weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Runen

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Runen

Runen

16.12.2012 um 13:48
@Solaria
Skotom, der Mensch sieht was er sehen will.


melden
Anzeige
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

16.12.2012 um 13:56
Wir wissen nicht wie alt unsere Familiennamen sind,aber meiner war ein altes Adelsgeschlecht... dann deute mal den Name STRALENDORF ;-) bin überzeigt,daß der Sonnenwagen damit gemeint ist,den man im Moor gefunden hat...kannst ja googeln


melden

Runen

16.12.2012 um 13:59
Der meiner Großmutter auch.
Und?
Was hat das mit Runen zu tun?


melden
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

16.12.2012 um 14:02
dann habe ich 10 Jahre umsonst in der Schule gesessen und die Lehrer haben uns nix gelernt... weißt du etwas über Runen? mit deiner Weisheit kann ich leider auch nicht viel anfangen :-O


melden

Runen

16.12.2012 um 14:04
Ich verstehe einfach nicht was du sagen oder wissen willst.


melden
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

16.12.2012 um 14:04
ich habs satt im Internet... egal was man schreibt... es ist immer falsch - macht eure SCHEI?E alleine


melden
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

17.12.2012 um 02:14
...und ich kann deine Frage nicht beantworten,weil ich sie auch nicht verstehe,JohnWheeler. Ich wollte ja von euch wissen ob es mit den Runen zu tun hat... wenn du es nicht weißt,warum fragst du mich dann so komisch: Was hat das mit den Runen zu tun? Ich habe noch eine Frage: kann mir Jemand mein Wappen deuten? Schau dir auf dem Helm den Pfeil an und deute mal die Runen PFAU ...


melden
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

17.12.2012 um 02:45
habe mir jetzt meine Rüstung angelegt... sollte mir noch einer blöd kommen,gibts paar off de Mütze :-D


melden
Solaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

17.12.2012 um 05:16
na,eure Beiträge hat man auch ganz schön zu tun,um sie zu verstehen... ist sowieso Kindergarten für mich hier :-O bei der 1.000.000 €-Frage müßt ihr ja auch scheitern...muß ich halt den Telefonjoker nehmen :-D im Internet abschreiben kann ich auch ;-)


melden

Runen

09.07.2013 um 18:07
@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Was haltet ihr von Runen?
Sind sie eine andere Art der Tarotkarten oder doch nur das bessere Horoskop?

Was sollen runen überhaupt?
Habt ihr schon erfahrungen damit gemacht?

Kann mir jemand vielleicht ne Seite posten auf der die zeichen des "Chaosrunesword"s aufgeführt sind und ihre bedeutungen dazu stehen?

Immer wenn ich nach Runen suche finde ich nie die Zeichen die auf diesem Sword sind!
Runen werden gern als Orakel genutzt, aber sie sind viel mehr. Hinter jedem Runenzeichen steckt ein Aspekt den es zu ergründen gilt. Leider ist heute kaum mehr etwas bekannt, viel Wissen ging verloren. So müssen wir uns selbst wieder auf die Suche machen und das ist sehr mühsehlig. Wie man merkt unter den meisten Runenmagiern gibt es sehr unterschiedliche Meinungen und ich kenne kaum einen Bereich in dem es mehr Streitpotential gibt.

Ein Anhalt zum erlenen der Runen sind aber die alten Religionen um Odin und co. Allerdings hatten die Wikinger nur 16 Runen keine 24 wie die Germanen, aber sie haben uns mehr wissen, wenn auch verschlüsselt, durch die Edda dagelassen und so kann man sich ein bischen zurückerarbeiten an Wissen, den rest muss man selbst finden.

Mit dem Runenschwert kenne ich mich nicht wirklich aus. Es ist wie der Name sagt, etwas aus dem Chaosmagiebereich und mit der kann ich mich nicht so recht anfreunden. Nicht weil ich Angst davor hätte sondern weil ich es nicht mag, wenn man so arg viel mixt.


melden
Orkar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

11.07.2013 um 12:54
Also da sind ja einige seltsame Anschauungen unterwegs...da räum ich mal auf:

1. Runen sind die Schriftzeichen der GERMANEN und haben NICHTS mit Druiden, Kelten, Römern oder anderen magischen Zeichen zu tun.

2. Runen gab es über einen Zeitraum von knapp 6000 Jahren in den germanischen Gebieten, daher auch verschiedene Systeme, genannt Futharks nach den ersten 6 Buchstaben (F, U, TH, A, R, K)
Das Älteste und am Meisten verwendete ist das ältere Futhark mit 24 Runen, meiner Meinung nach das magisch Stärkste.
Das Angelsäschische Futhark mit 33 Runen ist das Komplexste und das Einfachste ist das jüngere Futhark der Wikinger mit 16 Runen - es gibt aber auch einige weitere Futharks die aber weniger Bedeutung haben

3. Runen KANN man nutzen um die Zukunft zu schauen. Das ist aber eine enorm begrenzte Methode die auch selten zum Einsatz kam. Runen symbolisieren in erster Linie Kräfte der Natur und sind Göttern zugeordnet. Runen nutzt man für Zauber aller Art und sie entsprechen in vielerlei Hinsicht der jüdischen Kabbalah - nicht nur dass wir bei Runen auch einen Lebensbaum haben (aber mit 9 statt 10 Welten) sondern jede Rune ist ein magsicher Laut, Symbol und Kraft und die Magie der Runen ist die Magie der Symbole und des Wortes. Die Runen symbolisieren kosmische Kräfte, die selbst den Göttern übergeordnet sind (aber auch von diesen genutzt werdenn können

4. Runen wurden von Nazis missbraucht, ja, haben aber sehr wenig damit zu tun. Wenn überhaupt war Hitlers Vorstellung von den Germanen um 180° daneben, falscher hätte man sie sich kaum vorstellen können.

5. Runen kann man als Schriftzeichen verwenden, sie wurden aber vor allem in der Magie angewendet. Die "Entweihung" zu Schriftzeichen kam erst recht spät

Wer einen ausführlicheren Artikel will hier:

http://www.wegeinslicht.net/magie-mystik/runenmagie/
- man beachte die Unterpunkte wo die Runen kurz geschildert sind

Und weil hier sichr auch tausend falsche Vorstellungen zu Wikingern kursieren reich ich das gleich nach:

http://www.wegeinslicht.net/magie-mystik/nordisches-asatru/

Man beachte auch hier die Unterpunkte wo auch eine genauere Geschichte der Germanen dabei ist.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Runen

02.08.2013 um 18:07
Ich füge mal noch was hinzu ;)

Runen sagen mehr aus, als ein Schriftzeichen. Sie können sofort einen Sinn ergeben, wie z.B. die Algizrune als Friedenssymbol. Sie sind deshalb auch sehr praktisch, wenn man etwas verschlüsseln will.
Die Runen sind sehr lebendig, nicht starr wie ein Buchstabe oder eine Karte.
Wenn man Runen verwendet muss man damit rechnen, Kontakt zu den Göttern aufzunehmen. Und Götter sind Götter und keine Kuscheltiere. Und man muss noch damit rechnen, in das Funkgebiet der Kirche reinzukommen, die die Runen nämlich ebenfalls reichlich verwendet hat.
Nazi-maessig habe ich an den Runen noch nichts entdecken können, bis auf das Sonnenrad, das ist für mich schon unheimlich. Andere Leute aus anderen Ländern verwenden es wohl, aber ich spüre da schon etwas, was noch nicht verschwunden ist.


melden

Runen

26.05.2015 um 14:11
Hey, hey

ist gerade jemand zugegen der sich gut mit Runen auskennt?

Was bedeutet die Astgabelrune, also die die so aussieht wie ein Y?

Die verfolgt mich zZ extrem und ich würde nur zu gern Wissen, was sie mir sagen möchte :)


melden
Kotknacker
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Kotknacker

Lesezeichen setzen

Runen

27.05.2015 um 08:15
@cucharadita
Sie spielt das Lied vom Tod & Dot. :D Je nachdem ob sie dir aufrecht ( ᛉ) oder kopfüber ( ᛦ) begegnet.

Weitere Details hier:

http://www.wegeinslicht.net/magie-mystik/runenmagie/das-futhark/

http://www.lokis-mythologie.de/ALGIZ.html

Wird ansonsten laut Wiki auch gerne von Nazihohlbirnen verwendet. ^^

Wikipedia: Elhaz#Im_Nationalsozialismus


melden
Anzeige

Runen

28.05.2015 um 01:04
BlackFlame schrieb: Sind sie eine andere Art der Tarotkarten oder doch nur das bessere Horoskop?
Runen haben halt einfach mal gar nichts mit einem Horoskop zu tun... also können sie auch nicht "besser" als dieses sein.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
7am 15.09.2017 »
Esoterik: Runenmeditation
Arcorvian am 24.04.2008, Seite: 1 2
25am 06.09.2008 »
von wodan
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarot73 Beiträge
Anzeigen ausblenden