Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Christa Mirthes?

31 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bayern, Brunnen, Verstümmelt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
bayernwastl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Christa Mirthes?

28.05.2012 um 16:33
servus
Ich übernehme hier mal den Eintrag von " Hobbyermittler" da der/die nicht mehr online ist und im Thread nur OT weitergegeben wurde.

"Habe in einer alten Zeitung etwas über einen alten Fall gefunden.Am 1.Mai 1978 verschwindet in Bayern die 15-jährige Christa Mertes.Am 16.Juni 1978 wird ihre Leiche in einem Brunnen in einem leerstehenden Gebäude gefunden.Bis auf ihre Jacke und ihre Schuhe fehlt ihre Kleidung.Es wurde auf sie massiv mit schneidenden und harten Gegenständen eingewirkt.Auch im Bereich des rechten Oberarmes gibt es Schnittverletzungen.Teile der Brust wurden abgeschnitten. Auch im Genitalbereich gibt es schnittartige Verletzungen."

Also scheint es doch noch mehr Fälle mit massiven Verstümmelungen zu geben, als nur den Tobi und den Tristan.

servus derweil wastl


melden
bayernwastl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Christa Mirthes?

28.05.2012 um 16:41
Berichtigung:
Verschwunden ist sie am 1 Mai 1978, also vermutlich bei Maifeierlichkeiten. Jetzt fehlt ersteinmal der Ort.
servus


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

28.05.2012 um 16:48
Ich nehme an, du meinst diesen Fall:

https://www.youtube.com/watch?v=h2xj4nF2k2I


melden
bayernwastl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Christa Mirthes?

28.05.2012 um 17:07
@atencion
ja super, der ist es. Also Christa Mirthes. Ich bin wegen der massiven Verletzungen darüber gestolpert.
Denn die Aussage bei Tristan Brübach mit "Einmalig" war mir schon immer suspekt.


LG wastl


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

29.05.2012 um 08:52
Ja aber diese Fälle haben keinerlei Verbindungen,falls du jetzt von ein und den selben Täter ausgehen willst.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

30.05.2012 um 16:40
Dieser sadistische Vergewaltiger Karl D. (so wurde er glaub ich in der Presse genannt), der nach Aufhebung der nachträglich verhängten Sicherheitsverwahrung wieder auf freien Fuß gesetzt werden musste, hat doch seine Opfer auch schrecklich gequält und verstümmelt. Er hat sie zwar nicht getötet, aber das war wohl auch mehr Glück als sonst was.


melden
bayernwastl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Christa Mirthes?

30.05.2012 um 18:13
servus
Dieses beschriebene Verletzungsmuster erinnert mich eher an Thomas Holst. (der Heidemörder)
Holst ist 66 geboren worden. Nur fehlt überall der Geburtsort. Da wäre er somit 12 Jahre, fällt also klar heraus.

@Comtesse
Ja der kommt auch gut in Betracht. 1952 geboren, dann zur Tatzeit 26/27 Jahre alt. 1982 bei den weiteren Taten dann 30/31j.
servus


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

08.07.2015 um 15:02
Hatte den Fall bei ungeklärte Morde angeschaut, und mich sofort gewundert wie eine 15 jährige in dieses Milieu arbeitet, und die Eltern dagegen nix unternehmen.

Für mich ist ganz klar der Täter aus diesen Milieu zu finden. Desweiteren muss er auch die Ortschaft sehr gut kennen da den brunnen aussenstehende nicht kennen dürfen.

Die Frage die sich mir stellt, kennt jemand Fälle aus der Gegend die parallelen aufweisen zu den Fall den ich kann mir nicht vorstellen das so ein Mensch nur diesen einen Mord begangen hat.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

08.07.2015 um 16:35
Ich möchte hier mal etwas wichtiges berichtigen: Das junge Mädchen in diesem Fall heißt Christa Mirthes und nicht Mertes. Zwei Zeitungsmeldungen dazu:

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/84130-129-auf-moerdersuche-nach-25-jahren,1,0.html (2003)
http://www.mittelbayerische.de/bayern/schrecklicher-fund-im-brunnenschacht-21704-art919413.html (2013)

Wichtige Fakten des Falles aus dem zweiten Link:
*
Der Täter musste von hier stammen. Wer sonst hätte sich in dem leerstehenden Haus in der Klosterstraße 30 ausgekannt?
*
Die Leiche von Christa Mirthes liegt zusammengekrümmt in dem schmalen Schacht. Sie ist nackt und trägt Spuren bestialischer Gewalt. Der Mörder hat mit einem stumpfen Gegenstand Kopf und Kiefer der 15-Jährigen zertrümmert. An Brust, Arm und Unterleib finden sich mehrere Einschnitte.
*
Sie konzentrieren sich auf das Rotlichtmilieu der Kreisstadt und ihrer Umgebung. Christa Mirthes galt als „Rumtreiberin“.
*
Doch nur an zwei Stellen finden die Ermittler geringe Spuren von Blut, und die lassen sich nicht eindeutig zuordnen. Zumindest ist damit klar, dass der Auffindeort nicht der Tatort gewesen sein kann.
*
Mit einem Phantombild wird nach einem zirka 40jährigen Mann mit schwarzen Haaren, auffallend dunkler Gesichtsfarbe und fränkischem Dialekt gesucht.



melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 11:07
in diesem fall ist ja so gut wie gar nichts bekannt oder gesichert!
um so mehr frage ich mich daher, wie kommt man auf das phantombild? wann weiß nicht, wann, wo und mit wem sie verschwunden ist. wie kann dann jemand einen 40 jährigen franken mit auffallend dunkler hautfarbe ins spiel bringen?


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 12:03
@osttimor - das Phantombild bringt der zweite Link von Suffys Post vom 8.7.15 um 16:35 ins Spiel. Das hat sich also niemand von hier ausgedacht.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 12:06
@FraumitHut

ja schon klar, aber welcher zeuge soll dieses phantombild erstellt haben. wo soll dieser mann mit oder ohne christa gesehen worden sein?


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 13:38
Gibt es das phantombild noch irgendwo?


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 13:44
@itfc

https://www.youtube.com/watch?v=knSS5JPSL9I

ab 9:00


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

15.07.2015 um 13:50
Danke, schau ich nach Feierabend an.Geht am Handy nun nicht


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

18.07.2015 um 08:07
Was mich an dem Fall wundert, ist ob der familiäre Hintergrund des Opfers näher beleuchtet wurde. Von ungefähr käme keine 13-jährige auf dem Gedanken, in einem Bordell als Animierdame zu arbeiten. Und selbst wenn, ob irgendeine 13-jährige so einen Job gekriegt hätte, ist auch eine berechtigte Frage.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

18.07.2015 um 08:34
@Tombow
Das habe ich mir auch schon überlegt, ist komisch. Entweder lockte sie das Geld und sie gab falsches alter an, aber so wie ich es verstanden habe war sie dort bekannt und damit auch ihr Alter, oder da steckt mehr hinter, das Sie bestimmte Sachen nicht machen wollte bzw jemand Angst hatte das sie was verrät. Eine reine sexualstraftat schließe ich fast aus.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

18.07.2015 um 10:57
Oder es waren die einzigen Leute, die ihr ein Gefühl von "Zuhause" und "Familie" gegeben haben.
Wer weiß, wie weit das Mädchen ihre Dienste angeboten hat, Animierdamen sind ja nicht gleich mit Prostituierten zu verwechseln, von denen man Sex praktisch erwarten MUSS (also... das soll keine Abwertung sein). Die sollen ja generell eher dafür sorgen, dass der Umsatz steigt, Sex ist eher optional.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie einen Verehrer unter den Gästen hatte, mit dem sie auch brav und ausgiebig geflirtet hat, dessen Erwartungen sie jedoch nicht erfüllen wollte. Vielleicht war sie "netter" zu einem seiner Freunde, ihr junges Alter hat ihn gereizt (war das Alter den Gästen selbst bekannt, oder nur dem Umfeld?), da gäbe es ja viele solcher Gründe, weshalb aus Freund Feind werden könnte. Oder womöglich hatte sie einen (älteren) Freund, der irgendwann ausgerastet ist, weil sie ihrer "neuen Familie" treu bleiben wollte und weiter in dem Umfeld geblieben ist.

Oder einer dieser Pseudogutmenschen, der das idyllische Leben durch das Mädchen gefährdet sah und sie aus seinem porentiefreinen Weltbild "entfernen" musste.

An Familienmitglieder denke ich beispielsweise nicht unbedingt, dafür war das Interesse über einen recht großen Zeitraum zu gering. So wie es sich anhörte, hat sich keiner so wirklich um den Verbleib und den Werdegang des Mädchens gekümmert - auch vorher schon.


melden

Was geschah mit Christa Mirthes?

18.07.2015 um 11:04
Wo mag das Mädchen übernachtet haben?
Das wird gar nicht weiter erwähnt und generell scheint diese Frage gar nicht beachtet worden zu sein...???


1x zitiertmelden

Was geschah mit Christa Mirthes?

18.07.2015 um 11:27
Zitat von hoosaidtheowlhoosaidtheowl schrieb:Das wird gar nicht weiter erwähnt und generell scheint diese Frage gar nicht beachtet worden zu sein...???
ich finde die "ungeklärte morde" beiträge generell zu ungenau. es soll keine doku sein, auch keine analyse wie etwa medical detectives oder autopsie, sondern ein aufruf an zeugen wie xy.
jedoch hat ungeklärte morde meines erachtens nach nicht die qualität von xy.


melden