Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Mary Bell

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kind, Mary Bell

Der Fall Mary Bell

25.10.2014 um 17:13
Und das Bemerkenswerte ist, dass sie offenbar nie wieder ein Verbrechen begangen hat.


melden
Anzeige

Der Fall Mary Bell

25.10.2014 um 17:27
Sie dürfte eine Psychotherapie durchlaufen haben und als Erwachsene eingesehen haben, dass das, was sie tat, falsch war und dass der Auslöser wahrscheinlich Hass auf Männer war - die Männer, denen sie bei ihrer Mutter zu Diensten sein musste sexuell. m.E. hat sie ihre Ohnmacht gepaart mit Hass, die sie diesem Männern gegenüber empfand, an den kleinen Jungen stellvertretend ausgelassen. Es dürfte ihr heute Leid tun, was sie damals getan hat, um ihren angestauten Frust abzubauen. Wahrscheinlich war ihre Inhaftierung das Beste, was ihr geschehen konnte, im Knast dürfte es immer noch besser sein als bei einer Mutter, die das eigene Kind nicht liebt und anschaffen lässt. Ich hoffe, sie konnte das hinter sich lassen und den eigenen Kindern eine bessere Mutter sein, als ihre es für sie war.


melden

Der Fall Mary Bell

25.10.2014 um 17:28
Was mich mal interessieren würde - weiß jemand, wie das im Knast in England eigentlich abläuft, wenn da Kinder inhaftiert werden? Werden die zusammen mit erwachsenen Sträflingen gefangen gehalten oder gibt es da extra "Kinder-Gefängnisse"?


melden

Der Fall Mary Bell

25.10.2014 um 18:58
Mary kam meines Wissens in eine Einrichtung für deliquente männliche Jugendliche.
Von dort ist sie als Teenager einmal -mit anderen Insassen? - weggelaufen.
Das war aber das Einzige, was man je von ihr lesen konnte, bevor sie entlassen wurde.


melden

Der Fall Mary Bell

25.10.2014 um 19:06
Als ich gelesen habe, dass sie selbst ein Kind bekommen hat, hatte ich auch ein mulmiges Gefühl. Jemand, der so eine schreckliche Kindheit hatte und psychisch schwer gestört war in der Kindheit, ist derjenige überhaupt fähig, ein Kind zu erziehen und ihm Liebe zu geben? Ihre Mutter war dazu ja auch nicht in der Lage und hat es an ihre Tochter weiter gegegeben.


melden

Der Fall Mary Bell

19.07.2015 um 14:55
Ich habe schon oft über solche Fälle gehört und wenn man sich die Biographie des Täters ansieht, kann es einem oft die Tränen in die Augen treiben. Mary Bell wurde in einer Zeit geboren, als Kinderrechte noch in den Kinderschuhen stecken. Erst 2000 wurde das Züchtigungsrecht abgeschafft. Was richtig unfassbar und megafies ist, dass Marys Mutter die Geschichte ihrer Tochter brühwarm der Klatschpresse erzählt hat. Da wundert es niemanden dass sie so eiskalt wurde, bei so einer Mutter! Da könnt ich platzen wenn ich dran denk!!!!


melden

Der Fall Mary Bell

19.07.2015 um 16:33
In GB gibt es ein Rechtssystem, wie wir es bei uns in der BRD nicht kennen. Kinder sind strafmündig. Sie werden i.a.R. in speziellen Einrichtungen untergebracht; getrennt vom Erwachsenenstrafvollzug.
Schon seit Jahren wird in Expertenkreisen über die Strafmündigkeit von Kindern gesprochen, um die Maßnahmen anzugleichen, wie es bei den kontinentalen europäischen Nachbarn praktiziert wird. Aber eine diesbezügliche Strafrechtsreform zu Gunsten der Kinder hat bisher noch nicht stattgefunden. Aber das Expertengespräch wird weiter geführt. Sozialpädagogische Gesichtspunkte werden schon in den heutigen Einrichtungen berücksichtigt und Fachpersonal ist vorhanden.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden