Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Tschechien, Laberweinting, Kinderzahnärztin, Schwemmkanal

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 10:13
Hier ein Bericht aus der Dailymail wie die beiden sich kennen gelernt haben. Anscheinend Liebe auf dem ersten Blick. Der Bericht ist von 2012, also lange bevor die Tat geschah

https://www.dailymail.co.uk/home/you/article-2114438/You-hurry-love.html


melden
Anzeige
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 14:48
Photographer73 schrieb:nach allem was man bisher weiß, glaube ich nicht, daß die Tatverdächtige das alleine gemacht hat, ich denke da eher an einen Mittäter oder sogar einen Auftragsmord, auch wenn die Umsetzung mehr als dilettantisch gewesen ist.
Aufragsmord war auch ein Gedanke, zumal es in den Artikeln heißt, man hätte Datenträger sichergestellt.

Ansonsten denke ich, dass der Mord ggf zu Hause im Affekt geschah und man dann die Leiche möglichst weit weg entsorgen wollte - am besten unkenntlich gemacht und im Ausland.
Nur warum man dann nicht zb einen See etc sucht verstehe ich nicht ganz.

Und wenn ich vortäuschen will, dass ich unschuldig bin, müsste ich meinen Ehemann als vermisst melden.
Außer sie waren vorher bereits getrennt.

Alles sehr wirr und nicht logisch - so mein Empfinden.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:06
@hoptimistin
Danke für das Einstellen dieses Falles. Bisher war er mir völlig unbekannt.

Kleidung entfernt, Zähne entfernt. Jeder weiß doch, dass z.B. ein Hüftimplantat einfach zurückzuverfolgen ist. Wenn ich mich richtig erinnere, bist Du "medizinisch aus-/gebildet". Was meinst Du?
Die Ehefrau kann wohl kaum das Opfer alleine zum Auffindeort verbracht haben. Dazu die fehlenden Zähne, also hier sollte wohl etwas verschleiert werden. Und das Implantat verrät dann die Identität, das passt doch nicht. Eine Medizinerin geht doch nicht derart planlos vor.


melden
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:15
Ich bin Medizinerin - allerdings Humanmedizinerin.
Wahrscheinlich interessiert mich aus diesem Grund der Fall auch sehr.
Ich sehe eine Kollegin, die sich offenbar eine wirklich gutgehende Praxis in Münchner Bestlage über Jahrzehnte aufgebaut hat. Altersmässig dürfte sie in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen und würde sicher ein gutes Leben haben.
Wie um Himmels Willen kann so ein persönliches Fiasko passieren? Und dann so dilletantisch?

Zu Deinen Fragen.
Implantate sind durch ihre Nummern eindeutig identifizierbar und auch im OP Bericht mit Nummer aufgeglüht. Seit 2015 gibt es sogar einen Implantatpass, den man dem Patienten laut Gesetz aushändigen muss:
https://blog.klinik-wissen-managen.de/kliniken-in-der-pflicht-implantatpass-fuer-patienten/#.XGmH9KS1IlQ

Der Patient hat übrigens auch das Recht, im Falle eines Ausbau des Implantates zu entscheiden, was damit geschieht:
http://www.dezis.de/Wem-gehoert-das-Explantat

Umso verwunderlicher ist es also, dass eine Zahnärztin darüber nicht Bescheid weiß.
An die Zähne ist scheinbar gedacht worden. Ggf wurde die Hüfte tatsächlich einfach vergessen. Daraus schließe ich aber eher auf eine nicht geplante Tat.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:36
Ich habe noch nicht alle Links gelesen, ist bekannt, wann das Implantat eingesetzt wurde ? Vielleicht wußte sie gar nichts davon ?


melden
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:38
Unwahrscheinlich dass einem so eine riesige Narbe nach einer Hüft-Tep nicht auffällt
4F463E5E-9E77-4FF8-9481-DFCA64445896


melden
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:41
Von Laberweinting (Wohnsitz) bis Fundort Leiche sind es ca 2,5 Stunden Fahrtzeit einfach.
Gefunden wurde die Leiche an einem Samstag, am 25.11.18.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:43
@hoptimistin

Ok, das hab ich natürlich nicht bedacht. :palm: Damit dürfte das ausscheiden.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 17:44
@hoptimistin
Humanmedizin ist mir persönlich angenehmer als Zahnmedizin🙄

Du sagst es, die Praxis in München hat einen guten Internetauftritt. Wirkt sehr professionell, Kinder können sich da aufgehoben fühlen. Die Zahnärztin tat viel für ihr Image, hatte Personal, es lief wohl gut. Den Ruhestand vor Augen und dann diese Katastrophe. Kann man derart austicken? Was muss da vorgefallen sein? Finanzielle Probleme? Wollte sie sein Haus beerben? Dafür setzt man doch nicht alles aufs Spiel.

Dass sie an die Zähne denkt und nicht weiter - kaum nachvollziehbar. Möglicherweise doch eine Tat im Affekt? Das hattest Du auch vermutet. Oder sie stand unter Zeitdruck?

Danke auch für die Aufklärung in Sachen Implantat. Man lernt doch nebenbei immer etwas dazu.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:08
http://www.balaton-spa.co.uk/

Wenn die Ehefrau nicht bereits wegen Mordverdacht verhaftet worden wäre ,hätte ich eher an folgendes Szenario gedacht:
-Das Opfer war CEO von Balaton Spa gewesen.
Er war vermutlich wegen geschäftlichen Angelegenheiten in Ungarn.Vielleicht war er sogar auf "Promotiontour" .Auf dem Rückweg könnte er in einem der
grenznahen Hotels mit Spa usw. in CZ gewesen sein.
Er bekommt ein Herzinfarkt (?)und stirbt.Die vermuteten Umstände lasse ich mal weg.
Die anwesenden Personen wollen kein Stress mit den Behörden.
Vielleicht weil es zuvor zu Streitigkeiten kam.
Entscheiden sich dafür,den Toten unbekleidet zu "entsorgen" ,nehmen ihm Gebiss ab (die Op-Wunde können diese als Laien nicht einschätzen).
Die halbverbrannten Handtücher könnten "Echantillons" gewesen sein,mit eingesticktem "Balaton Spa" oder einem Hotel,wo er übernachtet hatte oder eigene Handtücher mit seinen Initialen z.B.
also genau die Ecken verbrannt,die zu einer Identifikation hätten führen können (meine Meinung).
Nur einer von möglichen Szenarien.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:19
kilkhora schrieb:Nur einer von möglichen Szenarien.
Schöne Geschichte. Hat nur leider mit den Fakten nichts zu tun. Wozu also diese Spekulationen ?


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:30
Photographer73 schrieb:Schöne Geschichte. Hat nur leider mit den Fakten nichts zu tun. Wozu also diese Spekulationen ?
Mir sind diesbezüglich nicht so viele Fakten bekannt.
Dir anscheinend schon.
Dann schreib doch du mal ein Szenario mit deinen dir bekannten FAKTEN..
Das könnte ja ganz interessant werden.
Wie du gelesen haben wirst,schrieb ich am Anfang ja ,wenn nicht schon eine TV existieren würde.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:34
kilkhora schrieb:Wie du gelesen haben wirst,schrieb ich am Anfang ja ,wenn nicht schon eine TV existieren würde.
Sie existiert nun aber mal. Was soll also deine Theorie, wenn sie, den Fall betreffend, völlig irrelevant ist ? Außerdem ergab die Obduktion, daß der Mann einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, also nix mit Herzinfarkt.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:36
Photographer73 schrieb:also nix mit Herzinfarkt.
Hast du ein Obduktionsbericht vom Opfer vorliegen?


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:38
kilkhora schrieb:Hast du ein Obduktionsbericht vom Opfer vorliegen?
Ich kann lesen. Und diese Info findest sich bereits im Eröffnungspost.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:43
Photographer73 schrieb:Ich kann lesen. Und diese Info findest sich bereits im Eröffnungspost.
Ich kann es anscheinend ja nicht.
Dann einfach mal abwarten.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:44
@hoptimistin
Hmm. Also aus meinen Landkreis. Laaberweinting ist auch nur circa 20 Minuten von mir entfernt.
Leider ist mir wohl diese Story vorbeigegangen. Eventuell höre ich morgen im Reginalnachrichtensender AWN etwas dazu


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 20:46
@CICADA3301

Wenn du was hörst, berichte dann bitte, ok ? Würde mich interessieren, ob und wie die Regionalen darüber berichten.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 21:03
also ich persönlich glaube das die Ehefrau 0,00% irgendwas mit dem Tot Ihres Ehemannes zu tun hat. So rein gefühlsmässig.
Bin aber gespannt wie es weiter geht.


melden
Anzeige
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

17.02.2019 um 21:07
ayahuaska schrieb:also ich persönlich glaube das die Ehefrau 0,00% irgendwas mit dem Tot Ihres Ehemannes zu tun hat. So rein gefühlsmässig.
Und wir erklärst Du Dir, dass sie ihn scheinbar nicht vermisst gemeldet hat? Er war über einen Monat nicht identifiziert - also wohl auch nicht vermisst gemeldet.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord202 Beiträge