weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Andreas Grotz

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Grotz

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 13:40
Heute bei Spiegel-Online:
Andreas Grotz lag tot in seiner Berliner Wohnung. Die Kehle war aufgeschnitten, ein Messer steckte in der Brust. Für die Ermittler stand bald fest: Der 42-Jährige beging Selbstmord. Seine Eltern sind entsetzt: Sie beklagen die schlampigen Ermittlungen in dem rätselhaften Todesfall.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,734611,00.html

Was sagt ihr dazu? Selbstmord oder nicht?


melden
Anzeige

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 13:51
ich glaube kaum das es selbstmord war,


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 13:59
ja, also ich weiss auch nicht genau. Ich könnte mir aber vorstellen, dass, wenn man sich die Kehle vielleicht nicht richtig durchgeschnitten hat, das sehr qualvoll ist. Und man sich deswegen vielleicht ein Messer ins Herz rammt um das möglichst schnell zu beenden. Aber der schien ja nie irgendwie wirklich suizidgefährdet.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:00
@Enigma1441
intressanter fall aber gehört glaub ich in den bereich kriminalfälle.
egal. also an selbstmord glaube ich hier auch nicht. niemand bringt sich mit nem messer selbst um oder was meint ihr?

und koks führt eig. auch nicht zu selbstmordgedanken. ganz im gegenteil, es beruhigt eher. aber hat da nicht innem weiteren bericht gestanden, dass er auch pilze genommen hat? vielleicht ist er auf nen trip nicht klargekommen oder so..


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:02
ich glaub bei den scherzen nicht das man sich ein messer bis zum anschlag in die brust rammen kann.

und im dritten teil stand ja das er ne anonyme anzeige gegen nen laden gemacht haben wo sehr viel koks war, also ich glaube eher an nen racheakt


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:03
@godfree
oh, du hast recht. Ich hab gar nicht gewusst, dass es auch nen Bereich für Kriminalfälle gibt. Dachte weil hier der Yogtse-Fall drin ist und auch der Monika Weimar-Fall, wäre hier der richtige Ort. Falls die Mods das anders sehen, können die den Thread ja bitte verschieben :)


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:05
@Enigma1441
easy, ist doch nicht schlimm, war nur ein hinweis ;)
der yogtse fall und monika weimar sind aber beide bereits in kriminalfälle verschoben.

aber können auch gerne hier weiterdiskutiern.
das mit dem racheakt klingt schon plausibel. plausibler als selbstmord.
oder eben die pilztheorie, aber da bin ich dann doch sehr skeptisch


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:07
naja etwas Mysteriös ist es aber doch schon!
z.b. warum die behörden nicht in richtung racheakt ermittelt haben wie es im dritten teil steht, oder warum erst nach zwei monaten festgestellt wurde das es selbstmord war, normalerweise geht das viel schneller


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:09
und die mordkomission wurde gar nicht eingeschaltet, was auch sehr komisch ist,
selbst wenn die behörden zu 99,99% sicher sind das es selbstmord war wird trotzdem die mordkommission mit eingeschaltet


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:10
die Polizei hat aber auch nicht wirklich gründlich gearbeitet.
Im Artikel steht ja, dass sie nichtmal den Therapeuten befragt haben.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:14
ja, also die Ermittlungsarbeit ist wirklich höchst merkwürdig. Auch, dass von der Freundin ein offenes Fenster bemerkt wurde, und die Polizisten, sagen alles wäre verschlossen. Kann ja auch irgendwie nich sein. Oder die Freundin hat gelogen, aber warum sollte sie das tun?


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:30
@Enigma1441
haha klingt vielleicht krass, aber vielleicht hat wirlich die freundin gelogen..weil sie ihn umgebracht hat? weil sie in verbindung mit seinen ursprünglichen koksdealern waren? wir haben ja auch keine hundertprozentige sicherheit, dass alles, was in dem spiegelbericht steht, auch wirklich stimmt. vielleicht war das harmonische leben von andreas götz fassade. vielleicht war da familienintern mehr kaputt als man denkt.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:33
@godfree
hehe, ja, das wärs :D. Fall gelöst :D!
Ja, leider hast du recht mit dem Artikel. Der Spiegel ist ja auch eigentlich nich für die Aufklärung von Mordfällen zuständig, sondern die Polizei, und die haben ja leider so geschlabbert. Hach, schade, dass man nie Einsicht in die Akten bekommen kann :)


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 14:34
@Enigma1441
hahah ja auf jeden fall. call me sherlock ;)
wir können hier gerne noch weiter diskutiern, aber zu irgendner lösung werden wir wohl nie kommen. seidenn es werden mehr infos vielleicht veröffentlicht, aber das ist eher fraglich.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 15:22
ich weiß nicht. manche leute sind da zu üblen sachen fähg.
habe mal von einem fall gehört, wo sich jemand mit kettensäge und zeitschaltuhr selbst enthauptet hat... üble geschichte... http://talk.excite.de/kettensagenselbstmord-mann-enthauptet-sich-N1938.html


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 16:10
@lady.penelope
wie krass ist dass denn? das ist ja fast härter als meine selbst erfundene selbstmordtheorie


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 21:19
Bei einem durchtrennten Hals und einem Blutverlust von ca. 1 Liter pro Minute ist es geradezu UNMOEGLICH, sich ein Messer selbst in die Brust zu rammen. Die Arme sind dann schon gar nicht mehr genug durchblutet, um ueberhaupt noch die Bewegung zur Brust zu schaffen, die Finger sind dann schon so taub, dass auch kein Messer mehr umklammert werden kann.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 22:10
es könnte wohl auch andersrum gewesen sein. Also dass er sich erst das Messer in die Brust gerammt hat und dann durch die Kehle.


melden

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 22:12
@Cathryn
:)


melden
Anzeige

Der Fall Andreas Grotz

15.12.2010 um 22:37
@Enigma1441

Na sicher ^^

Mit einer Stichwunde in der Brust (Herz getroffen = Blut pumpt raus wie verrueckt ... Lunge getroffen = Luft entweicht ...) noch mal einen Schnitt ueber den Hals ... das glaubst du doch wohl hoffentlich nicht!


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden