weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Mary Bell

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kind, Mary Bell
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

23.12.2012 um 23:34
Hallo

Als ich zufällig über den fall gestoßen bin bei Wikipedia ,konnte ich fast 2 tage nicht schlafen,weil der gedanke schrecklich ,dass so ein kleines Kind so bösartig sein kann. Was meint ihr,liegt das wirklich an ihrer schrecklichen Kindheit oder kann man schlicht und ergreifend sagen,sie ist bösartig.

hier der link,für die jenigen unter euch ,die den fall nicht kennen

Wikipedia: Mary_Bell


melden
Anzeige

Der Fall Mary Bell

23.12.2012 um 23:42
Wie man aus Wikipedia lesen kann, war sie in der Zeit des Internats, wo sie den "Ersatzvater" hatte mehr oder weniger normal - also war es eher ihr umfeld, der sie veränderte und nich angeborenes böses


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

23.12.2012 um 23:43
wenn sie in einer ihrer Lernphasen nur mit Wut, Gewalt etc in Berührung kommt würd ich sagen das sie es ja nicht anders kennt und deshalb böses tut ... wenn ein Teil falsch erlehrnt wird (erziehung und das Verhalten ihrer Mutter) werden vielleicht folgende durch bereits falsches wissen/verhalten/denken falsch interpretiert und so gehts weiter ... glaub nicht das sie wirklich Böse ist, wurd halt nur von Geburt an falsch behandelt/geprägt das eins zum anderen führte ...


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

23.12.2012 um 23:48
@tic
hast vielleicht recht,aber guck dich mal bei uns in Deutschland um,da werden auch so viele kinder misshandelt,aber die begehen alle auch nicht solche taten


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

23.12.2012 um 23:59
ja, ich glaub um wirklich über zu schnappen sag ich jetz ma,
das geschieht immer wenn bestimmte Faktoren aufeinander treffen, Beispiel:
Psychische vorschäden (Psychische Krankheiten die erst später ausbrechen) + Mutter als Prostituierte + Vergewaltigung etc etc ... ergibt dann ein "Bösen" Menschen ..
so ungefähr ..

und ich glaube das es so viele garnicht gibt die für sie passenden und ausschlaggebende Faktoren um "Böse zu werden" bekommen/erfahren, der großteil der Menschen bekommt zwar Hiebe vom Leben aber nicht viele bekommen alle/immer/nur ...

@laura86


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:01
@tic
da hast du auch recht,aber ich frage mich auch wie Mary bell auf solche Gedanken kommt und dann auch noch sich so lange verstecken kann mit solchen taten,es wurde ja gesagt sie sei überdurchschnittlich intelligent ,aber trotzdem?:(


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:07
gute frage(n) :ask: .. ich les ma besser ersma das Wiki, hab nur nen paar Zeilen überflogen, so 5 oder so :D


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:07
@tic
mach das und schreib dann dein Kommentar:)


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:16
Während ihrer Kindheit wurde sie von ihrer Mutter häufig psychisch und physisch misshandelt. Sie wurde zweimal wegen einer Vergiftung ins Spital eingeliefert und es bestand der Verdacht, dass ihre Mutter ihr absichtlich Tabletten verabreicht hatte, um sie zu vergiften. Marys Mutter verprügelte sie nahezu jeden Tag heftig und verschenkte sie außerdem zweimal auf der Straße an wildfremde Frauen. Ab dem Alter von fünf Jahren wurde sie gezwungen, mit den Freiern ihrer Mutter Oralsex auszuüben oder wurde für andere sexuelle Handlungen missbraucht. Ebenfalls zu dieser Zeit wurde sie Zeuge, wie ihre Freundin von einem Bus überfahren wurde.
Ich glaube bei einer so unfassbar schlimmen Kindheit kann es durchaus sein das
Mary Bell psychisch schwer geschädigt wurde. Auch wenn sie sehr jung war, so ist es
doch eigentlich vom Alter her egal wann der Gewaltschub kommt, jedenfalls wenn er
durch eine psychische Störung verursacht ist, wie ich vermute.

Die kann niemals bei klaren Verstand bei den Taten gewesen sein. Dafür ist das verursachte
leid einfach zu grausam, ich kann es mir ja so kaum vorstellen.

@laura86


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:20
@NagaSadow

ich finde ihre Kindheit auch schrecklich ,aber trotzdem finde ich ,dass es viele menschen ,auch heute gibt,die auch schrecklich behandelt werde,aber trotzdem nicht solche taten begehen,ich kenne sogar eine ,früher aus meiner kindheit


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:23
@laura86

Ich denke mal das es bei jedem Menschen unterschiedlich ist, welcher physisch und psychisch
misshandelt wird, ob derjenige zu solchen Taten fähig ist. Vielleicht sind es sogar nur kleine
Veränderungen im Gehirn die die Hemmschwelle letztendlich senken.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:24
ersma stellt sich mir die Frage bei dem Satz:
Heute lebt sie mit ihrer Tochter und ihrem Lebensgefährten an der englischen Südküste.
die müssen ja ganz schön vertrauen in ihre Psychatrischen gutachten haben ;)

hm, -> wurde sie von ihrer Mutter häufig psychisch und physisch misshandelt
es drehen ja schon Menschen durch wenn sie indirekt psychisch misshandelt werden ..
wenn man von der eigenen Mutter zusätzlich auch noch Körperlich Misshandelt wird hat sie (meiner Meinung nach auf jeden Fall) mit Sicherheit eine solch entstellte Psyche das sie niemals wirklich normal werden kann ..

Psychos sind eigenbrödler die alles genau durchdenken, je nach Charakter hinterlistig bis zum geht nicht mehr .. und zwar so extrem das ein Normalo es nicht durchschauen kann, deshalb wohl unentdeckt? .. je nach Art und grad glaub ich auch das man sein Gewissen so zu sagen abtrainieren kann und in ihrem Fall hat sie wohl schon ein Gewissen mit nem falschen Wertesystem entwickelt als sie noch sehr jung war was sich dann wohl auch im Verhalten wiederspiegelt sprich, keine Schuldgefühle = anderes unschuldiges Verhalten und somit weniger Verdacht der auf sie fallen könnte?

najah, gelesen hab ich immer noch nich alles :|


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:28
@tic
na ja ,man kann einer Person,aber auch nicht ewig die Vergangenheit anhängen,aber ich kann auch die leute verstehen die protestiert haben,ist halt sehr schwierig zu beurteilen


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 00:33
verstehen kann ich die Protestanten auch nur anschließen würd ich mich nicht, für mich ist sie oder wer auch immer resozialisiert sobald er frei kommt ... Wenn das Gesetz es so sieht kann man auch nix anderes machen als zu protestieren ..

kannst ja mal Massenmörder studieren bei Google, manche haben ne interessante Kindheit/auslöser/Krankheit gehabt ..


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 14:48
@tic


ist meistens auch so ,dass Massenmörder eine schlechte Vergangenheit haben,aber ich meine nicht jede oder jeder der eine schlechte Vergangenheit hatte wird zum Mörder ,aber eins klar vergessen tuen sie nichts.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 16:50
also ich erkläre mir das so wie schon erwähnte @laura86
tic schrieb:der großteil der Menschen bekommt zwar Hiebe vom Leben aber nicht viele bekommen alle/immer/nur ...
das Letzte Erlebnis was das Fass zum überlaufen bringt erleben viele garnicht bzw es müssen sehr viele Dinge geschehen die gravierend in das Leben des Jenigen eingreifen und bei 99% (?) aller kommt es meist nicht soweit ..

wenn man annimmt sie hatte schon Psychische Vorschäden zb durch Vererbung, dann wäre dies auch ein Faktor der wichtig ist, das grenzt die möglichen Täter/die zu welchen werden könnten schon mal sehr ein, dann brauch man noch die anderen speziellen Faktoren die ähnlich fatal auf die Person einwirken ..
halte ich für relativ selten ..


melden
MissAwesome
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 18:52
http://www.dunkletage.de/serienkiller/index.php?location=serienkiller_bell

Hier ist ebenfalls ein Arrtikel über Mary Bell.

Da sie ihre Tochter nicht los wurde, musste Mary im Alter von fünf Jahren die Freier ihrer Mutter oral befriedigen und wohl auch bei S/M Spielen mitmachen. Anstatt Bonbons bekam sie Medikamente von ihrer Mutter und statt Liebe und Geborgenheit erhielt sie täglich Prügel.
Und sie lebt auf freiem Fuß und wurde nie behandelt? Ist ja absurd.


melden
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 21:36
@MissAwesome


bei Wikipedia steht ja sie wurde in so ein art Erziehungsheim gesteckt ,vielleicht hat sie ja dort so eine art Therapie bekommen


melden
MissAwesome
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 22:27
@laura86

Achso. Ich hab den Wiki Artikel nicht gelesen, sondern nur den, den ich gepostet habe..


melden
Anzeige
laura86
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Mary Bell

24.12.2012 um 22:32
@MissAwesome


habe ganz oben den link gepostet,falls du Interesse hast


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden