Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die schlechtesten Bücher

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Schlecht, Scheiße, Langweilig, Kacke, Mies, Beschissen, Mieserabel, Grottig

Die schlechtesten Bücher

11.05.2016 um 13:00
Also ich kann gleich eine Reihe Bücher aufzählen, meine Top-3

Nummer 3:

In der Grundschule war dieses Buch gegenwärtig:

08965077z

Hierbei reicht der Klappentext zur Beschreibung völlig aus:

Von seinem Opa, dem Museumswärter, bekommt Jakob das tollste aller Geburtsgeschenke: eine Nacht in Opas Museum, zwischen Mumien Dinosauerskeletten und Ritterrüstungen! Was der Flöte spielende Jakob und sein glatzköpfiger Opa allerdings nicht ahnen: dass sie im Handumdrehen als Jakob Mach Ma Lalla und Opa Hatte Ma Haar auf einem fliegenden Teppich den Orient unsicher machen werden...
Und weiter geht die Zeitreise ins Mittelalter. Gemeinsam mit tollkühnen Rittern und Drachenjägern gilt es hier Abenteuer zu überstehen. Die Teppichpiloten staunen nicht schlecht, als der Teppich sie später sogar zu lebendigen Dinosauriern trägt. Sie sind die ersten Menschen, denen diese Zeitreise vergönnt ist, aber ob sie auch zurückkehren...?

> Das Buch steht als Mahnung in meinem Buchregal und warnt mich regelmäßig vor dieser in Papier gepressten Zeitverschwendung.<

Nummer 2:

In der Realschule manifestierte sich dieses "Werk" in meinem Schulleben:

Freaks in geheimer Mission 9783551520500

Auch hier genügt der Klappentext:

London, 1851: Nachts treten sie als schaurige Attraktionen in einer Freakshow auf. Sheba, das Wolfsmädchen, Sister Moon, die schneller ist als der Blitz, der Riese Gigantus und Monkeyboy, die menschliche Stinkbombe. Aber bei Tage ermitteln sie. Denn in der Themse verschwinden Kinder auf mysteriöse Weise. Schnell finden die Freaks eine erste Spur. Doch warum werden sie plötzlich verfolgt? Und was hat es mit der verschleierten Frau in Schwarz auf sich?

Nummer 1:

Dann folgte die finale Erfahrung in der Berufsschule:

71S12Y7FGQL. SX301 BO1204203200

Wieder der Klappentext:

Der aussichtslose Kampf gegen die Naturgewalten: Im Herbst 1991 tobte vor der kanadischen Küste ein Jahrhundertsturm mit über 30 Meter hohen Wellen und mehr als 190 Stundenkiloetern Windgeschwindigkeit. Der Fischtrawler >Andrea Gail<, der mit sechs ann Besatzung auf Schwertfischfang war, verschwand am 29. Oktorber für immer. Gesetzt auf Berichte von Fischern, die ähnliche Stürme überlebten, und auf Gespräche mit Kollegen und Angehörigen der Verunglückten dokumentiert Sebstian Junger in seinem einzigartigen Bericht das Leben und Sterben der Fischer.

______

Seit ich diese Bücher "gelesen" habe, weiß ich meine Bücherauswahl zu schätzen. Ich bin wirklich tolerant was sowas angeht, aber diese Bücher haben mich Geduld, Nerven und sinnlose Zeit gekostet. Ich frage mich bis heute, woher Lehrer die Fähigkeit haben, sich thematisch in ihrer Bücherauswahl so zu täuschen. Derartige Fehlgriffe sind mir noch nicht gelungen und ich habe schon etliche Bücher gelesen.


melden
Anzeige

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 21:27
blutfeder schrieb am 06.10.2015:urteile nicht über ein buch,
Einerseits völlig richtig - andererseits kann ich dann gar nicht sagen, was mein schlechtestes Buch war, da ich Bücher, die ich schlecht finde, nie zu Ende lese.

Aus dem Grund habe ich auch die meisten der schlechten Bücher vergessen.

Dies aber nicht: Goethe - Wilhelm Meisters Wanderjahre.

Unglaublich zäh und dann habe ich irgendwann aufgegeben.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 21:39
Konsaliks Der Arzt von Stalingrad ist mir in Erinnerung, dass ich es weggeknallt habe. Arisch blonder Arzt zeigt slawischen Untermenschen, was Medizin ist. Sowas von Schrott!

Keine Ahnung, was Ottmar Kohler, die Vorlage für die Romanfigur, von diesem Buchstabenschrott hielt.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 21:48
@Intolerabilis
Nr. 1 selbst habe ich im entsprechenden Alter nicht gelesen, aber andere Bücher vom gleichen Autor, die mir ganz gut gefallen haben. Könnte mir vorstellen, dass auch das von dir erwähnte Buch für GS ganz OK ist.
Nr. 2 klingt für Schullektüre wirklich sehr daneben.
Nr. 3 weiß ich nicht so recht. Klingt so mittelprächtig vom Thema her - nicht total daneben (wie 2), aber wohl auch nicht 1. Wahl.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 21:54
"Kreuzgang der Liebe" war so ein überdurchschnittlich schlechtes Buch. War nicht einfach nur langweilig.

Fairerweise muss ich sagen, ca. das erste Viertel oder Drittel fand ich OK, die Sorte "solider Historienroman". Aber dann kiptt es und beim Lesen hab ich mir ganz bewusst gedacht "Das ist total schlecht geschrieben. Die Figuren haben kein Profil, die machen alle irgendwas irgendwie, warum eigentlich..."

Und ich bin echt nicht literaturwissenschaftlich bewandert, wenn mir Dinge bewusst auffallen und ich auch noch benennen kann, was mich genau stört (über "irgendwie langweilig" hinausgehend), das will schon was heißen.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 22:02
Intolerabilis schrieb:Ich frage mich bis heute, woher Lehrer die Fähigkeit haben, sich thematisch in ihrer Bücherauswahl so zu täuschen.
Mal unabhängig von deinen Top 3 :)

Es ist auch nicht ganz einfach, es allen recht zu machen. Wenn eine Klasse aus 25 Schüern besteht, ist die Chance, dass alle das Buch super finden, schon nicht so hoch.

PS Schöner Nick, übrigens.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 22:04
@hallo-ho

Wie ich erwähnte lese ich sehr viel. Schon zu besagten Zeiten hatte ich die ein oder anderen Bücher gelesen.
Vielleicht liegt es daran, dass ich literarisch verwöhnt bin oder etwas dergleichen, aber ich fand alle Aufgezählten äußerst daneben. Mit dieser Ansicht stand ich aber, um Deine Ansicht zu bekräftigen, zumindest bei den Teppichpiloten alleine da. ^^ alle anderen waren hellauf begeistert.


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 22:07
@Intolerabilis
Ach, mir geht es nicht ums Rechthaben. Letztlich ist es auch eine Geschmackssache; über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.
Nur der Vollständigkeit halber: Es hat in den letzten Jahren sehr nachgelassen, aber als Kind und Jugendliche habe ich auch extrem viel gelesen. Zumindest deine Nr. 2 und 3 hätte mir vermutlich auch nicht gefallen.

Wobei ich Schullektüre allgemein eher mittelprächtig fand. "Das Erdbeben in Chili" fand ich klasse, aber sonst fällt mir spontan nichts ein, was mich umgehauen hätte (im positiven sinn).


melden

Die schlechtesten Bücher

12.05.2016 um 22:13
@hallo-ho

Merci ;)

Wie Platon schon feststellte stellt das Vorhaben, es allen recht machen zu wollen einen den hundert Prozent nahe kommenden Garant für den Misserfolg dar. ^^
Es war und ist nicht schlimm, dass mir die Bücher nicht zusagten, ich fand es eher schlimm, mir diese Werke unter dem Deckmantel des 'Klassenromans' aufzwingen zu wollen.
Natürlich ging es dabei ums Kollektiv, andererseits war der pädagogische Aspekt eine Entwicklung der Lesefähigkeit (was bei allen drei Romanen in meinen Klassen meist dringend nötig wurde). Dieses Ziel hätte ich ohne weiteres auch ausreichend mit einem separaten Werk erzielen können.
Was habe ich dafür Stunden des Ärgers zugebracht statt es einfach zu akzeptieren. ^^ Hach die gute naive Kindheit. :D


melden

Die schlechtesten Bücher

13.05.2016 um 13:20
Intolerabilis schrieb:Was habe ich dafür Stunden des Ärgers zugebracht
Niemand hat behauptet, dass es Eudämonie in der Schule gibt :D ^^


melden

Die schlechtesten Bücher

13.05.2016 um 13:27
Ah, doch, ein Buch hat mir auch noch ganz gut gefallen. In der 6. Klasse haben wir "Als Hitler das rosa Kaninchen stah" gelesen. Das fand ich damals sehr interessant.
Neun Jahre ist Anna alt, als sie mit ihren Eltern und ihrem Bruder fluchtartig Deutschland verlassen muss. Nur das Nötigste kann bei diesem Umzug mitgenommen werden, so bleibt auch das vielgeliebte rosa Kaninchen zurück. Die Umstellung auf das neue Land ist nicht leicht und nochmals muss die Familie den Ort wechseln. Sie ziehen aus der Schweiz nach Paris und dann nach London. Was Anna erlebt hat, haben viele Menschen in der Hitlerzeit durchmachen müssen.
http://www.buecher.de/shop/drittes-reich/als-hitler-das-rosa-kaninchen-stahl/kerr-judith/products_products/detail/prod_i...


melden

Die schlechtesten Bücher

13.05.2016 um 13:53
Das Lied kenne ich aus meinem Verwandtenkreis. ^^ Die Aufmachung des Buches scheint jedenfalls sehr vielversprechend. ^^

Ja, das mit der Glückseligkeit ist so eine Sache. :D


melden

Die schlechtesten Bücher

13.05.2016 um 15:08
Ich meine natürlich das Buch kenne ich aus meinem Verwandtenkreis. ^^


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 17:13
Oh, furchtbar grottig ist außerdem alles, was Kalkofe in der Sendung "Nichtgedanken" vorliest.


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 17:27
Gut, dass ich mit dem Gedanken nicht alleine bin. ^^ ich habe den Sinn dieses Formats noch nicht so ganz durchschaut. Wäre - so vermute ich - sinnvoller, sich auf seine Mattscheibe zu konzentrieren. Das hat erheblich mehr Stil als das Vorbeten miserabler Bücher. ^^


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 17:33
@Intolerabilis
Ich find, der Kern ist schon ähnlich zur Mattscheibe: dort schlechtes Fernsehen, hier schlechte Bücher. Allerdings bleibt es bei Nichtgedanken auf der Ebene der Bücher stehen und Kalkofe liest sie nur süffisant vor, zuzüglich paar Worten zur Einleitung und Verabschiedung.
Ich persönlich find das unterhaltsam, ich kann aber auch verstehen, wenn man es sinnlos oder langweilig findet.

Ich versteh z.B. nicht den Sinn von SchleFaZ. Die Kommentare sind ja ganz witzig (etwa "Da kommt wieder Panik-Paula, die schon vor zwei Minuten durchs Bild gerannt ist."), aber ich hab kein Bock, mir deswegeh zwei Stunden lang einen schlechten, langweiligen Film reinzuziehen. Nichtgedanken hingegen geht ja nur paar Minuten.


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 18:47
@hallo-ho

Meine Interesse wird mehr durch schlechte Fernsehserien geweckt. Schlechte Bücher sind die Aufmerksamkeit nicht wert. Daraus kann man, finde ich, auch nichts Massentaugliches machen...Kann aber gut sein, dass es besagte Masse anders sieht. ^^

SchleFaZ war bei mir nach fünf Minuten durch. Ich kann Filmen in der Regel nichts abgewinnen. Wenn Du mich fragst, sollte Kalkofe bei seiner Mattscheibe bleiben und wenn es um etwas anderes geht, sollte ein dritter Wixxer-Film in Angriff genommen werden, denn da konnte selbst ich nicht anders, als es gut zu finden. ^^ Natürlich bin ich mir über die Kriterien im Klaren, die Kalkofe für eine Fortsetzung nennt und auch über die aktuell verschwindend geringe Chance, dass ein dritter Teil in Produktion geht, dennoch wäre das sicher erfolgsverprechender als dieses Herumgeplänkel mit Filmen und grausigen Büchern.


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 18:51
@Intolerabilis
den ersten Wixxer fand ich OK, den zweiten recht öde... Einen dritten Teil könnte Kalkofe dann in SchleFaZ behandeln :D ;) Mit Pastewka als Co-Moderator ;) Oder auch nicht ;)

So, genug gezwinkert, bevor ich noch einen Krampf krieg :D

Ach, lass Kalki halt die SchleFaZ und die (inzwischen eingestellten?) Nichtgedankten machen, von der Mattscheibe alleine kann man auch nicht leben und ansonsten muss er wieder bei diesem blöden Quiz mit dem Affen und dem Welke mitmachen... Das will man ja auch nicht.
Intolerabilis schrieb:Kann aber gut sein, dass es besagte Masse anders sieht.
PS Ich glaub, die große "Massensendung" war das auch nie.


melden

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 19:09
@hallo-ho

Ja. :D

Trotz der unbestreitbaren Fähigkeit seinerseits, bessere Formate zu entwickeln.

Laut Wikipedia wurde die Sendung nicht eingestellt. Am 21. August 2013 wurde jedoch die letzte Folge (32) gesendet.

Folgend der Link zum dazugehörigen Wikipedia-Eintrag:
Wikipedia: Nichtgedanken


melden
Anzeige

Die schlechtesten Bücher

14.05.2016 um 19:12
Intolerabilis schrieb:Laut Wikipedia wurde die Sendung nicht eingestellt. Am 21. August 2013 wurde jedoch die letzte Folge (32) gesendet.
Das ist aber spitzfindig formuliert auf Wiki :D "Sie sind nicht entlassen, aber Sie arbeiten nicht mehr für uns und bekommen auch kein Geld mehr von uns." :D


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kafka62 Beiträge
Anzeigen ausblenden