weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Erstochen, Ermordet, Feld, Mofakennzeichen, Hochsitz

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

02.08.2014 um 13:29
@Black_Smurf

Leider hast du meine Frage nicht beantwortet. Ich stelle sie hier erneut:

Hast du bezüglich Tristan Brübach einen Hinweis an die Frankfurter Kommisare gegeben? Das wäre doch eine Möglichkeit diesen Typen (666) sowohl im Fall Tristan wie auch in den anderen Fällen zu überprüfen!


melden
Anzeige

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

08.08.2014 um 14:29
Im Fall Tristan ist es nur ein aus unserer Sicht begründeter Verdacht. In den anderen Fällen auf unserer Homepage sind wir zu 1000% sicher.

Alles was wir zu Fall Tristan zu sagen haben und warum wir einen Bezug zum 666-Killer hergestellt haben haben wir mit Hilfe einer Journalistin, die auch hier im Forum ist, der Polizei zur Kenntnis geben können.

Es wäre eklatant wenn man danach nicht die Fingerabdrücke des von uns benannten Verdächtigen mit dem gefundenen Fingerabdruck abgeglichen hätte.

Und zu dem Sachverständigen: Sachverständige sind auch nur Menschen. Ich unterstelle nicht mal der Kripo das sie 1986 bewusst falsch gehandelt haben als sie meinen Vorwürfen nicht nachgingen. Trotzdem war es ein Fehler. ;-)


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

09.08.2014 um 08:17
@Black_Smurf
Black_Smurf schrieb:Noch ne Anektote dazu: Vor kurzem habe ich der zweiten Person eine Postkarte zugesendet. Der von dem die aufgebohrte 4-mm Knarre war. Ohne Absender. Darauf stand: Ich weiß was du am 28.06.1982 getan hast. Sonst nix. Zwei Tage später stand die Person bei unserer Mutter und wollte mit mir reden obwohl ich dort sein 35 Jahren nicht mehr wohne. Seltsam oder? Weiß jemand von euch was er am 28.06.1982 getan hat? Ich nicht.....!!!
Du schreibst jemanden ne Karte "ich weiß was du am 28.06.1982 getan hast" -
Schreibst dann aber: "weiß jemand von euch was er am 28.06.1982getan hat?"
Und antwortest mit: ICH NICHT!!!

Ein Widerspruch in sich, oder?!?!?

Ich hoffe wirklich mal, du machst keinen unschuldigen, das Leben zur Hölle!!!!!!


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

09.08.2014 um 09:59
@Lara1973
Wenn ich an dem Tag einen Mord begangen hätte, wüsste ich das sicher noch. Dann würde mich eine solche Karte auch beunruhigen. Andernfalls nicht.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

09.08.2014 um 16:32
@hopkirk
Meinst du! Der Empfänger der Karte, hat sicherlich mitbekommen, dass er des Mordes beschuldigt wird! Würde ich fälschlicherweise beschuldigt werden, und mir flattern solche Karten ins Haus... würde mir irgendwann mal der Kragen platzen!


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 13:53
@Black_Smurf
Black_Smurf schrieb:m Fall Tristan ist es nur ein aus unserer Sicht begründeter Verdacht. In den anderen Fällen auf unserer Homepage sind wir zu 1000% sicher.

Alles was wir zu Fall Tristan zu sagen haben und warum wir einen Bezug zum 666-Killer hergestellt haben haben wir mit Hilfe einer Journalistin, die auch hier im Forum ist, der Polizei zur Kenntnis geben können.

Es wäre eklatant wenn man danach nicht die Fingerabdrücke des von uns benannten Verdächtigen mit dem gefundenen Fingerabdruck abgeglichen hätte.
Es ist beruhigend zu wissen, das die Infos an die entsprechenden Ermittler weitergegeben wurden.
Leider ist der Mord von deinem Bruder und auch der Mord an Tristan bis heute nicht aufgeklärt aber der Öffentlichkeit wird auch nicht jeder Schritt der Ermittlungen mitgeteilt.

Ich habe auch auf der Gedenkseite von Michael gelesen und muss dir sagen, das ich dort so manchen Gedankengängen einfach nicht folgen kann und sie auf mich verwirrend wirken. Für einen Aussenstehenden ist es wirklich schwierig, Zusammenhänge zu erkennen.

Gruß


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 14:02
@Black_Smurf
Sehe es wie @Bestager. Die Ermittler werden die Öffentlichkeit nicht über jeden Ermittlungsschritt informieren. Aber wichtig ist, dass Du die evtl Zusammenhänge zwischen Michael und Tristan weiter gegeben hast. Alles andere liegt nicht mehr in Deiner Hand.

Allerdings empfinde ich Deine Seite auch als schwierig zu verstehen. Bitte nicht falsch verstehen. Ich wünsche uns allen, dass die schlimmen Verbrechen endlich aufgeklärt werden und die Angehörigen versuchen können, damit abzuschließen und zur Ruhe kommen können.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 14:51
Sorry, aber die sogenannten "Gedenkseiten" machen auf mich recht deutlich den Eindruck paranoider Schübe (da ich recht viel Erfahrung im Umgang mit an paranoider Schizophrenie Erkrankten habe). Die Ermittler werden wissen, warum sie diesen wirren Ausführungen nicht nachgehen.
Die wirr ausgeschmückte Geschichten von der satanistischen Zelle mögen ja total spannend wirken, die Realität in Mordfällen ist aber meist sehr viel banaler.
Ich kann nur hoffen, dass der Betroffene, der hier Opfer dieser Verfolgung wird, nicht zu sehr im Privatleben darunter zu leiden hat und würde es begrüßen wenn dieser hier nicht zu viel Raum gegeben wird.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:17
@Vivere1980

Da ich den Schreiber nicht kenne, möchte ich auch nicht über ihn urteilen. Verstehen kann ich allerdings sehr gut, das ihn der Mord an seinem Bruder evtl. traumatisiert hat. Ich spreche nur für mich, wenn ich sage, das ich viele geschriebene Dinge von der Gedenkseite seines Bruders nicht verstehe. Hängt sicher auch damit zusammen, das ich mich weder mit Tarot noch dem Satanskult auskenne.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:23
Nun, schon allein die Tatsache, dass der Betreiber auf der Gedenkseite im Gästebuch in der Ich-Form gehaltene Beiträge seines toten Bruders veröffentlicht sollte einem stark zu denken geben.
Dazu die überzogenen Tarot-Metaphern, die konstruierten Überschneidungen zu so ziemlich jedem bekannten ungelösten XY-Fall... ich hab schon mit mehren Opfern von Mordfällen zu tun gehabt, auch mit jenen die Gerechtigkeit nach Fehlurteilen suchten - diese lesen sich wesentlich gesetzter, seriöser und - und das ist ein wichtiger Punkt - drehen sich emotional um das Opfer. Auf diesen sogenannten "Gedenkseiten" geht es nirgendwo wirklich um die Person Michael Walter. Keine Trauer, nichts zu seinem Leben, seiner Person. Nur die zusammenhangslosen Metaphern rund um Satanismus und Tarot.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:26
Schizophrenie schließe ich aus. Er ist schwer traumatisiert. Es ist seine Art, dass schreckliche Verbrechen an seinem Bruder zu verarbeiten.

Ob er jetzt die Karten als Hilfe braucht oder alles in ein Buch schreibt, egal. Er hat für sich Theorien, Beweise, Zeugen etc. Er war anscheinend bei dem Mord in der Nähe und macht sich Vorwürfe.

Das wirre Zeug einmal ausgegrenzt: ich hoffe, dass die Kripo das wirre Zeug raus siebt, um evtl bei den übrig gebliebenen Fakten anzusetzen.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:32
@Feelee

Die Realität wird wahrscheinlich anders aussehen. Wenn einmal ein Stempel aufgedruckt wurde, wird alles andere meist übersehen. Ich hoffe auch sehr, dass man evtl. Spuren nachgeht und alles andere aussen vor lässt.

@Vivere1980
Auch wenn du Erfahrung in solchen Dingen hast, so ist meiner Meinung nach jeder Fall anders und jeder Mensch reagiert anders. Hoffentlich bekommt der Schreiber die Hilfe die er benötigt um damit fertig zu werden.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:36
@Feelee schön, dass du dies ausschließt, lass es dir dennoch gesagt sein, dass die Homepage starke Züge dieser psychischen Störung trägt, zu deren psycho-sozialen Ursachen Traumatisierungen gehören.

Ich finde es gefährlich diesem hier Raum zu geben, denn nicht selten kommt es in solchen Fällen irgendwann zu Gewaltausbrüchen gegenüber dem Ziel der Wahnvorstellungen. Diese Entwicklung sollte hier nicht noch begünstigt werden, indem Zuspruch und Bestätigungen für die haltlosen Theorien gegeben werden. Das hier ist nicht der Sonntags-Krimi.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 15:44
Du gibst ihm die Plattform erst. Wir haben weitestgehend ihn selber ignoriert, bzw ihm keine Plattform für sein Trauma zu bieten.

Wir diskutieren lediglich, wie was warum möglich war. @Vivere1980


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

10.08.2014 um 22:43
@Vivere1980
Pflichte dir zu 100% bei! Die Gedenkseite sowie das Gästebuch, zeigen deutlich, dass pathologisch irgendwas nicht in Ordnung ist! Ich hoffe sehr, jemand kommt durch diese "Wahnvorstellungen" nicht zu schaden!


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

21.11.2014 um 10:09
Also, was Vivere 1980 schreibt hört sich richtig feindselig an.. kennst du ihn etwa? Warum gehst du ihn so an? Zugegeben es ist etwas verwirrend wie er schreibt ,aber wenn man sich ein wenig mit den Fällen befasst blickt man auch durch.Ich glaube an seine Theorie und wünsche mir, das es ihm baldmöglichst gelingt, den mord an seinen Bruder aufzuklären den wahren mörder zu überführen....


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

21.11.2014 um 10:26
Was Vivere1980 schreibt deckt sich auch mit meinem Eindruck vom Fall und meinen persönlichen Erfahrungen mit paranoid schizophrenen Personen.
Kein Grund gleich Feindseeligkeit zu unterstellen, weil du an die recht wirren Ausführungen glaubst unterstellt die doch auch niemand Leichtgläubigkeit oder Dummheit.

Nebenbei, mal aufs Datum geguckt? Der Thread war schon Monate tot.


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

21.11.2014 um 10:36
Klar aufs Datum geschaut ,bin aber erst seit heute hier und noch am durchlesen. Ich bilde mir nur meine eigene Meinung ! Und da ich aus dieser Ecke komm und mich an diese ganze Mordserie gut erinnern kann ist es eine persönliche interesse ....


melden

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

21.11.2014 um 10:42
Auch wenn ein Thread Monate "tot" ist, kann man ihn dennoch "aufwecken". ;-)

Neue User bringen evtl. neue Ansätze und neue Ideen und man kann neu in weitere Richtungen denken. Gerade weil @marpel aus der Ecke kommt, könnte es eine neue interessante Diskussionsgrundlage sein.


melden
Anzeige

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

21.11.2014 um 10:57
Die Anschuldigungen die der Bruder des ermordeten Michael macht sind durchaus nicht nur Hirngespinnste.Es gibt viele Menschen hier im MKK die seine Theorie teilen,aber aus Angst lieber schweigen.Das einiges geschriebenes wirklich sehr verwirrend ist möchte ich nicht abstreiten,und das man unter einem Trauma leidet ist ja wohl nachvolziehbar.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden