge sind bzw. weitere Taten ganz woanders verüben.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 07:01
@auchhier: die Mädchen dürften ja gut deutsch gesprochen haben, weist für mich eher darauf hin, dass sie in Deutschland die Schule besuchen, zumindest eine von ihnen dürfte ja noch im schulpflichtigen Alter sein. Ich finde den Überfall ziemlich dumm, die haben ja anscheinend kaum etwas erbeutet und sind dafür ein großes Risiko eingegangen. Eine Profibande war das sicher nicht.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 09:00
Der Überfall ist ja jetzt auch schon eine Weile her. Hat die Polizei denn schon konkrete Spuren? Immerhin scheinen die nicht einmal Handschuhe getragen zu haben.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 09:10
Ich fand es ziemlich krass, dass die ganze Familie bei dem Überfall mitgewirkt haben. Irgendwie mussten sie doch das Ehepaar gekannt haben, sonst wandert man als komplette Familie als eine Art Ausflug doch nicht einfach in eine Wohnsiedlung und raubt dort ein Ehepaar aus. Das ist doch ziemlich offensichtlich, bei der Anzahl an Menschen. Den Räubern muss es wohl ziemlich egal sein, welche Eindrücke dieser Überfall auf die Kinder haben muss, solche Taten dadurch zu legitimieren. So sind sie schon im Jugendalter Kriminelle...


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 09:29
Nach einem Bericht über einen brutalen Raubüberfall in Essen in der Sendung "Aktenzeichen XY" am Mittwoch (19.09.2018) hat die Polizei über 20 Hinweise erhalten. Ein älteres Ehepaar war vergangenes Jahr am 11. Oktober in seinem Haus in Essen-Überruhr von zwei Erwachsenen und drei Jugendlichen überfallen worden.
Nach dem Fernsehbericht werden nun die Hinweisgeber vernommen, sagt die Polizei Essen. Noch sei aber keine heiße Spur erkennbar. Sie bittet weitere Zeugen, sich zu melden.
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/aktenzeichen-xy-ueberfall-rentnerpaar-essen-100.html

Dazu der Hinweis, dass es bereits einen Überfall mit ähnlicher Täterkonstellation gegeben haben soll.

Wird noch alles in der Überprüfungsphase sein.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 10:24
@Helheim
Gekannt nicht unbedingt. Bei uns in der Gegend kam es vor, dass Kinder einfach in die Gärten gingen, klingelten etc...die Katze sei entlaufen, Blumen verkaufen etc..eines Auskuntschaften. Zeitgleich wurden in der Nähe Erwachsene beobachtet...und ein paar Stunden wurde eingebrochen, sobald die Bewohner das Haus verliessen. Ziemlich plump...Steine durchs Fenster hinterm Haus und rein.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 10:40
Ich denke, die Täter in diesem Fall gehören zu der Sorte, die unterwegs ist und gezielt nach Häusern sucht in denen ältere Menschen wohnen, dort wird dann an den Türen geklingelt und es werden Waren oder Dienstleistungen angeboten. Dem Ehepaar war kurz vor der Tat ja auch bereits an der Haustür eine Dienstleistung ( die Reparatur des Daches) angeboten worden. Bei uns waren Täter dieser Art mit einem grossen Mercedes unterwegs, in dem auch viele Personen sassen und eine Person lief draussen herum und hat an den Türen geklingelt und an Fenster geklopft. Ich habe das damals der Polizei gemeldet und die Information erhalten, dass bereits ermittelt würde. Das war aber nicht in Essen. Diese Täter sind wohl immer einige Tage in einer Region unterwegs und verlassen die Gegend danach um woanders weiterzumachen.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 10:50
Ich habe den Fall gestern bei Aktenzeichen xy gesehen.
Schrecklich was da passiert ist.
Was sind das nur für Eltern die ihre Kinder so erziehen.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 11:30
@Kleinerose15
Deshalb brauche ich ab und zu mal eine Pause um einfach mal ne Zeit lang abzuschalten von solchen Horrornachrichten. Grausam was man alles so liest.

Ich habe jetzt nirgendwo gelesen, das es irgendwo noch solche Fälle gab wie diesen. Vermutlich Einbrüche dieser "Familie" aber ohne Anwesenheit von Einbruchsopfern.
Ich kann mir nicht vorstellen, das dies der einzige Einbruch dieser Personen war.
Und wer weiß schon, wo diese sich momentan aufhalten. Ich glaube nicht, das die in Deutschland fest verankert sind.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 11:46
Auch innerhalb der EU arbeitet die Polizei so zusammen, dass die ausfindig gemacht werden können.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 11:50
@Nina75

Ich hoffe das die Täter gefunden werden und die Kinder ein schönes zuhause woanders bekommen.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 13:59
Wenn die Täter wirklich Ausländer waren, wird man die Kinder Verwandten im Ausland übergeben ... wo sie fröhlich weiter an ihrer Verbrecherkarriere arbeiten können, denn dort lebt vermutlich der ganze Familienklan recht fröhlich von dem, was die Verbrecher an Diebesgut angeschleppt haben.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 14:17
@Rao

Wenn die aber hier in Deutschland leben was ich annehme weil die Kinder Akzent frei Deutsch gesprochen haben werden sie zum Jugendamt kommen die 16 Jährige wird dann auch vor dem Jugendgericht kommen die anderen zwei Kinder ins Heim oder in eine Pflegefamilie.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 14:24
Wenn aber alle in Deutschland lebenden erwachsenen Familienmitglieder ins Kittchen wandern und die Kinder selber keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, werden sie ins Ausland überstellt. Egal ob sie hier aufgewachsen sind oder nicht, denn danach geht es nicht.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 14:35
Ich finde die Beschreibung der „Familie“ recht präzise und denke dass sie - sollten sie in Deutschland wohnhaft sein - in näherer Zukunft identifiziert werden können.

Ich vermute hinter Mitnahme des Sohns auch eine Art „Lehrstunde“, so schlimm es sich anhört.

Dass eine persönliche Beziehung zu den Opfern besteht, glaube ich nicht.


melden

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 14:50
Gibt es übrigens irgendwo Phantombilder von der ganzen Familie? Bei Kindesmißbrauch wird ja auch oft über Bilder der Kinder ermittelt, wenn man sonst keine Anhaltspunkte hat, mit dem Ergebnis, daß oft Kindergärtner, Lehrer, Ärzte die mißbrauchten Kinder identifizieren und somit die Festnahme der Täter ermöglichen konnten. Die Frau soll ja Kopftuch getragen haben, aber Bilder der Kinder wären auf jeden Fall von Nutzen.


melden
Anzeige

5-köpfige Familie überfällt altes Ehepaar (Essen, 2017)

21.09.2018 um 14:51
... auch für den Fall, daß diese Familie durchs Land zieht, immer auf der Suche nach der nächsten günstigen Gelegenheit. Wenn Bilder für alle vorliegen täten, würden sie garantiert irgendwem auffallen.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt