Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

934 Beiträge, Schlüsselwörter: Celle, 1988, Wathlingen, Regina Fischer

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

07.02.2019 um 12:12
@Binokular88
hallo
es werden sogar noch ältere fälle neu behandelt,erst gestern wieder bei xy,warum nicht dieser
vermutlich keine relevanz
der holger der gute,ein selbstdarsteller,wurde in einem mordfall abgewiesen,das glaubt er doch selbst nicht oder


melden
Anzeige

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

07.02.2019 um 12:45
@Halloagain
Weißt du etwa mehr als die Ermittlungen ergeben haben?


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

heute um 14:37
Könnten die Fälle Regina Fischer, Katrin Konert und Frederike Möhlmann im Zusammenhang stehen? R.F. und F.M sind auf dieselbe Art ermordet worden und stammen aus demselben Landkreis. Zu Katrin Konert gab es Hinweise aus Celle über ihren angeblichen Verbleib.
Alle sehen sich vom Typ her ähnlich. Frederikes Mörder lebt auf freien Fuß. Macht die Polizei automatisch DNA Abgleiche? Bei Frederikes Mörder kam es trotz DNA Spüren nicht zur Verurteilung.

Ich lebe hier im Landkreis Celle, kenne Walle und auch den Waldweg und bin der Meinung, dass es bei Regina Fischer ein Täter mit Ortskenntnissen gewesen sein muss.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

heute um 16:40
LuLiJo schrieb:Alle sehen sich vom Typ her ähnlich. Frederikes Mörder lebt auf freien Fuß. Macht die Polizei automatisch DNA Abgleiche? Bei Frederikes Mörder kam es trotz DNA Spüren nicht zur Verurteilung.
Da hast Du Recht, es kam nicht zur Verurteilung aber es ist klar, wer der Täter war. Ich hatte ähnliche Überlegungen wie Du, aber bin davon ausgegangen, dass die Ermittler, die DNA die ja im Fall Regina F., auch vorliegt, selbstverständlich mit der DNA des Täters im Fall Frederike abgeglichen hat und keine Übereinstimmung vorliegt.
Mit der optischen Ähnlichkeit der jungen Frauen hast Du auch Recht.

Den Fall Katrin habe ich allerdings immer separat betrachtet, da es ja doch einige Entfernung zu den Fällen Frederike und Regina ist.
Wirklich weit ist es natürlich nicht und immerhin ist der Fall Katrin K, nicht gelöst. Man kann sich da schon Gedanken machen.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

heute um 17:01
Wirklich weit ist es natürlich nicht und immerhin ist der Fall Katrin K, nicht gelöst. Man kann sich da schon Gedanken machen.
@Rotmilan

Es gab zum Verbleib zu Katrin Konert ja einen Hinweisgeber der aus Celle angerufen hat. Man hat zwar nichts gefunden, aber die Verbindung zu Celle ist schon auffällig.

Ich hoffe auch, dass die DNA Daten abgeglichen worden sind, aber darf die Polizei das einfach so? Der Täter von Frederike gilt nicht verurteilt, er wurde ja im 2. Verfahren freigesprochen.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

heute um 17:45
https://www.daserste.de/information/ratgeber-service/kriminalreport/sendung/fall-frederike-von-moehlmann-100.html

Dass Ismet H. der Mörder von Frederike v.M. ist. ist unstrittig, da seine DNA 2012, in einer Damenbinde der Ermordeten nachgewiesen wurde.

Dass es kein Wideraufnahmeverfahren im Fall Ismet H. gab, liegt ja nicht daran, dass die Justiz nicht von seiner Schuldigkeit überzeugt ist, sondern an § 362 STPO, der es nicht möglich macht, einen Täter wegen ein und desselben Delikts zwei Mal vor Gericht zu stellen.
Denn in den 1980 er Jahren, als Ismet H. bereits am 1. Juli 1982 wegen Mordes an Frederike zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, gab es noch keine DNA Analyse. Und das war im damaligen Revisionsverfahren auch noch so, daher wurde er dann mangels unstrittigem Beweis freigesprochen, obwohl alles für ihn als Täter sprach.

Inzwischen sind die technischen Möglichkeiten fortgeschritten und die DNA von Ismet H. liegt ja vor. Wenn ein konkreter Tatverdacht im Fall Regina Fischer auch für Ismet H. vorliegt, was wegen des Mordes an Frederike, der örtlichen Nähe, der optischen Ähnlichkeit der Frauen wohl der Fall sein dürfte, wird ein Richter mit Sicherheit einen Abgleich angeordnet haben.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

heute um 17:59
LuLiJo schrieb:Es gab zum Verbleib zu Katrin Konert ja einen Hinweisgeber der aus Celle angerufen hat. Man hat zwar nichts gefunden, aber die Verbindung zu Celle ist schon auffällig.
Ja und nein. Celle ist immerhin eine Stadt mit fast 70.000 Einwohnern, kurz vor der Großstadt Hannover. Ob der Hinweisgeber im Fall Katrin K. nun wirklich seriös war, weiß man auch nicht genau. Nicht mal die Kripo ist da sicher, das haben die Ermittler ja selbst geäußert.

Es kann auch Zufall sein, dass nun wieder Celle ins Spiel kam. Man weiß es eben leider bis jetzt nicht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden