Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Immer wieder in die gleiche Hölle

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hölle, Visionen, Parallele Welten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Nach Diskussion in der Verwaltung haben wir beschlossen den Thread zu schliessen. Begründung: siehe letzter Beitrag
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 00:47
Hallo,

Ich wende mich an die, die mir helfen können etwas zu verstehen.
Freunden und Familie den ich über meine Erlebnisse erzählen, halten mich sagen wir für dezent  komisch.

Ich bin eine 39 jährige Frau stehe fest im Leben habe eine Tochter lebe in einer schönen Beziehung.
Habe einen festen Job als Intensivkrankenschwester. Bis hier alles ok. Seit ca. 4 Monaten werde ich immer und immer wieder
in eine... ich weis nicht wie ich es beschreiben soll... " Parallele Welt" gezogen?...

Beispiel: ich gehe durch eine Straße, die ich gut kenne sagen wir zum Einkaufen. Freue mich auf zuhause... vielleicht schreibe ich noch Nachrichten nebenbei, und RUMS.... alles wird sagen wir gräulich... erst bemerke ich es nicht aber dann werden die Farben aufdringlicher
ich bemerke es meist erst wenn sich auch der Geruch verändert. Ich sehe dann irgendwie anders.. Herr Gott... ich komme mir schon ein wenig blöd vor. Es gibt nur mehr Beispiele an andere Details. Aber die jetzt alle hier her zu schreiben... würde nichts bringen.

Vielleicht finde ich jemanden dem es vielleicht ebenso geht


1x zitiertmelden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 05:28
Zitat von SourgeliaSourgelia schrieb:Es gibt nur mehr Beispiele an andere Details. Aber die jetzt alle hier her zu schreiben... würde nichts bringen.
Das könnte schon etwas bringen. Denn die bisherigen spärlichen Informationen klingen beispielsweise nicht unbedingt anders, als das Erleben einer Aura im Rahmen einer Migräne.


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 07:54
ok wie beschreibe ich die Details?
Phase 1

1) erst graue Sicht (keine Veränderung der Menschen, nur eben alles in grau/weis/Schwarz)
2) Geruch verändert sich, erst süßlich dann später so "bitter"
3) Geräusche sind etwas leiser wie vorher, aber dennoch gut verständlich

Phase 2

1) Blutiger Geschmack, erst ein wenig später dann mehr
2) Schmerzen in den Beinen, dann Arme , dann Kopf ( Reihenfolge bleibt gleich)
3) Geräusche werden intensiver, unangenehm im Sinne von lauter / durchdringender
4) Umgebung ändert sich : Die Häuser werden in ein seltsames Licht getaucht, Straßen werden eher ins rötliche gezogen

Phase 3 ( die letzte)

1) zwei Symbole tauchen in verschiedenen Größen und auch jedes mal an anderer Stelle an meinem Körper auf
sie hinterlassen weder Schmerzen noch Schädigungen
2) Mir ist richtig übel / manchmal muss ich mich dann leider übergeben ( nicht Lustig wenn man gerade unterwegs ist)
3) im laufe des Tages bekomme ich dann Schmerzen in den Händen, sie werden warm. Und erscheinen mir in der Farbe veränder das gibt sich dann meist wieder.
4) Die Nacht über kann ich dann meist nicht schlafen, bin zwar müde... aber die Träume will keiner haben

So ich hoffe das war jetzt detailliert genug.

Danke Sourgelia


1x zitiertmelden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 09:40
Zitat von SourgeliaSourgelia schrieb:1) zwei Symbole tauchen in verschiedenen Größen und auch jedes mal an anderer Stelle an meinem Körper auf


Könntest du diese symbole etwas näher beschreiben?
Hast du vielleicht mal danach gegoogelt und sie gefunden?


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 10:36
Das Problem ist das die Symbole nicht bleiben... Ich habe sie mal versucht aufzumalen...google hilft mir da leider nicht weiter...


1x zitiertmelden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 10:38
Zitat von SourgeliaSourgelia schrieb:Ich habe sie mal versucht aufzumalen...google hilft mir da leider nicht weiter...
Lade das Bild doch mal hier hoch.
Es wäre interessant und möglicher weise kann man dir dann weiter helfen.

@Sourgelia


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 10:40
ok mache ich... mein letztes mal ist ca 2 Tage her... Ich merke nun immer mehr das es Vorboten gibt. Ich denke das nächste mal steht kurz bevor.


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:00
symbol


So habe versucht es mal zu malen, ob das jetzt Detail richtig ist....die Symbole ändern sich auch jedes mal leicht


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:10
@KAALAEL
ich habe das halbe Internet durchsucht.... in verschiedenen Abweichungen finde ich verschiedene Thematiken... und ehrlich? ich hoffe nicht..


1x zitiertmelden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:14
Zitat von SourgeliaSourgelia schrieb:ehrlich? ich hoffe nicht..
Was hoffst du nicht?
Ich hatte bis jetzt noch keine Zeit zu googeln.
Weisst du denn was für ein Zeichen es Ist?
Erinnert ein bisschen an die saturnsichel nur umgedreht.


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:18
@KAALAEL

nun in abgewandelter Form gibt es bei Google viele Interpretationsmöglichkeiten... was mich daran stört ist, ich will nicht noch mehr reindichten... es ist schon schlimm genug. Ich lerne langsam damit umzugehen... habe aber niemanden der einen Vergleich aufstellen kann. Wenn es passiert ( und die Intervalle werden kürzer) und ich in einer Sicheren Umgebung bin ( zuhause z.B. ) ist das ok... aber was wenn es mich beim Autofahren erwischt oder auf der Arbeit.?

ich will nicht als verrück dargestellt werden, ich kann fast alles überspielen... aber da Übergeben danach eben nicht.


melden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:25
@Sourgelia

Ganz ehrlich: Anhand der Details, die du beschreibst, würde ich eher raten, dich ärztlich vorzustellen und dich bildgebend untersuchen zu lassen, als vorrangig nach paranormalen Ursachen zu forschen. Du hast Familie. Das gebe ich zu bedenken.


1x zitiertmelden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:29
@traces

Ja, daran habe ich gedacht. Da meine Verantwortung groß ist. Ein Bildgebendes Verfahren ( MRT ) hatte ich vor einem Jahr.
Denn da hatte ich einen Unfall. Und auf allen Ebenen war nichts zu erkennen. Keine Schwellungen keine Raumforderung.
Ich hatte auch nie irgendwelche Beschwerden. Bin sonst echt gesund. Keine Schmerzen, keine Halluzinationen oder ähnliches.


melden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:30
Zitat von tracestraces schrieb:würde ich eher raten, dich ärztlich vorzustellen und dich bildgebend untersuchen zu
Dem würde ich auch zustimmen.
Einfach mal durchchecken lassen kann nicht schaden.
Vielleicht findet sich da ne Ursache evtl.

@Sourgelia


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:32
@KAALAEL

ja habe ich gemacht, siehe Antwort an Traces, ohne Ergebnis .


melden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:36
@Sourgelia

Wenn das MRT vor einem Jahr war und die jetzigen Symptome seit 4 Monaten aufkommen, dann kann es nicht schaden, es erneut durchzuführen. Zumindest aber würde ich empfehlen, sie einem Neurologen, am besten in einem Krankenhaus, zu schildern. Ambulante greifen eher mal gern zu irgendwelchen Beruhigungsmitteln. Von atypischer Migräne bishin zu Epilepsie kann angesichts deiner Beschwerden alles drin sein, in jedem Fall hört es sich für mich nach neurologischen Vorgängen an, die sich entwickeln. Und die gehören abgeklärt.


melden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:54
Beispiele:
Wie äußert sich eine Aura?

Die Aura ist in der Regel kurz und kann zwischen einigen Sekunden und Minuten andauern. Bei etwas mehr als der Hälfte der Epilepsie-Patienten mit einfachen fokalen Anfällen kommt es zu einer bestimmten Art von Aura. Eine Aura kann ganz unterschiedlich wahrgenommen werden, je nachdem, welcher Bereich des Gehirns von den Anfällen betroffen ist. Die folgenden Eindrücke und Wahrnehmungen wurden von Patienten als Aura beschrieben:
Visuelle Wahrnehmungen, wie Licht, Flecken oder Wellen
Seltsame Gefühle im Magenbereich
Geruchs- und Geschmackswahrnehmungen
Wahrnehmungen von Geräuschen
Emotionale Empfindungen, wie Angst- oder Glücksgefühle
Psychische Wahrnehmungen, wie Illusionen (Déjà-vu-Erlebnisse, verzerrte Raum- oder Zeitwahrnehmungen) und Halluzinationen (Erinnerungswahrnehmungen, Flashbacks, Vergangenheitsträume, Erscheinungen von Gesichtern, Objekten, Szenen oder Musik)
Autonome Symptome, wie Herzrasen, Schweißausbrüche, Gänsehaut
http://www.epilepsie-gut-behandeln.de/was-ist-epilepsie/epileptische-anfaelle/symptome-bei-epilepsie
Einfache fokale Anfälle

Einfache fokale Anfälle ohne Bewusstseinsstörung können sich, je nach ihrem Ursprungsort im Gehirn, in fünf unterschiedlichen Formen äußern. Sie betreffen
die Muskulatur (Bewegungsabläufe) (motorische Anfälle),
die Körperempfindungen (sensible Anfälle),
die Wahrnehmung von Reizen durch die Sinnesorgane (sensorische Anfälle),
das unwillkürliche Nervensystem (vegetative bzw. autonome Anfälle) und
die Psyche eines Patienten (Anfälle mit psychischen Symptomen).

Bei einfach fokalen Anfällen, die nur wenige Sekunden andauern und meist eine sensorische, vegetative oder psychische Symptomatik haben, spricht man von einer Aura, da dieser Anfall nur vom Betroffenen selbst wahrgenommen bzw. „gefühlt“ werden kann und Außenstehenden verborgen bleibt.

Die Aura kann allein auftreten, ist jedoch häufig auch Vorbote eines folgenden komplex fokalen Anfalls mit Bewusstseinsstörung oder geht auch in einen sekundär generalisierten tonisch-klonischen Anfall über, den man auch als „Grand mal“-Anfall bezeichnet. Wie bei allen fokalen epileptischen Anfällen ohne Bewusstseinsstörung können sich Menschen mit Epilepsie an eine Aura erinnern.


Sensible Anfälle

Plötzlich auftretende Kribbel-, Taubheits- oder Wärmegefühle, die im Gesicht, am Rumpf oder in den Armen und Beinen auftreten können, sind Symptome eines sensiblen fokalen Anfalls. Der epileptische Reiz startet dabei in der sensiblen Hirnrinde des Scheitel- oder Parietallappens. Ein vorübergehendes Taubheitsgefühl im Anschluss an den Anfall ist dabei typisch.

Sensorische Anfälle

Wird das sensorische Nervensystem im Rahmen eines epileptischen Anfalls gestört, spricht man von einem sensorischen fokalen Anfall oder Wahrnehmungsanfall. Er äußert sich durch eine Veränderung der Sinneswahrnehmungen. Patienten hören plötzlich fremde Geräusche, haben einen ungewohnten Geschmack im Mund, sehen Lichtblitze oder haben Schwindelgefühle. Auch hier tritt die Störung jeweils spiegelverkehrt auf: Wird der epileptische Anfall im rechten Hinterkopflappen ausgelöst, kann sich dies durch Sehstörungen im linken Gesichtsfeld bemerkbar machen. Geruchs- und Geschmacksstörungen sind Beispiele für im Schläfenlappen ablaufende fokal-sensorische Anfälle. Die beschriebenen Störungen können auch noch bis zu wenige Tage nach dem eigentlichen Anfall bemerkbar bleiben.
http://www.epilepsie-gut-behandeln.de/was-ist-epilepsie/epileptische-anfaelle/fokale-epilepsie


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 12:58
Danke für die vielen Informationen. werde mir das alles in Ruhe durchlesen. An Epilepsi habe ich ehrlich nicht gedacht. Naja wäre schön wenn es so wäre. Dann hören die Symbole auf, sich auf mir breit zu machen. Auch das Übergeben hätte dann vielleicht mal ein Ende.

Danke


melden

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 13:03
@Sourgelia

Wie gesagt, auch bei Migräne kann es zu solchen Dingen kommen, daher ruhig Blut und abklären lassen. Alles Liebe dir!


melden
Sourgelia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Immer wieder in die gleiche Hölle

23.09.2017 um 13:05
@traces
Danke. Die auch alles Liebe.


melden