weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisster Student tot aufgefunden

343 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vermisst, 2013, Thüringen, Student, Olpe

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 11:29
Hat für mich ein paar Paralellen zum Fall Susanne Greiner in Österreich. Mal sehen, ob hier mehr herauskommt bei den Ermittlungen...


melden
Anzeige

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 12:27
@RobbyRobbe
Nicht unbedingt muss es ein Verbrechen sein.Kann ihn ja schon einer vorher gefunden haben und dann die Sachen entwedet haben.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 12:42
Spannend wäre, zu wissen, welche Informationen aus dem Zustand der Leiche zu gewinnen waren. Sah der junge Mann so aus, als hätte er seit seinem Verschwinden im Freien übernachtet? Sahen seine Schuhe so aus, als sei er seit seinem Verschwinden zu Fuß unterwegs gewesen? Wenn er wirklich aussteigen wollte, wäre es ja unsinnig gewesen, das Laptop mitzuschleppen.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 12:50
@hopkirk
Wieso??
Was noch interessant wäre zuerfahren, wie war der Zustand der Leiche.Liegzeit,Leichenstarre etc..


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 13:02
@jana36
Das natürlich auch. Aber wenn er gepflegt aussah, könnte das ja darauf hindeuten, dass er regelmäßig Gelegenheit hatte, sich und seine Kleidung zu waschen, dass er also irgendwo gewohnt und nicht im Freien übernachtet hat. Ich denke, es macht schon einen Unterschied, ob er im Wald campiert oder irgendwo logiert hat, auch in Bezug auf das Aussteigen.

Weiß man, ob der Tote mit dem Thomas Mett identisch ist, der als Jugendlicher Deutscher Vizemeister im Taekwondo war? Alters- und ortsmäßig würde das hinkommen. Und weiß man, welches Fach bzw. welche Fächer er studierte.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 13:23
Wirtschaftsinformatik, lt. diesem Bericht:
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Vermisster-Student-aus-Ilmenau-tot-aufgefu...


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 14:07
Die vorlesungsfreie Zeit hat am 1. Februar begonnen. Thomas M. hätte also noch eine Woche Vorlesungen vor sich gehabt. Auch ein blöder Zeitpunkt zum Aussteigen. Zur Selbstfindung hätten die Semesterferien vermutlich gereicht. Weiß jemand, wie das WI-Studium in Ilmenau aufgebaut ist, ob vielleicht zum Semesterende Klausuren liegen und Thomas alles über den Kopf gewachsen ist? Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann bei uns immer Klausurzeitraum war...


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 14:32
LIncoln_rhyME schrieb:Wenn er durch fremdeinwirkung gestürzt ist, ist auch keine fremdeinwirkung zu beweisen.
In der Pressemitteilung steht "keine Gewalteinwirkung" nicht "keine Fremdeinwirkung". Stürzen und auf den Schädel knallen ist Gewalteinwirkung


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 14:44
hopkirk schrieb:Weiß man, ob der Tote mit dem Thomas Mett identisch ist, der als Jugendlicher Deutscher Vizemeister im Taekwondo war? Alters- und ortsmäßig würde das hinkommen. Und weiß man, welches Fach bzw. welche Fächer er studierte.
Ja, is er

https://www.facebook.com/pages/taekwondo-kdk-attendorn/107539899272376?fref=ts


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 15:57
@LivingElvis
Danke. Das ist eine wichtige Information. Dann dürfte er gegenüber Leuten, die ihm Böses wollen, eigentlich wehrhaft gewesen sein, und dann hätte man vielleicht auch Kampfspuren gefunden. Andererseits weiß man ja nicht, ob er auch dort in den Bach gefallen ist, wo er gefunden wurde.

Das Fach Wirtschaftsinformatik schließt auch aus, dass er studienbedingt weggefahren ist, beispielsweise weil er irgendwelche Tiere oder Pflanzen erforschen wollte, die nur im Gebirge heimisch sind. Wobei der Winter dafür vermutlich auch nicht die passende Jahreszeit wäre. Ich weiß auch nicht, ob Wirtschaftsinformatik-Erstsemester prädestiniert für Sinnkrisen sind. Wirklich kompliziert, das alles.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 15:58
Es gab doch vor Jahren (kann mich nicht mehr daran erinnern ob bei Kripo Live, Täter, Opfer, Polizei oder XY) schon mal genauso einen Fall, ein Stundent verschwand damals, wurde später in einem kleinen Bachlauf (ebenfalls ertrunken) aufgefunden und ein paar Sachen fehlten, ob es da eventuell Zusammenhänge gibt?


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:04
@kopischke
Meinst du den Fall Geert Steffens? Der war in Gießen verschwunden und angeblich nach durchzechter Nacht in die Lahn gefallen. Ich fand das damals auch seltsam, weil das wohl mit der Fundstelle nicht ganz plausibel war, kriege das aber nicht mehr richtig zusammen. Aber er war nicht vorher vermisst. Ist abends in die Disco und am nächsten Tag nicht zum Weihnachtsessen bei seinen Eltern aufgetaucht.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:06
Bei Steffens waren -wenn ich es recht in Erinnerung habe- auch die oder der Türsteher der Disco involviert. Man konnte da wohl nichts nachweisen, war sich aber relativ sicher.

Wie gesagt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Kann mich auch irren.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:07
Ach....und die Lahn ist da kein "Bach"....da kann man schon problemlos drin ertrinken. Wie das mit dem Auffindeort der Leiche von Thomas Mett ist, weiß ich nicht.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:08
Ja genau der war es, denke das war damals genau so eine linke Nummer wie die Sache hier, aber natürlich wird alles wieder mal als natürliche Todesursache abgestempelt, ist immer am einfachsten in Deutschland, sowas wie in amerikanischen Serien gibt es hier leider nicht in der Realität.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:13
kopischke schrieb:aber natürlich wird alles wieder mal als natürliche Todesursache abgestempelt, ist immer am einfachsten in Deutschland
Quatsch. Man darf auch nicht immer alles so glauben, wie es die Medien bringen.

Unsere Polizei arbeitet schon richtig gut. Nur können auch die nicht hexen. Was aber nichts mit "am einfachsten" zu tun hat.

Wenn ich das bei Steffens richtig im Kopf habe, war da der Türsteher oder die Türsteher im Verdacht, konnte denen aber nix nachweisen. Was willst Du da machen? Foltern bis die gestehen?


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:19
Siehste immer wieder das Gleiche, kann man nichts nachweisen (keine Leiche, kein Tatwerkzeug, keine Geständnis, kein Motiv) und schon ist man fein raus in DE als Täter.
Keine Ahnung wie man es machen könnte, aber schlimm schon wenn hier so viele ungeschoren davon kommen können.
Es gab hier bei uns mal einen Fall im Assimillieu, da wurde jemand (Alkoholiker) mit nem Messer im Rücken aufgefunden, aber die Polizei hat es einfach so abgestempelt, als wäre es ein Herzinfarkt und den weggesackt, nur weil alles Andere so viel Arbeit machen würde meinte man.
So haben es die anderen Assis die ihn damals gefunden hatte in dem Alkoholikerhaus jedenfalls erzählt, ich kann mir vorstellen so arbeitet unsere Polizei auch.


melden

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:21
@kopischke
Oder meinst du Andreas Kostolani? Der verschwand auf einer Party und wurde später ohne sein Geld und ohne seinen neuen MP3-Player im Rhein gefunden? Seine Eltern glauben bis heute nicht, dass er von selbst ins Wasser gefallen ist.

Seltsam bei Geert Steffens war eine plötzlich abreißende Spur, die Suchhunde aufgenommen hatten. Und er war wohl recht betrunken und hatte bereits eine Freundin gefragt, ob sie ihn heimfahren könne. Im Suff ist man natürlich ein leichtes Opfer, aber man kann auch leicht in Flüsse fallen. Gefehlt hat bei Steffens wohl auch nichts. Sein Handy war noch bei der Leiche und der Geldbeutel im WG-Zimmer.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:27
Mit was ich mich am meisten schwer tue, ist die Vorstellung, dass jemand im Januar Wanderstiefel kauft um nach Graubünden zu reisen. Um diese Zeit braucht Sportler für so eine Reise, Snowboard, Skis etc. doch bestimmt keine Wanderstiefel.
Ausser....er hätte vor an einer Demo gegen das WEF teilzunehmen. Das könnte dann auch eine mögliche Erklärung sein für
hopkirk schrieb: Ich weiß auch nicht, ob Wirtschaftsinformatik-Erstsemester prädestiniert für Sinnkrisen sind.


melden
Anzeige

Vermisster Student tot aufgefunden

17.03.2013 um 16:28
@PaulVitti

Also es kann nicht schaden, wintertaugliche Schuhe dabei zu haben, wenn man im Januar in Graubünden ist...


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden